aktien Suche

CF Industries, Bunge & Co.: Die russische Ukraine-Invasion rückt Agrarrohstoffaktien in den Anleger-Fokus

array (
  1909 => 
  array (
    'term_id' => '1909',
    'name' => 'US61945C1036',
    'slug' => 'us61945c1036',
    'term_group' => '0',
    'count' => '10',
    'taxonomy_id' => '1909',
    'stock_name' => 'Mosaic Company (The)',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '68493',
      'wkn' => 'A1JFWK',
      'isin' => 'US61945C1036',
      'symbol' => 'MOS',
      'name' => 'Mosaic Company (The)',
      'source' => 'DI',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => 'Share',
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' $',
      'home' => 'US',
      'currency' => 'USD',
      'factset_country' => 'US',
      'open_time' => '15:30',
      'close_time' => '22:00',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => '68493',
      'v' => 31.15556,
      'p' => 0.86,
      't' => 1709240398,
    ),
  ),
  4680 => 
  array (
    'term_id' => '4680',
    'name' => 'US1252691001',
    'slug' => 'us1252691001',
    'term_group' => '0',
    'count' => '6',
    'taxonomy_id' => '4680',
    'stock_name' => 'CF Industries Holding',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '68032',
      'wkn' => 'A0ES9N',
      'isin' => 'US1252691001',
      'symbol' => 'CF',
      'name' => 'CF Industries Holding',
      'source' => 'DI',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => 'Share',
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' $',
      'home' => 'US',
      'currency' => 'USD',
      'factset_country' => 'US',
      'open_time' => '15:30',
      'close_time' => '22:00',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => '68032',
      'v' => 80.64339,
      'p' => 0.93,
      't' => 1709240398,
    ),
  ),
  3913 => 
  array (
    'term_id' => '3913',
    'name' => 'BMG169621056',
    'slug' => 'bmg169621056',
    'term_group' => '0',
    'count' => '5',
    'taxonomy_id' => '3913',
    'stock_name' => 'BUNGE LTD. DL -,01',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '30438138',
      'wkn' => '762269',
      'isin' => 'BMG169621056',
      'symbol' => 'BG',
      'name' => 'BUNGE LTD. DL -,01',
      'source' => 'USA',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => NULL,
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' $',
      'home' => 'BM',
      'currency' => 'USD',
      'factset_country' => NULL,
      'open_time' => '15:30',
      'close_time' => '22:00',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => NULL,
      'v' => 94.37,
      'p' => 0.67,
      't' => 1709217000,
    ),
  ),
  3479 => 
  array (
    'term_id' => '3479',
    'name' => 'CA67077M1086',
    'slug' => 'ca67077m1086',
    'term_group' => '0',
    'count' => '5',
    'taxonomy_id' => '3479',
    'stock_name' => 'Nutrien Ltd',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '5323579',
      'wkn' => 'A2DWB8',
      'isin' => 'CA67077M1086',
      'symbol' => 'NTR',
      'name' => 'Nutrien Ltd',
      'source' => 'DI',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => NULL,
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' $',
      'home' => 'CA',
      'currency' => 'USD',
      'factset_country' => 'CA',
      'open_time' => '15:30',
      'close_time' => '22:00',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => NULL,
      'v' => 52.24894,
      'p' => -0.97,
      't' => 1709240396,
    ),
  ),
  4823 => 
  array (
    'term_id' => '4823',
    'name' => 'US0394831020',
    'slug' => 'us0394831020',
    'term_group' => '0',
    'count' => '2',
    'taxonomy_id' => '4823',
    'stock_name' => 'Archer Daniels Midland Company',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '67331',
      'wkn' => '854161',
      'isin' => 'US0394831020',
      'symbol' => 'ADM',
      'name' => 'Archer Daniels Midland Company',
      'source' => 'DI',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => 'Share',
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' $',
      'home' => 'US',
      'currency' => 'USD',
      'factset_country' => 'US',
      'open_time' => '15:30',
      'close_time' => '22:00',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => '67331',
      'v' => 53.10595,
      'p' => 0.18,
      't' => 1709240398,
    ),
  ),
)

