Aktien-Qualitätscheck

Screening nach Buffett's Kennzahlen machte mich auf diese Aktie aufmerksam!

Liebe Leser,

mit dem TraderFox Tool aktien RANKINGS lassen sich attraktive Investments finden. Das Tool ermöglicht Investoren gezielt nach hohen Dividendenrenditen, hohen Margen, hohem Gewinn- und Umsatzwachstum oder einem hohen Cashflow zu suchen. Dabei können auch technische Faktoren, wie z.B. der Abstand zum 52-Wochen-Hoch, die relative Stärke oder der Abstand zu gleitenden Durchschnitten, in das Screening mit einbezogen werden. Zur Hilfestellung hat TraderFox schon vorgefertigte Templates erstellt mit denen Anleger schnell und einfach auf attraktive Aktien aufmerksam werden. 

Das Problem ist, dass wenn man nach Qualität, hoher Dividende oder hohem Wachstum sucht, meist nur die wirklich bekannten und dementsprechend auch hoch bewerteten Aktien findet. In diesem Screening zeige ich, dass sich auch unbekanntere Titel, die sich zur nächsten Erfolgsgeschichte entwickeln könnten, finden lassen.

In diesem Screening benutze ich das vorgefertigte Template „Buffett’s Alpha“. Dieses Template basiert auf einer akademischen Studie von drei Mitarbeitern des Hedgefonds AQR Capital. AQR Capital ist dafür bekannt mit Hilfe von wissenschaftlichen Erkenntnissen zu investieren. In der akademischen Arbeit wurden die Investments des legendären Value-Investors Warren Buffett analysiert. Die Autoren stellten mehrere Merkmale fest, die Buffett in die Analyse mit einbezog. Mit dem von TraderFox interpretierten Template „Buffett’s Alpha“ lassen sich also Aktien finden, auf die auch Warren Buffett ein Auge werfen würde. Damit allerdings nicht die High-Quality-Stocks mit dem größten Bekanntheitsgrad angezeigt werden, habe ich einen Zusatz-Filter hinzugefügt. Es werden nur Aktien angezeigt, die eine Marktkapitalisierung zwischen 2-10 Mrd. USD haben. 

template

Durch dieses Screening bin ich auf die Aktie „Columbia Sportswear Company“ aufmerksam geworden. Buffett kauft Aktien zu einem günstigen Preis. Durch den Corona-Virus mussten viele Kleidungsverkäufer ihre Läden schließen. Das führte zu deutlich sinkenden Aktien-Kursen. Unternehmen, die in einem normalen Umfeld den Umsatz und Gewinn dauerhaft steigern konnten, sind derzeit zu günstigen Preisen zu erwerben. Wenn der Corona-Virus besiegt wurde, werden diese Aktien sich wieder positiv entwickeln.

screening-ergebnisse

Diese Ansicht wurde mit dem TraderFox Tool  aktien RANKINGS erstellt.

Überblick und erstes Quartal 2020

Columbia Sportswear beschäftigt sich mit dem Design, der Beschaffung, dem Marketing und dem Vertrieb von Outdoor- und Active-Lifestyle-Bekleidung, Schuhen, Accessoires und Ausrüstung. Das Unternehmen ist global aufgestellt. Den Großteils des Umsatzes, 66,2 %, macht das Unternehmen in den USA.

