Aktien-Qualitätscheck

Das sind die aktuell 30 am stärksten geshorteten Aktien im Russel 1000

Gerne wird das Short-Interest oder das SIPF (short interest as a percentage of float), also das Short Interesse als Prozentanzahl des Free-Floats, als Kontraindikation genutzt, um in Aktien einzusteigen, mit der Hoffnung, durch einen Short-Squeeze an Kurssteigerungen zu partizipieren.

In manchen Fällen ist es möglich mit so einer Strategie erfolgreich zu sein. Meine persönliche Erfahrung ist allerdings die, dass Aktien mit hohem Short Interest oftmals noch weiter fallen. Wenn einem Unternehmen ein hohes Short-Interesse gilt, heißt das, dass viele Investmentfonds annehmen, dass der Aktienkurs fallen wird, weil irgendetwas mit dem Unternehmen nicht in Ordnung ist. Selbstverständlich kann diese eine Kennzahl nicht als Garantie dafür gelten, dass ein Aktienkurs auf alle Fälle zukünftig fallen muss, aber sie sollte als Anregung dienen.

Und meine Erfahrung ist, dass die Fonds, wenn sie gehäuft in einer Aktie Short sind, mit ihrer Einschätzung oft richtig liegen, wenngleich ich aber nicht weiß, ob es irgendwelche Backtests oder Studien gibt, die meine persönlichen Erfahrungen bestätigen.

Unternehmen die beispielsweise ab Anfang 2018 stark geshortet wurden, und das soll nur zur Veranschaulichung dienen, waren beispielsweise Heidelberger Druckmaschinen, Debenhams oder Macy´s. Dies sind alles Unternehmen die jetzt, knapp zwei Jahre später, wesentlich schlechter dastehen und den Großteil ihrer Marktkapitalisierung verloren haben. Allerdings gab es auch Aktien wie Tesla oder Deckers die das ganze Jahr 2013 zu den meist geshortetsten Aktien gehörten, seitdem aber mehrere 100 % zulegen konnten.

Die Kennzahl SIPF sollte also keinesfalls isoliert betrachtet werden, sondern immer nur in Zusammenhang mit anderen Daten verwendet werden, um eine Anlageentscheidung zu treffen.

Wer sich für das Short-Trading interessiert, dem empfehlen wir unseren Trading-Room „Der Leerverkäufer“.

Und hier die Liste:

as

Ebenfalls interessant

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

Über den Autor

Andreas Haslinger Wirtschaftspsychologe und leidenschaftlicher Trader...
Profil von Andreas Haslinger Weitere Artikel von Andreas Haslinger

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

Meistgelesene Artikel

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

16 tägliche PDF-Reports

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

21 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com