Aufklärung über Eigenpositionen: Diese Aktien aus dem Artikel halten TraderFox-Redakteure aktuell

Russlands Angriff auf die Ukraine bringt Turbulenzen an den Finanzmärkten mit sich. Unter anderem führt das Thema zu steigenden Rohstoffpreisen aufgrund der Sorge um die Versorgung mit wichtigen Rohstoffen, von Rohöl über Weizen bis hin zu Speiseölen. Zu tun hat das damit, dass Russland und die Ukraine insbesondere auch im Agrarbereich wichtige Exportländer sind. Ein Szenario, das aus der Sicht von CFRA Research die Aktien von Düngemittelherstellern wie CF Industries, Mosaic und Nutrien sowie von Agrarunternehmen wie ADM und Bunge zu guten Anlagechancen verhilft. TraderFox berichtet und verrät das Abschneiden des Quintetts im Anlage-Check.

Die Inflation ist bekanntlich schon länger ein Thema, dass die Akteure an den Kapitalmärkten intensiv beschäftigt. Das Thema hat jüngst noch einmal zusätzlich an Brisanz gewonnen, weil durch die Ukraine-Invasion der Russen die Preise für Agrarrohstoffe sprunghaft gestiegen sind, was das Risiko erhöht, dass die hohe Inflation noch länger anhalten könnte als von vielen erwartet.

Die Preise bei Weizentermingeschäften sind seit einigen Wochen um fast 20% gestiegen, schreibt CFRA Research in einer Studie vom 24. Februar. Die Maisfutures sind in diesem Jahr um fast 20 % gestiegen, heißt es darin weiter und die Sojafutures haben um mehr als 20 % zugelegt. Wie die nachfolgenden Grafiken zeigen, liegen diese Preise deutlich über den Höchstständen vom letzten Sommer und Herbst.

Dieser Anstieg folgt auf eine bereits rekordverdächtige Inflation: Der Gesamtindex der US-Verbraucherpreise erreichte im Januar 2022 mit 7,5 % den höchsten Stand seit 1982, wie der US-Finanzdienstleister vorrechnet. Die Inflation bei Lebensmitteln lag im Januar 2022 bei 7,0 %, die Inflation bei Lebensmitteln zu Hause bei 7,4 % und damit deutlich über dem durchschnittlichen jährlichen Preisanstieg bei häuslichen Lebensmitteln von etwa 2 % in den zehn Jahren vor der Pandemie.

Russland und die Ukraine sind wichtige Exporteure von Weizen, Mais und Sonnenblumenöl

Nach Angaben des US-Landwirtschaftsministerium USDA entfallen auf Russland und die Ukraine etwa 20 % der weltweiten Maisexporte, 28 % der weltweiten Weizenexporte und fast 80 % der weltweiten Sonnenblumenölexporte. Die USA sind kein wichtiger Handelspartner Russlands oder der Ukraine, aber viele Länder in Asien, dem Nahen Osten und Europa sind es. Infolgedessen ist zu erwarten, dass sich viele Länder an andere große Exportnationen (z. B. die USA, Brasilien) wenden werden, um die Binnennachfrage zu decken, so CFRA.

Verschärft wird die Versorgungskrise durch eine große Dürre in Südamerika, einen weltweiten Mangel an Düngemitteln, Handelssanktionen und Exportbeschränkungen, die einige Länder verhängt haben, um die steigenden Inlandspreise zu dämpfen. Die Trockenheit hat sich in ganz Südamerika negativ auf die Ernteerträge ausgewirkt, da La Niña das zweite Jahr in Folge die Ernteversorgung in der größten Exportregion für Sojabohnen bedroht und die Abhängigkeit von Sojabohnen und Sojabohnen-Nebenprodukten (z. B. Sojaöl und Sojaschrot) aus den USA erhöht.

Die Nachfrage nach US-Pflanzenölen könnte sogar noch steigen, wenn man bedenkt, dass Russland und die Ukraine in der Vergangenheit fast 80 % der weltweiten Sonnenblumenölexporte auf sich vereinigt haben und die Versorgung mit Sonnenblumenöl unsicher ist. Palmöl war in der Vergangenheit das billigste und am häufigsten vorkommende Pflanzenöl, aber die von Indonesien (dem weltweit größten Palmöllieferanten) verhängten Ausfuhrbeschränkungen haben die Preise für rohes Palmöl in diesem Jahr um fast 50 % steigen lassen. Der logischste Schritt zur Bekämpfung der steigenden Getreidepreise ist die Steigerung der Produktion, doch der derzeitige weltweite Mangel an Düngemitteln macht diese Aufgabe nach Einschätzung von CFRA sehr schwierig.

Düngemittelmangel dürfte bis auf weiteres anhalten

Die Analysten bei dem US-Finanzdienstleister gehen nicht davon aus, dass sich der weltweite Düngemittelmangel in absehbarer Zeit bessern wird. Gründe dafür sind 1) die hohen Erdgaspreise (ein wichtiger Rohstoff für Stickstoffdünger), 2) die von Ländern wie Russland und China verhängten Exportbeschränkungen und 3) die Sanktionen gegen wichtige Düngemittelmärkte.

Einige Länder bekämpfen die Auswirkungen der Düngemittelknappheit, indem sie ihre Exporte beschränken und die Versorgung ihrer eigenen Landwirte bis 2022 sicherstellen. Ein Beispiel dafür ist China, der größte Exporteur von Stickstoff- und Phosphatdüngern, der Exportbeschränkungen eingeführt hat, um die Verfügbarkeit von Düngemitteln für den heimischen Gebrauch zu sichern. Russland, ein weiterer großer Düngemittel-Exporteur, hat ebenfalls Beschränkungen für die Ausfuhr von Düngemitteln eingeführt.

Sanktionen haben ebenfalls eine wichtige Rolle bei der Anspannung des Marktes gespielt. Die Sanktionen der Europäischen Union und der USA gegen den Kalisektor der belarussischen Wirtschaft haben das weltweite Angebot eingeschränkt. Jetzt, da Russland offiziell einen Angriff auf die Ukraine gestartet hat, erwartet CFRA weitreichende und aggressive Sanktionen gegen Russland, die, wenn sie auch Düngemittel einschließen, die Handelsströme weiter stören und die aktuelle Situation verschärfen würden.

Angesichts des weltweiten Anteils dieser Länder an den Düngemittelausfuhren (nächste Abbildung unten) geht man davon aus, dass diese Beschränkungen die weltweite Verfügbarkeit von Düngemitteln verknappen und die Preise in die Höhe treiben werden, wenn die Nachfrage in der Wachstumssaison steigt.

Anteil der drei wichtigsten Exportländer an den weltweiten Düngemittelausfuhren nach Handelswert (2020)

Düngemittelaktien und Agraraktien profitieren von der angespannten Versorgungslage

Düngemittelunternehmen wie CF Industries (ISIN: US1252691001), The Mosaic Company (ISIN: US61945C1036) und Nutrien (ISIN: CA67077M1086), haben bereits alle von den höheren Düngemittelpreisen profitiert. Diese Unternehmen haben bis 2021 ein starkes Gewinnwachstum verzeichnet, wovon auch ihr Aktienkurs profitiert hat. Angesichts der Dynamik auf den Düngemittelmärkten erwartet CFRA, dass die Gewinne dieser Unternehmen im Jahr 2022 zusätzlich zu den Rekordgewinnen des Jahres 2021 wachsen werden. Dies dürfte auch den Weg für höhere Barmittelrückflüsse an die Aktionäre über Dividenden und Aktienrückkäufe ebnen.

Auch Agrarunternehmen dürften von der knappen Versorgung und der steigenden weltweiten Nachfrage nach Lebensmitteln, Futtermitteln und Kraftstoffen profitieren, so das Urteil der Analysten. Gesellschaften wie Archer-Daniels-Midland Company (ISIN: US0394831020) und Bunge (ISIN: BMG169621056) kaufen, lagern, transportieren, verarbeiten und verkaufen Agrarrohstoffe und Rohstoffprodukte.

