aktien Suche

Mein Boeing-Ritt und Ausblick auf den nächsten Big Call!

Liebe Trader,

mit "The Big Call" bezeichne ich mein Experiment, ein Depot mit Optionen und Margin so stark wie möglich nach oben zu katapultieren. Ich setze in diesem Depot meistens auf nur eine, maximal aber auf zwei Positionen. Am Dienstag, den 04. August um 18:00 Uhr beim digitalen Trader-Stammtisch spreche ich darüber wie es weitergeht. Wie Sie an diesem Webinar teilnehmen können, lesen Sie bitte weiter unten.

Anfang April startete ich das Projekt mit einem Depotwerte von etwa 49.000 € bei CapTrader: TraderFox-Edition. Dieser Broker ermöglicht mir Optionen und auf Margin zu handeln. Hier ist die Depotübersicht von Anfang April.

Ich machte als Hauptziel für den Big Call Beoing aus. Meine Investment-These lautete am 23. April 2020.

"Ich vertrete die Meinung, dass Boeing im Jahr 2022 wieder die alten Hochs von 400 USD erreichen kann. Aufgrund der hohen impliziten Volatilitäten sind Call-Optionen derzeit aber leider noch zu teuer. Darum starte ich meine Strategie über den Verkauf von Short Puts. Ich gehe mit dem Short-Put die Verpflichtung ein, 100 Boeing-Aktien zu 115 USD zu kaufen, wenn sie mir angedient wird. Sobald die impliziten Volatilitäen wieder geringer sind, möchte ich langlaufende Call-Optionen mit Strike-Preisen von etwa 200 USD erwerben. Aber noch sind diese zu teuer.

Warum gehe ich von einer kräftigen Erholung des Flugzeugbauers Boeing aus?
- Fluggesellschaften weltweit reduzieren nun ihre Flotten. Alte Flugzeuge werden stillgelegt. Meldungen dazu findet man haufensweise über Google News. Stillgelegt werden vor allem Flugzeug mit hohem Spritverbrauch. Nächstes Jahr werden Fluggesellschaften weltweit kumuliert eine deutlich effizientere Flotte zur Verfügung haben. Die alten Flugzeuge, die jetzt stillgelegt werden, werden vermutlich nicht mehr aktiviert werden können, weil sie nicht mehr konkurrenzfähig sind. Meine These lautet also: Die Flugzeuge, die jetzt still gelegt werden, werden zu einem Großteil 2021 neu bestellt, wenn die Flugindustrie wieder an Fahrt aufgenommen hat.
- Und ja, ich glaube auch nicht an eine Änderung des Konsumentenverhaltens. Die Menschen wollen reisen, die Welt erkunden und das wird sich nicht ändern.
- Zudem verspricht die Defense-Sparte von Boeing stabile Erträge auch in COVID-19-Zeiten."

In folgendem Webinar, das nun als Aufzeichnung zur Verfügung steht, habe ich dieses Szenario ausführlich besprochen:
https://www.youtube.com/watch?v=Qp6Qwj0TOL8

Ich eröffnete also Short-Put-Positionen auf Boeing. Die erste Transaktion fand am 23. April statt.

Am 26. Mai begann ich direkt Positionen in Boeing-Aktien aufzubauen.

In der Spitze besaß ich 500 Boeing-Aktien, teilweise finanziert auf Margin und mein Depot war in der Spitze 80 % im Plus. Hier ist ein Beitrag von mir inmitten der Boeing-Rally.

Dann begann mein oben beschriebenes Szenario zu bröckeln. Warum? Die hohen Corona-Infektionszahlen und die Statements der Politiker zu infizierten Rückkehrern aus dem Urlaub legen nun das Szenario nahe, dass die Eröffnung der Flugindustrie tendenziell politisch blockiert wird. Ich brach daher meinen ersten Big Call gestern ab. Es verbleibt ein Gewinn von etwa 17.000 €.

Ich kann mir aber gut vorstellen bei Boeing in diesem Jahr wieder einzusteigen! Optimal wäre, dass der Kurs nun noch einmal bis auf etwa 140 USD zurückkommt.

