Darvas-Aktie Five9 - Transfer von Support-Abteilungen in die Cloud

Liebe Leser,

Nicolas Darvas war ein ungarischer Tänzer, welcher es nebenberuflich zum Börsenmillionär schaffte. Er verfolgte auf seinem Weg zum Erfolg ein klares Regelwerk, dem er stets treu blieb. Wir screenen für Sie den Aktienmarkt täglich nach neuen Chancen für Trendfolge-Trader, die nach dem Darvas-System handeln.

Wir möchten Ihnen eine Aktie vorstellen, die derzeit aus charttechnischer Sicht nach der Darvas-Methode sehr interessant aussieht.

Five9 (FIVN) ist einer der führenden Anbieter für Cloud-Software. Das Herzstück des Unternehmens ist das Programm Virtual Contact Center (VCC) für die Cloud. Dieses Tool ermöglicht die Organisation eines Unternehmens mithilfe der Cloud. Dabei können nicht nur interne Vorgänge abgewickelt werden, sondern auch der Kundenkontakt wird über die Cloud gemanagt.

Agent Desktop Plus für besseren Support
Der browserbasierte Agent Desktop Plus ist eine Anwendung, die speziell auf die Bedürfnisse von Support-Mitarbeitern angepasst wurde. Damit hat der Angestellte, alle relevanten Kundendaten auf einem Desktop. Mehrere Monitore oder das ständige Verschieben, Öffnen und Schließen von Anwendungen entfällt. Zusätzlich wird in der Software ein Mitarbeiter-Profil angelegt. Dieses wird mit den spezifischen Fähigkeiten des Angestellten befüllt. Die Koordination von Aufträgen oder Anfragen kann so direkt kanalisiert werden und landet direkt an der richtigen Stelle. Innerhalb des Systems können Lösungen dokumentiert und archiviert werden. Sollte ein neuer Mitarbeiter im Unternehmen beginnen, spart sich dieser die lange Einarbeitungszeit. Die Dokumente helfen dabei, bereits gelöste Probleme effizient zu bearbeiten. Für den Arbeitgeber ist das eine echte Kostenersparnis, wenn er seine neuen Support-Mitarbeiter sofort einsetzen kann. Durch die übersichtliche Anordnung des Monitors, kann bei Anruf eines Kunden, die gesamte Historie abgerufen werden, ohne dass eine lange Wartezeit nötig wäre. So erhält der Kunde schneller eine Antwort und das Unternehmen bietet einen schnelleren Support an. Dadurch kann die Firma mehr Support-Anfragen bearbeiten, was in einem großen Unternehmen enorme Summen einsparen kann. Es werden beispielsweise weniger Mitarbeiter für die gleiche Menge an Arbeit benötigt. Die Software bietet einen echten Mehrwert für Kunden und Support-Dienstleister.

Q1-Zahlen übertreffen Umsatz-Erwartungen
Der Umsatz des mit 1,35 Mrd. USD kapitalisierten Unternehmens stieg im zweiten Quartal 2017 um 23% auf 47 Mio. USD wachsen. Ein Manko bleibt: Five9 ist noch nicht profitabel. Der Nettoverlust betrug im zweiten Quartal 0,07 Mio. USD (Vorjahr: 0,8 Mio. USD). Dies ist allerdings deutlich weniger als die Konsensschätzungen bisher vermutet haben. Das EPS lag bei 0 USD (Vorjahr: -0,02 USD). Hier waren die Analysten von einem Verlust je Aktie von 0,03 USD ausgegangen. Five9 konnte im gesamten Jahr 2016 die Erwartungen der Analysten übertreffen. Das aktuelle Geschäftsjahr knüpft an das erfolgreiche letzte Jahr an. Sollte das Unternehmen weiter wachsen können und erstmals profitabel werden, könnte das ein neuer Meilenstein in der Unternehmensgeschichte werden. Die Analystenschätzungen erwarten einen Umsatz in 2017e von 195 Mio USD. Im Vorjahr lag der Gesamtumsatz bei 162 Mio. USD.

Neues Darvas-ATH nach mehrmonatiger Konsolidierung
Die veröffentlichten Quartalszahlen sorgten bei Five9 für eine Handelseröffnung mit Up-Gap. Der Anstieg nach diesen News betrug mehr als 20%. Five9 konsolidierte auch in den vergangenen Monaten, trotz schwieriger Marktphase, unter dem Darvas-ATH. In den letzten Handelstagen konnte man ein stärker werdendes Kaufinteresse beobachten. Am 03.10. markierte die Aktie schließlich ein neues Darvas-ATH. Wichtig ist nun, dass das Breakout-Level weiter verteidigt wird. Nach der mehrmonatigen Konsolidierung könnte sich jetzt eine neue Aufwärtsbewegung etablieren.

five9

Tipp: Darvas-Kaufsignal und Darvas-Scans liefert die TraderFox Börsensoftware. Handeln Sie nach Plan. Systematisieren Sie Ihr Trading. Das ist mit TraderFox möglich.
Bildherkunft: Fotolia: #134266973

Ebenfalls interessant