aktien Suche

Kristin von Feminvesta: wir Frauen dürfen uns mehr zutrauen!

NULL

 

Hallo Kristin, stell Dich doch gerne einmal kurz vor!

Hallo, mein Name ist Kristin Glogowski, ich bin 36 Jahre alt, 2-fache Jungsmama und Gründerin von feminvesta. Da ich das Reisen und das Abenteuer liebe, befinde ich mich seit Februar mit meiner Familie auf Weltreise, aktuell sind wir auf Bali.

Wie lange bist du nun schon an der Börse und wie bist du dazu gekommen?

Meine ersten Aktien hat mein Vater mir im Alter von schätzungsweise 10 Jahren von meinem Kommuniongeld gekauft. Es war die Aktie eines Unternehmens aus dem Telekommunikationsbereich. Damals der absolute Renner. Leider haben wir den passenden Ausstiegszeitpunkt verpasst. Tatsächlich besitzen wir die Aktien immer noch, nur sind sie heute so gut wie nichts mehr wert. Erst viele Jahre später, genauer gesagt 2018, habe ich mich erneut intensiv mit dem Thema Investieren auseinandergesetzt. Auslöser war der gewinnbringende Verkauf unseres Eigenheims. Ich wollte das Geld sinnvoll anlegen. Nach ausgiebiger Recherche bin ich dann bei Aktien und ETFs gelandet.

Wie hast Du dein ganzes Finanzwissen aufgebaut und hast Du Tipps für Einsteiger, wo und wie sie sich am Anfang am besten informieren können?

Zu Beginn bezog ich meine Informationen hauptsächlich aus Blogs und Podcasts. Anschließend habe ich mich mit allen möglichen Büchern zum Thema Finanzen und Investieren eingedeckt. Wenn mich mal der Ehrgeiz gepackt hat, dann bin ich ein ziemlicher Nerd. Ich habe zig Bücher zum Thema Börse und Investieren verschlungen. Aber am Ende des Tages lernt man doch am meisten bei der Umsetzung. Deshalb habe ich recht schnell damit begonnen, unser Geld zu investieren.

Als klar war, dass ich dieses wertvolle Wissen unbedingt weitergeben möchte, habe ich mich 2021 zur Fachfrau für Finanzanlagen zertifizieren lassen. Dafür musste ich bei der IHK eine schriftliche und eine mündliche Prüfung ablegen.

Es gibt zahleiche Quellen, bei denen man sich zum Thema Investieren kostenlos informieren kann. Diese sind viel wert, wenn es darum geht, erstmal einen Überblick zu bekommen. Wer sich die Zeit und Energie sparen möchte, sich alles Wissen selbst anzueignen, kann sich bei einer qualifizierten Person Unterstützung holen.

Hast du das Gefühl, dass es Frauen in der Finanzwelt schwerer haben?

Ich denke, das ist eine Frage der persönlichen Einstellung. Die Börse kennt kein Geschlecht. Wir Frauen dürfen uns hier einfach mehr zutrauen und uns unser Stück vom Kuchen abholen.

Wie informierst Du dich täglich? Online, Podcasts oder doch klassisch über Magazine?

Ich informiere mich nicht täglich. In meinen Augen ist es auch gar nicht nötig, in allen Bereichen permanent auf dem neuesten Stand zu sein. Es gibt aber durchaus Quellen, aus denen ich mich regelmäßig bediene. Dazu zählen einige Instagram- und Youtube-Kanäle. Außerdem nutze ich die App "Readly" sehr gerne. Dort kann ich mit einer Art Abomodell über 1000 Zeitschriften und Magazine lesen. So habe ich immer und überall Zugriff auf meine Finanzfachzeitschriften.

Seit wann gibt es deinen Instagram-Kanal "Feminvesta"? und wie bist Du auf den Namen gekommen?

Ich bin mit "feminvesta" im September 2020, also vor gut 2 Jahren gestartet. Damals war ich im 7. Monat schwanger mit meinem 2. Sohn. Der Name sollte ausdrücken, dass es um female Investors, also um weibliche Investoren geht.

Welches Ziel verfolgst Du mit Instagram?

Ich nutze Instagram um mein Wissen weiterzugeben, Frauen die Angst vor der Börse zu nehmen und sie dazu zu ermutigen, mit dem Investieren zu beginnen.

Erstellst Du alle Grafiken und Illustrationen selbst oder holst Du dir dafür Hilfe?

