aktien Suche

Megatrend-Investments: Diese drei Müllaktien sind Dauerläufer statt Abfall

array (
  981 => 
  array (
    'term_id' => '981',
    'name' => 'US94106L1098',
    'slug' => 'us94106l1098',
    'term_group' => '0',
    'count' => '28',
    'taxonomy_id' => '981',
    'stock_name' => 'Waste Management Inc.',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '67570',
      'wkn' => '893579',
      'isin' => 'US94106L1098',
      'symbol' => 'WM',
      'name' => 'Waste Management Inc.',
      'source' => 'DI',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => 'Share',
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' $',
      'home' => 'US',
      'currency' => 'USD',
      'factset_country' => 'US',
      'open_time' => '15:30',
      'close_time' => '22:00',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => '67570',
      'v' => 210.36849,
      'p' => -0.86,
      't' => 1715975999,
    ),
  ),
  916 => 
  array (
    'term_id' => '916',
    'name' => 'US7607591002',
    'slug' => 'us7607591002',
    'term_group' => '0',
    'count' => '10',
    'taxonomy_id' => '916',
    'stock_name' => 'Republic Services Inc.',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '68163',
      'wkn' => '915201',
      'isin' => 'US7607591002',
      'symbol' => 'RSG',
      'name' => 'Republic Services Inc.',
      'source' => 'DI',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => 'Share',
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' $',
      'home' => 'US',
      'currency' => 'USD',
      'factset_country' => 'US',
      'open_time' => '15:30',
      'close_time' => '22:00',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => '68163',
      'v' => 188.31453,
      'p' => 0.33,
      't' => 1715975990,
    ),
  ),
  3623 => 
  array (
    'term_id' => '3623',
    'name' => 'CA94106B1013',
    'slug' => 'ca94106b1013',
    'term_group' => '0',
    'count' => '5',
    'taxonomy_id' => '3623',
    'stock_name' => 'Waste Connections Inc.',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '68551',
      'wkn' => 'A2AKQ7',
      'isin' => 'CA94106B1013',
      'symbol' => 'WCN',
      'name' => 'Waste Connections Inc.',
      'source' => 'DI',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => 'Share',
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' $',
      'home' => 'US',
      'currency' => 'USD',
      'factset_country' => 'CA',
      'open_time' => '15:30',
      'close_time' => '22:00',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => NULL,
      'v' => 167.59996,
      'p' => 0.65,
      't' => 1715975994,
    ),
  ),
)

Aufklärung über Eigenpositionen: Diese Aktien aus dem Artikel halten TraderFox-Redakteure aktuell

Tipp: 200 Waste Management Inc. Aktien für nur 2,00 USD handeln über die CapTrader: TraderFox-Edition

In unsicheren Wirtschaftslagen und bei hohen Marktschwankungen erweisen sich Abfallentsorger traditionell als robuste Investments. CFRA Research glaubt, dass dieser Vorteil auch in der aktuellen Situation wieder zum Tragen kommen könnte. TraderFox verrät, welche drei Müllaktien-Favoriten der renommierte US-Finanzdienstleister empfiehlt und warum sich dieses Trio gerade jetzt lohnen könnte.

Aufgrund seines defensiven Charakters hat der Subsektor Umwelt- und Anlagendienste makroökonomischen Gegenwind oft besser überstanden als Unternehmen aus Subsektoren, die empfindlicher auf Konjunkturabschwünge reagieren. In den letzten zwei Jahrzehnten hat dieser hauptsächlich aus Abfallentsorgungsunternehmen bestehende Teilsektor laut einer Anaylse von CFRA Research den S&P 1500 Index in über 70 % der Fälle übertroffen, in denen der CBOE Volatility Index (VIX) im Monatsvergleich um 20 % oder mehr gestiegen ist.

VIX Index versus Marktperformance (2004-2024)

Diese Dynamik hat in den vergangenen 20 Jahren zu einer bedeutenden Outperformance beigetragen, da die Anleger im Allgemeinen hier weniger geneigt waren, angesichts einer sich verschlechternden Marktstimmung zu kapitulieren. Defensive Unternehmen sind zwar nicht völlig immun, erwirtschaften aber in der Regel stabile Erträge und Cashflows, unabhängig davon, ob die wirtschaftlichen Bedingungen schwieriger werden. Denn diese Unternehmen erbringen wesentliche Dienstleistungen für die Verbraucher, die durch mehrjährige Verträge untermauert werden. Größere Betreiber erwirtschaften durchweg robuste Ströme von freiem Cashflow, die es ihnen ermöglichen, bei breiteren Marktabschwüngen opportunistisch Kapital einzusetzen und ihren Marktanteil zu vergrößern.

