aktien Suche

Diese Aktie zeichnet sich durch verlässliches Kurswachstum aus, aber auch im Qualitäts-Check kann man überzeugen

Liebe Leser,

die besten Wachstumsaktien zeichnen sich fast immer durch ein hohes Wachstum und eine herausragende technische Stärke aus. Die Kunst ist, auf solche Aktien früh genug aufmerksam zu werden, um von der Wachstumsstory bestmöglich zu profitieren. Mit dem TraderFox-Tool "Bubble Chart" wird das Finden von Wachstumsaktien deutlich einfacher. Das Bubble Chart-Tool basiert auf einer Morningstar-Datenbank mit über 15.000 amerikanischen und europäischen Aktien. Diese Anzahl wird durch das Bubble-Chart visuell reduziert und für Investoren ist es einfacher, auf attraktive Investment-Möglichkeiten aufmerksam zu werden.

In diesem Screening wurde auf der X-Achse die durchschnittliche EBIT-Marge der letzten sieben Jahre und auf der Y-Achse das stabile Kurswachstum ebenfalls der letzten sieben Jahre abgebildet. Dementsprechend sind die für uns attraktivsten Unternehmen im positiven Koordinatensystem oben rechts verortet, insbesondere die Unternehmen, die mit einer EBIT-Marge von über 20% auftrumpfen können, interessieren uns. Diese Aktien zeichnen sich sowohl durch eine sehr starke EBIT-Marge als auch durch ein verlässliches Kurswachstum aus. Je höher dabei die EBIT-Marge, desto besser kann das Unternehmen aus den verkauften Produkten und/oder Dienstleistungen und sonstigen Verkäufen einen Gewinn generieren. Umso größer der Radius des Kreises, umso höher ist die Marktkapitalisierung des Unternehmens. Für diese Analyse wurden ausschließlich die 500 erfolgreichsten Unternehmen in den USA aus dem Tech-Sektor betrachtet.

Abbildung 1 TraderFox Bubble-Charts

Mit diesem Screening bin ich auf die Ansys Aktie aufmerksam geworden. Das Unternehmen bedient einen interessanten Wachstumsmarkt, zeigt sich fundamental und technisch sehr stark und wird mit seinen Kernkompetenzen weiteres Wachstum in vielen Branchen beflügeln können.

Ansys stellt Simulationssoftware für Ingenieursleistungen in nahezu allen Bereichen bereit

Ansys ist der weltweit führende Anbieter von Simulationssoftware mit der vorhergesagt wird, wie sich komplexe Produkte wie Flugzeuge, Autos, PCs, Smartphones, Wearables oder aber auch Gebäudearchitekturen und Gasventile verhalten werden. Dabei werden marktführende Technologien zur Simulation hochkomplexer Systeme eingesetzt und fortwährend weiterentwickelt. Dabei kommt eine vereinheitlichte Plattform des Unternehmens zum Einsatz, die von Dienstleistungen wie das Hochleistungsrechnen und Cloud Lösungen ergänzt wird. Mit diesem System werden Simulationsprozesse und -daten effizient gehandhabt und Kosten gesenkt.

Somit ist praktisch jedes technisch orientierte Unternehmen aus nahezu jeder Branche auf Simulationen angewiesen, da hierdurch enorme Kosten und Sicherheitsrisiken eingespart werden und darüber hinaus Entwicklungszyklen schlanker und wertiger ablaufen können. Tatsächlich bedient Ansys mit seinen Produkten insgesamt 10 Branchen, von der Automobilbranche bis hin zum Baugewerbe, über Konsumgüter, hin zum Gesundheitswesen oder Militär.

