Chartanalyse Fuchs Petrolub: Geringerer Gewinnrückgang sorgt für eine Kursexplosion!

Hallo Trader und Investoren,

heute möchte ich euch ein Update zur Vorzugs-Aktie von Fuchs Petrolub geben. Ich habe hier auf aktien-mag.de bereits Ende September auf die Aktie aufmerksam gemacht. Seit dem Breakout aus dem Abwärtstrend konnte Fuchs um über 20 Prozent zulegen. Durch die strikte Kostenkontrolle und strategische Zukäufe könnte der Schmierstoff-Gigant gestärkt aus der Krise kommen.

Gewinnrückgang konnte abgebremst werden

Am 29.10. öffnete der Schmierstoffhersteller seine Bücher und konnte im dritten Quartal mit einem geringeren Gewinnrückgang als erwartet überraschen. Unternehmenschef Stefan Fuchs verwies dabei auf die strikte Kostenkontrolle, ohne die Modernisierung und Erweiterung der Werke zu beeinträchtigen. Der Sparkurs zeigt erste Resultate.

Schwache Nachfrage der Automobilindustrie und Handelskrieg belasten 

Die schwache Nachfrage aus der Automobilindustrie hält noch an. Eine Finale Einigung im Handelskrieg zwischen den USA und China befindet sich auch noch nicht in greifbarer Reichweite. Das Unternehmen hat bereits wirksame Maßnahmen ergriffen, um durch diese Krise zu steuern. Fuchs Petrolub geht für 2019 von einem Rückgang beim operativen Ergebnis von 20-30 Prozent aus. Der Umsatz wird um 3 Prozent geringer erwartet. In den ersten drei Quartalen konnte ein Umsatz von 1,95 Mrd. EUR erzielt werden. Der Gewinn betrug 176 Mio. EUR.     

Zukauf in Kanada und den USA 

Der Schmierstoff-Spezialist teilte Anfang November mit, dass man das in Ontario ansässige Dienstleistungsunternehmen Zimmark Inc. erworben hat. Zimmark ist ein Dienstleiser in den Bereichen Industrieschmierstoffe und Chemical Process Management. Mit der Erweiterung des Service-Portfolios soll das nordamerikanische Industriegeschäft gestärkt werden. Für das Geschäftsjahr 2018 konnte Zimmark in Nordamerika einen Umsatz von 4,4 Mio. USD erwirtschaften. 

Im Oktober verstärkte sich das M-DAX Unternehmen bereits mit dem Kauf des US-amerikanischen Unternehmens Nye Lubricants Inc., einem Hersteller von synthetischen Schmierstoffen. Nye erzielte im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 51 Mio. USD. Vorstandschef Stefan Fuchs sagte dazu: „Dies unterstützt unser Ziel, in unseren Zielmärkten eine ganzheitliche Schmierstofflösung anbieten zu können."

Dividendenadel

Die Aktie des Schmierstoff-Spezialisten zählt zum „Dividendenadel“ und erfüllt alle Kriterien dieses Scoring-Systems, welches im TraderFox Aktien-Terminal abgerufen werden kann. Die geschätzte Dividendenrendite für 2020e beträgt rund 2,5%. In puncto Ausschüttungswachstum und Dividendenkontinuität hat Fuchs Petrolub einiges zu bieten. Die Dividende wurde in den vergangen 17 Jahren konsequent erhöht. Die Ausschüttungsquote von ca. 44 Prozent lässt noch Raum für weitere Erhöhungen.  

Sehen wir uns nun den Tageschart von Fuchs Petrolub VZO (FPE3) an:

fuchs-251119-tf

Nachdem die Aktie von Fuchs Petrolub aus dem Abwärtstrend nach oben ausgebrochen ist, ging es mit einem GAP-UP nach den Q3-Zahlen, bis zum Jänner-Hoch bei rund 42 EUR nach oben. Nun wird diese steile Bewegung in Form einer Bullen-Flagge korrigiert. Im Bereich bei 39 EUR hat die Aktie nun Unterstützung durch den Pivotal-News Point von Anfang Jänner erhalten. Hier verläuft auch der EMA 20. Wenn die Aktie in diesem Bereich wieder nach oben dreht und aus der Formation ausbricht, möchte ich sofort informiert werden. Dazu bietet mir das Traderfox-System die Möglichkeit, einen Alarm auf die Trendlinie direkt in den Chart zu legen (im Video wird die Funktion gezeigt). 

Das TraderFox System informiert mich zuverlässig in Echtzeit per Push Notifications am Handy oder per E-Mail, sollte die Alarmlinie nach oben durchbrochen werden.

Liebe Trader und Investoren, ich wünsche euch noch viele erfolgreiche Trades und Investment.



Bis zur nächsten spannenden Story,

Wolfgang Zussner

Tipp: Registriert euch kostenlos auf https://www.traderfox.de für das TraderFox Trading-Desk, um Kursalarme im Chart einzurichten und diese dann per Email oder per Push-Notification zu erhalten.


Ebenfalls interessant