Ich habe 100.000 € in folgende 2 Strategien investiert!

Blog, Leitfaden Simon Betschinger 2.433 Leser
Liebe Anleger,

um langfristig ein Vermögen mit Aktien aufzubauen kann man entweder Einzelaktien selbst auswählen, oder man kann auf ein Regelwerk vertrauen, das die Aktienauswahl zu 100 % übernimmt.

Der große Vorteil eines Regelwerks ist, dass es zurückgetestet werden kann. Ein Regelwerk, dass in den letzten 30 Jahren überhaupt nicht funktioniert hat, wird vermutlich auch in den nächsten 30 Jahren nicht sonderlich gut funktionieren. Ein regelbasiertes Verfahren zur Aktienauswahl, das sachlogisch hergeleitet wurde und seit 30 Jahren gut Ergebnisse bringt, ist für Investments schon eher geeignet. Wichtig ist, dass ich als Anleger in den Regeln einen tieferen Sinn erkenne und dass ich mein Geld mit gutem Gefühl in eine Strategie investieren kann.

Ab sofort werde ich im Kundenbereich des aktien Magazins darüber berichten, in welche Strategien ich mein Geld investiere. Ich habe zu diesem Zweck ein Konto bei der Online-Vermögensverwaltung QualitInvest eröffnet und 100.000 € einbezahlt. Dort kann ich per Schieberegler einstellen wie viel Prozent meines Geldes in welche Strategie angelegt werden soll. Mehr muss ich nicht tun. Mein Geld wird dann gemäß dem Regelwerk der Strategie verwaltet.

Seit 4 Jahren haben wir uns bei TraderFox auf regelbasierte Anlagestrategien konzentriert und wir haben seitdem schon einige beachtliche Erfolge erzielt. Zu erwähnen ist insbesondere der 90 %ige Anstieg beim Index „TraderFox High-Quality Alpha Selection“ seit August 2015. Bei meinen Investments versuche ich Risiken so gut wie möglich zu vermeiden. Ich halte es nach der Regel Nr. 1 von Warren Buffett: „Verliere niemals Geld“. Wenn man als Anleger an der Börse Risiken konsequent vermeidet und kein Geld verliert, dann kommen die Gewinne an der Börse irgendwann von alleine.

Ich habe mich darum für 2 Strategien entschieden, die auf risikoarme Aktien setzen und sich in der Vergangenheit durch niedrige Drawdowns auszeichneten.

qualitinvest-strategieauswahl

Insgesamt stehen folgende Strategien zur Auswahl:
  • Joels Zauberformel
  • Graham Value-Offensive
  • QIX Deutschland
  • QIX Dividenden Europa
  • High-Quality-Stocks Europe
  • Stabiles Wachstums
  • Dividenden-Champions USA
  • NEO-DARVAS
Ab Oktober wird über QualitInvest auch jede selbst erstellte, regelbasierte Strategie nachbildbar sein, die mit unserer Software "Index-Builder" erstellt wurde. TraderFox-Kunden können dann regelbasierte Strategien entwerfen und ihr Geld komplett automatisiert danach verwalten lassen.

Einmal im Quartal entscheide ich neu über meine Allokation und berichte über mein Vorgehen im Kundenbereich. Eine spannendsten Frage derzeit ist, wann es zu einem Comeback der Value-Strategien kommen wird. In den letzten Jahren wurden an der Wall Street die Faktoren Qualität und Wachstum überproportional gespielt. Value-Aktien mit niedrigen KGVs wurden in der Summe links liegen gelassen. Value-Strategie wie "Joels Zauberformel" tendierten zuletzt zu einer deutlichen Unterperformance.

Ich startet mit den Investments Ende Juli. Das war kein guter Zeitpunkt. Die Märkte fielen einen Tag später wie ein Stein nach unten. Aber die Verluste halten sich in Grenzen. So sieht meine Depotübersicht bei QualitInvest derzeit aus:

depot-qualitinvest

Die Strategie „High-Quality-Stocks“ setzt auf die Top-20-Aktien mit Burggraben-Eigenschaften. Die jährliche Durchschnittsrendite des Index liegt seit 1998 bei 13,8 % pro Jahr. Die Börsennotiz erfolgte am 16. Juli 2015. Seit Start der Live-Phase ging es um weitere 85 % nach oben. Der maximale Drawdown betrug -36,98 % während der Finanzkrise. Zum Vergleich: Der Drawdown des S&P lag ganze 18 Prozentpunkte höher. Die wichtigsten Auswahlkriterien sind:
  • Hohe und stabile Nettogewinnmarge
  • Hohe Eigen- und Gesamtkapitalrendite
  • Stabiles Umsatz- und Gewinnwachstum
  • Geringer Verschuldungsgrad
  • Niedrige Volatilität der Aktienrenditen
Ich mag diese Strategie. Die Auswahlmethodik führt zu sehr erfolgreichen Firmen, die hochprofitabel wachsen. Der folgende Chart zeigt die Entwicklung der Strategie seit 1999 mit dem S&P 500 Total Return als Vergleichsmaßstab. In diese Strategie habe ich nun knapp 50.000 € über QualitInvest investiert.

high-quality-stocks-usa-mit-benchmark-sundp500

Die anderen 50.000 € meines Kapitals stecke ich in die Strategie "Conservative Trend-Following". Es handelt sich hierbei um eine Value-Strategie, die die Value-Trap über einen Trick auzuschließen versucht. Na ja, ein Trick ist es eigentlich nicht, sondern eher eine sehr kluge Beschränkung des Auswahluniversums. Investiert wird bei dieser Value-Strategie in Aktien mit hohen adjustierten Dividendenrenditen. Diese Kennzahl beinhaltet die normale Dividendenrendite plus Aktienrückkäufe. Zudem soll die Volatilität der Aktien so gering wie möglich sein.

Wenn wir uns nur auf Aktien mit hohen adjustierten Dividendenrenditen konzentrieren würden, hätten wir vermutlich viele problematische Firmen mit schlechten Wachstumsperspektiven im Depot. Sie kennen dieses Phänomen, liebe Leser. Wenn man Aktien rein nach Value-Faktoren wie niedrigen KGVs oder hohen Dividendenrenditen auswählt, gelangt man oft zu Unternehmen die eine unsichere Zukunftsperpsektive haben. Die vermeintlich günstige Bewertung kann sich dann schnell als teurer Fehlkauf entpuppen.

Der Geniestreich bei der Strategie "Conservative Trend-Following" ist, dass bei jeder quartalsweisen Umschichtung nur die 50 % der Aktien mit der höchsten relativen Stärke herangezogen werden. Aktien mit relativer Schwäche, die sich am Aktienmarkt schlecht entwickelt haben, werden also gar nicht erst berücksichtigt. Dieser Cut-Off führt dazu, dass sich im Depot in der Regel keine problematischen Firmen befinden, sondern gut geführte Unternehmen wie zum Beispiel Starbucks.

Der folgende Chart zeigt die Entwicklung der Strategie seit 1999 mit dem S&P 500 Total Return als Vergleichsmaßstab. Die Renditekennzahlen sind beeindruckend. Die Jahresrendite beträgt durchschnittlich 14,4 %. Der Drawdown gehört mit nur -28 % während der Finanzkrise zu den niedrigsten Drawdowns, die wir jemals bei regelbasierten Portfoliosystemen gesehen haben. Seit dem 11.01.2018 wird das Depot im Live-Betrieb geführt. Die Rendite seitdem beträgt stolze 18 %. Das alles sind Kennzahlen ganz nach meinem Geschmack. Darum habe ich investiert.

chart-conservative-trend-following

Was können Sie nun tun?

> Melden Sie sich gratis bei der Online-Vermögensverwaltung  www.qualitinvest.de an, um in regelbasierte Strategie zu investieren.

> Abonnieren Sie aktien PREMIUM, um im Kundenbereich Zugriff auf unsere regelbasierten Portfoliokonzepte zu haben. Es gibt ein Rabatt-Angebot bis zum 08. September 2019!


Ebenfalls interessant