Zwei Internet of Things Aktien, die man in 2018 auf der Watchlist haben sollte

Das Internet der Dinge (IoT) ist einer der spannendsten Zukunftstrends. Durch die Vernetzung verschiedenster Gerätschaften über das Internet (vom Auto bis zum Wasserkocher) ergeben sich unzählige Möglichkeiten, die den Menschen das Leben komfortabler und auch sicherer machen können. Zahlreiche Top-Performer der trendstabilsten Tech-Aktien 2017 waren u. A. im Bereich des Internet of Things aktiv. Da diese Entwicklung jedoch erst am Anfang steht, werden vermutlich auch in diesem Jahr wieder Wachstums-Stories entstehen, die sich zumindest teilweise im IoT begründen. In diesem Artikel gehe ich auf zwei US-Aktien ein, die von diesem Megatrend auch in 2018 profitieren werden.

skyworks-sierra

(Tipp: Max Braunleder nutzt die TraderFox Börsenssoftware, um spannende Aktien zu identifizieren)
  1. Skyworks Solutions
Schätzungen zufolge werden bis 2023 rund 20 Milliarden IoT Geräte weltweit aktiv sein – Tendenz steigend. Um stabile, sichere und verlässliche Netzwerkverbindungen zu garantieren, wollen Netzwerkanbieter wie Verizon vermutlich schon im Verlauf dieses Jahres ihre Netze auf 5G Netze umwandeln. Dies kommt der Skalierung von Skyworks Solutions mit ihren profitablen 5G Chips zugute, und könnte sich neben Skyworks lukrativer Apple-Partnerschaft zu einem großen Wachstumstreiber in den nächsten Jahren entwickeln. Die Abhängigkeit von Apple galt lange Zeit als eines der Hauptrisiken für Skyworks. In 2016 resultierten rund 40 Prozent der Umsätze aus Apple-Aufträgen. Doch seit Jahren verringert Skyworks diesen Anteil. Stattdessen diversifiziert das Unternehmen in Richtung anderer Smartphone-Produzenten wie Huawei und hin zu Technologien wie der Machine2Machine Kommunikation im IoT mit Hilfe von Frontend Modulen bzw. Technologien des vernetzten Fahrzeugs. Anstatt durch diese Diversifikation weg von Apple Umsätze einzubüßen, konnte Skyworks die Umsätze im Q4 2017 um 18 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal auf einen Rekordwert in Höhe von 984 Millionen USD steigern! Nach Gesamtumsätzen über 3,65 Mrd. USD in 2017 erwartet das Unternehmen für 2018 bereits über 4 Mrd. USD. Darüber hinaus ist das Unternehmen seit Jahren darum bemüht, die Dividenden stetig zu steigern, was schon in naher Zukunft in einer Dividendenrendite über 3 Prozent resultieren dürfte.

skyworks

  1. Sierra Wireless
Auch das kanadische Unternehmen Sierra Wireless gehört mit den Sparten Embedded Solutions, Networking Solutions und Cloud & Connectivity zu den offensichtlicheren Unternehmen im IoT Bereich. Mit der Produktion von 2G, 3G und 4G Gateways und Routern sowie diverser Module wie Wi-Fi Bluetooth Module oder GNSS Module, hat sich Sierra Wireless zur Nummer Eins im globalen Machine2Machine-Kommunikations-Markt mit einem Marktanteil von über 33 Prozent (Stand Juni 2016) entwickelt. Außerdem ist das Unternehmen der größte Anbieter von Device2Cloud IoT Lösungen. Das Wachstum forciert Sierra Wireless vor allem durch Akquisitionen wie die der Numerex Corp. im Dezember 2017. Numerex ist einer der führenden Anbieter von IoT-Lösungen für Unternehmen. Die Übernahme macht Sierra Wireless folglich zu einem der wichtigsten Marktteilnehmer im Bereich der IoT Lösungen und Dienstleistungen. Für 2017 erwartet das Unternehmen Umsätze über fast 875 Millionen USD. Schon 2019 sollen die Umsätze über 1,03 Milliarden USD betragen. Für die nächsten fünf Jahre wird bei Sierra Wireless ein durchschnittliches Gewinnwachstum von 21% pro Jahr erwartet. Mit einer Marktkapitalisierung von unter 700 Millionen USD ist das Unternehmen zwar eher klein, hat aber unzählige Wachstumsmöglichkeiten vor sich, die es in den kommenden Jahren zu nutzen gilt.

