aktien Suche

Diese Aktien zeigen Potential vor ihren Quartalsberichten

array (
  1441 => 
  array (
    'term_id' => '1441',
    'name' => 'US2521311074',
    'slug' => 'us2521311074',
    'term_group' => '0',
    'count' => '26',
    'taxonomy_id' => '1441',
    'stock_name' => 'DexCom Inc.',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '68888',
      'wkn' => 'A0D9T1',
      'isin' => 'US2521311074',
      'symbol' => 'DXCM',
      'name' => 'DexCom Inc.',
      'source' => 'DI',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => 'Share',
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' $',
      'home' => 'US',
      'currency' => 'USD',
      'factset_country' => 'US',
      'open_time' => '15:30',
      'close_time' => '22:00',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => '68888',
      'v' => 121.70551,
      'p' => 5.77,
      't' => 1709326785,
    ),
  ),
  2392 => 
  array (
    'term_id' => '2392',
    'name' => 'US0937121079',
    'slug' => 'us0937121079',
    'term_group' => '0',
    'count' => '22',
    'taxonomy_id' => '2392',
    'stock_name' => 'Bloom Energy Corp.',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '8262889',
      'wkn' => 'A2JQTG',
      'isin' => 'US0937121079',
      'symbol' => 'BE',
      'name' => 'Bloom Energy Corp.',
      'source' => 'DI',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => NULL,
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' $',
      'home' => 'US',
      'currency' => 'USD',
      'factset_country' => NULL,
      'open_time' => '15:30',
      'close_time' => '22:00',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => '8262889',
      'v' => 9.07115,
      'p' => 3.43,
      't' => 1709326796,
    ),
  ),
  4403 => 
  array (
    'term_id' => '4403',
    'name' => 'US3666511072',
    'slug' => 'us3666511072',
    'term_group' => '0',
    'count' => '5',
    'taxonomy_id' => '4403',
    'stock_name' => 'Gartner Inc.',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '67540',
      'wkn' => '887957',
      'isin' => 'US3666511072',
      'symbol' => 'IT',
      'name' => 'Gartner Inc.',
      'source' => 'DI',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => 'Share',
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' $',
      'home' => 'US',
      'currency' => 'USD',
      'factset_country' => 'US',
      'open_time' => '15:30',
      'close_time' => '22:00',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => '67540',
      'v' => 471.66314,
      'p' => 1.31,
      't' => 1709326777,
    ),
  ),
)

Aufklärung über Eigenpositionen: Diese Aktien aus dem Artikel halten TraderFox-Redakteure aktuell

Tipp: 200 DexCom Inc. Aktien für nur 2,00 USD handeln über die CapTrader: TraderFox-Edition

Wir befinden uns inmitten der Zahlenflut und täglich werden die Aktienkurse durch neue Berichte und Prognosen nach oben oder unten geschickt. Die Quartalssaison ist für Trader und Investoren eine der spannendsten Phasen am Markt, da sie aktuelle Einblicke in die Zahlen von Unternehmen ermöglicht und das Management die Aussichten für das künftige Geschäft einschätzt.

Wer die Analysten positiv überrascht, wird mit einem Kursanstieg belohnt. In diesem Artikel zeigen wir euch, wie ihr in eurer Watchlist keine Quartalszahlen mehr verpasst. Außerdem stellen wir drei Growth-Aktien vor, die aktuell aus charttechnischer Sicht spannende Set-Ups vorbereiten und in den nächsten Tagen ihre Zahlen offenlegen.

So verpasst ihr keine Quartalszahlen in eurer Watchlist

Um die Termine für die nächsten Quartalsberichte eurer Watchlist im Blick zu behalten, könnt ihr diese im Trading-Desk einblenden. Hierfür öffnet ihr eine beliebige Kursliste und klickt anschließend auf das kleine Plus oben rechts. Dort könnt ihr euch das Kriterium "Earning-Events > Nächster Quartalsbericht" einblenden lassen. Anschließend werden euch die Termine für den nächsten Bericht sowie die verbleibenden Tage bis zum Event angezeigt.

