Aktien-Qualitätscheck

Trader Race Frühjahr 2020 von TraderFox: Paradiesische Zeiten für Trader – Interview mit ostern

trader-race-fruehjahr-2020-von-traderfox-paradiesische-zeiten-fur-trader

Coronavirus und kein Ende in Sicht. Die Pandemie wird uns alle noch einige Zeit begleiten. Zu unbekannt sind bislang die Auswirkungen auf die Realwirtschaft. Zu unbekannt ist der Zeitpunkt, wann die erste Impfung oder Therapie gegen das Virus erhältlich sein wird. Was allerdings in diesem Abwärtssog an den Märkten immer wieder mal passieren wird, sind extreme Kursausschläge – auch nach oben, wie wir heute Mittag erleben durften. Immer wenn es positive Nachrichten geben wird, kann das passieren – seien es News zu Konjunktur- und Rettungsprogrammen oder zu medizinischen Forschungserfolgen oder sinkende Infektionszahlen.

Als Trader kann man von diesen heftigen Kursausschlägen natürlich besser profitieren als ein Anleger, der ein langfristig ausgerichtetes Portfolio hat. Im Prinzip sind es für Trader gerade paradiesische Zustände (mal abgesehen von der realen Gefahr an Covid-19 zu erkranken). Allerdings kann man auch ganz schnell über den Haufen gefahren werden, wenn man beim Auftreten eines solchen Spikes wie heute Mittag falsch positioniert ist. Autsch.

Also, liebe Trader Racer, passt auf euch auf – und Händewaschen nicht vergessen. Wir haben in unserem Interview heute die Mitspielerin ostern im Trader Race Börsenspiel Frühjahr 2020 nach ihrer Einschätzung zum Coronavirus und mögliche Auswirkungen aufs Trading gefragt. Freut euch auf ein interessantes Interview.

Wie sehr hat die Entwicklung rund um das neue Coronavirus deinen Handel zum Ende des Börsenspiels beeinflusst?

ostern: Ich hatte erwartet, dass der Markt ordentlich runterkommen wird, vielleicht sogar in einen Crash-Modus gerät und das nicht nur für ein oder zwei Tage. Deswegen bin ich komplett short gegangen. Dabei habe ich Hebelprodukte auf Indizes bevorzugt gehandelt.

Welche Auswirkungen durch das Coronavirus erwartest du für die nächsten Quartale?

Eins vorweg: Ich bin nicht im medizinischen Bereich tätig und kann daher nur das wiedergeben, was ich in den Qualitätsmedien lese. Demnach komme es besonders darauf an, inwiefern die Wärme im Sommer dem Virus schaden kann. Man ist sich bislang uneinig, ob das Virus, so wie viele andere Arten, dadurch ausgemerzt werden kann, oder ob es völlig resistent gegen die Wärme ist. Sollte letzteres zutreffen, dann erwarte ich für die kommenden Quartale nochmal einen massiven Rutsch gen Süden an den Börsen weltweit. Außerdem hängt es auch davon ab, ob ein Impfstoff noch vor Herbst entwickelt werden kann.

Wann rechnest du mit einer Normalisierung an den Märkten?

Zum November hin, nämlich dann, wenn die US-Wahl vorbei ist, erwarte ich eine Normalisierung der Märkte. Bis dahin wird meiner Meinung nach alles in den Kursen eingepreist sein, so dass den Dax und andere Basiswerte nichts mehr wirklich schocken kann.

Was ist deine Strategie im realen Handel – aktiv traden oder Seitenlinie?

Aktiv Traden, aber nur mit einer kleinen Position, mit deren Totalverlust man problemlos leben kann. Was das Investieren betrifft, so würde ich jetzt schonmal in einigen arg gebeutelten Werten erste Positionen aufbauen.

Welche Aktien gehören deiner Meinung nach dem Crash auf die Kaufliste?

Auf jeden Fall Finanztitel wie die Deutsche Bank und die Commerzbank. Auch die Aktie der Lufthansa gehört meiner Meinung nach dazu. Sollte sich die Lage wieder normalisieren dann werden diese Aktien stark steigen, weil sie eben zuvor auch stark gefallen sind.

Vielen Dank für das Interview und viel Erfolg im weiteren Verlauf der TraderFox Trader Race Börsenspiele!

 

Mach selbst mit – die neue Runde im Trader Race startete am 16. März!

Wer sich selbst mit seinen Strategien und Ideen an der Börse versuchen möchte, der sollte sich jetzt noch für die neue Runde im Trader Race Frühjahr 2020 anmelden. Los ging es am 16. März mit der neuen Spielrunde. Abgerechnet wird das Trader Race Frühjahr 2020 am 30. Juni 2020. Gehandelt werden können Derivate von Citi, Morgan Stanley, Goldman Sachs und HVB. Die Depots der anderen Spieler könnt ihr während der Spielrunde in Echtzeit verfolgen. Gewinnt ein Apple iPad, eine Apple watch oder eines von zahlreichen Börsenbüchern.

> Kostenlos Anmelden beim Trader Race Börsenspiel Frühjahr 2020

Wenn du bereits angemeldet bist, kannst du auf www.traderfox.com über Börsenspiele direkt auf die Trader Race Handelsoberfläche zugreifen.

Natürlich kannst du auch mit der TraderFox-App am Börsenspiel teilnehmen und handeln. > Download: iOS | Android



Bildherkunft: © AA+W – stock.adobe.com

Ebenfalls interessant

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Verfielfacher-Aktien

Hier informieren

Über den Autor

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

Meistgelesene Artikel

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

16 tägliche PDF-Reports

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

21 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com