Aktien-Qualitätscheck

Payment-Trend: Profiteure des Wirecard-Desasters - der institutionelle Support nimmt zu!

Das Wirecard-Desaster ist ja allen bestens bekannt. Profiteure dieser momentanen Situation, ABER auch langfristig sind/werden andere Europäer sein! Dazu zählen Worldline (Heute eine Buy-Rating-Bestätigung mit einem Kursziel von 80 Euro durch Jefferies) und Adyen (heute eine Kurszielerhöhung von 1.200 auf 1.485 Euro durch Morgan Stanley. Das Overweight-Rating wurde dabei bestätigt).

Warum sie davon profitieren werden, ist ganz einfach. REPUTATIONSVERLUST bei Wirecard. Die Kunden werden also nach und nach auf andere Payment-Provider umswitchen.

Ferner interessant ist dabei PayPal (PYPL), der sich schon seit mehreren Jahren infolge auf einem expansiven Wachstumskurs befindet und den Marktanteil in Europa kontinuierlich ausbauen kann. PYPL bietet genauso wie Adyen eine Plattform für Zahlungs-Transaktionen an. U. a. offeriert man aber für Privatkunden auch Paymentkonto, womit sich das Geld problemlos hin und her verschicken, überweisen etc. lässt.
Worldline SA (0,66%)
array (
  'id' => 80529,
  'owner_id' => 27615,
  'visible' => 'Y',
  'type' => 'chart',
  'title' => 'Worldline SA (0,66%)',
  'headline' => 'Payment-Trend: Profiteure des Wirecard-Desasters - der institutionelle Support nimmt zu!',
  'icon' => 'https://traderfox.com/charts/361b3c9183b957c1d5187b745e36c6abf1b23ea9.png',
  'data' => '{"isin":"FR0011981968","stock":{"name":"Worldline SA","source":"EI"},"adj_type":"partial","interval":99,"quote_type":"candlestick","num_to_show":251,"start_date":"2019-08-12 09:00:00","end_date":"2020-06-29 09:00:00","x_offset":-26,"y_offset":40,"items":[{"type":"text","from":["2020-02-06 09:00:00",31.61233671343793],"to":["2019-03-11 09:00:00",29.132744779240788],"text":"Analystenimpact: \\nCoverage-Initiierung mit einem Buy-Rating \\nund einem Kursziel von 73 € durch Jefferies. \\nKurspotenzial: etwa 40 %.","fixed":false,"font":"10px Arial","background_color":"rgba( 255, 215, 0, 1 )","border_color":"rgba( 0, 0, 0, 1 )","font_color":"rgba( 0, 0, 0, 1 )"},{"type":"line","from":["2020-06-29 09:00:00",54.639842484803545],"to":["2020-06-29 09:00:00",67.57706170297087],"text":"","color":"rgba( 0, 0, 0, 1 )","to_end":false,"dashed_line":false,"information_of_quotes":false,"line_weight":2,"fixed":false,"arrow":true,"signal_id":null},{"type":"text","from":["2020-02-07 09:00:00",91.49139836304869],"to":["2019-12-12 09:00:00",91.49139836304869],"text":"52-Wochen-Hoch","fixed":false,"font":"20px Arial","background_color":"rgba( 255, 215, 0, 1 )","border_color":"rgba( 0, 0, 0, 1 )","font_color":"rgba( 0, 0, 0, 1 )"},{"type":"horizontal","from":["2019-11-14 09:00:00",77.64500271215512],"to":[false,75.93633632493561],"color":"rgba( 0, 0, 0, 1 )","dashed_line":true,"fixed":false,"line_weight":2,"information_of_quotes":false},{"type":"line","from":["2020-04-02 09:00:00",34.53739273117827],"to":["2020-04-02 09:00:00",47.47461194934564],"text":"","color":"rgba( 0, 0, 0, 1 )","to_end":false,"dashed_line":false,"information_of_quotes":false,"line_weight":2,"fixed":false,"arrow":true,"signal_id":null},{"type":"text","from":["2020-06-12 09:00:00",51.895514982488606],"to":["2019-10-03 09:00:00",44.07155447432941],"text":"Jefferies bestätigt das Buy-Rating\\nmit dem Kursziel von 80 Euro.","fixed":false,"font":"10px Arial","background_color":"rgba( 255, 215, 0, 1 )","border_color":"rgba( 0, 0, 0, 1 )","font_color":"rgba( 0, 0, 0, 1 )"}],"scans":[],"signals":[],"subcharts_data":{}}',
  'created' => '2020-06-29 10:38:25',
  'updated' => '2020-06-29 10:38:25',
  'comment' => 'Das Wirecard-Desaster ist ja allen bestens bekannt. Profiteure dieser momentanen Situation, ABER auch langfristig sind/werden andere Europäer sein! Dazu zählen Worldline (Heute eine Buy-Rating-Bestätigung mit einem Kursziel von 80 Euro durch Jefferies) und Adyen (heute eine Kurszielerhöhung von 1.200 auf 1.485 Euro durch Morgan Stanley. Das Overweight-Rating wurde dabei bestätigt). 

