Aktien-Qualitätscheck

CrowdStrike überzeugt mit innovativen Cloud-Sicherheitslösungen – Big Picture Breakout gestartet!

CrowdStrike (CRWD) ist ein Anbieter von Cloud-Sicherheitslösungen, die zur Erkennung und Abwehr von Cyber-Attacken genutzt werden können. Eine wichtige Rolle übernimmt dabei auch die künstliche Intelligenz. Ähnlich wie bei einem Tesla, der durch gesammelte Straßenkilometer immer intelligenter wird, lernt auch die Threat Graph-KI ständig dazu und kann Bedrohungen nach deren selbstständiger Analyse effizienter erkennen und abwehren. 3 Billionen Prozesse pro Woche werden so bereits überwacht. Laut dem Kooperationspartner Okta haben die Phishing-Angriffe seit Ende Februar um mehr als 600% zugenommen. Das steigert den Bedarf an Sicherheitssystemen.

Die Q1-Zahlen waren zuletzt beeindruckend. Der Umsatz stieg um 85,4 % auf 178,10 Mio. USD (Konsens: 165,30 Mio. USD). Das EPS lag mit 0,02 USD je Aktie über den Schätzungen von – 0,06 USD je Aktie. Bei den Subscription-Kunden wurde ein Anstieg von 105 % auf 6.261 verzeichnet und die jährlich wiederkehrenden Einnahmen verbesserten sich um 88 % auf 686 Mio. USD. Auch die Prognose für das Q2 und FY-2021 wurde angehoben.

Die Aktie konnte nun das Trend-Template nach Minervini aktivieren und auch am gestrigen Handelstag auf ein neues Allzeithoch ausbrechen. Der Big-Picture-Breakout ist gerade erst gelungen.
CrowdStrike Holdings (-0,79%)
array (
  'id' => 80196,
  'owner_id' => 22154,
  'visible' => 'Y',
  'type' => 'chart',
  'title' => 'CrowdStrike Holdings (-0,79%)',
  'headline' => 'CrowdStrike überzeugt mit innovativen Cloud-Sicherheitslösungen – Big Picture Breakout gestartet!',
  'icon' => 'https://traderfox.com/charts/f57026b83e9d79bf78c1c6a466f4a4272beba8d4.png',
  'data' => '{"isin":"US22788C1053","stock":{"name":"CrowdStrike Holdings","source":"DI"},"adj_type":"partial","interval":99,"quote_type":"candlestick","num_to_show":259,"start_date":"2019-07-02 15:30:00","end_date":"2020-06-25 15:30:00","x_offset":-10,"y_offset":25,"items":[{"type":"sma","period":50,"color":"rgba( 255, 0, 0, 1 )","line_weight":1,"quote":"close"},{"type":"sma","period":150,"color":"rgba( 0, 0, 255, 1 )","line_weight":1,"quote":"close"},{"type":"sma","period":200,"color":"rgba( 0, 255, 0, 1 )","line_weight":1,"quote":"close"},{"type":"horizontal","from":["2019-11-06 15:30:00",102.0346260026484],"to":[false,104.01474366270214],"color":"rgba( 255, 165, 0, 1 )","dashed_line":true,"fixed":false,"line_weight":2,"information_of_quotes":false},{"type":"text","from":["2020-01-29 15:30:00",113.4117027286784],"to":["2020-01-10 15:30:00",116.7290255600721],"text":"Allzeithoch","fixed":false,"font":"20px Arial","background_color":"rgba( 255, 215, 0, 1 )","border_color":"rgba( 0, 0, 0, 1 )","font_color":"rgba( 0, 0, 0, 1 )"},{"type":"line","from":["2020-05-04 15:30:00",90.05129380595066],"to":["2020-05-29 15:30:00",98.18675895189955],"text":"","color":"rgba( 255, 165, 0, 1 )","to_end":false,"dashed_line":false,"information_of_quotes":false,"line_weight":2,"fixed":false,"arrow":true,"signal_id":null},{"type":"text","from":["2020-03-25 15:30:00",86.3781868378891],"to":["2020-05-22 15:30:00",53.080925615945084],"text":"überragende Q1-Zahlen","fixed":false,"font":"20px Arial","background_color":"rgba( 255, 215, 0, 1 )","border_color":"rgba( 0, 0, 0, 1 )","font_color":"rgba( 0, 0, 0, 1 )"},{"type":"line","from":["2020-06-09 15:30:00",51.73789072208999],"to":["2020-06-25 15:30:00",98.8178422780804],"text":"","color":"rgba( 255, 165, 0, 1 )","to_end":false,"dashed_line":false,"information_of_quotes":false,"line_weight":2,"fixed":false,"arrow":true,"signal_id":null},{"type":"text","from":["2020-06-01 15:30:00",48.5270955505507],"to":["2020-05-22 15:30:00",52.57324988405739],"text":"Kooperation mit Okta und Proofpoint","fixed":false,"font":"20px Arial","background_color":"rgba( 255, 215, 0, 1 )","border_color":"rgba( 0, 0, 0, 1 )","font_color":"rgba( 0, 0, 0, 1 )"}],"scans":[],"signals":[],"subcharts_data":{}}',
  'created' => '2020-06-26 08:42:09',
  'updated' => '2020-06-26 08:42:09',
  'comment' => 'CrowdStrike (CRWD) ist ein Anbieter von Cloud-Sicherheitslösungen, die zur Erkennung und Abwehr von Cyber-Attacken genutzt werden können. Eine wichtige Rolle übernimmt dabei auch die künstliche Intelligenz. Ähnlich wie bei einem Tesla, der durch gesammelte Straßenkilometer immer intelligenter wird, lernt auch die Threat Graph-KI ständig dazu und kann Bedrohungen nach deren selbstständiger Analyse effizienter erkennen und abwehren. 3 Billionen Prozesse pro Woche werden so bereits überwacht. Laut dem Kooperationspartner Okta haben die Phishing-Angriffe seit Ende Februar um mehr als 600% zugenommen. Das steigert den Bedarf an Sicherheitssystemen.