Berichte zu den nächsten Quartalszahlen im TraderFox Trading-Desk (Quelle: traderfox.com)

Tipp: Mit dem Trading-Desk kannst du technische Chart-Analysen durchführen und fundamentale Informationen zu den einzelnen Aktien recherchieren. Um alle Funktionen des TraderFox Trading-Desk nutzen zu können, empfehlen wir unser Abo "Börsensoftware". Eine Übersicht unserer Produktangebote findest du auf traderfox.com.

Bloom Energy (ISIN: US0937121079)

Bloom Energy ist ein Hersteller von Systemen aus Festoxid-Brennstoffzellen, die für die Stromerzeugung genutzt werden. Die Produkte wandeln Erdgas, Biogas oder Wasserstoff in Strom um. Die Kunden von Bloom Energy sind überwiegend Unternehmen und Gemeinden mit stationärem Energiebedarf.

Die Produkte von Bloom Energy ermöglichen die dezentrale Erzeugung von Strom. So kann die Energieversorgung von Gemeinden und Haushalten dezentraler und unabhängiger gestaltet werden. Die Auswirkungen von Naturkatastrophen oder Anschlägen hätten so geringere Auswirkungen. Zusätzlich sollen neue Märkte erschlossen werden, wie beispielsweise der Einsatz von Brennstoffzellentechnologien in Container- und Kreuzfahrtschiffen. Zudem ist Bloom Energy im Bereich Hochtemperatur-Elektrolyse sehr engagiert.

Das Potential des Geschäfts lässt sich zunehmend auch im Umsatzwachstum erkennen, das sich seit rund zwei Jahren deutlich beschleunigt. Der Umsatz konnte in 2021 um 23 % gesteigert werden. Die Bruttomarge liegt bei über 20 % und der Nettoverlust konnte zuletzt auf 17 % des Umsatzes gesenkt werden. Gewinne werden aktuell noch nicht erwirtschaftet. Ab 2024 soll Bloom Energy der Sprung in die Profitabilität gelingen. Zu beachten ist allerdings die hohe Verschuldung des Unternehmens.

Die Zahlen für das Q3 vom 03.11.2022 waren solide. Es konnte ein neuer Q3-Rekordumsatz bei unveränderter Bruttomarge präsentiert werden. Der Umsatz stieg um 41 % gegenüber dem Vorjahr auf 292,3 Mio. USD. Der Nettoverlust blieb mit 0,31 USD je Aktie ggü. einem Verlust von 0,30 USD je Aktie im Vorjahr nahezu unverändert. Der Ausblick für 2022 wurde bestätigt, wonach das Umsatzwachstum knapp 18 % betragen soll.

Im langfristigen Chart zeigt sich die deutliche Korrektur des Kurses nach dem Hype während der Covid-Rallye. Die Aktie konnte ihren Kurs innerhalb weniger Wochen vervielfachen, brach anschließend jedoch deutlich ein. Die zuletzt höheren Tiefs könnten eine Bodenbildung andeuten. Aktuell nimmt die Aktie erneut Kurs in Richtung der Widerstandslinie. Falls die Zahlen für das Q4 am 09.02.2022 überzeugen, könnte ein Big Picture Ausbruch bevorstehen.

Wochen-Chart der Bloom Energy Aktie (Quelle: TraderFox Trading-Desk)

Fazit: Bloom Energy gehört zu den spekulativen Wasserstoffaktien und wurde in der Vergangenheit wiederholt stark gehypt. Nachdem der Kurs nun mehr als zwei Jahre konsolidierte, könnte bei überzeugenden Zahlen der Ausbruch aus der Base bevorstehen. Trendfolger setzen sich einen Alarm im Bereich 28 USD, um einen möglichen Ausbruch nicht zu verpassen.

DexCom (ISIN: US2521311074)

DexCom ist ein Hersteller von Systemen zur Überwachung des Blutzuckers für Diabetiker. Die Produkte stellen eine Alternative zu herkömmlichen Blutzuckermessverfahren dar. Durch die Integration seiner Messprodukte in die Insulinpumpen von Herstellern wie Insulet und Tandem möchte DexCom seine Produkte effizienter und nachhaltiger vertreiben.