Anfangs habe ich alles selbst gemacht. Mittlerweile habe ich zwei großartige Frauen an Bord, die mich hier unterstützen.

Gibt es eine spezielle Person aus dem Finanz- und Börsenbereich, die dich inspiriert?

Zu Beginn meiner Börsenkarriere hat mich Natascha Wegelin aka Madame Moneypenny sehr inspiriert.

Welche Aktie hättest du zum jetzigen Zeitpunkt gerne bereits seit 10 Jahren im Depot?

Diese Frage kann ich so nicht beantworten. Im Nachgang ist man immer schlauer. Statt mir über entgangene Verluste Gedanken zu machen, versuche ich die Zeit lieber dafür zu nutzen, mir über zukünftige Investitionen Gedanken zu machen. Wenn überhaupt, dann bereue ich es, nicht schon vor 10 Jahren in Bitcoin eingestiegen zu sein.

Welches wären deine Top 5 Aktien, in die du die kommenden 5 Jahre investieren würdest?

Adobe Inc., Lulu Lemon Athletica Inc., Microsoft Corp., The Home Depot Inc., Danaher Corp.

Welche Strategie verfolgst Du bei deiner Geldanlage?

Prinzipiell diversifiziere ich in unterschiedliche Anlageklassen, also in Immobilien, Aktien, Rohstoffe, Kryptowährungen. Zudem habe den Optionshandel für mich entdeckt und bin absolut begeistert davon, wie lukrativ dieser ist und wie erfolgreich ich damit mein Vermögen vermehre.

Zum Schluss noch privat gefragt: was ist Dein Lieblings Platz auf Bali?

Einen wirklichen Lieblingsplatz haben wir ehrlich gesagt nicht, aber die Sonnenuntergänge in Seminyak am Strand sind wundervoll.

Vielen Dank Kristin, für die spannenden Einblicke. Wir wünschen dir weiterhin eine tolle Zeit auf Bali und viel Spaß auf der Weltreise!

Kommentare zu diesem Artikel

Kunden unserer Börsenmagazine können Artikel kommentieren, Rückfragen an die Autoren stellen und mit anderen Börsianern darüber diskutieren!
Bereits Kunde?

Ebenfalls interessant

Dieses Online-Coaching dreht sich um die CANSLIM-Strategie von William O’Neil. Wir besprechen heute die Strategie und führen sie dann in der Praxis durch, um auf Aktien aufmerksam zu werden, die aktuell die CANSLIM-Kriterien erfüllen. Den verwendeten Aktien-Screener findet ihr auf: https://rankings.traderfox.com Tipp: Das TraderFox Morningstar-Datenpaket, das Zugriff auf dem im Video verwendeten Aktien-Screener bietet, kostet günstige 19 € pro Monat!
Webinar am 12.06.2023 um 18:00 Uhr

Live-Trading-Event: Kampf der Trading-Konzepte

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
Simon und Martin handeln mit echtem Geld. Richtungshandel gegen marktneutrales Pair-Trading.

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

0 €
Gebührenfreier Handel mit
& Profi-Tools von

Diese Kooperation wirbelt die TraderFox-Welt durcheinander.
Wir verknüpfen unser Profi- Tools mit dem gebührenfreien Handel von finanzen.net Zero
Depot eröffnen (Unbedingt diesen Link verwenden, um in den Genuss der TraderFox-Vorteile zu kommen)

TraderFox Flash
Die Profi-Trading-App für
  • Echtzeit-Alerting und Charting
  • Einfacher Hebelhandel
  • Profi-Tools und 0 € Ordergebühren
  • Knock-Out-Simulator
  • Kurslisten und Anlagetrends
  • Login per Face-ID
Gratis Download

10 Aktien mit den meisten Lesern

349821 Leser
349652 Leser
342615 Leser
299494 Leser
197037 Leser
172364 Leser
164546 Leser
156244 Leser
154355 Leser

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

27 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

Künstliche Intelligenz

Profiteure der Künstlichen Intelligenz Revolution, ausgewählt durch die Redaktion des aktien Magazins

Sichere Aktien

geringe monatliche Drawdowns im Vergleich zum Gesamtmarkt; kaum starke Ausreißer um ihre 5-Jahres-Regressionsgerade herum, eine niedrige Volatilität und eine Mindestrendite von 7 % pro Jahr

27 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com