Die Q1-Zahlen waren zuletzt beeindruckend. Der Umsatz stieg um 85,4 % auf 178,10 Mio. USD (Konsens: 165,30 Mio. USD). Das EPS lag mit 0,02 USD je Aktie über den Schätzungen von – 0,06 USD je Aktie. Bei den Subscription-Kunden wurde ein Anstieg von 105 % auf 6.261 verzeichnet und die jährlich wiederkehrenden Einnahmen verbesserten sich um 88 % auf 686 Mio. USD. Auch die Prognose für das Q2 und FY-2021 wurde angehoben.

Die Aktie konnte nun das Trend-Template nach Minervini aktivieren und auch am gestrigen Handelstag auf ein neues Allzeithoch ausbrechen. Der Big-Picture-Breakout ist gerade erst gelungen.', 'post_id' => NULL, 'read_cnt' => 1869, 'owner_name' => 'AndreasZ', 'author' => array ( 'ID' => '17', 'user_url' => '', 'display_name' => 'Andreas Zehetner', 'nickname' => 'Andreas Zehetner', 'first_name' => 'Andreas', 'last_name' => 'Zehetner', 'description' => '', 'description_full' => '', 'description_short' => '
Andreas Zehetner beschäftigt sich seit 2015 intensiv mit verschiedenen Handelsstrategien und ist selbst leidenschaftlicher Trendfolge-Trader. In Webinaren und kurzen Video-Coachings stellt er regelmäßig verschiedene Analysemethoden vor. Mit dem Fokus auf den US-Markt identifiziert dieser im Rahmen der NEO-DARVAS-Strategie und anhand der Regelwerke von Legenden wie William O’Neil oder Mark Minervini interessante Breakout-Chancen bei führenden Wachstumsaktien.
', 'profile_image' => array ( 'ID' => '28419', 'post_title' => 'az', 'post_content' => '', 'post_date' => '2019-08-06 15:38:13', 'post_type' => 'attachment', 'post_mime_type' => 'image/png', 'post_parent' => '21144', 'src' => 'https://aktien-mag.de/files/2018/11/az.png', ), 'wp_metronet_image_id' => '28419', 'freelancer' => '0', 'passive' => '0', 'name' => 'Andreas Zehetner', 'name_short' => 'A. Zehetner', 'image' => array ( 'ID' => '28419', 'post_title' => 'az', 'post_content' => '', 'post_date' => '2019-08-06 15:38:13', 'post_type' => 'attachment', 'post_mime_type' => 'image/png', 'post_parent' => '21144', 'src' => 'https://aktien-mag.de/files/2018/11/az.png', ), 'link' => '/autoren/andreas-zehetner/p-17/', ), )

Chart-Tweets sind dazu gedacht, um blitzschnell auf neue Trading-Chancen und spannende Nachrichten aufmerksam zu machen. Hier auf aktien-mag.de können Sie die Chart-Tweets mit ein wenig Zeitverzögerung einsehen. Wenn Sie die Chart-Tweets in Echtzeit und per Push-Notification erhalten wollen, benötigen Sie die TraderFox Live-Trading-App. Hier können Sie "TraderFox Live-Trading" abonnieren. Es lohnt sich!

Chart-Tweets von den TraderFox StarTradern per Push-Notification!

Erhalte in Echtzeit die Chart-Tweets der TraderFox Profi-Trader auf dein Smartphone. Das ist möglich mit dem Live-Trading.

TraderFox Live-Trading bestellen

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware