aktien Suche

3 Wachstumsaktien, die nach sehr guten Quartalszahlen und Zwischenkonsolidierung ausbrechen könnten

alle Artikel zur HCA Healthcare Inc. Aktie Preisindikation: 203,696 $ -1,50 % (14:23 Uhr)  Qualitäts­check
alle Artikel zur F5 Inc. Aktie Preisindikation: 157,881 $ -2,12 % (14:23 Uhr)  Qualitäts­check
alle Artikel zur SS&C Technologies Holdings Aktie Preisindikation: 58,906 $ -0,63 % (14:23 Uhr)  Qualitäts­check

Aufklärung über Eigenpositionen: Diese Aktien aus dem Artikel halten TraderFox-Redakteure aktuell

Marius Müllerhoff ist als freier Redakteur beschäftigt. Artikel von freien Redakteuren stellen deren eigene Meinung dar und müssen mit der von aktien nicht korrespondieren.

Liebe Investoren und Trader,

die ersten US-Aktien haben nach Gap-ups aufgrund sehr guter Quartalszahlen eine Verschnaufpause eingelegt. Nun stehen einige von ihnen kurz vor dem Ausbruch nach oben. Dies wäre das nächste Long-Signal. Schauen wir uns drei Aktien genauer an.

HCA healthcare – Betreiber von Gesundheitseinrichtungen mit einem Gewinn von knapp 40% über den Konsensschätzungen

HCA Healthcare (HCA) ist einer der führenden Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen in den USA. Das Unternehmen betreibt 185 Krankenhäuser und mehr als 2.000 Pflegeeinrichtungen in 20 US-Bundesstaaten und Großbritannien. Zusätzlich zu Krankenhäusern gehören HCA auch Operationszentren, freistehende Notaufnahmen, Notfallzentren, Diagnose- und Bildgebungszentren, begehbare Kliniken und Arztpraxen. Das Unternehmen war durch die Corona-Krise stark betroffen, da nicht dringend notwendige Operationen verschoben werden mussten. Im zweiten Quartal kam es zu von einem allmählichen Anstieg der Patientenzahl und der Wiederaufnahme von nicht-dringlichen Operationen nach der Lockerung der von der Regierung auferlegten Beschränkungen zur Eindämmung der COVID-19-Ausbreitung. Auch der stationäre Umsatz hat sich aufgrund des hohen akutstationären Volumens erfreulich entwickelt. Der am 20.07.2021 verkündete Gesamtumsatz des abgelaufenen Quartals belief sich auf 14,44 Mrd. USD und lag damit gut 6% über den Konsensschätzungen sowie 30% über Vorjahresniveau. Beim Gewinn je Aktie (EPS) erzielte das Unternehmen 4,37 USD pro Aktie und übertraf damit die Konsensschätzung von 3,17 USD. Der EPS liegt damit knapp 40% über den Schätzungen! Die Aktie schoss am selben Tag um 10% nach oben. Seitdem konsolidiert sie seitwärts. Sobald die Aktie über ca. 255 USD ausbricht, sollte das nächste Longsignal getriggert werden.

Quelle: www.traderfox.com

SS&C Technologies Holdings – Fintech-Unternehmen für Vermögensverwaltung und Gesundheitswesen mit knapp 20% Gewinnwachstum

SS&C Technologies Holdings (SSNC) ist laut eigener Aussage einer der führenden cloud-basierten Anbieter von Technologielösungen für Finanzdienstleistungen. Das Unternehmen ist auf Fintech-Märkte spezialisiert, wo es Softwarelösungen für verschiedene Bereiche der Finanzbranche anbietet, u.a. Buchhaltung, Compliance, Fonds- und Vermögensverwaltung, Risikoanalyse und Versicherungen. Darüber hinaus hat das Unternehmen erst kürzlich seine Angebotspalette um Softwaredienstleistungen für das Gesundheitswesen erweitert. Denn insbesondere die Gesundheitsbranche sollte wegen wirtschaftlicher Herausforderungen und erhöhter regulatorischer Anforderungen zunehmend auf Softwaredienste angewiesen sein.