Das Q1-2020 Ergebnis ist erwartungsgemäß schlecht ausgefallen. Durch den Corona-Virus musste das Unternehmen Läden schließen und Umsatzeinbußen hinnehmen. Insgesamt sank der Umsatz um 13 % auf 568 Mio. USD. Die Erwartungen lagen bei 594 Mio. USD. Auch die Bruttomarge fiel um 3,6 % auf 47,8 %. Dadurch ergab sich ein Betriebsverlust in Höhe von 2 Mio. USD. Im Vorjahresquartal konnte das Unternehmen einen Gewinn in Höhe von 88 Mio. USD ausweisen. Vor allem in Lateinamerika und Europa brach der Umsatz mit mehr als 20 % stark ein. In den USA hingegen brach der Umsatz um lediglich 9 % ein. Ab dem 30. April sind die Geschäfte weitestgehend wieder geöffnet. Allerdings sind die Umsätze nicht auf dem gleichen Niveau wie vor dem Corona-Virus. Die E-Commerce-Plattform des Unternehmens konnte die Umsatzeinbußen etwas auffangen und war dauerhaft betriebsbereit. Die folgende Grafik bietet einen Überblick über die geographische Verteilung, die Marken und die Segmente des Unternehmens:

overview

Quelle: Investor Relations 

Momentan hat das Unternehmen mit hohen Lagerbeständen zu kämpfen. Dahingehend bietet Columbia Sportswear die Produkte zurzeit stark rabattiert an. Dies dürfte im zweiten Quartal die Margen drücken. Außerdem bestehen laut dem Management Risiken in der Versorgungskette. Es könne zu Problemen bei asiatischen Lieferanten kommen. Diesbezüglich gibt es allerdings noch keine neuen Meldungen und Analysten gehen nicht von einem Zusammenbrechen der Versorgungsketten aus. Der Corona-Virus ist in Asien bereits größtenteils besiegt worden und Unternehmen arbeiten auf dem gleichen Niveau wie vor Corona.

Trotz dieser schlechten Nachrichten weist das Unternehmen eine starke Bilanz auf und sitzt auf einem Cash-Berg in Höhe von 706,9 Mio. USD. In den ersten drei Monaten dieses Jahres hat Columbia Sportswear Aktien im Wert von 133 Mio. USD zurückgekauft. Weitere Aktienrückkäufe, wie auch Dividendenausschüttungen, wurden jedoch ausgesetzt. Das Unternehmen setzt außerdem Kostensenkungsprogramme um und arbeitet an der Entwicklung des E-Commerce-Geschäfts. Mit einer Eigenkapitalquote von 63,1 % ist die Bilanz gesund. Columbia Sportswear sollte in keine Insolvenz-Schwierigkeiten oder ähnliches kommen. Im Gegensatz zu Wettbewerbern hat das Unternehmen jahrelang exzellent gewirtschaftet. Der TraderFox Qualitätsscore gibt dem Unternehmen 13/15 Punkten.

qualitatsscore-columbia

Buffett’s Sicht und Kursziel-Erhöhung

Buffett’s Anlage-Erfolg beruht zu einem großen Teil auf seiner Fähigkeit in Krisen rational zu denken und Aktien zu kaufen. Durch die Corona-Krise gab es viele Aktien zu attraktiven Einstiegs-Kursen. Viele Aktien, die vom Corona-Virus stark betroffen sind, aber vorher ein solides Geschäftsmodell mit stetigem Wachstum und hohen Margen hatten, sind immer noch zu relativ günstigen Preisen zu erwerben. Columbia Sportswear ist ein solches Qualitätsunternehmen. Nach der Krise wird Columbia als Gewinner dastehen, wahrscheinlich mit einem noch stärkeren Online-Shop. Für langfristige Investoren ist der Einstiegspreis derzeit attraktiv. 

Der Konsens der Analysten taxiert ein Kursziel in Höhe von 84,91 USD für Columbia Sportswear. D.A. Davidson hat Columbia erst kürzlich ein Buy.Rating mit einem Kursziel von 100 USD gegeben. Das Q2-2020 wird ebenfalls enttäuschend ausfallen. Allerdings geht der Analyst davon aus, dass die Konsumausgaben für Outdoor-Kleidung im Sommer wieder steigen. Liegt D. A. Davidson mit dieser Prognose richtig, könnten im Q3-2020 die Analysten-Erwartungen übertroffen werden und die Erholung schneller als angenommen stattfinden.