Historischer Vergleich der Gewinne je Aktie (2004-2023)

Quellen: CFRA, S&P Global Market Intelligence.

Landesweit aktive Abfallunternehmen wachsen auch mit M&A

Die stabile Ertragslage hat es den Entsorgungsunternehmen ermöglicht, aktiv Kapital für organische und anorganische Wachstumsmöglichkeiten einzusetzen und gleichzeitig einen gesunden Verschuldungsgrad beizubehalten. Große Betreiber waren in der Lage, Fusionen und Übernahmen, Dividendenwachstum und Aktienrückkäufe in Einklang zu bringen und dabei in der Regel einen Verschuldungsgrad (Nettoverschuldung/EBITDA) von unter 3,0x beizubehalten.

Historische Nettoverschuldung/EBITDA (2004-2023)

Quellen: CFRA, S&P Global Market Intelligence

Die Teilbranche ist relativ zersplittert und extrem wettbewerbsintensiv, wobei die Konsolidierung durch Fusionen und Übernahmen eine wichtige Triebkraft für das Wachstum der landesweit tätigen Abfallunternehmen wie Waste Management, Waste Connections und Republic Services ist.

Diese Unternehmen bestimmen die Gesundheit und Leistung der gesamten Teilbranche. Im Jahr 1995 kontrollierten die Kommunen 35 % des Marktes, aber CFRA Research glaubt, dass ihr Marktanteil nach Jahren der Übernahmen jetzt unter 20 % liegt. Das höhere Zinsumfeld ist nach Ansicht der zuständigen Analysten nach für kleinere Betreiber ein motivierender Faktor für Verkäufe geworden, wobei die M&A-Aktivitäten in den Jahren 2022 und 2023 im Vergleich zu 2021 überdurchschnittlich hoch ausgefallen sind.

Inflation sorgt für volatilere Kursausschläge

Nachdem sich die Inflationsraten zuletzt unerwartet hartnäckig auf erhöhten Niveaus gehalten haben, sind die Märkte von ihren im März erreichten Rekordständen zurückgekommen. Die Abschwächung der Inflationsdaten im Jahr 2023 hatte bekanntlich eine starke Aktienmarktrallye in Gang gesetzt, da die Erwartung früherer als späterer Zinssenkungen optimistisch in den Vermögenswerten eingepreist wurde, in der Hoffnung, dass die US-Zinsen bereits im März 2024 gesenkt werden.

Diese Annahmen wurden jedoch zuletzt deutlich zurückgeschraubt, da es angesichts enttäuschender Inflationsdaten immer unwahrscheinlicher wird, dass die Fed die Zinssätze in diesem Jahr senken wird. Der Verbraucherpreisindex (CPI) stieg im März um 0,4 % gegenüber dem Vormonat und lag damit über der Konsensprognose von 0,3 %. Die wachsende Unsicherheit hat zu einem Anstieg der Volatilität beigetragen, der sich noch verstärken könnte, wenn die künftigen CPI-Daten weiterhin eine unerwartet hohe Inflation widerspiegeln. Bislang ist der S&P 500 nur vergleichsweise moderat zurückgegangen, seit die Zinssenkungsprognosen weniger optimistisch geworden sind, wobei es aber noch weiteren Abwärtsdruck geben könnte, falls die Gewinne des ersten Quartals die Anleger nicht beeindrucken sollten.

Positiv beurteilte Branchenaussichten

Der fundamentale Zwölfmonatsausblick von CFRA für Environmental & Facilities Services ist positiv. Die Analysten empfehlen Waste Management, Waste Connections und Republic Services weiterhin zum Kauf. Dies liegt zum Teil an der etablierten Positionierung der Unternehmen in einer defensiven Teilbranche mit hohen Eintrittsbarrieren und günstigen Preistrends, die nach Meinung der Verantwortlichen bis 2024 anhalten werden.

