Aktien-Qualitätscheck

Aktienmärkte im Korrekturmodus - Folgt die Trendwende beim DAX?

Liebe Trader,

ausgehend vom Verlaufshoch am 20. Februar bei 13.787 Punkten ist der DAX bereits um rund -1.250 Punkte nach unten gefallen. Der heutige Tag dürfte für die kommenden Tage und Wochen entscheidend werden, weil eine zentrale Frage gestellt wird. Handelt es sich bei dem Gap Down des heutigen Tages um eine Erschöpfungslücke (Exhausting Gap) oder um den Beginn eines Abwärtstrends, welcher durch ein Breakaway Gap Down unter den GD 200 verstärkt wird? Betrachten wir den starken Abverkauf zwischen dem 04. Juli und 15. August 2018, dann betrug der Kursverlust -1.390 Punkte. Sollte sich diese Spanne momentan wiederholen, dann wäre das Ziel der Korrekturbewegung (ausgehend vom Hoch des 17. Februars bei 13.797 Punkten) in der Kursregion von 12.400 Punkten.
DB - DAX (-2,44%)
array (
  'id' => 65450,
  'owner_id' => 41662,
  'visible' => 'Y',
  'type' => 'chart',
  'title' => 'DB - DAX (-2,44%)',
  'headline' => 'Aktienmärkte im Korrekturmodus - Folgt die Trendwende beim DAX?',
  'icon' => 'https://traderfox.com/charts/d3770a584f5ebcc3238de597af1c709964597fd0.png',
  'data' => '{"isin":"DE0008469008","stock":{"name":"DB - DAX","source":"DB"},"adj_type":"partial","interval":99,"quote_type":"candlestick","num_to_show":75,"start_date":"2019-11-08 09:00:00","end_date":"2020-02-26 09:00:00","x_offset":0,"y_offset":62,"items":[{"type":"bollinger","period":20,"factor":2,"color":"rgba( 128, 128, 128, 1 )","area_color":"rgba( 128, 128, 128, 0.1 )"},{"type":"ema","period":20,"color":"rgba( 255, 215, 0, 1 )","line_weight":1},{"type":"sma","period":200,"color":"rgba( 255, 105, 180, 1 )","line_weight":1,"quote":"close"},{"type":"text","from":["2020-01-02 09:00:00",14205.468412642284],"to":["2019-11-22 09:00:00",14037.861981412892],"text":"Exhausting oder Breakaway Gap?","fixed":false,"font":"30px Arial","background_color":"rgba( 255, 215, 0, 1 )","border_color":"rgba( 0, 0, 0, 1 )","font_color":"rgba( 0, 0, 0, 1 )"}],"scans":[],"signals":[],"subcharts_data":{}}',
  'created' => '2020-02-26 10:03:39',
  'updated' => '2020-02-26 10:03:39',
  'comment' => 'Liebe Trader,

ausgehend vom Verlaufshoch am 20. Februar bei 13.787 Punkten ist der DAX bereits um rund -1.250 Punkte nach unten gefallen. Der heutige Tag dürfte für die kommenden Tage und Wochen entscheidend werden, weil eine zentrale Frage gestellt wird. Handelt es sich bei dem Gap Down des heutigen Tages um eine Erschöpfungslücke (Exhausting Gap) oder um den Beginn eines Abwärtstrends, welcher durch ein Breakaway Gap Down unter den GD 200 verstärkt wird? Betrachten wir den starken Abverkauf zwischen dem 04. Juli und 15. August 2018, dann betrug der Kursverlust -1.390 Punkte. Sollte sich diese Spanne momentan wiederholen, dann wäre das Ziel der Korrekturbewegung (ausgehend vom Hoch des 17. Februars bei 13.797 Punkten) in der Kursregion von 12.400 Punkten.', 'post_id' => 68680, 'read_cnt' => 1854, 'owner_name' => 'Marvin Herzberger', )

Chart-Tweets sind dazu gedacht, um blitzschnell auf neue Trading-Chancen und spannende Nachrichten aufmerksam zu machen. Hier auf aktien-mag.de können Sie die Chart-Tweets mit ein wenig Zeitverzögerung einsehen. Wenn Sie die Chart-Tweets in Echtzeit und per Push-Notification erhalten wollen, benötigen Sie die TraderFox Live-Trading-App. Hier können Sie "TraderFox Live-Trading" abonnieren. Es lohnt sich!

Chart-Tweets von den TraderFox StarTradern per Push-Notification!

Erhalte in Echtzeit die Chart-Tweets der TraderFox Profi-Trader auf dein Smartphone. Das ist möglich mit dem Live-Trading.

TraderFox Live-Trading bestellen

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware