aktien Suche

Finanzblogger im Fokus: Diese Aktien haben Finanzblogger aktuell ganz oben auf der Watchlist

Monster Beverage Corp. 101,291 $ +0,06 %
Starbucks Corp. 102,029 $ +0,16 %
UnitedHealth Group Inc. 543,680 $ +0,14 %

Aufklärung über Eigenpositionen: Diese Aktien aus dem Artikel halten TraderFox-Redakteure aktuell

Liebe Leser,

im Moment herrscht große Panik am Aktienmarkt. Eine Mischung aus unterschiedlichen Faktoren bereitet den Anlegern Sorgen. Zum einen wird befürchtet, dass die Straffung der Geldpolitik die Weltwirtschaft in eine Rezession stürzt. Des Weiteren gefährden Lockdowns in den größten chinesischen Metropolen die weltweiten Lieferketten, was die Inflation weiter befeuern könnte. Auch die steigenden Energiepreise infolge des Ukraine-Konflikts belasten die Märkte.

Doch jede Krise birgt auch Chancen und einige Aktien sind seit langer Zeit wieder fair bewertet. Wir haben deshalb Finanzblogger gefragt, welche Werte bei ihnen ganz oben auf der Watchlist stehen.

Celine (@bookoffinance)

Zunächst einmal freue ich mich als junge Investorin mit langfristigem Anlagehorizont natürlich über die ein oder andere Krise, Korrektur oder zumindest kleine Delle an den Märkten – so verrückt es sich im ersten Moment anhört. Aber obgleich ich schon seit gut acht Jahren am Aktienmarkt aktiv bin und sich in der Zeit bereits ein kleines Vermögen aufgebaut hat, waren meine Investitionssummen noch nie so groß wie jetzt und da investiere ich doch liebend gern nach einem Abverkauf. Nach über 600 Sachbüchern, wovon ein Großteil im Bereich Finanzen lag, glaube ich aber nicht an den nachhaltigen Erfolg von Stock-Picking und nutze meine Zeit vielmehr dafür, die Summen zu erhöhen, die ich monatlich am Aktienmarkt breit diversifiziert in ETFs investieren kann.

Ben (@beamteninvestor)

Momentan gibt es viele interessante Chancen am Markt. Ein besonderes Auge habe ich auf Starbucks geworfen. Nachdem die Aktie jahrelang eher teuer war, ist der Kurs alleine in diesem Jahr um 40 % gefallen. Gründe für den Absturz gibt es einige. Neben steigenden Lohnkosten und höheren Rohstoffpreisen bei Kaffee haben die letzten Quartalszahlen vor allem einen deutlichen Umsatzeinbruch in China gezeigt. Der chinesische Markt ist nach den USA das wichtigste Betätigungsfeld. Während die Umsätze in den USA um 12 % gestiegen sind, betrug das Umsatzminus in China 23 %. Auch intern scheint es Querelen zu geben. Die Art und Weise des Abgangs von CEO Kevin Johnson wirft einige Fragen auf.

Warum bin ich trotz der Probleme positiv gestimmt? Zum einen könnten wir demnächst ein Peak bei der Inflation erreichen, was den Lohndruck etwas senken könnte. Zum anderen kann der Einbruch in China zumindest teilweise auf die Zero Covid-Policy der KP zurückgeführt werden. Auch hier sollte es früher oder später zu einer Entspannung kommen. Drittens stimmt mich die Rückkehr des langjährigen CEO Howard Schultz positiv. Er hatte die Firma in den 1980er Jahren gekauft und großgemacht. Bereits 2008 kehrte er nach Problemen als CEO zurück und holte den Karren aus dem Dreck. Nun also der dritte Aufschlag als Chef, wenn scheinbar auch nur interimsweise. Als erste Amtshandlung hat er das Aktienrückkaufprogramm gestoppt und angekündigt, in die Cafés und die Mitarbeiter zu investieren. Kurzfristig mag die Börse das nicht, langfristig glaube ich wird sich dieses Vorgehen auszahlen.

Björn (@nasduck.ig)

Ganz oben auf meiner Watchlist steht Monster Beverage - ein bekannter Hersteller von Energy Drinks. Die Aktie habe ich schon seit längerer Zeit im Depot und hier würde ich mich mal wieder über niedrigere Kurse freuen. Erfahrenes Management mit "skin in the game", wiederkehrendes Geschäft und eine schuldenfreie Bilanz sind nur eine kleine Auswahl an Punkten, die mir am Unternehmen gefallen haben und immer noch gefallen. Jedoch hält sich die Aktie im aktuellen Umfeld sehr gut, was mich zwar einerseits freut, aber andererseits ist mir die Aktie zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht preiswert genug für einen neuen Nachkauf.