sierra
Bildherkunft: Fotolia #133092144

Ebenfalls interessant
    array (
  'ID' => '11929',
  'post_author' => 
  array (
    'ID' => '9',
    'nickname' => 'Max',
    'first_name' => 'Max',
    'last_name' => 'Braunleder',
    'description' => '',
    'name' => 'Max Braunleder',
    'link' => '/autoren/max-braunleder/p-9/',
    'website' => '',
    'image' => '',
  ),
  'post_date' => '2018-01-07 11:03:45',
  'post_date_gmt' => '2018-01-07 10:03:45',
  'post_content' => 'Das Internet der Dinge (IoT) ist einer der spannendsten Zukunftstrends. Durch die Vernetzung verschiedenster Gerätschaften über das Internet (vom Auto bis zum Wasserkocher) ergeben sich unzählige Möglichkeiten, die den Menschen das Leben komfortabler und auch sicherer machen können. Zahlreiche Top-Performer der trendstabilsten Tech-Aktien 2017 waren u. A. im Bereich des Internet of Things aktiv. Da diese Entwicklung jedoch erst am Anfang steht, werden vermutlich auch in diesem Jahr wieder Wachstums-Stories entstehen, die sich zumindest teilweise im IoT begründen. In diesem Artikel gehe ich auf zwei US-Aktien ein, die von diesem Megatrend auch in 2018 profitieren werden.

skyworks-sierra

(Tipp: Max Braunleder nutzt die TraderFox Börsenssoftware, um spannende Aktien zu identifizieren)
  1. Skyworks Solutions
Schätzungen zufolge werden bis 2023 rund 20 Milliarden IoT Geräte weltweit aktiv sein – Tendenz steigend. Um stabile, sichere und verlässliche Netzwerkverbindungen zu garantieren, wollen Netzwerkanbieter wie Verizon vermutlich schon im Verlauf dieses Jahres ihre Netze auf 5G Netze umwandeln. Dies kommt der Skalierung von Skyworks Solutions mit ihren profitablen 5G Chips zugute, und könnte sich neben Skyworks lukrativer Apple-Partnerschaft zu einem großen Wachstumstreiber in den nächsten Jahren entwickeln. Die Abhängigkeit von Apple galt lange Zeit als eines der Hauptrisiken für Skyworks. In 2016 resultierten rund 40 Prozent der Umsätze aus Apple-Aufträgen. Doch seit Jahren verringert Skyworks diesen Anteil. Stattdessen diversifiziert das Unternehmen in Richtung anderer Smartphone-Produzenten wie Huawei und hin zu Technologien wie der Machine2Machine Kommunikation im IoT mit Hilfe von Frontend Modulen bzw. Technologien des vernetzten Fahrzeugs. Anstatt durch diese Diversifikation weg von Apple Umsätze einzubüßen, konnte Skyworks die Umsätze im Q4 2017 um 18 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal auf einen Rekordwert in Höhe von 984 Millionen USD steigern! Nach Gesamtumsätzen über 3,65 Mrd. USD in 2017 erwartet das Unternehmen für 2018 bereits über 4 Mrd. USD. Darüber hinaus ist das Unternehmen seit Jahren darum bemüht, die Dividenden stetig zu steigern, was schon in naher Zukunft in einer Dividendenrendite über 3 Prozent resultieren dürfte.

