aktien Suche

Chartanalyse DexCom: Eine erweiterte Krankenversicherungsabdeckung würde den CGM-Geräte Absatz verdoppeln!

Aufklärung über Eigenpositionen: Diese Aktien aus dem Artikel halten TraderFox-Redakteure aktuell

Tipp: 200 DexCom Inc. Aktien für nur 2,00 USD handeln über die CapTrader: TraderFox-Edition

Hallo Trader und Investoren, 

heute möchte ich euch auf die Aktie von DexCom aufmerksam machen. Das Medizintechnikunternehmen ist mit über 39 Mrd. USD an der Börse bewertet.

DexCom entwickelt und vermarktet Geräte zur kontinuierlichen Glukose Messung. Das Unternehmen ist dabei auf das Glukosemonitoring in Echtzeit für Diabetespatienten spezialisiert. Dazu wird mittels eines Sensors der Glukosegehalt in der Interzellularflüssigkeit des Unterhautfettgewebes gemessen.

Bildquelle: https://www.dexcom.com/de-DE/dexcom-g7

DexCom gab zum Wochenstart bekannt, dass sein neues G7 System zur kontinuierlichen Glukoseüberwachung (CGM) ab jetzt in Großbritannien, Irland, Deutschland, Österreich und Hongkong erhältlich ist.

Digitales Diabetesmanagement

Diabetes gehört zu den häufigsten Krankheiten und belastet das Gesundheitssystem finanziell stark. Abhilfe verspricht hier das digitale Diabetesmanagement. Dieses zählt zu den disruptiven Technologien mit einem riesigen Wachstumspotenzial.

Die Zahlen sprechen für sich. 530 Mio. Menschen und damit jede zehnte erwachsene Person waren 2021 nach Erhebungen der International Diabetes Federation weltweit an Diabetes erkrankt. Gegenüber dem Jahr 2000 haben sich die Patientenzahlen verdreifacht. Bis 2045 soll sich die Zahl auf mehr als 780 Mio. Diabetespatienten erhöhen. 

Hohe Behandlungskosten

Für die Gesundheitssysteme wird Diabetes zu einer finanziellen Belastung, die kaum noch zu bewältigen ist. Die Stoffwechselerkrankung hat zuletzt jährliche Gesundheitsausgaben in Höhe von rund 970 Mrd. USD verursacht, davon 420 Mrd. USD in Nordamerika. Dass sich die Behandlungskosten in den letzten 15 Jahren mehr als vervierfacht haben, liegt zu einem grossen Teil an den Folgeerkrankungen von Diabetes wie Hirnschlag, Herzinfarkt, Erblindung oder Nierenversagen.

Um Diabetes und seine Auswirkungen besser zu managen, müssen sich die Glukosewerte der Patienten so lange wie möglich in einem Zielkorridor zwischen 70 bis 180 Milligramm Zucker pro Deziliter Blut bewegen. Durch neue digitale Technologien kann sich dieser Wert je nach Diabetespatient auf 70 bis 80 % verbessern. 

Möglich macht dies das Zusammenspiel von Realtime-CGM-Systemen und AID-Insulinpumpen-Systemen, welche für die automatische Insulindosierung zuständig sind. Der Blutzuckerwert eines gesunden Menschen befindet sich während etwa 90 % der Zeit im Zielkorridor.

Die Digitalisierung ermöglicht eine hochwirksame Therapie 

Die CGM-Systeme messen den Glukosegewebespiegel regelmässig im Unterhautgewebe. Diese Glukose-Messwerte werden gleichzeitig per Bluetooth an die AID-Insulinpumpe und das Smartphone des Diabetespatienten gesendet. Algorithmen der AID-Insulinpumpe analysieren den Glukoseverlauf und entscheiden automatisch, ob und wie viel Insulin verabreicht werden soll. 

