Aktien-Qualitätscheck

Trader Race Winter 2019/2020: Das Erfolgsrezept – Interviews mit 4 Mitspielern

trader-race-winter-2019-2020-das-erfolgsrezept

Gibt es das „EINE“ Erfolgsrezept an der Börse? Leider nein – sonst könnte es ja jeder. Hahaha. Es gibt jedoch statistische Wahrscheinlichkeiten, wenn man Chancen und Risiko betrachtet. Das kann man sich zur Hilfe nehmen. Und es gibt Erfahrungen – denn wo sonst sollte der Spruch herkommen „Aus Schaden wird man klug“.

Wer aufmerksam unsere Interviews mit Mitspielern im Trader Race Börsenspiel verfolgt hat, dem sollte klar sein, dass es viele unterschiedliche Herangehensweisen ans Traden bzw. Anlegen und Investieren gibt. Jeder muss seinen persönlichen Stil finden. Jemand anderen zu kopieren wird nicht reichen, denn Menschen sind schließlich unterschiedlich. Der „Normalbürger“ bzw. der „Durchschnitt“ ist eben eine Fiktion, die es so überhaupt nicht gibt. Den eigenen Trading-Stil zu finden, ist wichtig. Man darf schließlich seine Handelsentscheidungen nicht laufend infrage stellen. Sowas blockiert – und dann ist die Chance längst vorbei.

Wir haben euch heute einmal die Antworten von 4 Mitspielern zu 5 Interviewfragen zusammengestellt und da könnt ihr sehen, wie unterschiedlich ihr seid – und vielleicht könnt ihr euch ja mit einem der vier am besten identifizieren.

Eine Sache haben die Börsenspielteilnehmer übrigens gemein. MatPin, Spieler #17382, Elgucko und Morrisbio waren im Trader Race mit der Performance zwischen 33 % und 56 % unter den Top 30 im Trader Race Sommer und konnten sich jeweils über einen Buchpreis freuen.

 

Seit wann bist du an der Börse aktiv/Wie bist du zur Börse gekommen?

Elgucko: 1992

Morrisbio: Ich befasse mich seit ca. 2004 mit Börse.

MatPin: Seit Frühling 2019, durch Freunde und Interesse nicht zu abhängig von Banken zu sein.

Spieler #17382: Bin seit ca.3 Jahren an der Börse aktiv.

 

Kannst du uns kurz erklären, welche Strategie/n du verfolgst?
Elgucko: In der Realität vorsichtig mit einer Mischung aus Aktien und Anleihen, wenig Derivate (max. 2 %).

Morrisbio: Ich versuche das zu kaufen, was ich auch im Real-Depot kaufen würde.

MatPin: Da ich neu bin, verfolge ich noch keine genauen Strategien. Ich schaue welche Aktien gerade billig sind die bald wieder steigen können und informiere mich über Nachrichten von Firmen deren Aktien wegen guten Umsatzes oder Patenten steigen könnten.

Spieler #17382: Ich bin langfristig investiert

 

Womit warst du zuletzt nicht zufrieden bei Depotentwicklung/Trading/etc.?

Elgucko: Einige Veränderungen habe ich „verschlafen“, einfach nicht konzentriert genug.

Morrisbio: Ich bin immer zu früh ausgestiegen, wenn die Gewinne eingesetzt haben.

MatPin: Dass sich manche Aktien nicht immer nach logischen Prognosen entwickeln wie sie sollten.

 Spieler #17382: Nicht zufrieden bin ich mit meinen Investments in Bezug auf Bergbau „Lithium, Cobalt“.

 

Hast du eine tägliche Routine? Wie sieht diese aus?

Elgucko: morgens ein Blick auf die Entwicklung, abends die Endwerte einordnen.

Morrisbio: Ich versuche morgens oder am Abend zu handeln.

MatPin: Nein.

 Spieler #17382: Ich schaue regelmäßig in mein Depot bzw. Watchlist, um zu beobachten wie sich der Markt bewegt.

 

Setzt du dein Vorgehen auch in der Realität um?

Elgucko: Eher weniger, in Ausnahmefällen

MatPin: Noch nicht aber bald.

Spieler #17382: Nicht immer.

 

Stell dir vor, du würdest mit der Börse nochmal von vorn Anfangen und du könntest dir selbst einen Rat mit auf den Weg geben. Welchen Fehler würdest du nicht mehr machen oder welchen Rat würdest du dir selbst geben?

Elgucko: Verluste begrenzen, Gewinne länger laufen lassen, aber absichern.

Morrisbio: Ich würde Gewinne laufen lassen und Verluste einschneiden, soweit es mir gelingt (LOL)?

MatPin: Fange gerade erst an und hoffe vielleicht Rat und Tipps von erfahrenen Leuten zu bekommen.

Spieler #17382: Risiko minimieren nicht in Bergbau investieren, Gewinne auch mal mitnehmen.

 Vielen Dank für das Interview und viel Erfolg im weiteren Verlauf der TraderFox Trader Race Börsenspiele!

 

Trete gegen die besten Trader an - mach mit!

Wer sich selbst mit seinen Strategien und Ideen an der Börse versuchen möchte, der sollte sich jetzt  im Trader Race  anmelden. Los ging es am 12. November mit der aktuellen Spielrunde, die noch bis zum 28. Februar dauern wird. Die Depots der anderen Spieler könnt ihr dabei in Echtzeit verfolgen. Gewinnt ein Apple iPad, eine Apple Watch oder eines von zahlreichen Börsenbüchern.

> Kostenlos Anmelden beim Trader Race Börsenspiel Winter 2019/2020

Wenn du bereits angemeldet bist, kannst du auf www.traderfox.com über Börsenspiele direkt auf die Trader Race Handelsoberfläche zugreifen.

Natürlich kannst du auch mit der TraderFox-App am Börsenspiel teilnehmen und handeln. > Download: iOS | Android



Bildherkunft: © Sergey Nivens – stock.adobe.com

Ebenfalls interessant

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Verfielfacher-Aktien

Hier informieren

Über den Autor

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

Meistgelesene Artikel

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

14 tägliche PDF-Reports

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit niedrigen KGVs, niedrigen KUVs oder hohen Dividendenrenditen. Es gibt Unsicherheiten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren entwickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurschancen mit einem Zeithorizont von ein bis drei Jahren.

19 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com