Chartanalyse Microsoft: 1 Trillion USD - das wertvollste Unternehmen der Welt!

Blog aktien Magazin 372 Leser
Liebe Trader,

ich sehe mir gerade die Aktie von Microsoft an, die am Freitag auf den höchsten Stand ihrer 33-jährigen Börsengeschichte gestiegen ist. Seit dem Börsengang des Unternehmens 1986 beläuft sich die Gesamtrendite mittlerweile auf ca. 135.000 %. Damit lässt der Software-Gigant auch Größen wie Apple (ca. 33.000 %) und Amazon (ca. 120.000 %) hinter sich. Die Innovationskraft bei Microsoft ist ungebrochen. Man hat zum richtigen Zeitpunkt in Cloud-Angebote investiert und den Vertrieb dahingehend ausgerichtet. Nach den starken Quartalszahlen Ende April war die Aktie auf das Rekordhoch von 131,37 USD gestiegen. Danach rutschten die Papiere im Zuge der allgemeinen Marktschwäche wieder ab. Am Freitag wurde dann ein neuer Rekordkurs von 132,25 USD erreicht. Der Marktwert des Konzerns stieg damit auf gut 1 Billion USD (1000 Mrd. USD = 1 Trillion USD in amerikanischer Sprache). Damit konnte Microsoft als wertvollstes Unternehmen seinen Vorsprung auf 100 Milliarden USD ausbauen. Apple liegt auf Platz zwei mit einer Marktkapitalisierung von ca. 904 Milliarden USD und Amazon knapp dahinter mit einer Marktkapitalisierung von ca. 886 Milliarden USD. Alysa Taylor, Vizepräsidentin von Microsoft sagte Anfang der Woche in Bezug auf die Auswirkungen des US-Handelskriegs mit China: „Dies sei nur ein kleiner Teil unseres Geschäfts“, eine zentrale Säule unseres Unternehmens sind Vertrauen und Datenschutz. Der aktuelle Börsenwert zeigt auch das hohe Vertrauen der Investoren in den Software-Riesen.

Sehen wir uns nun den Wochen-Chart von Microsoft an (MSFT):

ms1

Die Microsoft-Aktie läuft seit Oktober 2016 wie an der Schnur gezogen an der 20-Wochenlinie nach oben. Nun hat sich eine kleine Base ausgebildet. Microsoft notiert am Allzeithoch und könnte seine nächste Trendbewegung starten. Um über diese Trendfortsetzung sofort informiert zu werden, lege ich mir bei rund 132,- USD einen Alarm in den Chart. In diesem Bereich plane ich meinen Einstieg und möchte der Aktie auf ihrem weiteren Weg nach oben folgen.


 

Das Traderfox System informiert mich in Echtzeit per Push Notifications am Handy oder per E-Mail, sollte die Alarmlinie durchbrochen werden.

Liebe Trader, ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende und viele erfolgreiche Trades.

Bis zur nächsten spannenden Story,

Wolfgang Zussner

Tipp:
Registriert euch kostenlos auf https://www.traderfox.de für das TraderFox Trading-Desk, um Kursalarme im Chart einzurichten und diese dann per Email oder per Push-Notification zu erhalten.


Ebenfalls interessant