Chartanalyse PepsiCo: Mit SodaStream und Treueprogramm auf der Überholspur!

Hallo Trader und Investoren, 

heute möchte ich euch auf die Aktie von PepsiCo aufmerksam machen. Der mit rund 189 Mrd. USD kapitalisierte Nahrungsmittelhersteller vertreibt bekannte Marken wie Pepsi, 7Up, Tropicana, Lay´s, Doritos, Lipton und Gatorade. Das Unternehmen ist breit aufgestellt und unterscheidet sich durch das Snack Produktportfolio von seinem Konkurrenten Coca-Cola.

Sodastream Übernahme und Pepsi-Flavor

Wassersprudler sind eine tolle Sache. Das lästige Kisten schleppen entfällt und es wird auch weniger Müll produziert. SodaStream dominiert diesen Markt. Nach der Übernahme von SodaStream durch PepsiCo können sich SodaStream-Nutzer bald auch über Pepsi-Getränke freuen. Die Konzentrate für die beliebten Wassersprudler werden zuerst in Norwegen und Schweden eingeführt. Die Sirup-Kapseln sollen ab März 2020 auch in den deutschen Läden erhältlich sein. Dann kann sich jeder SodaStream-Besitzer bei sich zuhause seinen Softdrink mixen. Im israelischen-SodaStream Werk arbeiten derzeit rund 1.500 Mitarbeiter. Es sollen weitere 1.000 Arbeitsplätze geschaffen werden. Dazu will der Konzern knapp 100 Mio. USD in den israelischen Standort investieren.  

Treueprogramm PepCoin

Das Unternehmen hat auch PepCoin eingeführt. PepCoin ist keine neue Kryptowährung, sondern ein Treueprogramm, das die Kunden langfristig binden soll. Kunden in den USA, die ein Pepsi und Frito-Lay Produkt innerhalb von 48 Stunden gemeinsam kaufen, können bis zu 10% des Kaufpreises zurückerhalten. Sobald die Payback Marke von 2,- USD erreicht ist, erfolgt eine automatische Überweisung auf das PayPal-Konto des Kunden. Durch das Treueprogramm soll erreicht werden, dass der Kunde nicht zu Coca Cola greift und gleichzeitig wird das Snack-Geschäft angekurbelt.

Dividendenadel

Mit einer geschätzten Dividendenrendite für 2020e von knapp 3% kann das Unternehmen trotz der nicht mehr ganz günstigen Bewertung punkten. Das geschätzte KGV für 2020e liegt bei 23. Die Aktie zählt zum sogenannten Dividendenadel. Nach diesem Scoring-System, das im Aktien-Terminal abgerufen werden kann, erhält PepsiCo die volle Punktezahl. Das Unternehmen schüttet seit 1965 eine Dividende aus und hat die Ausschüttung seit 47 Jahren jedes Jahr erhöht. Die durchschnittliche Ausschüttungsquote der letzten 3 Jahre liegt bei 67%. Das Dividendenwachstum zum letzten Jahr betrug 13%.

Im heurigen Jahr hat der PepsiCo fast 8 Mrd. USD an seine Anleger in Form von Dividenden und Aktienrückkäufen zurückfließen lassen. Eines ist klar, gegessen und getrunken wird immer, auch wenn die Wirtschaft einmal nicht so gut läuft. 

Sehen wir uns nun den Tageschart von PepsiCo (PEP) an:

pepsi-051219-tf

Die Pepsi-Aktie läuft langfristig nach oben. Bei 135 USD hat sich ein Widerstandsbereich gebildet, der nun als Unterstützung dient. Hier ist Pepsi fast 6 Monate seitwärts gelaufen. Aktuell befindet sich die Aktie über dieser Marke im Bereich des 50 Tagesdurchschnittes. Wenn Pepsi weiter Stärke zeigt, möchte ich sofort informiert werden. Dazu lege ich mir bei ca. 137 USD einen Alarm direkt in den Chart.

Das TraderFox System informiert mich zuverlässig in Echtzeit per Push Notifications am Handy oder per E-Mail, sollte die Alarmlinie nach oben durchbrochen werden.

Liebe Trader und Investoren, ich wünsche euch noch viele erfolgreiche Trades und Investments.



Bis zur nächsten spannenden Story,

Wolfgang Zussner

Tipp: Registriert euch kostenlos auf https://www.traderfox.de für das TraderFox Trading-Desk, um Kursalarme im Chart einzurichten und diese dann per Email oder per Push-Notification zu erhalten.

Ebenfalls interessant

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Verfielfacher-Aktien

Hier informieren

Über den Autor

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play

Meistgelesene Artikel

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

14 tägliche PDF-Reports

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit niedrigen KGVs, niedrigen KUVs oder hohen Dividendenrenditen. Es gibt Unsicherheiten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren entwickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurschancen mit einem Zeithorizont von ein bis drei Jahren.

19 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com