Fazit: Das ist Trading. Es kann nicht immer alles nach Plan laufen. Manchmal muss sich von Trading-Szenarien auch verabschieden. Wichtig ist, dass man beim Einstieg Trigger im Impulse abwartet, um das Risiko überschaubar zu halten. Mein erster Big Call hat mir Gewinn in Höhe von etwa 17.000 € gebracht!

Tipp: Das Depot "The Big Call" führe ich im Options-Trading-Room. Dieser ist Bestandteil des Abos "TraderFox Strategien select".

Ich bereite nun den zweiten Big Call vor

Am Dienstag, den 04. August um 18:00 Uhr beim digitalen Trader-Stammtisch spreche ich über meine derzeitigen Planungen.

Der digitale Trader-Stammtisch von Simon Betschinger findet alle 2 Wochen statt. So funktioniert die Anmeldung zum digitalen Trader-Stammtisch

- TraderFox-Kunden können sich hier auf der Webinar-Seite anmelden (vorher auf traderfox.de einloggen).

- Teilnehmen können alle Comdirect-Kunden, die sich über unseren Broker-Login auf https://www.traderfox.com eingeloggt haben. Dort ist im Menü der Webinar-Raum verlinkt. Siehe Screenshot. Hier kann ein Comdirect-Depot mit TraderFox-Vorzugskonditionen eröffnet werden.

Comdirect-Login und digitaler Stammtisch

- Teilnehmen können auch alle Kunden der "CapTrader: TraderFox-Edition" auf der Akademie-Seite.

Ich freue mich, Sie am Dienstag Abend bei meinem digitalen Trader-Stammtisch Willkommen zu heißen.

Viele Grüße
Simon Betschinger

Ebenfalls interessant

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

aktien Premium-Ticker

Tracking E-Learning-Trend

K12 (LRN) legt besser als erwartete Zahlen vor, was den Wert zur Trendfortsetzung verleihen dürfte!

Corona-Virus

Top Turnaround-Chancen im Touristik-Sektor - hier ist die Story!

Leaderboard-Alert Wachstumsaktien

Anlagetrend Tiergesundheit bzw. -versorgung: hier spielt die Musik. Top 6 Stocks, um davon zu profitieren!

Tracking Wasserstofftrend

…die positive Nachrichtenlage bringt Plug Power (PLUG) auf ein neues Jahreshoch!

Anlagetrend Digital Health

Teladoc (TDOC) will Livongo (LVGO) übernehmen - der Beginn einer neuen Wachstumsstory?

Tracking Gold-Stocks

…der Goldpreis zieht auf ein neues Hoch bei über 2.000 USD und so kommen auch Gold-Stocks in Bewegung!

Grüne Aktien

Anlagetrend Batteriehersteller und Solar-Stocks: hier spielt die Musik!

Gaming-Trend

Segment AAA-Publisher: lasst uns spielerisch Geld verdienen!

Anlagetrend US-BigCaps

Apple (AAPL), Amazon (AMZN) und Facebook (FB) - they rule the world!

Investing in Halbleiter- und Chip-Stoks UPDATE

...die neue Berichtssaison bestätigt die Wachstumsannahme. 5G-Trend ist der Wachstumstreiber!

Tracking Halbleiter-, Chip- und Internet-Infrastruktur-Trend

...die neue Berichtssaison bestätigt die Vermutung einer starken Sektor-Performance. AMD (AMD) und FireEye (FEYE) sind Top-Profiteure!

COVID-Trend

Tracking die Entwicklung rund um Laborausrüster und Medtech-Konzerne. Diese drei Stocks sind trendstabile Top-Performer!

Chip- und Halbleiter-Trend

...die Gewinner des Intel-Desasters!

Anlagetrend Medizintechnologie

…diese Top 5 Medtech-Unternehmen überzeugen trotzt Corona-Krise!

Investing in Halbleiter- und Chip-Stoks

diese 10 Aktien könnten 2020 richtig durchstarten!

Über den Autor

Simon Betschinger Gründer und CEO von TraderFox
Profil von Simon Betschinger Weitere Artikel von Simon Betschinger

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

Meistgelesene Artikel

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

16 tägliche PDF-Reports

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

21 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com