Warum sie davon profitieren werden, ist ganz einfach. REPUTATIONSVERLUST bei Wirecard. Die Kunden werden also nach und nach auf andere Payment-Provider umswitchen.

Ferner interessant ist dabei PayPal (PYPL), der sich schon seit mehreren Jahren infolge auf einem expansiven Wachstumskurs befindet und den Marktanteil in Europa kontinuierlich ausbauen kann. PYPL bietet genauso wie Adyen eine Plattform für Zahlungs-Transaktionen an. U. a. offeriert man aber für Privatkunden auch Paymentkonto, womit sich das Geld problemlos hin und her verschicken, überweisen etc. lässt. ', 'post_id' => 81538, 'read_cnt' => 2485, 'owner_name' => 'Leonid Kulikov', 'author' => array ( 'ID' => '7', 'user_url' => '', 'display_name' => 'Leonid Kulikov', 'nickname' => 'Leonid', 'first_name' => 'Leonid', 'last_name' => 'Kulikov', 'description' => '', 'description_full' => '

Research, Research und noch mehr Research!  


Als TrendScout kann man sich nie weit genug aus dem Fenster lehnen, um hinter den Horizont zu blicken. Und sollte dort irgendwo nur ein Hauch einer interessanten Wachstumsstory lauern, so bin ich bereit, den harten Weg zu gehen, um diese Story zu entdecken. Ob die faszinierende Vorstellung von digitalen Roboter-Welten oder die ökologische Müllentsorgung; ob Biotechnologie oder Wasseraufbereitung; Virtual Reality oder Luxusgüter – ich habe alles im Blick und versuche meine Erkenntnisse so zeitnah wie möglich weiterzugeben. Denn Informationsvorsprung in Kombination mit einer speziellen Sichtweise ist manchmal die halbe Miete. 

Ob Trading oder Investment, langfristige Anlagestrategien oder kurzfristige Newsimpulse – alles spielt eine wichtige Rolle und wird entsprechend bei der Analyse berücksichtigt. Das einzige Ziel was ich verfolge, ist nicht die Zukunft vorauszusagen, sondern Informationen zu sammeln und zu analysieren, um die Wahrscheinlichkeit des einen oder anderen Ereignisses aufzubereiten. Denn, wenn es ganz danach aussieht, dann stimmt es meistens! 

Viel Erfolg und seien Sie profitabel! ', 'description_short' => 'TrendScout im aktien Magazin und „der Mann hinter der Stimme mit dem russischen Akzent“ auf aktien.tv ', 'profile_image' => array ( 'ID' => '13809', 'post_title' => 'leonid-kulikov-foto-1024x1024', 'post_content' => '', 'post_date' => '2018-03-02 16:16:57', 'post_type' => 'attachment', 'post_mime_type' => 'image/jpeg', 'post_parent' => '13797', 'src' => 'https://aktien-mag.de/files/2018/03/leonid-kulikov-foto.1024x1024.jpg', ), 'wp_metronet_image_id' => '13809', 'freelancer' => '0', 'passive' => '0', 'name' => 'Leonid Kulikov', 'name_short' => 'L. Kulikov', 'image' => array ( 'ID' => '13809', 'post_title' => 'leonid-kulikov-foto-1024x1024', 'post_content' => '', 'post_date' => '2018-03-02 16:16:57', 'post_type' => 'attachment', 'post_mime_type' => 'image/jpeg', 'post_parent' => '13797', 'src' => 'https://aktien-mag.de/files/2018/03/leonid-kulikov-foto.1024x1024.jpg', ), 'link' => '/autoren/leonid-kulikov/p-7/', ), )

Chart-Tweets sind dazu gedacht, um blitzschnell auf neue Trading-Chancen und spannende Nachrichten aufmerksam zu machen. Hier auf aktien-mag.de können Sie die Chart-Tweets mit ein wenig Zeitverzögerung einsehen. Wenn Sie die Chart-Tweets in Echtzeit und per Push-Notification erhalten wollen, benötigen Sie die TraderFox Live-Trading-App. Hier können Sie "TraderFox Live-Trading" abonnieren. Es lohnt sich!

Chart-Tweets von den TraderFox StarTradern per Push-Notification!

Erhalte in Echtzeit die Chart-Tweets der TraderFox Profi-Trader auf dein Smartphone. Das ist möglich mit dem Live-Trading.

TraderFox Live-Trading bestellen

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware