Unsere 5 besten Videos auf Youtube, um Trading zu lernen!

Liebe Trader,

aller Anfang ist schwer. Wie kann man mit dem Trading am besten anfangen und welches Basiswissen ist dafür notwendig? Im meinem letzten Blog-Beitrag habe ich euch 5 empfehlenswerte Börsenbücher genannt, die euch helfen, grundlegendes und sinnvolles Wissen aufzubauen. Am Wochenende habe ich in meiner Instagram-Rubrik "Chistina will wissen" (https://www.instagram.com/aktienmagazin) gefragt, wer Interesse an unseren 5 besten Youtube-Videos hat, die einen Plan vermitteln wie man mit dem Trading beginnen kann. Das Feedback war überwältigend. Es gab über 400 Ja-Stimmen.

Unsere 5 besten Videos auf Youtube, um Trading zu lernen

Wenn ich eine neue Tätigkeit lernen möchte, dann studiere ich doch erst einmal die Menschen, die auf dem Gebiet sehr erfolgreich sind. Darum empfehle ich euch sofort den Sprung ins kalte Wasser. Schaut euch bitte die folgenden beiden Videos an, in denen die Strategien der extrem erfolgreichen Trader Marc Minervini und Daniel Zanger vorgestellt werden. Es ist sinnvoll, diese Videos anzuschauen, noch bevor ihr euch mit den Grundlagen beschäftigt habt. Denn auch wenn ihr vielleicht den ein oder anderen Begriff noch nicht versteht, seht ihr sehr schnell wohin eure Reise geht. Beide Trader haben es geschafft, ihr Kapital mit einem systematischen Herangehen an die Märkte zu vervielfachen.

High-Beta-Stocks: Die Strategie des Weltrekord-Traders
Youtube-Link: https://youtu.be/Gl3kgemcBow

Superperformance-Aktien nach Marc Minervini: Nutze SEPA für die richtigen Kaufpunkte!
Youtube-Link: https://youtu.be/YZrqbIi1_u0

Um ein erfolgreicher Trader zu werden, ist es notwendig systematisch vorzugehen. Ihr benötigt Strategien, die ihr zum richtigen Zeitpunkt anwendet. Zudem bietet es sich an, nach der Philosophie der Livermore-Schule zu handeln. Simon hat diesen Begriff zu Ehren des großen Traders Jesse Livermore eingeführt.

Jesse Livermore war ein außergewöhnlicher Trader, dem es im 20. Jahrhundert gelang, aus dem Nichts zu einem der wohlhabendsten Männer der USA aufzusteigen, mit keiner anderen Einkommensquelle außer den Märkten. Jesse Livermore war Trader durch und durch. Trading war sein Leben. Wie die Biografie vieler Rockstars endete aber auch das Leben von Jesse Livermore tragisch. Genie und Wahnsinn lagen eng beieinander.

Das Buch „How to Trade in Stocks“ von Jesse Livermore hat maßgeblich zur Entwicklung von Simons Trading-Methodik beigetragen. Jesse entwickelte folgende Konzepte:

1. Pivotal Points: Es gibt Schlüsselpunkte im Marktgeschehen. Pivotal Points begründen regelmäßig die Startpunkte großer Rallybewegungen. Wenn man als Trader einen Pivotal Point trifft, kann man sich entspannt zurücklehnen und beobachten wie sich die Rally entfaltet. Als Trader muss man lernen, geduldig zu sein, bis ein Pivotal Point vorliegt.
2. Ein Trader reagiert auf Entwicklungen, anstatt die Dinge vorwegzunehmen. Viele Trader versuchen die Zukunft vorherzusagen. Sie denken darüber nach wo der DAX oder wo der Goldpreis in einer Woche stehen werden. Das gelingt nicht. Wir „Trader der Livemore-Schule“ konzentrieren uns darauf, richtig auf Ereignisse zu reagieren. Wir suchen Ereignisse, die unser Chance-Risiko-Verhältnis maximieren und schlagen dann im richtigen Moment zu. Wir denken nicht über den Gesamtmarkt nach, denn wir können ihn nicht vorhersagen.

In seinen Webinarreihe "Der Weg zum erfolgreichen Trader" zeigt euch Simon wie ihr systematisch an die Märkte herangehen könnt

Der Weg zum erfolgreichen Trader (Teil 1)
Strategie und Routine müssen sich ergänzen. So könnt ihr Trading-Strategien in euren Alltag einbauen.
Youtube-Link https://youtu.be/44GRVRuea6o

Der Weg zum erfolgreichen Trader (Teil 2)
Im zweiten Teil geht es um Mittelfrist-Trading-Strategien. Mit Paxisbeispieln!
Youtube-Link: https://youtu.be/GPKCmFkC9vY

Der Weg zum erfolgreichen Trader (Teil 4)
Wie handelt man Aktien erfolgreich? Es gibt unterschiede zwischen Value-Aktien, Wachstums-Aktien, Tenbagger-Aktien und Qualitäts-Aktien.
Youtube-Link: https://youtu.be/TUJp_lv3FYU

Liebe Grüße
Christina


Ebenfalls interessant