aktien Suche

18 kaufenswerte deutsche Qualitätsaktien für die Ewigkeit

alle Artikel zur JUNGHEINRICH AG O.N.VZO Aktie Preisindikation: 22,170 € +5,57 % (04:04 Uhr)  Qualitäts­check
alle Artikel zur DEUTSCHE POST AG NA O.N. Aktie Preisindikation: 35,470 € +0,35 % (04:04 Uhr)  Qualitäts­check
alle Artikel zur AMADEUS FIRE AG Aktie Preisindikation: 122,900 € +0,74 % (04:04 Uhr)  Qualitäts­check

Aufklärung über Eigenpositionen: Diese Aktien aus dem Artikel halten TraderFox-Redakteure aktuell

Aktien zum Kaufen, Halten und Gut-Schlafen- Getreu diesem Motto hat Warburg Research eine Liste mit 18 deutschen Aktien mit vieler Qualität erneuert, die das Analysehaus als attraktive Dauerinvestments einstuft. Die Favoriten beim ersten Anlauf brachten es auf ein Plus von im Schnitt 87,27%. Den Gesamtmarkt haben die Empfehlungen damit um Längen abgehängt. Folglich ist eine Berichterstattung über die runderneuerte zweite Favoritenliste ebenso interessant wie die Nennung der bei der Auswahl angewandten Kriterien. TraderFox verrät zudem die Namen der 18 neuen Favoriten für die Ewigkeit und welche fünf Werte basierend auf den relativen historischen Gewinnmultiplikatoren laut Warburg Research derzeit das beste Einstiegsniveau bieten.

Im Mai 2017 veröffentlichte Warburg Research die so genannte "Warburg German Stocks4Ever"-Liste. Diese umfasste deutsche Qualitätsaktien, die aus Sicht des Analysehauses auch unter sehr langfristigen Anlageaspekten ins Portfolio gehörten. Und wie die Bilanz zeigt, haben die Experten mit ihrer Auswahlliste unter dem Strich voll ins Schwarze getroffen. Denn den Angaben zufolge, ergab sich vom 14. Mai 2017 bis zum 14. Mai 2022 für die damals genannten Empfehlungen ein gleichgewichtetes Plus von 87,27 %, obwohl es mit Wirecard sogar einen Totalverlust zu verkraften gab. Der MDAX-Kursindex kam gleichzeitig im Vergleich nur auf ein Plus von 5,19%.

Kein Wunder also, dass sich die Analysten mit ihrer Auswahl rückblickend sehr zufrieden zeigen. Auch angesichts dieser Erfolgsbilanz hielten es die Verantwortlichen fünf Jahre nach dem ersten Versuch für an der Zeit, die Ausgangsidee zu überdenken. In einer jüngst veröffentlichen Sonderpublikation widmet man sich deshalb erneut Qualitätsaktien innerhalb des von Warburg Research beobachteten Anlageuniversums, die sich aktuell für sehr langfristige Investments anbieten.

0 €
Gebührenfreier Handel mit
& Profi-Tools von

Diese Kooperation wirbelt die TraderFox-Welt durcheinander.
Wir verknüpfen unser Profi- Tools mit dem gebührenfreien Handel von finanzen.net Zero
Depot eröffnen (Unbedingt diesen Link verwenden, um in den Genuss der TraderFox-Vorteile zu kommen)

TraderFox Flash
Die Profi-Trading-App für
  • Echtzeit-Alerting und Charting
  • Einfacher Hebelhandel
  • Profi-Tools und 0 € Ordergebühren
  • Knock-Out-Simulator
  • Kurslisten und Anlagetrends
  • Login per Face-ID
Gratis Download

Die dem hauseigenen Analystenteam gestellte Aufgabe lautete jedenfalls, Unternehmen mit nachhaltigem Wachstum und unanfechtbaren Wettbewerbsqualitäten ausfindig zu machen. Denn dabei handelt es sich um Eigenschaften, die theoretisch auf lange Sicht zu lohnenden Renditen führen sollten. Das Ziel lautete letztlich, Gesellschaften zu identifizieren, die das Zeug dazu haben, langfristig eine überdurchschnittliche Performance zu erzielen. Noch etwas konkreter gesprochen geht es um Aktien, die man kaufen und für die nächsten 10 Jahre im Portfolio halten kann. Angesichts der aktuellen Marktschwankungen scheint aus Sicht von Warburg Research auch der Zeitpunkt für den Einstieg in diese langfristigen Gewinner optimal zu sein. 

Der dabei beschrittene Auswahlprozess gestaltete sich wie folgt: Zunächst ging es darum, in der umfangreichen Coverage von mehr als 200 deutschen Aktien nach den besten "Langstreckenläufern" zu suchen. Gemeint sind damit Aktien zum Kaufen und Vergessen, mit einer konstant starken Outperformance. Es handelt sich anders ausgedrückt um den Traum eines jeden Anlegers und um den Albtraum eines jeden Brokers.

Der Auswahlprozess im Überblick

Um die potenziellen Gewinner zu identifizieren, hat Warburg Research die gleiche Kombination aus empirischen Belegen und qualitativen Kriterien wie beim ersten Anlauf gewählt. Das heißt, man ist intern weiter davon überzeugt, dass Aktien, die für an langfristig angelegtes Portfolio infrage kommen, die folgenden Merkmale aufweisen sollten:

1. Herausragende Wettbewerbsqualität:

Um sich für diese Liste zu qualifizieren, müssen die Unternehmen eine führende Marktposition erlangt haben, klar differenzierte Produkte/Dienstleistungen oder Produktions-/Entwicklungs-Knowhow anbieten, eine unübertroffene Markenwahrnehmung oder eine Größen-/Kostenführerschaft mit sehr begrenztem Substitutionsrisiko aufweisen. Zudem müssen diese Eigenschaften in hohem Maße verteidigungsfähig.

