aktien Suche

Biotech-ETF mit relativer Stärke. Sind Biotech-Aktien die neuen Leader des nächsten Bullenmarktes? Welche gehören jetzt auf die Watchliste?

alle Artikel zur Vertex Pharmaceuticals Inc. Aktie Preisindikation: 294,440 $ +0,78 % (21:35 Uhr)  Qualitäts­check
alle Artikel zur Halozyme Therapeutics Inc. Aktie Preisindikation: 43,148 $ -0,49 % (21:35 Uhr)  Qualitäts­check
alle Artikel zur Cytokinetics Inc. Aktie Preisindikation: 50,247 $ +1,57 % (21:35 Uhr)  Qualitäts­check
alle Artikel zur Ionis Pharmaceuticals Inc. Aktie Preisindikation: 44,116 $ +1,56 % (21:35 Uhr)  Qualitäts­check
alle Artikel zur Legend Biotech Corp. (ADRs) Aktie Preisindikation: 45,600 € -3,80 % (21:35 Uhr)  Qualitäts­check
alle Artikel zur Harmony Biosciences Holdings Aktie Preisindikation: 52,150 $ +2,44 % (21:35 Uhr)  Qualitäts­check
alle Artikel zur United Therapeutics Corp. Aktie Preisindikation: 216,874 $ -1,60 % (21:35 Uhr)  Qualitäts­check

Aufklärung über Eigenpositionen: Diese Aktien aus dem Artikel halten TraderFox-Redakteure aktuell

Marius Müllerhoff ist als freier Redakteur beschäftigt. Artikel von freien Redakteuren stellen deren eigene Meinung dar und müssen mit der von aktien nicht korrespondieren.

Während der S&P 500 letzte Woche Freitag neue Tiefs machte, konnte der Bio-Tech ETF (XBI) nicht nur ein neues Tief vermeiden, sondern er konnte mit einer großen grünen Kerze unter hohem Volumen auf sich aufmerksam machen. Seitdem schoss der Biotech-ETF weiter nach oben und zeigt somit eine beachtliche relative Stärke zum Gesamtmarkt. Sehen wir hier einen ersten Sektor, der Leadership-Qualitäten aufzeigt? Noch ist es vermutlich zu früh zu sagen, dass der Biotechsektor einer der neuen Leader nach dem Bärenmarkt sein wird.
Im Allgemeinen könnte der Biotechsektor eine Renaissance erleben. Dank Künstlicher Intelligenz, Crispr und mRNA gibt es neue Technologien für die Behandlung von Erb- und Nervenkrankheiten, Infektionen, Krebs, etc. Somit könnten hier über die nächsten Jahre vermehrt Gelder hineinfließen.

Quelle: https://bigcharts.marketwatch.com/

0 €
Gebührenfreier Handel mit
& Profi-Tools von

Diese Kooperation wirbelt die TraderFox-Welt durcheinander.
Wir verknüpfen unser Profi- Tools mit dem gebührenfreien Handel von finanzen.net Zero
Depot eröffnen (Unbedingt diesen Link verwenden, um in den Genuss der TraderFox-Vorteile zu kommen)

TraderFox Flash
Die Profi-Trading-App für
  • Echtzeit-Alerting und Charting
  • Einfacher Hebelhandel
  • Profi-Tools und 0 € Ordergebühren
  • Knock-Out-Simulator
  • Kurslisten und Anlagetrends
  • Login per Face-ID
Gratis Download

Zudem wächst die Weltbevölkerung und die durchschnittliche Lebenserwartung nimmt zu. Damit steigt das Risiko für chronische Lungen- und Augenerkrankungen, Diabetes, Herzinsuffizienz, Infektionskrankheiten etc. und der Bedarf nach Therapien nimmt zu. Hier gibt es somit viel Wachstumspotential für den Biotechsektor.
Etliche Biotech-Aktien stehen bereits jetzt nahe ihrer jeweiligen 52 Wochenhochs. Diese relative Stärke gepaart mit vielversprechenden charttechnischen Set-ups sind erste Anzeichen von Leadern.