Das Medizintechnikunternehmen ist ein Profiteur der steigenden Diabetes-Erkrankungen. Diabetes hat sich in den letzten Jahren aufgrund der bewegungsarmen Lebensweise zu einer Volkskrankheit entwickelt. Zudem dürfte die Nachfrage aufgrund der insgesamt alternden Gesellschaft global steigen.

Dank der stabilen Nachfrage nach seinen Messsystemen konnte DexCom in den letzten Jahren ein durchschnittliches Umsatzwachstum von über 30 % pro Jahr erzielen. Auch im letzten Jahr lag das Wachstum mit 27 % klar im zweistelligen Bereich. Das Unternehmen arbeitet seit 2019 profitabel. Allerdings gingen die Gewinne im vorigen Jahr leicht zurück. Die Nettomarge lag 2021 bei 6 %.

Die am 27.10.2022 präsentierten Zahlen für das Q3 2022 zeigten jedoch, dass die alten Wachstumsraten zuletzt nicht mehr erreicht werden konnten. Der Umsatz lag mit 769,6 Mio. USD rund 18 % über dem Vorjahr und der Gewinn je Aktie konnte um 14 % auf 0,24 USD gesteigert werden. Das Management sieht jedoch Potential für weiteres Wachstum durch die Internationalisierung in Europa und beschleunigte zuletzt sein Aktienrückkaufprogramm. Analysten erwarten ebenfalls, dass sich die Profitabilität in den kommenden Jahren noch einmal deutlich steigern wird.

Im Chart von DexCom lässt sich erkennen, dass sich der Kurs seit Oktober 2022 in einer engen Seitwärtsphase läuft. Die geringe Handelsspanne in Verbindung mit niedrigem Handelsvolumen zeigt, dass Angebot und Nachfrage für die Aktie derzeit fehlen. Eine positive Überraschung bei den Quartalszahlen könnte zu einem kräftigen Sprung nach oben oder unten führen, weshalb ein Einstieg vor den Zahlen mit hohem Risiko verbunden ist.

Quelle: Qualitäts-Check TraderFox

Wochen-Chart der DexCom Aktie (Quelle: TraderFox Trading-Desk)

Fazit: DexCom ist ein profitables MedTec-Unternehmen, dessen Kurs zuletzt aufgrund von geringeren Wachstumsraten an Momentum verloren hat. Die Analysten bleiben allerdings weitestgehend optimistisch und die enge Base könnte ein gutes Einstiegssignal bieten, falls die Zahlen für das Q4 am 09.02.2023 positiv ausfallen.

Gartner (ISIN: US3666511072)

Gartner ist ein Anbieter unabhängiger Studien und Analysen zu Informationstechnologien und anderen Techbereichen. Die Kunden sind Entscheidungsträger wie CIOs und Manager, die auf die Expertenbetreuung sowie verschiedene Tools und Studien von Gartner vertrauen. Die Haupteinnahmen werden durch Abos erzielt. Zudem veranstaltet Gartner regelmäßig IT-Konferenzen und ist wichtiger Vernetzungspartner für Unternehmen.

Treiber des Geschäfts von Gartner ist die zunehmend agile Arbeitswelt und die Durchdringung neuer Technologien, wie jüngst der Erfolg von ChatGPT eindrucksvoll zeigte. Gartner profitiert von steigenden IT-Budgets und der zunehmenden Bedeutung datengestützter Entscheidungsfindung in Unternehmen. Die Beratungsexpertise von Gartner kommt durch den Fachkräftemangel noch mehr zur Geltung, da viele Unternehmen vergeblich nach eigenen IT-Experten suchen.

Der Erfolg bildet sich auch in den Finanzkennzahlen der letzten Jahre ab. Die Umsätze konnten in den letzten 5 Jahren sehr stabil um durchschnittlich 14 % pro Jahr gesteigert werden. Der Gewinn je Aktie stieg im gleichen Zeitraum rund auf 32 % pro Jahr. Die Nettomarge stieg in 2021 deutlich auf 17 %. Auch die Bruttomarge steigt seit Jahren und liegt inzwischen bei starken 69 %.