2. Strukturelles Wachstum:

Die nach dem Muster zuvor ausgewählten Gewinner sind in der Regel auf Märkten tätig, die von starken säkularen Wachstumsfaktoren wie der Demografie oder dem technologischen Wandel profitieren, und sie stehen an der Spitze der Innovation. Erstklassige Unternehmen verstehen es, Umsatzwachstum in Ertrags- und Renditewachstum umzuwandeln, was ein wichtiger Faktor für die Entwicklung des Aktienkurses ist, heißt es von Seiten der Analysten.

3. Nachhaltige Wertschöpfung:

Als Beweis für die hohe Wettbewerbsqualität der Unternehmen strebten die Ersteller der Auswahlliste auch eine starke und nachhaltige Wertschöpfung mit stabilen Renditen auf das eingesetzte Kapital (ROCE) an, die deutlich über den Kapitalkosten liegen. Hohe Kapitalrenditen bilden demnach die Grundlage für weitere Outperformance und speisen Investitionen in die attraktive Kapital- und Wettbewerbsposition der Unternehmen.

4. Erfolgsbilanz:

Gesucht hat man außerdem nach Aktien mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz, und auch hier haben sich die Analysten die historische Performance des eigenen Universums angesehen. Diesmal musste eine Aktie anders als beim ersten Versuch nicht unbedingt den DAX in den letzten drei, fünf und zehn Jahren übertroffen haben. Dennoch ist es so, dass sich letztlich alle ausgewählten Titel in allen Zeiträumen besser entwickelt haben als der deutsche Leitindex.

Darüber hinaus wurde sowohl die historische Renditeentwicklung (ROCE, Eigenkapitalrendite) als auch das historische Durchschnittswachstum (freier Cashflow, Gewinn je Aktie, Dividende je Aktie) der Unternehmen analysiert. Die Fähigkeit, eine nachhaltige Performance nach diesen Kriterien zu erzielen, war weiterhin ein wichtiges Merkmal für die Auswahl.

Basierend auf den relativen historischen Gewinnmultiplikatoren bieten fünf Aktien derzeit das beste Einstiegsniveau

Auf der Grundlage der oben genannten Kennzahlen und empirischen Belege hat Warburg Research eine qualitative Auswahl an Unternehmen getroffen, die die Anforderungen an Qualität und Wachstum am besten erfüllen. Die Namen dieser 18 Unternehmen sind der nachfolgenden Liste zu entnehmen, wobei fünf (Compugroup, Hypoport, SAP, Sartorius Vorzüge, Secunet) davon bereits auf der letzten Stocks4Ever-Liste standen.

Quellen: Warburg Research, FactSet

Das beste Einstiegsniveau auf Basis der relativen historischen Gewinnmultiplikatoren bieten laut Warburg Research derzeit AmadeusFire, Deutsche Post, Infineon und Jungheinrich, die alle deutlich unter ihren historischen Durchschnitts-KGVs notieren.

Quelle: Qualitäts-Check TraderFox

Quelle: Dividenden-Check TraderFox

Quelle: Qualitäts-Check TraderFox

Quelle: Qualitäts-Check TraderFox

Bildherkunft: Adobe_Stock35171794
Dieses Online-Coaching dreht sich um die CANSLIM-Strategie von William O’Neil. Wir besprechen heute die Strategie und führen sie dann in der Praxis durch, um auf Aktien aufmerksam zu werden, die aktuell die CANSLIM-Kriterien erfüllen. Den verwendeten Aktien-Screener findet ihr auf: https://rankings.traderfox.com Tipp: Das TraderFox Morningstar-Datenpaket, das Zugriff auf dem im Video verwendeten Aktien-Screener bietet, kostet günstige 19 € pro Monat!
Webinar am 06.07.2022 um 17:00 Uhr

Spannende Wachstumsaktien aus dem Silicon Valley

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
Die Region rund um San Francisco, Kalifornien gilt als Geburtsstätte vieler innovativer und erfolgreicher Unternehmen. Aus kleinen Startups werden oft große internationale Konzerne. Dazu zählen Firmen wie Tesla, Meta Platforms, PayPal, Netflix, Apple, Cisco oder Salesforce. Viele dieser großen Namen haben in den vergangenen Monaten stark korrigiert. In diesem Webinar zeigt Andreas Zehetner einige aufstrebende sowie auch bereits etablierte Firmen auf, bei denen die derzeit starken Kursrücksetzer neue Chancen bieten können. Eingegangen wird dabei auch darauf, wie sich diese Aktien gezielt finden und überwachen lassen.

Ebenfalls interessant

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

Über den Autor

10 Aktien mit den meisten Lesern

1216 Leser
1047 Leser
957 Leser
933 Leser
726 Leser
709 Leser
682 Leser
570 Leser
3428 Leser
2848 Leser
2311 Leser
1958 Leser
1570 Leser
1524 Leser
1433 Leser
7381 Leser
6609 Leser
4149 Leser
4071 Leser
3592 Leser
3459 Leser
3118 Leser
269521 Leser
255240 Leser
254036 Leser
220451 Leser
155656 Leser
134225 Leser
129755 Leser
126013 Leser
120137 Leser

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

25 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

25 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com