Die Preisstabilität hat zu einer über den Erwartungen liegenden Margenexpansion und einem organischen Umsatzwachstum beigetragen, was den hausintern vertretenen Ausblick auf ein robustes Gewinnwachstum im Jahr 2024 bei allen Unternehmen untermauert. Die Preisgestaltung wurde in den letzten Jahren zu einem Schwerpunktthema, da die Betreiber von Entsorgungsdienstleistungen daran arbeiteten, die Auswirkungen der Kosteninflation auszugleichen. Die Kunden zeigten sich aufgeschlossen, und die Kundenbindungsraten sind nach wie vor historisch hoch.

Die Margen haben auch von der erfolgreichen Umsetzung der Kostenkontrolle und den umfangreichen Investitionen in die Steigerung der Produktivität profitiert. Der Anstieg der Rohstoffpreise dürfte sich über höhere Zuschläge und höhere Werte für wiederverwertbare Rohstoffe positiv auf die Einnahmen auswirken.

CFRA glaubt, dass die Teilbranche gut positioniert ist, um ein Umsatz- und Gewinnwachstum für das Gesamtjahr zu erzielen, selbst wenn das Zinsumfeld hoch bleibt, und in Verbindung mit einem historisch erworbenen Status als sicherer Hafen während Marktturbulenzen glauben die Analysten, dass die Teilbranche besser abschneiden könnte, wenn die Marktunruhe und die Volatilität zunehmen. In beiden Szenarien sieht man ein Aufwärtspotenzial für die Aktien aus dem Subsektor.

Details zu den drei Aktienfavoriten von CFRA Research aus dem Müllentsorgungsbereich

Untenstehend folgen noch weitere einige Details aus Sicht von CFRA zum bereits zuvor genannten Favoriten-Trio des zitierten US-Finanzdiensleisters.

Favorit Nr. 1: Waste Connections

ist das drittgrößte Unternehmen für Abfalldienstleistungen in Nordamerika und bietet Dienstleistungen in den Bereichen Abfallsammlung und -entsorgung (65 % des Umsatzes 2023), Deponie (16 %), Umschlag (13 %), E&P (3 %), Intermodal (2 %) und Recycling (2 %) in überwiegend exklusiven und sekundären Märkten in den USA und Kanada.

Zum 31. Dezember 2023 bediente WCN Privat-, Gewerbe-, Industrie- und E&P-Kunden in 44 Bundesstaaten und dem District of Columbia in den USA sowie in sechs Provinzen in Kanada.

CFRA Research geht davon aus, dass die branchenführenden Preise von Waste Connections dauerhaft Bestand haben werden, da sich das Unternehmen auf qualitativ hochwertigere Verträge und die Expansion in Sekundär-/Nischenmärkte konzentriert. Die Kernpreise haben sich in den letzten Quartalen besser gehalten als erwartet, was den Ausblick der Analysten auf ein besseres Wachstum als zuvor prognostiziert im Jahr 2024 untermauert.

Quelle: Qualitäts-Check TraderFox

Favorit Nr. 2: Waste Management

ist das größte Abfallentsorgungsunternehmen Nordamerikas und bietet Dienstleistungen in den Bereichen Sammlung, Umschlag, Recycling und Ressourcenrückgewinnung sowie Entsorgung an. Die Gesellschaft ist auch ein führender Entwickler und Betreiber von Deponiegas-Energiegewinnungsanlagen.

Im Jahr 2023 setzten sich die Einnahmen wie folgt zusammen: 70 % Sammlung, 16 % Deponie, 6 % Transfer, 6 % Recycling und 2 % Sonstiges (einschließlich des Geschäftsbereichs Erneuerbare Energien von WM). Waste Management bedient über 21 Mio. Kunden in den USA und Kanada.

Zu den potenziellen Wachstumskatalysatoren zählt CFRA steigende Volumina im Zusammenhang mit der zunehmenden Bautätigkeit im Bereich Infrastruktur und Abriss, sich erholende Preise für recycelte Rohstoffe und steigende Beiträge aus der Produktion von erneuerbarem Erdgas durch die Inbetriebnahme von Waste-to-Energy-Anlagen.