Das Smartphone visualisiert die Glukosewerte und warnt den Patienten vor zu hohen oder zu tiefen Zuckerwerten. Mit dem Smartphone kann vor den Mahlzeiten ein Insulinbolus ausgelöst werden. Sämtliche Patientendaten werden auch in die Cloud hochgeladen, auf die das medizinische Fachpersonal Zugriff hat, um die Wirksamkeit der Insulintherapie zu analysieren und gegebenenfalls anzupassen. Ausser dem Patienten selbst können auch Drittpersonen wie Familienangehörige per App die Daten einsehen.

Qualitätsführerschaft

Zu den führenden CGM-Systemen gehört der Dexcom G6. Im Gegensatz zum Konkurrenzprodukt von Abbott, das mit mehr als 4 Mio. die größere Patientenbasis hat, ist der Dexcom G6 für die Interaktion mit AID-Insulinpumpen zugelassen.

Bildquelle: https://www.dexcom.com/g6-cgm-system

DexCom hat damit die Qualitätsführerschaft inne und mit dem Dexcom G7 ein technologisch weiterentwickeltes Nachfolgeprodukt, welches bereits in Europa zugelassen ist. Bezüglich der Messgenauigkeit und der kürzeren Aufwärmphase des Glukosesensors ist der Dexcom G7 technologisch am weitesten fortgeschritten.

Enormes Marktpotenzial durch Deckungserweiterung der Krankenversicherung

Experten gehen davon aus, dass sich der globale Erlös für CGM-Systeme im Zeitraum 2019 bis 2025 auf rund 12 Mrd. USD verdreifachen wird. Im selben Zeitraum werden sich die Umsätze mit AID-Insulinpumpen auf 5 Mrd. USD nahezu verdoppeln. Innerhalb der Medizintechnik zählt das digitale Diabetesmanagement auf Sicht der nächsten Jahre zu den disruptiven Technologien mit dem grössten Wachstumspotenzial.

Die Centers for Medicare and Medicaid Services haben nun neue Richtlinien für die Krankenversicherungsabdeckung für kontinuierliche Glukosemonitore vorgeschlagen. Dies würde die Kosten der CGMs für Diabetespatienten abdecken, die mit Insulin behandelt werden, unabhängig davon, ob sie Typ-1- oder 2-Diabetes haben.

Die Krankenversicherungsabdeckung gilt derzeit für Patienten, die mindestens drei Dosen Insulin pro Tag einnehmen, was die CGM-Erstattung auf Menschen mit intensivem Typ-1- und 2-Diabetes beschränkt. Die vorgeschlagene Erhöhung der Abdeckung wird die CGM-Nutzung ausweiten, wenn sie in ihrer aktuellen Form abgeschlossen wird. Der US-Markt für CGM würde sich dadurch verdoppeln. Die Analysten erwarten im nächsten Jahr eine endgültige Deckungsentscheidung. 

Aktien Qualitäts-Check

Im Qualitäts-Check auf aktie.traderfox.com erhält DexCom 12 von 15 möglichen Punkten.

Der Medizintechnikhersteller weist ein durchschnittliches Umsatzwachstum von 33,69 % in den letzten 5 Jahren, sowie ein EPS-Wachstum von 32,29 % aus. Die Aktie legte im Durchschnitt der letzten 10 Jahre um 40,35 % jährlich zu.

Fazit

Die immer älter werdende Bevölkerung und die Ernährungsgewohnheiten der heutigen Zeit spielen dem Medizintechnikunternehmen weiterhin in die Karten. 

Sehen wir uns nun den Tageschart von DexCom (DXCM) an:

Von April bis Juni ging es mit den Kursen unterhalb der 20 Tagelinie nach Süden. Als es die Bullen in Folge schafften diesen gleitenden Durchschnitt zurückzuerobern, scheiterten sie in den nächsten Wochen am Widerstand bei knapp 95 USD. Am Freitag sahen wir dann aber den Freudensprung des Papiers mit hohem Volumen, der die Kurse sogar über die 100 USD-Marke führte. Nach einem temporären Rücksetzer, könnte die bullische Reise weitergehen. 

Liebe Trader und Investoren, nun wünsche ich euch noch viele erfolgreiche Trades und Investments, sowie einen schönen Sonntag.

