aktien Suche

Diese defensive Dividenden-Aktie dürfte vom Re-Opening profitieren!

Liebe Leser,

in der vergangenen Woche sind viele Aktien stark gefallen. Vor allem die Technologiewerte wurden abgestrafft. Viele Investoren waren stark im Technologie-Sektor investiert. Die Technologiewerte sind allerdings zunehmend hoch bewertet. Außerdem ist ein Portfolio nur aus Technologiewerten einem hohen Klumpenrisiko ausgesetzt. Dahingehend könnte es an der Zeit sein, dem Portfolio defensive Werte hinzuzufügen, die weniger hoch bewertet sind und bestenfalls eine solide Dividendenrendite zahlen. 

Das TraderFox Tool aktien RANKINKGS ermöglicht es Investoren und Tradern nach attraktiven Investment-Möglichkeiten zu scannen. Das Tool basiert auf einer Morningstar-Datenbank mit mehr als 15.000 amerikanischen und europäischen Aktien. Mit vorgefertigten oder selbsterstellten Templates lassen sich Screenings nach attraktiven Wachstums-, Dividenden- oder Value-Aktien durchführen. Da es in diesem Artikel um einen defensiven Dividendentitel gehen soll, habe ich das Template "Dividenden-Aristrokraten USA" benutzt. Dieses wurde bereits von TraderFox erstellt. 

Platz 2 dieses Screenings ist derzeit Pepsi. Die folgende Ansicht wurde mit aktien RANKINGS erstellt.

Pepsi - Überblick über das Geschäft und die Entwicklung des Unternehmens trotz Corona-Virus

Die PepsiCo, Inc. ist ein weltweit führender Getränke- und Nahrungsmittelhersteller. PepsiCo verkauft die verschiedenen Getränke und Speisen über ein breites Netzwerk an Händlern und Zwischenhändlern auf der ganzen Welt. Die Produktpalette umfasst Soft- und Energiedrinks, Kaffee, Tee und Wasser, Snacks wie Chips und Tortillas sowie Cerealien, Reis- und Nudelprodukte, etc. Die wichtigsten Kunden für PepsiCo sind Supermärkte, der Einzelhandel, Lebensmittelketten, Restaurants, Hotels und unabhängige Getränke- und Nahrungsmittelvertriebe. Die Umsatzverteilung (Zahlen von 2019) ist in der folgenden Grafik dargestellt:

Quelle: Pepsi Investor Relations

Pepsi ist ein defensives Dividenden-Investment. Dies wurde besonders deutlich durch die Auswirkungen des Corona-Virus. Der Getränkeabsatz des Unternehmens brach im Q2-2020 im zweistelligen Prozentbereich ein. Gleichzeitig stieg jedoch der Umsatz im Snack und Quaker Foods Segment. Insgesamt sank der Umsatz um lediglich 3,1 % im Q2-2020. 

Vor allem der Snack-Bereich dürfte weiterhin wachsen. Millennials "snacken" im Vergleich zu der Baby Boomer Generation deutlich häufiger. Circa 25 % aller Millennials "snacken" drei bis vier mal am Tag. Außerdem sind Snacks relativ günstig, was sie in Phasen wirtschaftlicher Schwäche, wenn Menschen tendenziell weniger Geld haben und weniger konsumieren, attraktiv macht. Derzeit arbeitet Pepsi an einem Umschwung hin zu gesünderen Snacks. Dies dürfte sich positiv auf das Produktangebot auswirken.

Das Quaker Foods Segment zeigt sich ebenfalls positiv. Laut dem CEO Ramon Laguarta mussten viele Menschen im Zuge des Corona-Virus zuhause kochen. Dies führte dazu, dass mehr Produkte aus dem Quaker Foods Segment gekauft wurden. Derzeit beobachtet das Unternehmen, dass der Absatz von Quaker Foods Produkten hoch bleibt. Dies lässt schlussfolgern, dass die Quaker Foods Produkte in vielen Haushalten nachhaltig Einzug erhalten haben.

Sowohl Qualitätsunternehmen als auch Dividenden-Investment

Pepsi kann man als Qualitätsaktie und Dividenden-Investment bezeichnen. Das Unternehmen arbeitet mit einer Eigenkapitalrendite von 64,30 %. Die Nettogewinnmarge beträgt 12,63 %. Die spricht für eine effiziente Prozess- und Organisationsgestaltung. Das Wachstum spiegelt ein typisches Dividenden-Investment wieder. Das Umsatzwachstum der letzten fünf Jahre liegt bei 0,14 %. Das Gewinnwachstum der letzten fünf Jahre beträgt 3,95 %. Der TraderFox Qualitätsscore gibt dem Unternehmen 10/15 Punkten. Allerdings zeigt der Qualitätsscore eine rotes Kreuz bei der Finanzverschuldung. Pepsi ist mit einer Eigenkapitalquote in Höhe von 18,8 % relativ hoch verschuldet. Ein Blick auf die Umsatzstabilität (89,38 %) und das Verhältnis von EBIT zu Zinszahlungen (9,2) offenbart jedoch, dass das Unternehmen nicht durch zu hohe Fremdkapitalkosten in Probleme geraten dürfte.