United Therapeutics

United Therapeutics Corp.(UTHR) ist ein Biotechnologieunternehmen, das sich mit der Entwicklung und Vermarktung von Produkten für Patienten mit chronischen und lebensbedrohlichen Krankheiten beschäftigt. Das Unternehmen vermarktet und verkauft kommerzielle Therapien zur Behandlung von pulmonaler arterieller Hypertonie (eine Krankheit, bei der der Blutdruck im Lungenkreislauf chronisch erhöht ist) und Hochrisiko-Neuroblastom (Krebs). Außerdem ist das Unternehmen an der Entwicklung neuartiger pharmazeutischer Therapien und Technologien beteiligt, die die Verfügbarkeit transplantierbarer Organe erweitern. Das Unternehmen wurde 1996 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Maryland.

Quelle: Wachstums-Check TraderFox

Die letzte Quartalszahlen wurden am 04.05.2022 vorgelegt. Der Quartalsgewinn lag bei 5,03 USD pro Aktie gegenüber 0,61 USD vor einem Jahr. Was für ein Wachstum (!). Die Konsensschätzung lag bei 2,96 USD pro Aktie. Somit lag der Gewinn 70% über den Schätzungen der Analysten (!). Der Umsatz wurde mit 461,9 Mio. USD beziffert gegenüber 379,1 Mio. USD vor einem Jahr. Ein Wachstum von 22%. Die Konsensschätzung wurde mit 12,5 % übertroffen. Die Aktie konnte dank dieser fulminanten Zahlen im Hoch um 6,1% unter hohem Volumen zulegen. Nur drei Wochen später, nämlich am 23.05.2022, gab das Unternehmen bekannt, dass die FDA (Food and Drug Administration) den neuen Arzneimittelantrag für die Trockenpulver-Inhalationsformulierung für das wichtigstes Medikament gegen pulmonale arterielle Hypertonie, Tyvaso (Treprostinil), genehmigt hat. Hierin ist auch ein Inhalationsgerät zur Verabreichung der neuen Formulierung enthalten. Die Aktie schoss unter sehr hohem Volumen um knapp 15% nach oben. Es folgten Anschlusskäufe. Dann kam sie unter geringem Volumen leicht zurück. Sie drehte schließlich am EMA20. Am 21.06. ist sie aus einer schrägen Widerstandslinie nach oben ausgebrochen. Die Aktie steht am 52 Wochenhoch und zeigt eine beachtliche relative Stärke. Die nächsten Quartalszahlen sollen am 03.08.2022 vorgelegt werden.

Vertex Pharmaceuticals

Vertex Pharmaceuticals (VRTX) ist ein globales Biotechnologieunternehmen, das sich mit der Erforschung, Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Arzneimitteln mit niedriger Molekülmasse für Patienten mit schweren Krankheiten beschäftigt. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung und Vermarktung von Therapien zur Behandlung von Mukoviszidose, Infektionskrankheiten einschließlich Virusinfektionen wie Grippe und bakterielle Infektionen, Autoimmunerkrankungen wie rheumatoide Arthritis, Krebs, entzündliche Darmerkrankungen und neurologische Erkrankungen wie Schmerzen und Multiple-Sklerose. Das Unternehmen wurde 1989 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Massachusetts.

Quelle: Wachstums-Check TraderFox

Die letzten Quartalszahlen wurden am 05.05.2022 vorgelegt. Die Aktie verlor 11% in zwei Tagen, nachdem die Markterwartungen verfehlt wurden. Der Quartalsgewinn belief sich auf 3,52 USD pro Aktie gegenüber 2,98 USD pro Aktie vor einem Jahr. Ein Wachstum von 18%. Jedoch verfehlte das Unternehmen die Konsensschätzung von 3,60 USD. Das Unternehmen verzeichnete einen Umsatz von 2,1 Mrd. USD gegenüber 1,72 Mrd. USD vor einem Jahr. Ein Wachstum von 22%. Der Quartalsumsatz lag im Rahmen der Schätzungen der Analysten. Der Ausblick für das Jahr 2022 wurde bestätigt. Die nächsten Quartalszahlen sollen am 27.07.2022 vorgelegt werden. Die Aktie steht aktuell 3% unter ihrem 52 Wochenhoch und weist damit eine enorme relative Stärke zum Gesamtmarkt auf.

