aktien Suche

Portfoliocheck: David Einhorns nächster Vervielfacher?

array (
  520 => 
  array (
    'term_id' => '520',
    'name' => 'IE00BGH1M568',
    'slug' => 'ie00bgh1m568',
    'term_group' => '0',
    'count' => '1',
    'taxonomy_id' => '520',
    'stock_name' => 'Perrigo Co. Ltd.',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '67500',
      'wkn' => 'A1XAEY',
      'isin' => 'IE00BGH1M568',
      'symbol' => 'PRGO',
      'name' => 'Perrigo Co. Ltd.',
      'source' => 'DI',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => 'Share',
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' $',
      'home' => 'IE',
      'currency' => 'USD',
      'factset_country' => 'IE',
      'open_time' => '15:30',
      'close_time' => '22:00',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => '8584114',
      'v' => 25.85199,
      'p' => 0.94,
      't' => 1718999964,
    ),
  ),
)

Aufklärung über Eigenpositionen: Diese Aktien aus dem Artikel halten TraderFox-Redakteure aktuell

Wall-Street Guru David Einhorn ist ein wahres Unikat. Der Investor vermag das Prinzip des konzentrierten Investierens in Perfektion auszuführen. Dabei konzentriert sich Einhorn in seinem Milliarden-Portfolio auf einige wenige Positionen. Im Schnitt würde ich schätzen, dass die Top10 Werte der meisten Wall-Street Gurus zwischen 30-50% ihres Gesamtdepots ausmachen. Bei David Einhorn liegt dieser Wert über 90%! Und das zahlt sich aus. Zuletzt sorgte der Investor mit seinem Engagement beim amerikanischen Automobilkonzern General Motors für Schlagzeilen. Zwischenzeitlich machte diese Position über 50% seines Gesamtdepots aus. Dass Einhorn hiermit ein weiteres Mal goldrichtig lag, beweist ein Blick auf den Aktienkurs von GM, er steigt seit Wochen! Blicken wir somit gespannt auf seine letzten Aktivitäten des zweiten Quartals 2017:

Hedgefonds-Manager stockt Pharmazeutika weiter auf – Gewinnmitnahmen bei Miedienunternehmen! Q/Q Turnover von 10 %

Im vergangenen Quartal verzeichne ich bei Einhorn 7 Neueinstiege sowie 5 Positionsaufstockungen. Die größten Transaktionen hierbei macht der Einstieg bei Altaba Inc., früher besser bekannt unter dem Namen Yahoo! Finance, aus. Hinter dieser Investmentgesellschaft verbirgt sich ein Portfolio aus Alibaba Aktien und des Yahoo Japan Geschäfts. Für einen Folgeeinstieg sehe ich jedoch hier nicht.

Weitere interessante Käufe empfinde ich die Aufstockungen der Pharmaunternehmen Mylan und Perrigo. Auf letzteres möchte ich im späteren Verlauf genauer eingehen.

Auf der Verkaufsseite verzeichne ich 9 Ausstiege sowie 6 Positionsreduzierungen. Dabei handelte es sich größtenteils um Gewinnmitnahmen bei den beiden Medienunternehmen Time Warner und Liberty Global. Mit einem Q/Q Turnover von insgesamt 10% legte Einhorn ein eher unspektakuläres Quartal hinter sich. Ich habe für Sie, liebe Leser, die größten Transaktionen nochmals zusammengefasst:

einhorn-transaktionen

Top10 Werte machen 91% des Gesamtdepots aus – Depots setzt Höhenflug fort!

Das Portfolio des Greenlight Capital Hedgefonds umfasst derzeit 33 verschiedenen Positionen mit einem Gesamtwert von 6,2 Mrd. USD. Dies entspricht im Vergleich zum ersten Quartal ein Absinken von 900 Mio. USD, was vor allem weniger sinkender Aktienkurse, sondern mehr einem erhöhtem Cashaufbau geschuldet ist. Wie man untenstehend entnehmen kann, befinden sich mit Altaba und Perrigo gleich zwei Neulinge in den Top10 von David Einhorn. Dabei konnte sich die Mehrzahl der Positionen im Jahresverlauf äußert positiv entwickeln. Größte Buchgewinnaktie macht weiterhin das Chemieunternehmen The Chemours mit knapp +700%, welche im Jahr 2017 alleine um weitere 150% zulegte. Der Guru baut jedoch schon seit geraumer Zeit seine Anteile am Chemiekonzern immer weiter ab.

