Trader Race Sommer 2019: Der Trend ist mein Friend - Interview mit martinmaier

der-trend-ist-mein-friend-interview-mit-martinmaier

Manche Mitspieler sind schon seit Beginn des Trader Race hier in den Börsenpielrunden aktiv. Wie ihr seht, lässt die Begeisterung für die Börse einen nicht mehr los, wenn sie einem gepackt hat. Scherz beiseite – uns freut es, wenn wir sehen, dass einige Trader immer wieder unter den Top-Platzierten in den einzelnen Runden des Trader Race auftauchen. Irgendwas müssen diese Mitspieler dann ja richtig machen – und zwar dauerhaft.

Unser Teilnehmer martinmaier erspielt sich hier so langsam eine kleine Bibliothek, denn in den letzten beiden Runden zählte er immer zu den Gewinnern von Buchpreisen: Im Trader Race Frühjahr belegte martinmaier Platz 14 und im Trader Race Jahresauftakt den Platz 13. In der aktuellen Spielrunde ist martinmaier auch gut im Rennen und belegt derzeit Rang 17. Das Depot liegt nach nicht einmal drei Wochen 19,9 % im Plus.

depotmartinmaieraug2019Depot von martinmaier am 23. August 2019

Natürlich hören wir dann genau zu, was so ein Mitspieler zu berichten hat. Und witzigerweise hören wir viel, was wir selbst propagieren.

TraderFox: Was war dein bester Trade im Trader Race Frühjahr 2019?

martinmaier: Nun habe ich mir den Handelsverlauf im Frühjahrs-Race nochmal angeschaut. Es war ein wildes hin und her diesmal. Zunächst gings hoch, dann kräftig runter und am Ende nochmal deutlich hoch mit etwas Glück. Nvidia, Apple, Deutz, Dialog Semiconductor, Nemetschek und auch RWE waren Gewinnertrades mit 4stelligen Erträgen, wobei Nemetschek am besten geklappt hat.

Was war dein größter Gewinn- oder Verlust-Trade im realen Börsenhandel? Was ging schief/Was hat den Trade zum Gewinner gemacht?

Größter Verlust für mich war um die Jahrtausendwende nicht die Aktie von Gillette (heute Procter & Gamble), sondern Call-OS darauf. Die wollte ich damals einige Monate halten, um sie dann für ein Vielfaches zu verkaufen. Weil ja Gillette damals eine Aktie war, die immer stieg und immer steigen würde ... aber genau in dieser Zeit hat sich der Trend gedreht und ich habe nicht oder zu spät reagiert

Welche 3 Aktien würdest du für die nächsten 10 bis 15 Jahre kaufen – und warum?

Als Investment für etliche Jahre würde ich mir 3 Aktien mit hoher Trendstabilität und möglichst einem Burggrabenkonzept kaufen. Muss ich direkt mal recherchieren, welche das zurzeit wären? [Anm. d. Red.: Als Leser des aktien-Magazins hat man es da einfacher. Wir übernehmen das Research und berichten regelmäßig über trendstabile Aktien und Unternehmen mit Burggraben.]

Kannst du dich noch an deine allererste Aktie erinnern? Warum hast du sie gekauft?

Meine erste Aktie war die BASF, die ich 1985 als Azubi von BASF anstatt der Auszahlung des Weihnachtsgeldes bekommen habe. Hat sich nach ca. 1 Jahr damals verdoppelt und wurde dann von mir (leider ...) verkauft.

Vielen Dank für das Interview und viel Erfolg im weiteren Verlauf der TraderFox Trader Race Börsenspiele!

 

Trete gegen die besten Trader an - mach mit!

Wer sich selbst mit seinen Strategien und Ideen an der Börse versuchen möchte, der sollte sich jetzt für die neue Runde im Trader Race Sommer 2019 anmelden. Los ging es am 5. August mit der neuen Spielrunde, die bis zum 31. Oktober dauern wird. Die Depots der anderen Spieler könnt ihr dabei in Echtzeit verfolgen. Gewinnt ein Apple iPad, eine Apple Watch oder eines von zahlreichen Börsenbüchern.

> Kostenlos Anmelden beim Trader Race Börsenspiel Sommer 2019

Wenn du bereits angemeldet bist, kannst du auf www.traderfox.com über Börsenspiele direkt auf die Trader Race Handelsoberfläche zugreifen.

Natürlich kannst du auch mit der TraderFox-App am Börsenspiel teilnehmen und handeln. > Download: iOS | Android



Bildherkunft: © Ton Forio – stock.adobe.com


Ebenfalls interessant