So finde ich die Top-Aktien genau zur richtigen Zeit!

Blog Simon Betschinger 3.141 Leser
Liebe Leser,

TraderFox-Kunden fragen mich oft auf Messen, wie es mir denn gelingt solche Top-Aktien-Storys wie NVIDIA immer von Anfang an schon im Depot zu haben. Es sieht für Außenstehende ein wenig wie Rocket Science aus, wenn ich die großen Profiteure neuer Technologien wie Robotik, Virtual Reality, Elektromobilität oder CRSIPR bereits im Depot habe, wenn noch weit und breit keine der bekannten Börsen-Publikation darüber schreibt. Wie mache ich das? Die Antwort wird Sie überraschen:

Ich lese viel. Ich lese zielgerichtet und ich lese die richtigen Quellen.

Zwei Stunden am Tag habe ich dafür reserviert, Nachrichten zu lesen. Ich lese Seiten wie techcrunch.com, surfe auf seekingalpha.com nach Nachrichten zu meinen Aktien und bin dankbar für neue Services wie techninsider.com. Auch heise.de gehört zu meinen täglichen Pflichtlektüren, genau so wie t3n.de oder geek.com. Diese und viele weitere Technologieseiten erzeugen ein schönes Grundrauschen, um über neue Entwicklungen informiert zu bleiben.

Unser Verstand braucht Informationen, um zu arbeiten. Wenn ich eine Aktie wie iRobot kaufe, dann verbinde ich damit ein sehr konkretes Zukunftsszenario. Ich habe die klare Erwartungshaltung, dass kleine Serviceroboter in 5 bis 10 Jahren in nahezu jedem Haushalt vorhanden sein werden. Diese Service-Roboer werden mehr Aufgaben vollbringen als sie sich heute vorstellen können, liebe Leser. Moley Robotics gibt einen Vorgeschmack darauf, was die erste Liga der Küchen in 5 Jahren können wird: Kochen.



Viele kleinere Entwicklungsfäden können sich viele Jahre lang getrennt voneinander entwickeln. Dann, wenn sie sich treffen, findet disruptives Wachstum statt. Im Bereich der Robotik ist das Wachstumsmotor der galoppierende Fortschritt im Bereich Deep Learning. Was NVIDIA auf der CES für autonomes Fahren verkündet hat, gilt genau so für Haushaltsroboter. Situationsbedingte Intelligenz wird in den nächsten zwei bis drei Jahren einen evolutionären Quantensprung möglich machen. iRobot ist derzeit der Marktführer für kleine Haushalts-Serviceroboter. 500 Experten arbeiten in diesem Unternehmen an neuen Robotern. Und ich rechne damit, dass sich iRobot dieser neuen Technologien, die jetzt verfügbar sind, bedienen wird. Das wird in in 2 Jahren zu großartigen neuen Produktentwicklungen führen. Das bin ich long in der Aktie. Ich versuche vorauszudenken und potenzielle Börsenszenarien vorwegzunehmen.

Und wenn ich die Vorstellung entwickelt habe, wie unsere Welt in 10 Jahren aussehen wird, beginne ich nach Aktien Ausschau zu halten, die von diesen voraussichtlichen Entwicklungen profitieren werden.

Börsenerfolg ist in erster Linie ein Informationsbeschaffungsproblem. Das ist wichtig zu verstehen. Börsenerfolg ist kein Strategieproblem. Ich nenne Ihnen ein Beispiel, damit Sie verstehen was ich damit meine. Anfang 2016 lagen die Konsensschätzungen bei NVIDIA für das Umsatzwachstum bei 7 %. Nur 7 %! Und das obwohl mit dem Verkaufsstart der Oculus Rift der Startschuss für den Virtual Reality Boom fiel. Mir war sofort klar, dass viele Gamer ihre PCs mit modernen NVIDIA-Grafikkarten aufrüsten würden. Eigentlich war das jedem klar, den man mit den Fakten konfrontierte. Es machte einfach keinen Sinn, dass das Technologieportfolio rund um Virtual Reality und Deep Learning nur für 7 % Umsatzwachstum gut sein sollte.

Vermutlich hätten Sie, liebe Leser, die Fakten am 18 Februar 2016 genau so bewertet wie ich. Ihr Problem war ein anderes. Diese Fakten waren Ihnen zum genannten Zeitpunkt nicht geläuft. Sie hatten ein Informationsdefizit! Für Sie ist der fehlende Börsenerfolg damit auf ein Informationsbeschaffungsproblem zurück zu führen. TraderFox hilft Ihnen, diese Problem zu reduzieren.

Mein Tipp für Sie zur Informationsbeschaffung

Ich möchte Ihnen jetzt nicht raten, 2 Stunden am Tag Nachrichten über die Technologieszene zu lesen. Diese Zeit haben Sie nicht. Es gibt eine viele einfachere Methode: Überwachen Sie die wichtigsten Technologie-Aktien mit News-Alerts. Richten Sie sich diesen News-Alert auf Aktien wie iRobot, Amazon, Intel oder NVIDIA ein. Allein dadurch werden Sie so viel über Robotik und Virtual Reality erfahren, dass Ihr Gehirn anfangen kann zu arbeiten und Zukunftsszenarien aufzustellen.

Mit der neuen TraderFox PRO-App sind genau solche News-Alerts möglich. Seit Freitag steht die TraderFox PRO-App nun für iOS und Android bereit!
app-newsalerts

Das ist meine absolute Lieblingsfunktion!

Ich habe dabei eine Lieblingsfunktion, auf die ich mein ganzes Trader-Leben lang gewartet habe. TraderFox PRO unterstützt die Echtzeit-Überwachung von Kurslisten. Ich kann mich per Push-Notification benachrichtigen lassen, wenn bei meinen Watchlist-Aktien interessante Ereignisse stattfinden. Zum Beispiel neue 52-Wochenhochs, große Kursschwankungen oder neue Nachrichten.

Schon in der internen Beta-Phase habe ich die neuen Funktionen intensiv genutzt. Ich habe Nachrichtenalarme bei spannenden Technologienaktien wie NVIDIA, iRobot, Akamai oder Fitbit gesetzt, damit ich über neue Entwicklungen sofort informiert bin. Bei Fitbit kam dann zum Beispiel direkt nach Weihnachten die Meldung, dass die Fitbit-App ganz oben in den Apple iTunes-Chart stand. Über die TraderFox-App habe ich diese Information sofort per News-Alert erhalten. Das deutete auf starke Produktverkäufe der Fitbit-Armbänder hin. Ich ging sofort long in der Fitbit-Aktie. Die Nachricht werden von unserem Newsbot entdeckt. Dieser überwacht alle wichtigen Finanz-Websites in den USA und Deutschland, ob es neue Nachrichten zu bestimmten Aktien gibt.

Die neuen Kurslisten-Alarme in der TraderFox PRO-App reduzieren meinen Überwachungsaufwand erheblich. Wenn es zum Beispiel darum geht, Zukunftstrends wie Robotik, Industrie 4.0 oder Virtual Reality zu handeln, sind 2 Informationen besonders interessant: Wann macht eine Aktie im Bereich Robotik ein neues Hoch und wann geht eine Virtual Reality Aktie in einen neuen Aufwärtstrend über? Überwachungsaufgaben dieser Art sind für die TraderFox PRO-App kein Problem. Jeder Alert kommt direkt per Push. Ich kann mich quasi sofort informieren lassen, wenn eine Robotik-Aktie in einen Aufwärtstrend übergeht.

Weitere Funktionen der TraderFox PRO-App
Die TraderFox PRO-App ist nur mit einem kostenpflichten TraderFox-Account nutzbar. Trader erhalten mit dieser App ein mächtiges Trading-Tool, um den Markt in Echtzeit zu überwachen. DAX-Trader können sich - um ein Beispiel zu nennen - per Push-Notification über neue Candlestick Morning Star Muster im DAX 15-Minuten-Chart informieren lassen. Trendfolge-Trader können Aktien in ausgewählten Kurslisten gezielt überwachen lassen. Zum Beispiel um in Echtzeit per Push-Notification informiert zu werden, wenn Aktien neue 52-Wochenhochs markieren oder in einen Aufwärtstrend (Trend-Template) übergehen. Wichtige Features sind

TRADER WINGMAN

Endlich ist der Trader Wingman, unsere künstliche Trader-Intelligenz, auch mobil verfügbar. Der Trader Wingman überwacht den Markt in Echtzeit nach deinen Vorgaben. Egal ob du Aktien, Forex oder den DAX handelst. Lass dir die Chartsignale nach deinen Vorgaben anzeigen. Besonders beliebt bei unseren Kunden sind die Top-Signale. Hier werden Chartsignale, die sich gerade wie im Lehrbuch entwickeln, nach Relevanz geordnet.

app-wingman


KURSLISTEN-SCANS

Wir haben in der TraderFox PRO-App zahlreiche Scans vordefiniert. 3 Beispiele

+ Dividenden-Aristokraten Europa: Lass dir anzeigen welche Aktien seit über 20 Jahren kontinuierlich Dividenden ausschütten.

+ Top-Dividenden-Aktien: Welche Aktien haben diae höchsten Dividendenrenditen?

+ Trendstabilität: Dieser Scanner zeigt die Aktien mit dem stärksten Aufwärtsdrang am Markt.

+ Top Growth Stocks Breakouts: Lass dir charttechnische Ausbrüche in den stärksten Wachstumsaktien der Welt anzeigen.

+ Abstand 52-Wochenhoch: Ordne die Aktien nach ihrem Abstand zum 52-Wochenhoch



Diese und viele weiteren Scans stehen in der TraderFox PRO-App zu Verfügung.

App Scans


KURS- UND SIGNALALARME



Unsere Alarme für Kursmarken, Trendlinien, Chartsignale oder Nachrichten werden in Echtzeit per Push-Notification gemeldet. Auf Wunsch auch per Sprachausgabe. Die TraderFox PRO-App sagt dann zum Beispiel: "Candelstick Dragonfly Doji identifiziert", oder "Trendlinie überschritten". Damit verpasst du keine wichtigen Bewegungen mehr.


DAYTRADING-SIGNALE

TraderFox PRO unterstützt die Echtzeit-Erkennung von Chartsignalen auf kleineren Zeiteinheiten im 5-, 15- und 60-Minuten-Chart. Das ermöglicht die aktive Umsetzung von DayTrading-Strategien, zum Beispiel in den Forex-Märkten.


app-radar

Fazit: Die TraderFox PRO-App hilft Ihnen dabei, systematisch an der Börse mehr Geld zu verdienen. Sie benötigen ein Abo TraderFox Börsensoftware, um die PRO-App zu nutzen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren wollen wie Ihnen die richtigen Tools helfen können, um an der Börse erfolgreich zu sein, möchte ich Sie ganz recht herzlich zu meinem nächsten Webinar einladen:


Ebenfalls interessant