Aktien-Qualitätscheck

Entwicklungsgeschwindigkeit bei Medikamenten nimmt zu: Q4 belegt Wachstum von knapp 20 %

Medpace Holdings (MEDP) ist ein Full-Service CRO (Contract Research Organization). Biotech- und Pharmakonzerne können Entwicklungsprozesse an das Unternehmen auslagern. Das betrifft sämtliche Studienphasen (Phase I bis IV) in den Bereichen Onkologie, Kardiologie, Stoffwechselerkrankungen sowie auch bei Viruserkrankungen. Es wäre naheliegend, dass es auch Aufträge im Zusammenhang mit der Forschung rund um das Coronavirus geben könnte. Bisher sind hier allerdings keine konkreten Details bekanntgegeben worden. Was nun allerdings wieder Auftrieb verleihen könnte, ist das besser als erwartete Q4, welches ein Wachstum von 19,7 % aufzeigt. Auch das EPS verbessert sich um 11,8 % und übertrifft mit 0,85 USD je Aktie die Schätzungen von 0,75 USD je Aktie. Insgesamt sind die weltweit steigenden Patientenzahlen für eine zunehmende Nachfrage verantwortlich. Wachstumsmärkte wie Diabetes, Krebserkrankungen und häusliche Pflege werden bedient. Vielversprechende Therapeutika können weiterentwickelt werden und das Know-how rund um regulatorische Bestimmungen erleichtert die Durchsetzung von Zulassungsanträgen. Time-to-Market-Zeiten nehmen ab und Kunden sparen Kosten ein. Nun gab es bereits gestern im Handelsverlauf ein starkes Reversal. Das nächste Long-Signal entsteht beim Überschreiten des Allzeithochs, welches bei 101,12 USD notiert.
Medpace Holdings (-0,36%)
array (
  'id' => 65360,
  'owner_id' => 22154,
  'visible' => 'Y',
  'type' => 'chart',
  'title' => 'Medpace Holdings (-0,36%)',
  'headline' => 'Entwicklungsgeschwindigkeit bei Medikamenten nimmt zu: Q4 belegt Wachstum von knapp 20 %',
  'icon' => 'https://traderfox.com/charts/bc0fbcbbfc4bc8b912a244599afdaeb4cc38782f.png',
  'data' => '{"isin":"US58506Q1094","stock":{"name":"Medpace Holdings","source":"DI"},"adj_type":"partial","interval":99,"quote_type":"candlestick","num_to_show":153,"start_date":"2019-07-24 15:30:00","end_date":"2020-02-24 15:30:00","x_offset":-5,"y_offset":21,"items":[{"type":"sma","period":50,"color":"rgba( 255, 0, 0, 1 )","line_weight":1,"quote":"close"},{"type":"sma","period":150,"color":"rgba( 0, 0, 255, 1 )","line_weight":1,"quote":"close"},{"type":"sma","period":200,"color":"rgba( 0, 255, 0, 1 )","line_weight":1,"quote":"close"},{"type":"line","from":["2019-08-13 15:30:00",67.02826365322964],"to":["2019-07-31 15:30:00",73.00048114727726],"text":"","color":"rgba( 255, 165, 0, 1 )","to_end":false,"dashed_line":false,"information_of_quotes":false,"line_weight":3,"fixed":false,"arrow":true,"signal_id":null},{"type":"text","from":["2019-08-28 15:30:00",65.62825376490584],"to":["2019-08-12 15:30:00",62.740369325565624],"text":"Q2-Zahlen überzeugen","fixed":false,"font":"20px Arial","background_color":"rgba( 255, 215, 0, 1 )","border_color":"rgba( 0, 0, 0, 1 )","font_color":"rgba( 0, 0, 0, 1 )"},{"type":"text","from":["2019-11-13 15:30:00",104.02788619296967],"to":["2019-06-26 15:30:00",90.42193933122081],"text":"Allzeithoch bei 101,12 USD","fixed":false,"font":"20px Arial","background_color":"rgba( 255, 215, 0, 1 )","border_color":"rgba( 0, 0, 0, 1 )","font_color":"rgba( 0, 0, 0, 1 )"},{"type":"horizontal","from":["2019-11-26 15:30:00",100.973627023805],"to":[false,86.6285872139108],"color":"rgba( 255, 165, 0, 1 )","dashed_line":true,"fixed":false,"line_weight":2,"information_of_quotes":false},{"type":"line","from":["2019-10-28 15:30:00",63.886407613021845],"to":["2019-10-29 15:30:00",69.32189118204907],"text":"","color":"rgba( 255, 165, 0, 1 )","to_end":false,"dashed_line":false,"information_of_quotes":false,"line_weight":3,"fixed":false,"arrow":true,"signal_id":null},{"type":"text","from":["2019-10-29 15:30:00",62.55677242657726],"to":["2019-10-24 15:30:00",62.71175251869363],"text":"Q3-Zahlen","fixed":false,"font":"20px Arial","background_color":"rgba( 255, 215, 0, 1 )","border_color":"rgba( 0, 0, 0, 1 )","font_color":"rgba( 0, 0, 0, 1 )"}],"scans":[],"signals":[],"subcharts_data":{}}',
