Aktien-Qualitätscheck

Chartanalyse Infineon: An den Chips des Spezialisten für Leistungshalbleiter kommt man nicht vorbei!

Hallo Trader und Investoren, 

heute möchte ich euch auf die Aktie von Infineon aufmerksam machen. Der Halbleiterhersteller aus Neubiberg beschäftigt über 40.000 Mitarbeiter und bringt 28,45 Mrd. EUR auf die Börsenwaage. 

Infineon Technologies ist ein führender Hersteller von Halbleitern, der sich bei der Entwicklung seiner Produkte besonders auf die Themen Energieeffizienz, Mobilität und Sicherheit konzentriert. Das Unternehmen stellt auch Prozessoren für smarte Stromnetze her. In vielen Alltagsgegenständen sind die meist nur mehr 2-3 Millimeter großen Chips des Halbleiter-Konzerns verbaut.

Infineon erzielt etwa zwei Drittel seines Umsatzes mit Leistungshalbleitern für die Stromversorgung. Die Automobil-Sparte steuert fast 50% zum Umsatz bei. Unabhängig von der Marke, sind in den meisten Elektroautos Chips von Infineon zu finden. Diese Chips werden für die Fahrzeugvernetzung, das autonome Fahren sowie generell für die Elektromobilität benötigt. Ein geringer Stromverbrauch der Mikrochips ist hierbei sehr wichtig.

Vier Geschäftsfelder

Infineon teilt sein Geschäft in vier Segmente. Die Automotive, Industrial Power Control, Power Management & Multimarket und Digital Security Solutions.

Automotive - Halbleiter sind essenziell, um wichtige Trends der Automobilindustrie umzusetzen. Die Elektromobilität, autonomes Fahren, sowie die sichere Vernetzung von Fahrzeugen, sind hier die wichtigsten Themenfelder in der sich schnell verändernden Automobilbranche. Bei der Digitalisierung der Automobilindustrie spielt Infineon eine Schlüssel-Rolle. 

Industrial Power Control - Leistungshalbleiter sind entscheidend, wenn es darum geht, die Effizienz entlang der gesamten Energieumwandlungskette zu steigern und die Energieverluste zu reduzieren. Infineon ist der weltweit führende Hersteller von Leistungshalbleitern. Das Unternehmen bietet erstklassige Produkte und Lösungen für die intelligente und effiziente Erzeugung, Übertragung und Nutzung von Energie.

Power Management & Multimarket - Halbleiter ermöglichen intelligentes Power-Management, sensorbasierte Wahrnehmung sowie schnelle und zuverlässige Datenverarbeitung in einer zunehmend digitalisierten Welt. Diese Leistungsbausteine machen Ladegeräte, Adapter, Elektrowerkzeuge und Beleuchtungssysteme intelligenter, kleiner, leichter und energieeffizienter.

Digital Security Solutions - Mit der zunehmenden Vernetzung von "Dingen" und Systemen in der digitalen Welt kommt der hardwarebasierten Sicherheit eine immer wichtigere Rolle zu. Infineon bietet Sicherheitslösungen für vielfältige Anwendungen wie etwa Zahlungsvorgänge, amtliche Ausweise, vernetzte Autos und Internet der Dinge machen wir das Leben einfacher, intelligenter und sicherer. Eine vernetzte Welt muss auch Sicherheit garantieren können.

Neues Mikrochip-Werk in Villach, Österreich

Als Brain-Drain bezeichnet man die Flucht des Humankapitals einer Volkswirtschaft. Um die Abwanderung von Humankapital zu verhindern, ist es wichtig, dass wir in Europa den digitalen Anschluss nicht verlieren. Infineon ist hier ein wichtiger Player. Konzernchef Ploss nimmt Milliarden von Euro in die Hand, um seine Standorte auf der ganzen Welt aufzurüsten. Rund sieben Prozent vom Umsatz werden für den Ausbau der Fertigungskapazitäten zur Verfügung gestellt.

1,6 Mrd. EUR investiert das Unternehmen in ein neues Chipwerk in Villach, Österreich. Dort werden die sogenannten „Pizzaradl“ produziert. Die 300-Millimeter-Dünn-Wafer sind mit der Stärke von einem Drittel eines Haares superdünne leistungsfähige Chips, die Energiesparpotenziale in Elektroautos oder bei Energieanlagen und Server heben sollen. 2021 sollen die ersten Chips das Werk verlassen.

Bewertung und Dividende

Das geschätzte KGV für 2021e des Halbleiterspezialisten liegt bei 21. Die durchschnittliche Dividenden-Ausschüttungsquote der letzten 3 Jahre liegt bei 31,25%. Die geschätzte Dividendenrendite für 2021e liegt bei 1,3%. Die Analystenschätzungen von Factset lassen auf eine weitere positive Entwicklung schließen.

Megatrends

Um sich vor Konjunkturschwankungen besser zu schützen, fokussiert sich der Chip-Spezialist auf globale Wachstumsfelder wie die Elektromobilität, erneuerbare Energie oder das Internet der Dinge. Konjunkturellen Unsicherheiten begegnet das Management auch mit Kostensenkungsmaßnahmen. Mit seinen Q1-Zahlen die am 05.02. veröffentlicht wurden, konnte Infineon positiv überraschen.

Sehen wir uns nun den Wochenchart von Infineon (IFX) an:

infineon-160220-tf

Die Infineon-Aktie hat die 50-Wochenlinie bereits zurückerobert und konnte sich aus dem Abwärtstrend nach oben lösen. Der Widerstandsbereich bei 22 EUR konnte auch überwunden werden. Wenn die Aktie weiter Stärke zeigt, möchte ich sofort informiert werden. Dazu lege ich mir einen Alarm bei ca. 23,30 EUR direkt in den Chart.  

Das TraderFox System informiert mich zuverlässig in Echtzeit per Push Notifications am Handy oder per E-Mail, sollte die Alarmlinie durchbrochen werden.

Liebe Trader und Investoren, ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und viele erfolgreiche Trades und Investments.



Bis zur nächsten spannenden Story,

Wolfgang Zussner

Verwendete Tools:

TraderFox Trading-Desk: https://www.traderfox.com

Aktien-Terminal: https://aktie.traderfox.com

Tipp: Registriert euch kostenlos auf https://www.traderfox.de für das TraderFox Trading-Desk, um Kursalarme im Chart einzurichten und diese dann per Email oder per Push-Notification zu erhalten.

Ebenfalls interessant

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Verfielfacher-Aktien

Hier informieren

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

Meistgelesene Artikel

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

14 tägliche PDF-Reports

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit niedrigen KGVs, niedrigen KUVs oder hohen Dividendenrenditen. Es gibt Unsicherheiten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren entwickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurschancen mit einem Zeithorizont von ein bis drei Jahren.

19 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com