aktien Suche

Held der Woche: John McAfee will Dropbox und Co überflüssig machen!

Aufklärung über Eigenpositionen: Diese Aktien aus dem Artikel halten TraderFox-Redakteure aktuell

Liebe Leser,

John McAfee machte diese Woche mit vollmundigen Ankündigungen Schlagzeilen. Seine neue Firma soll bestehende Cloud-Dienste wie Dropbox überlüssig machen. Wer ist dieser Mann und was hat er vor?

Die neue Firma von John McAfee

John McAfee gehörte zu den Pionieren in Sachen IT-Sicherheit. Als sein Computer 1987 mit dem ersten Computervirus (c)Brain infiziert wurde, gründete er kurzerhand ein Unternehmen zur Virenbekämpfung. Daraus entstand später der Konzern McAfee. Dieser entwickelte Sicherheitssoftware und vertrieb diese als Shareware. Als der Gründer und Namensgeber das Unternehmen 1997 schließlich seine Anteile verkaufte, wurde sein Vermögen auf einhundert Millionen Dollar geschätzt.

Als Immobilieninvestor machte er dann allerdings eine weniger gute Figur: Nach der Finanzkrise 2008 sind von seinem einst dreistelligen Vermögen lediglich noch rund vier Millionen übrig geblieben. Auch sonst machte er in den letzten Jahren eher negative Schlagzeilen. So geriet er in seiner Wahlheimat Belize immer wieder mit der Justiz aneinander und beantragte im benachbarten Guatemala schließlich sogar Asyl. Von dort wurde er aber schlicht in die Vereinigten Staaten ausgewiesen. Zuletzt erhob dann eine TV-Dokumentation sogar den Vorwurf, MccAfee habe zwei Menschen ermordet. Dieser bestreitet die Tat allerdings und ist stattdessen zu seinen geschäftlichen Wurzeln zurückgekehrt.

DemonSaw: McAfee setzt auf das Filesharing der Zukunft

So übernahm McAfee den Vorstandsvorsitz des Investmentunternehmens MGT Capital Investments und kaufte Firmen aus der IT-Branche. Eine der spannendsten Zukäufe dabei ist die Firma DemonSaw. Dabei handelt es sich quasi um eine Art Neuauflage des klassischen Filesharing. Diese Plattformen waren zu Beginn des 21. Jahrhunderts extrem populär, führten bei Urheberrechtsverletzungen aber immer wieder auch zu Abmahnungen der Rechteinhaber. Vielen Nutzern war es schließlich zu mühsam Verschlüsselungssoftware zu nutzen, so dass die Plattformen an Popularität verloren.

Genau dort setzt nun DemonSaw an. Denn dort gibt es keine zentralen Server mehr, sondern die beteiligten Computer vernetzen sich über einen DemonSaw-Router untereinander, wobei der Datenaustausch durch das Programm automatisch verschlüsselt wird. Je nach Wahl des Routers kann dabei ein öffentliches oder ein privates Netzwerk eingerichtet werden. Entwickelt wurde die Software von Eric J. Anderson. Dieser ist in der Szene selbst eine Legende und war zuvor unter anderem für die Entwicklung des Spiels Grand Theft Auto V verantwortlich. Ursprünglich sollte das System vor allem dazu dienen, im Verwandten- und Freundeskreis Bilder und Dateien möglichst einfach austauschen zu können. Inzwischen gibt es aber bereits deutlich größere Pläne.

Der neue Dienst soll Clouds wie Dropbox vollkommen überflüssig machen

Bisher hat die Firma von McAfee zwar noch keinen einzigen Cent verdient, für die Zukunft hat er aber bereits große Ankündigungen gemacht. So gelten Cloudlösungen eigentlich als Modell der Zukunft. McAfee hingegen ist davon überzeugt, dass DemonSaw diesen Bereich komplett überflüssig machen werde. Mehr noch: DemonSaw werde das Internet revolutionieren und den Gedanken der weltweiten Vernetzung gleichsam vollenden.

Besonders herausgepickt hat er sich den Dienst Dropbox. Dieser ermöglicht es Daten online zu speichern und dann auch von anderen Geräten darauf zuzugreifen. Die Firma ist ein Liebling der Investoren und wurde zuletzt mit rund 10 Milliarden Dollar bewertet. Gerüchten zufolge ist zudem für das nächste Jahr ein Börsengang geplant. McAfee geht allerdings davon aus, dass DemonSaw Dropbox eher früher als später überflüssig machen wird. "Wenn ich bei Dropbox wäre und hätte DemonSaw gedownloadet, würde ich alle meine Anteile sofort verkaufen und in ein anderes Geschäftsfeld wechseln, denn wir werden all das überflüssig machen", so der IT-Sicherheitsexperte gegenüber dem Portal Business Insider.

McAfee Corp 26,000 $ +0,04 %

Ebenfalls interessant

aktien Flatrate mit der Trader-Zeitung
3 Monate Laufzeit
147,- Euro
Alle Börsendienste von aktien
zu einem unschlagbar günstigen Preis
Webinar am 03.07.2024 um 17:00 Uhr

Accumulation Day – Diese Aktien starten gerade durch!

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
Auf der Suche nach Tradingchancen sollte vor allem darauf geachtet werden, wo gerade neue Long-Signale in Verbindung mit hohen Handelsvolumina entstehen. Ein hoher Kaufdruck signalisiert ein großes Interesse der Investoren und kann die Erfolgsquote für neue Aufwärtsbewegungen erhöhen. Meist signalisieren auch Aufwärtsgaps nach positiven Unternehmensnachrichten den Startpunkt einer neuen Rallye. Mit dem Chartsignal „Accumulation Day“ lassen sich vielversprechende Trading-Chancen identifizieren. In diesem Webinar wird Schritt für Schritt aufgezeigt, welche TraderFox-Tools für das Aufspüren auffälliger Einzelwerte genutzt werden können, um für den nächsten Breakout gut gewappnet zu sein.

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

0 €
Gebührenfreier Handel mit
& Profi-Tools von

Diese Kooperation wirbelt die TraderFox-Welt durcheinander.
Wir verknüpfen unser Profi- Tools mit dem gebührenfreien Handel von finanzen.net Zero
Depot eröffnen (Unbedingt diesen Link verwenden, um in den Genuss der TraderFox-Vorteile zu kommen)

TraderFox Flash
Die Profi-Trading-App für
  • Echtzeit-Alerting und Charting
  • Einfacher Hebelhandel
  • Profi-Tools und 0 € Ordergebühren
  • Knock-Out-Simulator
  • Kurslisten und Anlagetrends
  • Login per Face-ID
Gratis Download

Über den Autor

10 Aktien mit den meisten Lesern

167 Leser
159 Leser
143 Leser
137 Leser
130 Leser
1668 Leser
1653 Leser
1636 Leser
757 Leser
676 Leser
652 Leser
3253 Leser
3200 Leser
2969 Leser
2054 Leser
2008 Leser
1990 Leser
1629 Leser
423725 Leser
398650 Leser
395059 Leser
338487 Leser
257654 Leser
257309 Leser
195450 Leser
180330 Leser
178180 Leser

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

27 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

Künstliche Intelligenz

Profiteure der Künstlichen Intelligenz Revolution, ausgewählt durch die Redaktion des aktien Magazins

Sichere Aktien

geringe monatliche Drawdowns im Vergleich zum Gesamtmarkt; kaum starke Ausreißer um ihre 5-Jahres-Regressionsgerade herum, eine niedrige Volatilität und eine Mindestrendite von 7 % pro Jahr

27 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com