  'created' => '2020-02-25 09:36:08',
  'updated' => '2020-02-25 11:10:54',
  'comment' => 'Medpace Holdings (MEDP) ist ein Full-Service CRO (Contract Research Organization). Biotech- und Pharmakonzerne können Entwicklungsprozesse an das Unternehmen auslagern. Das betrifft sämtliche Studienphasen (Phase I bis IV) in den Bereichen Onkologie, Kardiologie, Stoffwechselerkrankungen sowie auch bei Viruserkrankungen. Es wäre naheliegend, dass es auch Aufträge im Zusammenhang mit der Forschung rund um das Coronavirus geben könnte. Bisher sind hier allerdings keine konkreten Details bekanntgegeben worden. Was nun allerdings wieder Auftrieb verleihen könnte, ist das besser als erwartete Q4, welches ein Wachstum von 19,7 % aufzeigt. Auch das EPS verbessert sich um 11,8 % und übertrifft mit 0,85 USD je Aktie die Schätzungen von 0,75 USD je Aktie. Insgesamt sind die weltweit steigenden Patientenzahlen für eine zunehmende Nachfrage verantwortlich. Wachstumsmärkte wie Diabetes, Krebserkrankungen und häusliche Pflege werden bedient. Vielversprechende Therapeutika können weiterentwickelt werden und das Know-how rund um regulatorische Bestimmungen erleichtert die Durchsetzung von Zulassungsanträgen. Time-to-Market-Zeiten nehmen ab und Kunden sparen Kosten ein. Nun gab es bereits gestern im Handelsverlauf ein starkes Reversal. Das nächste Long-Signal entsteht beim Überschreiten des Allzeithochs, welches bei 101,12 USD notiert.',
  'post_id' => NULL,
  'read_cnt' => 1728,
  'owner_name' => 'AndreasZ',
  'author' => 
  array (
    'ID' => '17',
    'user_url' => '',
    'display_name' => 'Andreas Zehetner',
    'nickname' => 'Andreas Zehetner',
    'first_name' => 'Andreas',
    'last_name' => 'Zehetner',
    'description' => '',
    'description_full' => '',
    'description_short' => '
Andreas Zehetner beschäftigt sich seit 2015 intensiv mit verschiedenen Handelsstrategien und ist selbst leidenschaftlicher Trendfolge-Trader. In Webinaren und kurzen Video-Coachings stellt er regelmäßig verschiedene Analysemethoden vor. Mit dem Fokus auf den US-Markt identifiziert dieser im Rahmen der NEO-DARVAS-Strategie und anhand der Regelwerke von Legenden wie William O’Neil oder Mark Minervini interessante Breakout-Chancen bei führenden Wachstumsaktien.
', 'profile_image' => array ( 'ID' => '28419', 'post_title' => 'az', 'post_content' => '', 'post_date' => '2019-08-06 15:38:13', 'post_type' => 'attachment', 'post_mime_type' => 'image/png', 'post_parent' => '21144', 'src' => 'https://aktien-mag.de/files/2018/11/az.png', ), 'wp_metronet_image_id' => '28419', 'freelancer' => '0', 'passive' => '0', 'name' => 'Andreas Zehetner', 'name_short' => 'A. Zehetner', 'image' => array ( 'ID' => '28419', 'post_title' => 'az', 'post_content' => '', 'post_date' => '2019-08-06 15:38:13', 'post_type' => 'attachment', 'post_mime_type' => 'image/png', 'post_parent' => '21144', 'src' => 'https://aktien-mag.de/files/2018/11/az.png', ), 'link' => '/autoren/andreas-zehetner/p-17/', ), )

Chart-Tweets sind dazu gedacht, um blitzschnell auf neue Trading-Chancen und spannende Nachrichten aufmerksam zu machen. Hier auf aktien-mag.de können Sie die Chart-Tweets mit ein wenig Zeitverzögerung einsehen. Wenn Sie die Chart-Tweets in Echtzeit und per Push-Notification erhalten wollen, benötigen Sie die TraderFox Live-Trading-App. Hier können Sie "TraderFox Live-Trading" abonnieren. Es lohnt sich!

Chart-Tweets von den TraderFox StarTradern per Push-Notification!

Erhalte in Echtzeit die Chart-Tweets der TraderFox Profi-Trader auf dein Smartphone. Das ist möglich mit dem Live-Trading.

TraderFox Live-Trading bestellen

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware