GEA Group AG (8,70%)

GEA zeigt im Chart im Trendwende-Muster, das von den fundamentalen Ausssagen des Managements gestützt wird: Gea hat kein Nachfrage-, sondern ein Ergebnisproblem. Aber das ist lösbar", sagte der neue Unternehmenschef Stefan Klebert. "Die Nachfrage sei stabil, das Unternehmen sei grundsätzlich in den richtigen Märkten unterwegs. Gea sei in sehr vielen Bereichen die Nummer Eins oder Zwei. "Das ist eine starke Basis. Aber wir müssen unsere Margen wieder verbessern."
GEA Group AG (8,70%)

Wie geht das? Klicken Sie auf www.traderfox.com im Chart auf das [Wolken] Symbol