Finanziell stark aufgestellt und bereit für die zukünftigen Herausforderungen

Ansys zeigt sich als ein starkes Unternehmen, wenn es um das Umsatz- und Gewinnwachstum geht. So stieg das Wachstum kontinuierlich über die letzten Jahre seit 2006 und verstärkte sich noch einmal innerhalb der letzten 3 Jahre. Relativ betrachtet legt das Unternehmen im Umsatz über die letzten 10 Jahre im Schnitt um 11,36% zu. Auch beim Gewinn und der Gewinnmarge sollte man die Ohren spitzen: Der Nettogewinn des Unternehmens entwickelte sich parallel zur Umsatzentwicklung, konnte in den letzten 5 Jahren mit rund 14% EPS-Wachstum 4% stärker wachsen als der Umsatz. Dabei ist die Nettogewinnmarge extrem hoch und liegt derzeit bei starken 30%, im Durchschnitt über die Jahre bei 25%.

Ansys vertreibt die Software und damit einhergehende Services global, hauptsächlich in den vereinigten Staaten, Japan, Deutschland, Südkorea, Frankreich und China, wobei die USA nach wie vor mit rund 42% der stärkste Absatzmarkt ist. Somit verteilen sich die restlichen 58% auf die o.g. Länder, sowie einige wenige andere. Der 2019 erwirtschaftete Umsatz von ca. $1.5 Mrd. teilt sich auf in rund 46% Lizenzumsätze und 54% Instandhaltung und Services. Dies kann man sich so vorstellen, dass das Unternehmen über verschiedene Reseller, Distributoren und eigene Sales Offices die Softwarelizenzen an Unternehmen, Einrichtungen der Wissenschaft und Regierungen vertreibt und zusätzlich Gebühren für weitergehende Services von den jeweiligen Kunden und Partnern in Rechnung stellt.

Deshalb sollte sich der Erfolgskurs von Ansys weiter fortsetzen:

Viel Einsatz in Forschung und Entwicklung eigener Produkte

Die Märkte in denen Ansys seine Produkte und Services vertreibt sind Schlüsselmärkte, wenn es um zukünftige Technologien und Wachstumsmärkte geht. Beispielhaft wird der Halbleitermarkt im Jahre 2022 bei rund $575 Mrd. liegen, im Jahr 2018 lag dieser Betrag noch bei rund $481 Umsatzmilliarden, was einem Wachstum von durchschnittlich 4,6% global entspricht. Doch was macht Ansys aus, um an diesem Markt nachhaltig zu profitieren? Ein entscheidender Burggraben bei Technologiewerten ist die Höhe von Forschungs- und Entwicklungsausgaben. Dieser liegt derzeit bei rund 20% des Umsatzes oder 1.500 von 4.100 Mitarbeitern. Einer der wichtigen Releases dieses Jahr ist Ansys 2020 R1 gewesen, eine Art Methodik und Konzeption, mit der der gesamte Produktentstehungsprozess in eine Toollandschaft eingebettet wird. Dies wird immer wichtiger, da technologische Zyklen immer kürzer werden, die Produktkomplexität jedoch zunimmt und somit Abhilfe durch entsprechende Entwicklungsumgebungen geschaffen werden muss.