Die gute Entwicklung zeigte sich zuletzt auch in den Zahlen für das Q3, die am 01.11.2022 vorgestellt wurden. Der Umsatz konnte erneut um 15 % auf 1,3 Mrd. USD gesteigert werden. Der Gewinn je Aktie lag mit 2,17 USD rund 23 % über dem Vorjahresergebnis. Zudem wurde vom Management die Prognose erneut angehoben, da die Gewinnmargen über den Erwartungen lagen.

Im Chart bildete sich in den letzten Monaten eine mustergültige Cup & Handle Formation. Die Gartner Aktie zeigte letztes Jahr im Bärenmarkt relative Stärke und ein stabiles Wachstum. Nun bildet sich aktuell der Henkel mit enger Handelsspanne aus. Die Zahlen für das Q3 kommen am 07.02.2023 und werden über die weitere Kursrichtung der Aktie entscheiden.

Quelle: Qualitäts-Check TraderFox

Wochen-Chart der Gartner Aktie (Quelle: TraderFox Trading-Desk)

Fazit: Gartner ist ein Beratungsunternehmen, das von der steigenden Nachfrage nach Informationstechnologien und den gleichzeitig fehlenden IT-Fachkräften in allen Branchen profitiert. Das Unternehmen wächst stabil und der Kurs entwickelt sich konstruktiv. Sollte der Ausbruch aus der engen Henkelformation gelingen, löst die Aktie ein neues Kaufsignal aus.

Wir wünschen euch viel Erfolg für euer Handeln an den Kapitalmärkten!

Verwendete Tools:
• Trading-Desk: desk.traderfox.com
• Aktien-Terminal: aktie.traderfox.com

DexCom Inc. 121,706 $ +5,77 %
Bloom Energy Corp. 9,071 $ +3,43 %
Gartner Inc. 471,663 $ +1,31 %
Bildherkunft: AdobeStock_482172420

Kommentare zu diesem Artikel

Kunden unserer Börsenmagazine können Artikel kommentieren, Rückfragen an die Autoren stellen und mit anderen Börsianern darüber diskutieren!
Bereits Kunde?

Ebenfalls interessant

aktien Flatrate mit der Trader-Zeitung
3 Monate Laufzeit
147,- Euro
Alle Börsendienste von aktien
zu einem unschlagbar günstigen Preis
Webinar am 28.02.2024 um 18:00 Uhr

Der unterbewertete Megatrend "Defense & Space". Das sind die Top-10-Aktien!

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
In diesem Jahrzehnt hat das interstellare Zeitalter der Menschheit begonnen. Elon Musk hat die Kosten für Weltraumflüge mit wiederverwertbaren Raketenstufen um 70 % gesenkt. 5.000 Starlinks-Satelliten versorgen die Erde fast flächendeckend mit Internet und russische Drohungen, Nuklearsprengköpfe im All zu zünden, wird ein neues technologisches Wettrüsten rund um die besten Weltraum-Technologien entfachen. In diesem Webinar stelle ich die 10 Aktie vor, mit denen man vom Defense & Space-Trend am besten profitieren kann. Sie sind günstig. Man kann sich bei dem Megatrend ohne großes Risiko positionieren.

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

0 €
Gebührenfreier Handel mit
& Profi-Tools von

Diese Kooperation wirbelt die TraderFox-Welt durcheinander.
Wir verknüpfen unser Profi- Tools mit dem gebührenfreien Handel von finanzen.net Zero
Depot eröffnen (Unbedingt diesen Link verwenden, um in den Genuss der TraderFox-Vorteile zu kommen)

TraderFox Flash
Die Profi-Trading-App für
  • Echtzeit-Alerting und Charting
  • Einfacher Hebelhandel
  • Profi-Tools und 0 € Ordergebühren
  • Knock-Out-Simulator
  • Kurslisten und Anlagetrends
  • Login per Face-ID
Gratis Download

Über den Autor

10 Aktien mit den meisten Lesern

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

27 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

Künstliche Intelligenz

Profiteure der Künstlichen Intelligenz Revolution, ausgewählt durch die Redaktion des aktien Magazins

Sichere Aktien

geringe monatliche Drawdowns im Vergleich zum Gesamtmarkt; kaum starke Ausreißer um ihre 5-Jahres-Regressionsgerade herum, eine niedrige Volatilität und eine Mindestrendite von 7 % pro Jahr

27 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com