Quelle: www.traderfox.com

Am 28.07.2021 nach Börsenschluss veröffentliche das Unternehmen die Zahlen des zweiten Quartals. Die Umsatzerlöse beliefen sich auf 1,26 Mrd. USD. Sie lagen 4% über den Schätzungen der Analysten und gut 5% über Vorjahresniveau. Beim EPS erwirtschaftete man 1,24 USD pro Aktie und übertraf damit die Konsensschätzung von 1,14 USD pro Aktie sowie den Vorjahreswert von 1,04 USD je Aktie. Am nächsten Tag eröffnete die Aktie zwar "nur" 3% höher. Im Laufe des Tages kamen weitere Anschlusskäufe und die Aktie ging bis auf fast +6% nach oben. Es bildete sich eine große grüne Kerze. Wenn die Aktie noch ein paar Tage konsolidiert, und sie dann über ca. 80 USD ausbricht, hätten wir das nächste Longsignal. Insgesamt ist anzumerken, dass SSNC ein sehr vielversprechender Kandidat ist. So weist die Aktie im TraderFox Qualitäts-Check einen Wert von 14/15 auf.

Quelle: Qualitäts-Check TraderFox

F5 networks – IT-Dienstleister mit Umsatz und Gewinn über den Erwartungen sowie Erhöhung der Guidance

F5 Networks (FFIV) ist ein Unternehmen aus der Branche der Software-Infrastruktur. Das Unternehmen ist in der Entwicklung und dem Verkauf von Netzwerkprodukten für die Anwendungsbereitstellung, die Sicherheit, die Verfügbarkeit von Netzwerkanwendungen, Servern und Speichersystemen tätig. Dadurch ermöglicht FFIV seinen Kunden die strategische Kontrolle über den gesamten Informationsaustausch in ihrem Unternehmen von den Clients über die Applikations-Server bis hin zu Storage Devices. Nach der Bekanntgabe der Zahlen des ersten Quartals Ende April 2021 wurde die Aktie stark abverkauft, da die Guidance unter den Erwartungen gelegen hat. Als am 27.07.2021 die Zahlen für Q2 veröffentlicht wurden, schoss die Aktie um 6% nach oben. Der Umsatz lag bei 652 Mio. USD und damit 11% über den Konsensschätzungen sowie ebenfalls über der Guidance des Managements für Q2. Der EPS lag bei 2,76 USD pro Aktie und damit knapp 12% über den Schätzungen der Analysten von 2,47 USD pro Aktie. Auch der EPS lag über der Guidance des eigenen Managements. Das Unternehmen gab darüber hinaus einen über den Erwartungen liegenden Geschäftsausblick für das vierte Quartal 2021 bekannt. Nun rechnet F5 Networks mit einem Umsatz von 660 bis 680 Millionen USD (Konsens: 663 Mio. USD). Beim EPS erwartet das Management einen 2,68 bis 2,80 USD (Konsens: 2,73 USD). Der CEO sagte, dass sie glauben, dass die steigende Nachfrage nach Multi-Cloud-Anwendungsdiensten im vierten Quartal des Geschäftsjahres ein wichtiger Wachstumstreiber sein werde. Außerdem sorge die solide Nachfrage nach Softwarelösungen für Rückenwind, so der CEO. Die steigende Zugkraft durch Abonnement- und Enterprise License Agreement-Angebote sei ein weiterer treibender Faktor. Aktuell konsolidiert die Aktie. Das nächste Longsignal wird ausgelöst, wenn sie über 212 ausbricht bzw. spätestens bei 216, was dem 52 Wochenhoch entspricht.

Quelle: www.traderfox.com

Bildherkunft: AdobeStock: 81589997
Dieses Online-Coaching dreht sich um die CANSLIM-Strategie von William O’Neil. Wir besprechen heute die Strategie und führen sie dann in der Praxis durch, um auf Aktien aufmerksam zu werden, die aktuell die CANSLIM-Kriterien erfüllen. Den verwendeten Aktien-Screener findet ihr auf: https://rankings.traderfox.com Tipp: Das TraderFox Morningstar-Datenpaket, das Zugriff auf dem im Video verwendeten Aktien-Screener bietet, kostet günstige 19 € pro Monat!
Webinar am 25.05.2022 um 17:00 Uhr

Technologieaktien, die nach dem großen Crash wieder Chancen bieten

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
Der starke Abverkauf, den wir an den Märkten derzeit beobachten können, wird als der große Brand bei den Technologieaktien in die Geschäftsbücher eingehen. Tatsächlich waren viele Wachstumsaktien massiv überbewertet, jedoch werden auch viele Qualitätsaktien durch den Abwärtssog an breiter Front mit nach unten gezogen. In diesem Webinar stellt Andreas Zehetner Technologieaktien vor, die auf dem aktuellen Kursniveau bereits wieder interessante Chancen bieten. Aufgezeigt wird dabei auch, wie die Favoriten identifiziert und gezielt überwacht werden können.

Ebenfalls interessant

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

10 Aktien mit den meisten Lesern

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

24 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

24 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com