Strategische Allianzen mit wichtigen Partnern

So stark die F&E auch sein mag, die Produkte müssen finanzierbar und nutzbar sein. Hier verfolgt das Unternehmen die Praxis, mit fortschrittlichen Technologielieferanten in den Bereichen Cloud Computing, CAD und ECAD sowie mit PLM Lieferanten zu kollaborieren: zu namhaften Partnern innerhalb der Branche zählen PTC, Autodesk und Siemens Digital Industries, aber auch Microsoft Azure und Cadence Design System. Eine der Innovationen aus der Kollaboration zwischen PTC und Ansys ist die Kombination einer 3D CAD Software und einer Simulationsumgebung innerhalb der PTC Creo Suite. Dadurch kann der Entwickler das von ihm gefertigte Design innerhalb der Software verändern und gleichzeitig durch die Simulation testen und prüfen, ob das neue Design den Anforderungen entspricht. Dies spart Produkt- und Entwicklungskosten und erhöht gleichzeitig die Produktqualität. Eine visionäre Führungsriege formt Ansys für die Zukunft Oft überzeugen kontinuierlich hohe Gewinne und hochwertige Innovationen von Unternehmen wie Ansys und man mag sich fragen, ob solche Leistungen durch Zufall entstehen oder andere Aspekte zugrunde liegen. Ich bin davon überzeugt, dass eine starke Führungsriege durch wegweisende Entscheidungen die Geschicke eines Unternehmens leiten und eine entsprechende Unternehmenskultur aufblühen lassen kann, in der Erfolg unvermeidlich ist. Ansys hat eine verhältnismäßig große Youtube Präsenz, auf der man u.a. den Ideen und Visionen des CEO und CTO Gehör schenken kann. Dabei wird vor allem eine Sache deutlich: diese Menschen sind zum einen sehr stolz auf das Unternehmen und die tiefgehende Kompetenz des Unternehmens innerhalb der Simulationen und zum anderen haben sie einen großen Informationspool, aus dem sie zukünftige Trends und die Interessen der Kunden ableiten und immer weiter entwickeln können. Ein solches Mindset ist entscheidend für den langfristigen Erfolg von Ansys.

Abbildung 2 TraderFox Qualitätsscore Ansys

So überrascht es auch wenig, dass der TraderFox Qualitätsscore stolze 15/15 Punkten für diese Aktie vergibt. Schaut man sich die Kursentwicklung an, korrigierte die Aktie im Corona-Tief auf $220, seitdem konnte sie jedoch wieder das Alltime-High übertreffen und dotiert derzeit bei $300 je Aktie.

Bildherkunft: Adobe Stock: 332436474

Ebenfalls interessant

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

aktien Premium-Ticker

Tracking E-Learning-Trend

K12 (LRN) legt besser als erwartete Zahlen vor, was den Wert zur Trendfortsetzung verleihen dürfte!

Corona-Virus

Top Turnaround-Chancen im Touristik-Sektor - hier ist die Story!

Leaderboard-Alert Wachstumsaktien

Anlagetrend Tiergesundheit bzw. -versorgung: hier spielt die Musik. Top 6 Stocks, um davon zu profitieren!

Tracking Wasserstofftrend

…die positive Nachrichtenlage bringt Plug Power (PLUG) auf ein neues Jahreshoch!

Anlagetrend Digital Health

Teladoc (TDOC) will Livongo (LVGO) übernehmen - der Beginn einer neuen Wachstumsstory?

Tracking Gold-Stocks

…der Goldpreis zieht auf ein neues Hoch bei über 2.000 USD und so kommen auch Gold-Stocks in Bewegung!

Grüne Aktien

Anlagetrend Batteriehersteller und Solar-Stocks: hier spielt die Musik!

Gaming-Trend

Segment AAA-Publisher: lasst uns spielerisch Geld verdienen!

Anlagetrend US-BigCaps

Apple (AAPL), Amazon (AMZN) und Facebook (FB) - they rule the world!

Investing in Halbleiter- und Chip-Stoks UPDATE

...die neue Berichtssaison bestätigt die Wachstumsannahme. 5G-Trend ist der Wachstumstreiber!

Tracking Halbleiter-, Chip- und Internet-Infrastruktur-Trend

...die neue Berichtssaison bestätigt die Vermutung einer starken Sektor-Performance. AMD (AMD) und FireEye (FEYE) sind Top-Profiteure!

COVID-Trend

Tracking die Entwicklung rund um Laborausrüster und Medtech-Konzerne. Diese drei Stocks sind trendstabile Top-Performer!

Chip- und Halbleiter-Trend

...die Gewinner des Intel-Desasters!

Anlagetrend Medizintechnologie

…diese Top 5 Medtech-Unternehmen überzeugen trotzt Corona-Krise!

Investing in Halbleiter- und Chip-Stoks

diese 10 Aktien könnten 2020 richtig durchstarten!

Über den Autor

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

Meistgelesene Artikel

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

16 tägliche PDF-Reports

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

21 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com