Diese 2 Top-Performer bieten aktuell eine heiße Breakout-Chance

Liebe Leser,

wir möchten Ihnen in diesem Artikel zwei Unternehmen präsentieren, die im letzten Monat zu den Top-Performern zählten und ganz aktuell vor einem Chartbreakout stehen könnten.

Etsy (ETSY) ist ein amerikanischer Anbieter eines Online-Marktplatzes für handgemachte Produkte. Das Unternehmen hat es geschafft sich in dieser Nische eine Marktführerschaft aufzubauen. Amazon und Ebay dominieren den eCommerce-Markt. Das macht die Leistung von Etsy noch beeindruckender. Der Markt rund um Luxusgüter ist schon lange als Wachstumsmarkt bekannt. Hier liegt die Exklusivität in den hochpreisigen Produkten. Etsy setzt bei ihrem Konzept auf Exklusivität zu fairen Preisen. Die Anbieter auf der Plattform sind meist handwerklich begabte Menschen, die ihre individuell angefertigte Schuh- oder Schmuckkollektion verkaufen. Die Unikate können sowohl Online bestellt und geliefert werden, als auch persönlich beim Verkäufer abgeholt werden. Damit bekommen Kunden ein einzigartiges Produkt und Unterstützen dabei kleinere Händler, die ihren Fokus auf handgefertigte Waren gelegt haben. Das Unternehmen hat aktuell eine Marktkapitalisierung von 3,45 Mrd. USD. Das vergangene Jahr schloss Etsy mit einem Umsatz in Höhe von 441,23 Mio. USD ab. Man schaffte erstmals den Weg in die Profitabilität. Der Nettogewinn belief sich auf 81,80 Mio. USD. Im Vorjahr stand noch ein Nettoverlust von 29,90 Mio. USD zu Buche. Das Geschäftsmodell von Etsy sollte weiteres Wachstum zulassen. Man sieht es am Markt für Luxusgüter. Individualität gewinnt zunehmend an Bedeutung. Zudem sind Menschen bereit mehr Geld für handgefertigte Dinge auszugeben. Massenprodukte sind im Bereich Kleidung, Schmuck und Schuhe für viele nicht mehr zeitgemäß. Das spielt Etsy natürlich in die Karten.

etsy

Cutera (CUTR) entwickelt und produziert Laser für den Bereich der ästhetischen Medizintechnik. Die Produktpalette des Unternehmens erstreckt sich über die verschiedensten Anwendungsbereiche, welche das Gesicht und die Haut betreffen. Die Geräte werden mittlerweile an Kunden aus der ganzen Welt verschickt. Damit schwingt sich Cutera zu einem der führenden Hersteller in diesem Segment auf. Die enlighten-Plattform von Cutera ist das erste hochleistungsfähige Ästhetiksystem der Welt, welches mit zwei Wellenlängen arbeitet. Die extrem kurze Pulsdauer-Option kann auf Pico- oder Nanosekunden eingestellt werden. Neben der innovativen Technologie stellt sich gerade in Bezug auf die Anwender des Systems ein weiterer Vorteil heraus. Mit der enlighten-Plattform können viele weitere Produkte von Cutera gekoppelt werden. Ärzte benötigen nun nicht mehr ein Gerät pro Behandlungsform. Es ähnelt einer Art Baukastensystem. Die Plattform bietet das Fundament für eine Reihe weiterer Anwendungsmöglichkeiten. Dies ist für Cutera-Kunden eine deutliche Kostenersparnis gegenüber den vorherigen Geräten. Gerade der Bereich rund um die Entfernung von Tattoos und Sommersprossen ist stark nachgefragt und könnte sich zum Wachstumstreiber entwickeln. Die Marktkapitalisierung von Cutera liegt bei 741,86 Mio. USD. Der Umsatz konnte im vergangenen Jahr auf 151 Mio. USD anwachsen. Der Nettogewinn vervielfachte sich von 2,58 Mio. USD auf 30 Mio. USD. In den nächsten Handelstagen könnte die Trendfortsetzung anstehen. Die Aktie brodelt am Allzeithoch.

cutera

Auf www.traderfox.com gibt es ein Guru-Desk Nicolas Darvas. Dieses beinhaltet Scanner rund um die Darvas-Strategie und einen Echtzeit-Signalticker. Sie können sich dort auch in Echtzeit per Email informieren lassen, wenn eine Aktie ein neue Darvas-Kaufsignal ausgelöst hat. Die TraderFox Börsensoftware hilft Tradern, systematisch mehr Geld an der Börse zu verdienen.
Bildherkunft: Fotolia #193932642


Ebenfalls interessant