Quelle: Qualitäts-Check TraderFox

Favorit Nr. 3: Republic Services

ist, gemessen an den Einnahmen, der zweitgrößte Anbieter von Dienstleistungen in der Abfallwirtschaft in den USA.

RSG erwirtschaftet seine Einnahmen in erster Linie mit der Sammlung fester Abfälle (69 % der Einnahmen im Jahr 2023, wovon etwa 19 % auf Dienstleistungen für Privathaushalte, 30 % auf gewerbliche Dienstleistungen in kleinen Behältern und 20 % auf Dienstleistungen in großen Behältern entfallen). Die restlichen Einnahmen stammen aus anderen Dienstleistungen, darunter Umladestationen (5 %), Deponiegebühren (11 %), Umweltdienstleistungen (11 %) und sonstige (4 %).

Die Kundenbindungsrate von RSG liegt trotz der in den letzten Quartalen vorgenommenen Preisanpassungen bei soliden 94%+. Die Analysten setzen auf eine anhaltende Preisstärke und auf eine Erholung der Werte von recycelten Rohstoffen.

Quelle: Qualitäts-Check TraderFox

Waste Management Inc. 210,368 $ -0,86 %
Republic Services Inc. 188,315 $ +0,33 %
Waste Connections Inc. 167,600 $ +0,65 %
Bildherkunft: AdobeStock_439751219

Kommentare zu diesem Artikel

Kunden unserer Börsenmagazine können Artikel kommentieren, Rückfragen an die Autoren stellen und mit anderen Börsianern darüber diskutieren!
Bereits Kunde?

Ebenfalls interessant

aktien Flatrate mit der Trader-Zeitung
3 Monate Laufzeit
147,- Euro
Alle Börsendienste von aktien
zu einem unschlagbar günstigen Preis
Webinar am 22.05.2024 um 17:00 Uhr

Das Trend-Template als Indikator für Superperformance-Aktien

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
Aus Korrekturphasen kommen immer wieder neue Gewinner hervor. Meist geben sich die Aktien dadurch zu erkennen, dass sie bereits früh neue Aufwärtstrendstrukturen ausbilden und vor den Indizes auf neue Hochs ausbrechen. In bullischen Marktphasen nimmt die Wahrscheinlichkeit einer potenziellen Superperformance-Phase zu, wenn positive Nachrichten ihre Wirkung voll entfalten können. Um diese Aktien zu finden, kann das Trend-Template des Trendfolge-Traders Mark Minervini als hilfreicher Indikator genutzt werden. Mit seiner SEPA-Strategie konnte dieser über einen Zeitraum von 5 ½ Jahren eine jährliche durchschnittliche Rendite von 220 % erzielen. In diesem Webinar stellt Andreas Zehetner anhand praktischer Beispiele vor, wie softwaregestützt spannende Aktien mit einem aktiven Trend-Template identifiziert werden können.

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

0 €
Gebührenfreier Handel mit
& Profi-Tools von

Diese Kooperation wirbelt die TraderFox-Welt durcheinander.
Wir verknüpfen unser Profi- Tools mit dem gebührenfreien Handel von finanzen.net Zero
Depot eröffnen (Unbedingt diesen Link verwenden, um in den Genuss der TraderFox-Vorteile zu kommen)

TraderFox Flash
Die Profi-Trading-App für
  • Echtzeit-Alerting und Charting
  • Einfacher Hebelhandel
  • Profi-Tools und 0 € Ordergebühren
  • Knock-Out-Simulator
  • Kurslisten und Anlagetrends
  • Login per Face-ID
Gratis Download

Über den Autor

10 Aktien mit den meisten Lesern

2071 Leser
1465 Leser
1165 Leser
1155 Leser
944 Leser
883 Leser
410639 Leser
390272 Leser
384226 Leser
332243 Leser
252220 Leser
238588 Leser
187350 Leser
176357 Leser
175590 Leser

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

27 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

Künstliche Intelligenz

Profiteure der Künstlichen Intelligenz Revolution, ausgewählt durch die Redaktion des aktien Magazins

Sichere Aktien

geringe monatliche Drawdowns im Vergleich zum Gesamtmarkt; kaum starke Ausreißer um ihre 5-Jahres-Regressionsgerade herum, eine niedrige Volatilität und eine Mindestrendite von 7 % pro Jahr

27 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com