Außerdem arbeitet das Unternehmen seit 2018 an der X1-Initiative. Diese Initiative zielt darauf ab das E-Commerce-Geschäft zu entwickeln und voranzubringen. Die Entwicklungsarbeiten wurden nun beschleunigt. Noch vor Anfang der Urlaubs-Saison möchte das Unternehmen, dass die Plattform für die Marken Columbia, SOREL und Mountain Hardwear bereitsteht. Dies Plattform könnte in den nächsten Jahren eine attraktive Möglichkeit sein neue Kunden zu gewinnen.

Kurzfristig auf Schwankungen einstellen

Das Chart-Bild gibt keine klaren technischen Signale. Langfristig hat sich die Aktie in einem Aufwärtstrend bewegt und wurde dann im Corona-Crash abverkauft. Für Investoren mit einem Anlagehorizont von 6-18 Monaten bietet die Aktie ein guten Chancen-Risiko-Verhältnis. Ziehen die Verkäufe wieder an und fallen die Q3-2020 Zahlen besser als erwartet aus, sollte sich die Aktie vom dem Boden lösen.

langfrist-chart

kurzfrist-chart

Tipp: Mit dem TraderFox Tool aktien RANKINGS lassen sich attraktive Investments finden. Das Tool ermöglicht Investoren gezielt nach hohen Dividendenrenditen, hohen Margen, hohem Gewinn- und Umsatzwachstum oder einem hohen Cashflow zu suchen.
Bildherkunft: Unsplash

Ebenfalls interessant

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

aktien Premium-Ticker

IPO Check

Warum man die Aktie des Versicherungs-Startups Lemonade (LMND) im Blick haben sollte!

Tracking Biotech-Trend

BioNTech erzielt erste positive Ergebnisse für den Impfstoffkandidaten BNT162. Die Hoffnung auf Corona-Impfstoff steigt!

Tracking Wasserstofftrend

...signifikante Kurszielerhöhungen, aussichtsreiche Übernahmen und zukunftsträchtige Regierungsinitiativen - genau das treibt die H2-Aktien an!

Covid-19 ist ein Trendbeschleuniger

DataCenter-Boom wird sich 2020 fortsetzen; Micron (MU) und Xilinx (XLNX) offerieren besser als erwartete Wachstumsprognosen...

Tracking Gaming-Trend

News, Trends, Hype und natürlich Top-Stocks, die man immer im Blick haben sollte!

Investing in 5G

Diese 10+ Stocks könnten 2020 richtig durchstarten!

Tracking Gold-Trend

Goldpreis bricht auf ein neues Jahreshoch aus. Gold-Stocks springen erwartungsgemäß an!

Tracking Biotechtrend

Top 10 Stocks, die man 2020 und darüber Hinaus im Blick haben sollte!

Top-Wachstumsaktien

Payment-Trend: wer könnte von den Wirecard-Turbulenzen profitieren?

Corona-Virus

US-Techwerte machen weiter das Rennen - hier sind die News und Stocks, die man im Blick haben sollte!

Corona-Virus

Infrastrukturprogramm der US-Regierung beflügelt Bauwerte: diese 10+ Aktien muss man jetzt im Blick haben!

5G-Trend

Trump-Regierung erwägt ein 1 Bio. USD-Infrastrukturprogramm: warum man 5G-Stocks nun ganz genau im Blick haben sollte!

Anlagetrend Service-Software

Top-5 trendstabile Service-Software-Stocks, die Trendfortsetzung anpeilen!

Corona Virus

Covid-19-Pandemie beflügelt US-Techwerte, hier sind die News und die Stocks, die man 2020 und darüber hinaus im Blick haben sollte!

Corona-Virus

Covid-19 sei Dank: Cloudtrend befeuert Soft- und Hardware-Anbieter wie Twilio (TWLO) und Nvidia (NVDA). Der nächste Upgrade-Zyklus hat bereits begonnen!

Über den Autor

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

Meistgelesene Artikel

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

16 tägliche PDF-Reports

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

21 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com