Halozyme Therapeutics

Halozyme Therapeutics (HALO) ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das sich mit der Erforschung, Entwicklung und Vermarktung von menschlichen Enzymen und Medikamenten beschäftigt. Es konzentriert sich auf neuartige onkologische Therapien, die auf die Mikroumgebung des Tumors abzielen. Das Unternehmen wurde 1998 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Kalifornien.

Quelle: Wachstums-Check TraderFox

Es wurde ein Quartalsgewinn von 0,47 USD pro Aktie erwirtschaftet gegenüber 0,37 USD pro Aktie vor einem Jahr. Ein Wachstum von 27%. Jedoch wurde die Konsensschätzung von 0,48 USD pro Aktie leicht verfehlt. Der Umsatz belief sich auf 117 Mio. USD gegenüber 89 Mio. USD vor einem Jahr. Dies entspricht einem Wachstum von knapp 32%. Allerdings verfehlte das Unternehmen die Konsensschätzung um 7,6 %. Das Management bekräftige die Umsatzprognose für 2022 von 530 bis 560 Mio. USD, was einem Wachstum von 20-26 % gegenüber 2021 entspricht. Außerdem wurde die Prognose für das Betriebsergebnis für 2022 von 350 bis 380 Millionen USD bekräftigt, was einem Wachstum von 27 % bis 38 % gegenüber 2021 entspricht. Der Gewinn je Aktie soll zwischen 2,05 USD und 2,20 USD liegen. Die nächsten Quartalszahlen sollen am 09.08.2022 vorgelegt werden. Die Aktie steht knapp 4% unter ihrem 52 Wochenhoch. In den vergangenen 12 Monaten hat sich eine schöne Tassenformation ausgebildet. Aktuell arbeitet die Aktie am Henkel (cup&handle). Am 21.06. ist sie aus einer schrägen Widerstandslinie ausgebrochen. Das sieht alles sehr konstruktiv aus.

Weitere Biotech-Aktien für die Watchlist

Harmony Biosciences Holdings (HRMY) ist ein pharmazeutisches Unternehmen, das sich mit der Entwicklung und Kommerzialisierung von Therapien zur Behandlung von neurologischen Erkrankungen beschäftigt. Das Unternehmen wurde erst 2017 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Pennsylvania. Mit einer Marktkapitalisierung von 2,8 Mrd. USD ist es das kleinste hier vorgestellte Unternehmen. Die Aktie befindet sich 5% unter ihrem 52 Wochenhoch.
Ein weiterer Kandidat ist die Legend Biotech Corp. (LEGN). Dies ist eine Holdinggesellschaft, die sich mit der Entdeckung und Entwicklung neuartiger Zelltherapien für die Onkologie und andere Indikationen beschäftigt. Es ist über die geografischen Segmente Nordamerika und China tätig. Das Unternehmen wurde 2015 gegründet und hat seinen Hauptsitz in New Jersey. Das Unternehmen mit einer Marktkapitalisierung von 7,3 Mrd. USD hat erst Anfang Juni die FDA-Zulassung für eine Krebsmedikamentenstudie erhalten, worauf die Aktie unter erhöhtem Volumen um 8% nach oben schoss. Heute befindet sich die Aktie 13% unter ihrem 52 Wochenhoch.
Als vorletztes Unternehmen soll Cytokinetics Inc. (CYTK) erwähnt werden. Dies ist ein biopharmazeutisches Unternehmen mit Fokus auf das Spätstadium. Es werden Muskelaktivatoren als potenzielle Behandlungen für Menschen mit Krankheiten wie Alzheimer/Demenz, Parkinson, Multiple Sklerose entwickelt und vermarket. Das Unternehmen wurde 1997 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Kalifornien. Während die Aktien aus charttechnischen Gesichtspunkten eine wunderschöne Tassenformation ausgebildet hat und am 52 Wochenhoch steht, können die fundamentalen Zahlen aktuell noch nicht überzeugen. Die letzten Quartalszahlen wurden am 04.05.2022 vorgelegt. Der Verlust je Aktie belief sich auf -1,05 USD gegenüber einem Verlust von -0,66 USD vor einem Jahr. Der Umsatz betrug 1,1 Mio. USD gegenüber 6,5 Mio. USD vor einem Jahr 2021. Der Umsatzrückgang war hauptsächlich auf die Beendigung der Vereinbarung mit dem Biotech-Konzern Amgen mit Wirkung zum 20. Mai 2021 zurückzuführen, so das Management. Die Aktie reagierte nur leicht negativ auf das Zahlenwerk. Vielleicht weißt das "Smart Money" mehr über das Unternehmen und die fundamentalen Aussichten, weshalb die Aktie so gut dasteht.