skyworks

  1. Sierra Wireless
Auch das kanadische Unternehmen Sierra Wireless gehört mit den Sparten Embedded Solutions, Networking Solutions und Cloud & Connectivity zu den offensichtlicheren Unternehmen im IoT Bereich. Mit der Produktion von 2G, 3G und 4G Gateways und Routern sowie diverser Module wie Wi-Fi Bluetooth Module oder GNSS Module, hat sich Sierra Wireless zur Nummer Eins im globalen Machine2Machine-Kommunikations-Markt mit einem Marktanteil von über 33 Prozent (Stand Juni 2016) entwickelt. Außerdem ist das Unternehmen der größte Anbieter von Device2Cloud IoT Lösungen. Das Wachstum forciert Sierra Wireless vor allem durch Akquisitionen wie die der Numerex Corp. im Dezember 2017. Numerex ist einer der führenden Anbieter von IoT-Lösungen für Unternehmen. Die Übernahme macht Sierra Wireless folglich zu einem der wichtigsten Marktteilnehmer im Bereich der IoT Lösungen und Dienstleistungen. Für 2017 erwartet das Unternehmen Umsätze über fast 875 Millionen USD. Schon 2019 sollen die Umsätze über 1,03 Milliarden USD betragen. Für die nächsten fünf Jahre wird bei Sierra Wireless ein durchschnittliches Gewinnwachstum von 21% pro Jahr erwartet. Mit einer Marktkapitalisierung von unter 700 Millionen USD ist das Unternehmen zwar eher klein, hat aber unzählige Wachstumsmöglichkeiten vor sich, die es in den kommenden Jahren zu nutzen gilt.

sierra', 'post_title' => 'Zwei Internet of Things Aktien, die man in 2018 auf der Watchlist haben sollte', 'post_excerpt' => '', 'post_status' => 'publish', 'comment_status' => 'open', 'ping_status' => 'open', 'post_password' => '', 'post_name' => 'zwei-internet-of-things-aktien-die-man-in-2018-auf-der-watchlist-haben-sollte', 'to_ping' => '', 'pinged' => '', 'post_modified' => '2018-01-07 11:05:09', 'post_modified_gmt' => '2018-01-07 10:05:09', 'post_content_filtered' => '', 'post_parent' => '0', 'guid' => 'https://wp.aktien-mag.de/?p=11929', 'menu_order' => '0', 'post_type' => 'post', 'post_mime_type' => '', 'comment_count' => '0', '_aktienmag_counter' => '31', '_aktienmag_counter_1' => '3', '_aktienmag_counter_3' => '9', '_aktienmag_counter_A' => '1344', '_edit_last' => '4', '_edit_lock' => '1515319371:4', '_thumbnail_id' => '12002', 'hot_stuff' => '0', 'image_source' => 'Fotolia #133092144', 'magazines' => array ( ), 'category' => array ( 1 => array ( 'term_id' => '1', 'name' => 'Blog', 'slug' => 'blog', 'description' => 'aktien heißt das neue Magazin über systematisches Investieren. Wir finden für unsere Leser softwaregestützt die besten Aktien der Welt und schreiben darüber, wie man diese handeln muss, um Geld zu verdienen.', 'parent' => '0', 'fa_class' => 'fa-file-text', 'image' => NULL, 'top_stocks' => '', 'portfolio_id' => NULL, 'permission' => 'free', 'sub_ids' => array ( 0 => 2, 1 => 10, 2 => 14, 3 => 15, 4 => 17, 5 => 52, 6 => 129, 7 => 130, 8 => 1, ), 'link' => '/', ), 2 => array ( 'term_id' => '2', 'name' => 'Kommentare', 'slug' => 'kommentare', 'description' => '', 'parent' => '1', 'fa_class' => 'fa-file-text', 'image' => NULL, 'top_stocks' => '', 'portfolio_id' => NULL, 'permission' => 'free', 'sub_ids' => array ( 0 => 2, ), 'link' => '/kommentare/', ), ), 'link' => '/zwei-internet-of-things-aktien-die-man-in-2018-auf-der-watchlist-haben-sollte/p-11929', 'image' => array ( 'ID' => '12002', 'post_title' => 'Fintech technology , internet of things and Blockchain network concept , Wifi icon , Hand holding tablet and white connection atom on the city view. (blur face people)', 'post_content' => '', 'post_date' => '2018-01-07 11:04:11', 'post_type' => 'attachment', 'post_mime_type' => 'image/jpeg', 'post_parent' => '11929', 'src' => 'https://aktien-mag.de/files/2018/01/internet-of-things.jpg', ), 'num_reads' => '31', 'num_reads_1' => '3', 'num_reads_3' => '9', 'num_reads_A' => '1344', )