Wie bereits genannt vollführt der Guru mit seinem Hedgefonds einen eher aggressiven Ansatz. Wenn Einhorn von einer Investmentidee überzeugt ist, ist er bereit einen hohen Anteil seines Portfolios darauf zu wetten. Auf diese Art verdiente sich Einhorn schon während der Finanzkrise 2008/2009 eine goldene Nase, als dieser mit einem hohen Einsatz die Lehman Bank shortete. Die Top 10 Positionen in Greenlight Capital Depots machen derzeit ganze 91,7% des Gesamtportfolios aus:

einhorn-portfolio

Position 9: Setzt Pharmazeutika Perrigo nun den Turnaround an? KGV sinkt auf 17!

Hinter Perrigo verbirgt sich der größte Pharmeutika für sogenannte OTC-Arzneimitteln, sprich Arzneimittel, die nicht verschreibungspflichtig sind. Das Unternehmen ging im Jahre 2005 aus der Fusion des israelischen Unternehmens Agis und der amerikanischen L.Perrigo Company. Das Produktsortiment umfasst dabei neben einer riesigen Sortimentstiefe an OTC-Arzeimitteln auch Nahrungsergänzungsmittel und Säuglingsnahrung. Perrigo beschäftigt heutzutage mehr als 13.000 Mitarbeiter und hat seinen Sitz in Irland.

Dabei setzte das Management in den letzten Jahren auf eine agressive Expansion. Im Jahre 2013 kaufte man den Konkurrenten Elan für 8,6 Mrd. USD, ein Jahr später folgte die Aquisation von Omega Pharma für 3,6 Mrd. USD und einigen weiteren kleineren Übernahmen. Infolgedessen konnte das Management von Perrigo den Umsatz innerhalb weniger Jahre auf über 4,6 Mrd. USD mehr als verdoppeln. Zudem stieg man zum weltweit größten OTC-Arzneimittel-Produzenten auf. Die Kehrseite der Medaille war die finanzielle Seite. Die Bilanz blähte sich innerhalb 3 Jahre von 5 Mrd. USD auf über 19 Mrd. USD auf, der Schuldenberg betrug mit 10 Mrd. USD ein vielfaches des Umsatzes. Im Mai 2015 folgte dann ein Übernahmeangebot des größeren Konkurrenten Mylan in Höhe von 29 Mrd. USD an Perrigo. Aufgrund eines zu geringen Intersse von Perrigo-Anlegern scheiterte schließlich die Übernahme. Doch das sollte sich als Anfang einer längeren Pleite-Phase entpuppen. Keine 12 Monate später verklagten Anleger das Management von Perrigo und beschuldigten diese der Verbreitung flascher Tatsachen, damit der Deal mit Mylan nicht zu stande käme. Zudem drückte der hohe Schuldenberg auf das Zahlenwerk des Pharmazeutika. Die starke Expansionsstrategie drückte zudem stark auf die Margen. Die Folge war ein Abstürzen des Aktienkurses von über 200 USD auf 65 USD im Peak innerhalb 24 Monaten.

Doch das Management von Perrigo versucht seitdem die Bögen zu glätten. Im vergangenen Jahr stieß man Margenschwache Produkte aus dem Sortiment, unprofitable Segmente wurden verkauft. Den Schuldenberg konnte man allein seit Dezember 2016 um über 1,9 Mrd. USD oder 37% drücken. Perrigo möchte sich in Zukunft der Verschlankung und besseren Profitabilität widmen. Und das mit Erfolg. Zuletzt sorgten die Q2/ 2017 Zahlen wieder für positive Schlagzeilen. Die Umstrukturierung scheint Früchte zu tragen. Der Gesamtausblick für das Geschäftsjahr 2017 wurde auf ein EPS von 4,45-4,7 USD je Aktie angehoben, beim Umsatz soll es einen leichten Rückgang auf 4,8 Mrd. USD geben. Die Brutto-Marge ist mit 40% eine Hausnummer!

Befragt man den allgemeinen Analysenkonsens, gehen diese für das Folgejahr von einem EPS von 5,12 USD je Aktie aus. Das 2018er KGV würde in Folge dessen auf 17,1 fallen.
Beim Blick der investierten Investoren ergibt sich ein überaus positives Bild. Neben Einhorn, der seine Anteile um weitere 48% aufstickte, befanden sich Simons und Greenblatt auf der Käuferseite. Verkäufe fand nur ein einziger statt:

oreilly

Auch charttechnisch eröffnet sich ein durchaus positives Bild. Die Aktie konnte bereits Anfang des Jahres den langfristigen Abwärtstrend erfolgreich durchbrechen. Der nächste mit Spannung erwartete Termin wird der 26.10 sein, dann veröffentlicht das Unternehmen seine Bücher für das dritte Quartal. Sollte sich das positive Bild des zweiten Quartals fortfahren, dürfte das 52-Wochenhoch bei 90 USD geknackt werden. Dann würde sich evtl. ein Einstieg anbieten:

d93b47d86df07debab9f4d864ce2d3b713402be5

b00f7e8996442afd58e6be7a21b4cee85aa35a2d

Perrigo Co. Ltd. 25,852 $ +0,94 %

Ebenfalls interessant

aktien Flatrate mit der Trader-Zeitung
3 Monate Laufzeit
147,- Euro
Alle Börsendienste von aktien
zu einem unschlagbar günstigen Preis
Webinar am 26.06.2024 um 19:00 Uhr

Aktien auf Rekordhoch: Ein Grund zur Feier oder zur Sorge?

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
Dies ist ein Gastwebinar von TraderFox mit André Stagge als Ehrengast. In diesem exklusiven Live-Webinar besprechen wir unter anderem: - Zentralbankzinsen: Warum fallende Zentralbankzinsen oft schlecht sind - Globale Schulden: Treiber der Aktienrally, aber wie lange noch - Meine Strategie: Wann ich alle Aktien verkaufen würde - Top Investments: Aktuell vielversprechende Anlagemöglichkeiten, die keiner kennt - Depotabsicherung: Einfache Trading-Strategien gegen Kursverluste - Goldanalyse: Warum Gold jetzt wichtiger denn je ist - Live-Depots: Exklusive Einblicke in meine aktuellen Trades und Investments Sichere dir jetzt kostenfrei deinen Platz und melde dich an.

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

0 €
Gebührenfreier Handel mit
& Profi-Tools von

Diese Kooperation wirbelt die TraderFox-Welt durcheinander.
Wir verknüpfen unser Profi- Tools mit dem gebührenfreien Handel von finanzen.net Zero
Depot eröffnen (Unbedingt diesen Link verwenden, um in den Genuss der TraderFox-Vorteile zu kommen)

TraderFox Flash
Die Profi-Trading-App für
  • Echtzeit-Alerting und Charting
  • Einfacher Hebelhandel
  • Profi-Tools und 0 € Ordergebühren
  • Knock-Out-Simulator
  • Kurslisten und Anlagetrends
  • Login per Face-ID
Gratis Download

10 Aktien mit den meisten Lesern

558 Leser
558 Leser
558 Leser
556 Leser
536 Leser
416 Leser
384 Leser
362 Leser
1702 Leser
1365 Leser
1087 Leser
1073 Leser
1034 Leser
895 Leser
880 Leser
808 Leser
2243 Leser
1897 Leser
1681 Leser
1563 Leser
1330 Leser
1304 Leser
1266 Leser
1166 Leser
1024 Leser
420025 Leser
395594 Leser
390326 Leser
336559 Leser
255760 Leser
251990 Leser
192656 Leser
178387 Leser
176826 Leser

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

27 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

Künstliche Intelligenz

Profiteure der Künstlichen Intelligenz Revolution, ausgewählt durch die Redaktion des aktien Magazins

Sichere Aktien

geringe monatliche Drawdowns im Vergleich zum Gesamtmarkt; kaum starke Ausreißer um ihre 5-Jahres-Regressionsgerade herum, eine niedrige Volatilität und eine Mindestrendite von 7 % pro Jahr

27 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com