Holly (@dividendenbackbacker)

Durch den Abverkauf der letzten Wochen sind für mich nun einige Aktien interessant bewertet. Ich könnte jetzt sagen: "Aktie xy ist ganz oben auf der Watchliste, weil..." Davon hast du als Leser nicht viel, außer eine Aktie, die für mich gerade relevant ist aus welchem Grund auch immer. Auch wenn du es schon 1000-mal gehört hast, jetzt ist es wichtig die Hausaufgaben zu machen. Sprich, schau dir das Geschäftsmodel der jeweiligen Unternehmen an die für dich und deine Strategie relevant sind. Stell dir die Frage: "Falls wirklich eine Rezession kommen soll - ist dieses Unternehmen davon betroffen? Wenn ja, wie stark?"

Durch steigende Zinsen darf man die Verschuldung ebenfalls nicht außer acht lassen. Man merkt, mich beschäftigen viele Dinge und ich bin keineswegs negativ eingestellt, ganz im Gegenteil, ich bin sehr positiv eingestellt. Jedoch habe ich in den vergangenen Jahren gelernt, einfach mal geduldig zu sein. Investieren ist ein Marathon und kein Sprint. Daher ist mein Tipp, beobachte gemütlich und gelassen die Märkte. Wenn sich gute Chancen ergeben, sollte man die für sich nutzen. Wenn nicht, ist das auch nicht schlimm. Es werden immer wieder sehr gute Möglichkeiten am Markt kommen. In den Worten von Kostolany: "Einer Straßenbahn und einer Aktie darf man nie nachlaufen"

 

Michael (@michaelschattmann)

Auf meiner Watchlist steht UnitedHealth ganz oben. Die Mischung aus Qualität und Wachstum gefällt mir besonders gut. Ein konservatives Geschäftsmodell, das aber trotzdem floriert und wächst. In Zeiten von Inflation und Zinsanhebungen sind gerade Unternehmen gefragt, die finanziell gut aufgestellt sind und die solide Cashflows erwirtschaften. Genau das bietet UnitedHealth. Die Kennzahlen und die Bilanz sehen auch sehr gut aus und fallen im aktuellen Marktumfeld positiv auf. Zudem ist die Bewertung auch immer noch sehr moderat und daher für mich ein potentieller Kaufkandidat, den ich ggf. bald kaufen werde und der ganz oben auf meiner Watchlist steht.

 

Kommentare zu diesem Artikel

Kunden unserer Börsenmagazine können Artikel kommentieren, Rückfragen an die Autoren stellen und mit anderen Börsianern darüber diskutieren!
Bereits Kunde?
Dieses Online-Coaching dreht sich um die CANSLIM-Strategie von William O’Neil. Wir besprechen heute die Strategie und führen sie dann in der Praxis durch, um auf Aktien aufmerksam zu werden, die aktuell die CANSLIM-Kriterien erfüllen. Den verwendeten Aktien-Screener findet ihr auf: https://rankings.traderfox.com Tipp: Das TraderFox Morningstar-Datenpaket, das Zugriff auf dem im Video verwendeten Aktien-Screener bietet, kostet günstige 19 € pro Monat!
Webinar am 07.12.2022 um 17:00 Uhr

Aktien-Screener – Diese Wachstumsaktien ziehen gerade auf neue Hochs!

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
Die abnehmenden Zinsängste sorgen für neue Erholungsbewegungen bei den zinssensiblen Wachstumsaktien. Gute Trading-Chancen ergeben sich vor allem bei Einzelwerten, die sich in der schwachen Marktphase bereits ihren Jahres- oder Allzeithochs nähern konnten und nun die Trendfortsetzung vorbereiten. In diesem Webinar wird mit dem Aktien-Screener (Teil der Börsensoftware) aufgezeigt, wie sich aktuell vielversprechende Setups identifizieren lassen. In einer Schritt-für-Schritt-Anleitung werden Templates für die tägliche Screening-Routine erstellt, damit kein Breakout mehr verpasst werden kann.

Ebenfalls interessant

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

0 €
Gebührenfreier Handel mit
& Profi-Tools von

Diese Kooperation wirbelt die TraderFox-Welt durcheinander.
Wir verknüpfen unser Profi- Tools mit dem gebührenfreien Handel von finanzen.net Zero
Depot eröffnen (Unbedingt diesen Link verwenden, um in den Genuss der TraderFox-Vorteile zu kommen)

TraderFox Flash
Die Profi-Trading-App für
  • Echtzeit-Alerting und Charting
  • Einfacher Hebelhandel
  • Profi-Tools und 0 € Ordergebühren
  • Knock-Out-Simulator
  • Kurslisten und Anlagetrends
  • Login per Face-ID
Gratis Download

Über den Autor

10 Aktien mit den meisten Lesern

1010 Leser
790 Leser
782 Leser
748 Leser
745 Leser
738 Leser
327539 Leser
313453 Leser
298281 Leser
266641 Leser
170360 Leser
158454 Leser
139982 Leser
136412 Leser

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

25 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

25 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com