Bis zur nächsten spannenden Story,

Wolfgang Zussner

Verwendete Tools:

TraderFox Trading-Desk: https://desk.traderfox.com

Aktien-Terminal: https://aktie.traderfox.com

Aktien-Vergleich: https://viz.traderfox.com/aktien-vergleiche

Tipp: Registriert euch kostenlos auf https://www.traderfox.de für das TraderFox Trading-Desk, um Kursalarme im Chart einzurichten und diese dann per Email oder per Push-Notification zu.

Haftungsausschluss:

Dieser Text/Video dient ausschließlich Informationszwecken. Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapiers dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informationsangeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen.

Hinweis nach WPHG §34b zur Aufklärung über mögliche Interessenskonflikte:

Der Autor handelt regelmäßig mit den erwähnten Wertpapieren und besitzt eventuell Positionen in den genannten Wertpapieren.

DexCom Inc. 114,029 $ +1,29 %

2 Kommentare zu diesem Artikel

Kunden unserer Börsenmagazine können Artikel kommentieren, Rückfragen an die Autoren stellen und mit anderen Börsianern darüber diskutieren!
Bereits Kunde?

Ebenfalls interessant

aktien Flatrate mit der Trader-Zeitung
3 Monate Laufzeit
147,- Euro
Alle Börsendienste von aktien
zu einem unschlagbar günstigen Preis
Webinar am 03.07.2024 um 17:00 Uhr

Accumulation Day – Diese Aktien starten gerade durch!

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
Auf der Suche nach Tradingchancen sollte vor allem darauf geachtet werden, wo gerade neue Long-Signale in Verbindung mit hohen Handelsvolumina entstehen. Ein hoher Kaufdruck signalisiert ein großes Interesse der Investoren und kann die Erfolgsquote für neue Aufwärtsbewegungen erhöhen. Meist signalisieren auch Aufwärtsgaps nach positiven Unternehmensnachrichten den Startpunkt einer neuen Rallye. Mit dem Chartsignal „Accumulation Day“ lassen sich vielversprechende Trading-Chancen identifizieren. In diesem Webinar wird Schritt für Schritt aufgezeigt, welche TraderFox-Tools für das Aufspüren auffälliger Einzelwerte genutzt werden können, um für den nächsten Breakout gut gewappnet zu sein.

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

0 €
Gebührenfreier Handel mit
& Profi-Tools von

Diese Kooperation wirbelt die TraderFox-Welt durcheinander.
Wir verknüpfen unser Profi- Tools mit dem gebührenfreien Handel von finanzen.net Zero
Depot eröffnen (Unbedingt diesen Link verwenden, um in den Genuss der TraderFox-Vorteile zu kommen)

TraderFox Flash
Die Profi-Trading-App für
  • Echtzeit-Alerting und Charting
  • Einfacher Hebelhandel
  • Profi-Tools und 0 € Ordergebühren
  • Knock-Out-Simulator
  • Kurslisten und Anlagetrends
  • Login per Face-ID
Gratis Download

10 Aktien mit den meisten Lesern

572 Leser
572 Leser
563 Leser
438 Leser
272 Leser
270 Leser
258 Leser
1385 Leser
1379 Leser
1269 Leser
1050 Leser
1036 Leser
1027 Leser
913 Leser
3004 Leser
2933 Leser
2706 Leser
1658 Leser
1095 Leser
1045 Leser
1037 Leser
423647 Leser
398583 Leser
394738 Leser
338422 Leser
257396 Leser
257268 Leser
195353 Leser
180292 Leser
178147 Leser

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

27 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

Künstliche Intelligenz

Profiteure der Künstlichen Intelligenz Revolution, ausgewählt durch die Redaktion des aktien Magazins

Sichere Aktien

geringe monatliche Drawdowns im Vergleich zum Gesamtmarkt; kaum starke Ausreißer um ihre 5-Jahres-Regressionsgerade herum, eine niedrige Volatilität und eine Mindestrendite von 7 % pro Jahr

27 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com