Die erwartete Dividendenrendite für das Jahr 2021 liegt bei 3,12 %. Pepsi hat seit 35 Jahren ununterbrochen die Dividende gezahlt. Das Wachstum der Dividende lag in den letzten fünf Jahren bei durchschnittlich 8,41 %. Die Ausschüttungsquote der letzten drei Jahre ist mit 68,75 % nicht besorgniserregend. Der TraderFox Dividenden-Check gibt dem Unternehmen 14/15 Punkten.

Mit dem Re-Opening gibt es Kurs-Fantasie!

Pepsis Produkt-Portfolio zeigte sich nichtzyklisch und robust. Der Getränkeabsatz ist gesunken, aber im Bereich Snacks und Quaker Foods konnten höhere Umsätze generiert werden. Das Management geht davon aus, dass vor allem im Bereich Quaker Foods die Umsätze nachhaltig stärker sein dürften. Dadurch könnte sich ein neuer Umsatztreiber mit dem Re-Opening der Wirtschaft entwickeln. Der Getränkeabsatz ist eingebrochen, da weniger Menschen in Restaurants gehen, Großveranstaltungen abgesagt wurden und Diskotheken/Bars nicht geöffnet sind. Wenn das Leben wieder zum Normalzustand zurückkehrt, dürfte Pepsi im Getränke-Segment hohe Umsätze ausweisen. Gleichzeitig dürfte, zumindest der Einschätzung des Managements zufolge, der Umsatz im Foods-Segment stabil bleiben/wachsen. Dahingehend könnte es zu positiven Überraschungen in den nächsten Quartalsberichten/Geschäftsberichten kommen, die dann wiederum zu stärkeren Kurssteigerungen führen dürften.

Pepsi ist im Peer Group Vergleich nicht hoch bewertet

Die folgende Tabelle wurde mit dem TraderFox Tool für Peer Group Vergleiche erstellt. Der Peer Group Vergleich zeigt, dass Pepsi nicht außergewöhnlich hoch bewertet ist. Das KGV liegt bei 26,02. Das KUV beträgt 2,81. Außerdem haben Value-Aktien historisch betrachtet Aufhol-Potenzial. Dies wurde bereits in diesem Artikel erläutert. Ein weiteres positives Merkmal ist die Kursentwicklung von Pepsi in den letzten Wochen. Obwohl die Indizes gestiegen sind, ist die Pepsi-Aktie seitwärts gelaufen. Es könnte sich bei Pepsi also um einen Nachzügler handeln.

Langfristiger Aufwärtstrend und Ausbruch aus kurzfristiger Seitwärts-Bewegung

Die Pepsi-Aktie bewegt sich in einem langfristigen Aufwärtstrend. Die Trendlinie wurde durch den Corona-Abverkauf zwar gebrochen, jedoch hat sich die Aktie in wenigen Tagen wieder erholt. In den letzten 15 Wochen bewegte sich die Pepsi-Aktie seitwärts. Allerdings zeigte die Aktie in den letzten Tagen Stärke und bewegt sich derzeit nahe des oberen Widerstands. Ein Ausbruch der Aktie über den Widerstand, stellt ein technisches Kaufsignal dar.

Bildherkunft: Unsplash

Ebenfalls interessant

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

aktien Premium-Ticker

Tracking E-Learning-Trend

K12 (LRN) legt besser als erwartete Zahlen vor, was den Wert zur Trendfortsetzung verleihen dürfte!

Corona-Virus

Top Turnaround-Chancen im Touristik-Sektor - hier ist die Story!

Leaderboard-Alert Wachstumsaktien

Anlagetrend Tiergesundheit bzw. -versorgung: hier spielt die Musik. Top 6 Stocks, um davon zu profitieren!

Tracking Wasserstofftrend

…die positive Nachrichtenlage bringt Plug Power (PLUG) auf ein neues Jahreshoch!

Anlagetrend Digital Health

Teladoc (TDOC) will Livongo (LVGO) übernehmen - der Beginn einer neuen Wachstumsstory?

Tracking Gold-Stocks

…der Goldpreis zieht auf ein neues Hoch bei über 2.000 USD und so kommen auch Gold-Stocks in Bewegung!

Grüne Aktien

Anlagetrend Batteriehersteller und Solar-Stocks: hier spielt die Musik!

Gaming-Trend

Segment AAA-Publisher: lasst uns spielerisch Geld verdienen!

Anlagetrend US-BigCaps

Apple (AAPL), Amazon (AMZN) und Facebook (FB) - they rule the world!

Investing in Halbleiter- und Chip-Stoks UPDATE

...die neue Berichtssaison bestätigt die Wachstumsannahme. 5G-Trend ist der Wachstumstreiber!

Tracking Halbleiter-, Chip- und Internet-Infrastruktur-Trend

...die neue Berichtssaison bestätigt die Vermutung einer starken Sektor-Performance. AMD (AMD) und FireEye (FEYE) sind Top-Profiteure!

COVID-Trend

Tracking die Entwicklung rund um Laborausrüster und Medtech-Konzerne. Diese drei Stocks sind trendstabile Top-Performer!

Chip- und Halbleiter-Trend

...die Gewinner des Intel-Desasters!

Anlagetrend Medizintechnologie

…diese Top 5 Medtech-Unternehmen überzeugen trotzt Corona-Krise!

Investing in Halbleiter- und Chip-Stoks

diese 10 Aktien könnten 2020 richtig durchstarten!

Über den Autor

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

Meistgelesene Artikel

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

16 tägliche PDF-Reports

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

21 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com