Chartanalyse Daimler: Kooperationen mit BMW und E-Mobility-Schmiede in China

Blog Oliver Nagel 188 Leser
Liebe Trader,

Daimler (WKN: 710000) gehört wohl zu den größten Autobauern der Welt. Das Kerngeschäft wird mit Finanzdienstleistungen rund um Leasing- und Finanzierungsgeschäfte für die eigenen Fahrzeuge ergänzt. Mittlerweile engagiert sich der Konzern auch im Bereich der Elektromobilität. Einer der wichtigsten Märkte ist in diesem Zusammenhang China.

Daimler baut auch in diesem Jahr seine strategische Aufstellung im chinesischen E-Mobility-Markt weiter aus. Man erwarb knapp 4% der Anteile an BJEV (Beijing Electric Vehicle). Daimler bringt sich in Position, die Elektromobilität in China maßgeblich voranzubringen. Mit diesem Zusammenschluss möchte das Unternehmen einen noch besseren Einblick in die Bedürfnisse der chinesischen Kunden gewinnen und eigene Expertise einbringen, um Projekte schneller bewältigen zu können. Ein weiterer Paukenschlag war die Bekanntgabe einer Kooperation mit BMW. Man möchte die eigenen Mobilitätsdienste zukünftig bündeln und damit ein starkes Kundenangebot in Sachen On-Demand Mobilität schaffen. Zu den Angeboten sollen beispielsweise CarSharing oder Ladesäulen für Elektro-Autos zählen.

Aus charttechnischer Sicht bewegt sich Daimler innerhalb eines fallenden Keils. Jüngst wurde das Unterstützungsniveau angelaufen, konnte aber verteidigt werden. Innerhalb des fallenden Keils fällt die markante Akkumulation nach der Bekanntgabe der Kooperation zwischen BMW und Daimler auf. Die Verschärfung im möglichen Handelskrieg zwischen den USA und China belastete die Aktie in den letzten Handelstagen. Nun zeigt sich Chinas Präsident einsichtiger und gab bekannt man wolle die Zölle auf Automobil-Importe deutlich senken. Zudem möchte Xi Jinping die chinesischen Märkte für Ausländer öffnen. Das könnte die Aktie von Daimler in den nächsten Wochen wieder antreiben. China ist für Daimler einer der wichtigsten Märkte in Sachen E-Mobility.

daimler

Wir bei TraderFox haben es uns zur Aufgabe gemacht die interessantesten Storys und die besten Trading-Chancen systematisch zu identifizieren. Wir überwachen die Märkte auf relevante Nachrichten und haben dabei stets die politische und wirtschaftliche Gesamtlage im Blick. Andere Autobauer sollten ebenfalls von der positiveren Großwetterlage profitieren können. Mit unserem Live Trading Paket bleiben Sie Up-to-Date und erfahren wie wir diese Situation an den Aktienmärkten nutzen wollen.

 


Ebenfalls interessant