SolarEdge Technologies (0,31%)

Gut gefällt mir gerade auch die Aktie von SolarEdge (SEDG). Gestern ging es wieder um über 2 % nach oben und der Titel zählte somit zu den stärksten Kursgewinnern auf der NEO-DARVAS-Liste. Zuletzt belastete der gesundheitsbedingte Rücktritt des CEO. Nach einer Stabilisierung im Bereich der Pivotal-Price-Line sowie beim GD 50, konnte sich die Aktie nun wieder in Richtung des Allzeithochs bewegen. Dieses notiert derzeit gerade bei 91,45 USD. Ich behalte den Titel vorerst auf der Watchlist, da es sich hier nicht nur um einen Bullen der Solarbranche, sondern auch um einen der trendstabilsten Titel der NEO-DARVAS-Liste handelt. Mit einem Wert von 10,62 kann derzeit der 4. Ranglistenplatz belegt werden. Wachstumstreiber ist hier ganz klar das zunehmende Umweltbewusstsein. Besonders aber auch wegen des E-Mobility-Trends präferiere ich SolarEdge, da der Konzern bereits 2017 den weltweit ersten Wechselrichter mit integriertem Ladegerät für Elektrofahrzeuge auf den Markt gebracht hat. Dies könnte künftig zu einer spannenden Kombination werden, sollten sich die E-Fahrzeuge weiter durchsetzen. Auf der Solar Power International stellt SolarEdge außerdem eine neue Version seines 120-kW-Dreiphasen-Wechselrichters mit Synergie-Technologie vor. 2020 sollen die Komponenten dann verfügbar sein.
SolarEdge Technologies (0,31%)

Wie geht das? Klicken Sie auf www.traderfox.com im Chart auf das [Wolken] Symbol