Chartanalyse IBM: Rückkehr des IT-Dinosauriers!

Kommentare aktien Magazin 253 Leser
Hallo Trader,

heute stelle ich euch die mit rund 133 Mrd. USD kapitalisierte Aktie von IBM vor. Der Computer-Dinosaurier veröffentlichte vergangene Woche, am Mittwochabend nach US-Börsenschluss seine Q2-Zahlen. IBM verzeichnete zwar einen Umsatzrückgang, konnte aber seinen Nettogewinn um 4% auf 2,5 Milliarden USD steigern. Die wichtige Cloud-Sparte konnte ihren Umsatz um 5% steigern. Mit der in der vergangenen Woche abgeschlossenen Übernahme des Linux-Konzerns Red Hat, will IBM sein Abo-Software Angebot ausbauen. Wenn es IBM gelingt, mit Red Hat seine Cloud-Lösungen weiterzuentwickeln, sollte es zu weiteren Gewinnsteigerungen kommen können. IBM kann seine Services in 175 Ländern anbieten, in denen der Konzern tätig ist. Mit einer erwarteten Dividendenrendite für 2019e von rund 4,3% und einem erwartetem KGV 2019e von 11, sollten auch Investoren einen Blick auf den IT-Konzern werfen. IBM ist über 100 Jahre alt und hat schon viele Höhen und Tiefen erlebt. Der Konzern wurde schon mehrfach totgesagt, aber auch dieses Mal, könnte dieser Schluss zu voreilig sein!

Sehen wir uns nun den Wochenchart von International Business Machines (IBM) an:

ibm

Die Aktie von IBM hat den langjährigen Abwärtstrend nach oben durchbrochen. IBM könnte nochmals das Ausbruchslevel bei ca. 141,- USD testen. Eine Korrektur bis in den Bereich der Abwärtstrendlinie wäre unproblematisch und würde eine gute Einstiegsmöglichkeit in die Aktie bieten. Der nächste Widerstandsbereich befindet sich bei ca. 172,- bis 182,- USD. Damit ich über einen möglichen Pullback sofort informiert werde, lege ich mir bei rund 145,- USD einen Alarm direkt in den Chart. Das TraderFox System informiert mich zuverlässig in Echtzeit per Push Notifications am Handy oder per E-Mail, sollte die Alarmlinie durchbrochen werden.

Liebe Trader, ich wünsche euch noch viele erfolgreiche Trades.



Bis zur nächsten spannend heißen Story,

Wolfgang Zussner

Tipp:
Registriert euch kostenlos auf https://www.traderfox.de für das TraderFox Trading-Desk, um Kursalarme im Chart einzurichten und diese dann per Email oder per Push-Notification zu erhalten.


Ebenfalls interessant