CROPENERGIES AG (4,69%)

Cropenergies meldet den höchsten Quartalsumsatz der Unternehmensgeschichte und sieht sich als Profiteur einer möglichen CO2-Besteuerung. Denn Biosprit führt zu CO2-Einsparungen von etwa 70 %. Biotreibstoff würde im Falle einer CO2-Bepreisung damit preislich deutlich attraktiver und die Nachfrage würde anziehen! Die Aktie nimmt das Szenario gut an!
CROPENERGIES AG (4,69%)

Wie geht das? Klicken Sie auf www.traderfox.com im Chart auf das [Wolken] Symbol