Quelle: Wachstums-Check TraderFox

Als letzten Kandidaten möchte ich Ionis Pharmaceuticals Inc. (IONS) vorstellen. Das Unternehmen beschäftigt sich mit der Entwicklung und Vermarktung von Humantherapeutika unter Verwendung von Antisense-Technologie. Die Antisense-DNA-Technologie ist ein Verfahren zur Hemmung oder Reduzierung der Produktion eines Zielproteins durch Verwendung von Antisense-DNA- oder -RNA-Molekülen. Das Unternehmen wurde 1989 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Kalifornien. Die Marktkapitalisierung beläuft sich auf 5,2 Mrd. USD. Die Aktie steht knapp 14% unter ihrem 52 Wochenhoch.

Aufklärung über Eigenpositionen: Der Autor hält Aktien von HALO.

Bildherkunft: AdobeStock_133545919

Kommentare zu diesem Artikel

Kunden unserer Börsenmagazine können Artikel kommentieren, Rückfragen an die Autoren stellen und mit anderen Börsianern darüber diskutieren!
Bereits Kunde?
Dieses Online-Coaching dreht sich um die CANSLIM-Strategie von William O’Neil. Wir besprechen heute die Strategie und führen sie dann in der Praxis durch, um auf Aktien aufmerksam zu werden, die aktuell die CANSLIM-Kriterien erfüllen. Den verwendeten Aktien-Screener findet ihr auf: https://rankings.traderfox.com Tipp: Das TraderFox Morningstar-Datenpaket, das Zugriff auf dem im Video verwendeten Aktien-Screener bietet, kostet günstige 19 € pro Monat!
Webinar am 17.08.2022 um 17:00 Uhr

Live-Screening – Trading-Chancen bei Wachstumsaktien identifizieren

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
In diesem Webinar wird anhand praktischer Beispiele eine Reihe von Möglichkeiten vorgestellt, um mit der TraderFox-Börsensoftware vielversprechende Trading-Chancen bei Wachstumsaktien zu identifizieren. Als Grundlage dienen dabei Werkzeuge wie der Trading-Desk, das Charting-Tool, aber auch Addons wie das Morningstar-Datenpaket, um die führende Screener-Software aktien RANKINGS oder den Wachstums-Check am Aktien-Terminal in die Screening-Prozesse einzubinden.

Ebenfalls interessant

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

10 Aktien mit den meisten Lesern

1960 Leser
1915 Leser
1306 Leser
1283 Leser
1249 Leser
1147 Leser
1079 Leser
286774 Leser
275337 Leser
267905 Leser
233797 Leser
160473 Leser
142785 Leser
131624 Leser
129915 Leser
123229 Leser

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

25 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

25 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com