Dazu gehört die Verarbeitung von Ölsaaten, vor allem Sojabohnen, zu Pflanzenölen (die in der Kraftstoff- und Biokraftstoffindustrie verwendet werden) und Eiweißmehl (für die Herstellung von Tierfutter). Die Gewinnspanne bei der Sojazerkleinerung (auch als Sojazerkleinerungsspanne bezeichnet) ist ein Maß für die Rentabilität, da sie den Wert von Sojabohnenöl und Sojabohnenmehl abzüglich des für die Beschaffung von Sojabohnen gezahlten Preises berechnet. Die Analysten gehen davon aus, dass die Gewinnspannen bei der Sojaverarbeitung angesichts des knappen weltweiten Angebots und der starken weltweiten Nachfrage robust bleiben werden.

CF Industries und Archer-Daniels Midland mit konstant guten Noten im TraderFox-Check

Unterzieht man die zuvor genannten 5 US-Aktien unserem TraderFox-Härtetest, der Checks zur Qualität, zum Wachstum sowie zur Bilanz-Solidität umfasst, dann ergeben sich folgende Ergebnisse:

Platz 01:
CF Industries (Gesamtpunktzahl: 36 von maximal möglichen 39 Punkten, ISIN: US1252691001)
QUALITÄTS-CHECK 14/15
WACHSTUMS-CHECK 13/15
PIOTROSKI F-SCORE 09/09

Quelle: Qualitäts-Check TraderFox

Platz 02:
Archer-Daniels Midland (Gesamtpunktzahl: 33 von maximal möglichen 39 Punkten, ISIN: US0394831020)
QUALITÄTS-CHECK 12/15
WACHSTUMS-CHECK 13/15
PIOTROSKI F-SCORE 08/09

Quelle: Wachstums-Check TraderFox

Platz 03:
Nutrien (Gesamtpunktzahl: 31 von maximal möglichen 39 Punkten, ISIN: CA67077M1086)
QUALITÄTS-CHECK 09/15
WACHSTUMS-CHECK 15/15
PIOTROSKI F-SCORE 07/09

Quelle: Wachstums-Check TraderFox

Platz 04:
Bunge (Gesamtpunktzahl: 30 von maximal möglichen 39 Punkten, ISIN: BMG169621056)
QUALITÄTS-CHECK 11/15
WACHSTUMS-CHECK 13/15
PIOTROSKI F-SCORE 06/09

Quelle: Wachstums-Check TraderFox

Platz 05:
Mosaic (Gesamtpunktzahl: 29 von maximal möglichen 39 Punkten, ISIN: US61945C1036)
QUALITÄTS-CHECK 08/15
WACHSTUMS-CHECK 13/15
PIOTROSKI F-SCORE 08/09

Quelle: Wachstums-Check TraderFox

Mosaic Company (The) 31,156 $ +0,86 %
CF Industries Holding 80,643 $ +0,93 %
BUNGE LTD. DL -,01 94,370 $ +0,67 %
Nutrien Ltd 52,249 $ -0,97 %
Archer Daniels Midland Company 53,106 $ +0,18 %
Bildherkunft: AdobeStock_80671793-scaled.jpeg

Kommentare zu diesem Artikel

Kunden unserer Börsenmagazine können Artikel kommentieren, Rückfragen an die Autoren stellen und mit anderen Börsianern darüber diskutieren!
Bereits Kunde?

Ebenfalls interessant

aktien Flatrate mit der Trader-Zeitung
3 Monate Laufzeit
147,- Euro
Alle Börsendienste von aktien
zu einem unschlagbar günstigen Preis
Webinar am 28.02.2024 um 18:00 Uhr

Der unterbewertete Megatrend "Defense & Space". Das sind die Top-10-Aktien!

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
In diesem Jahrzehnt hat das interstellare Zeitalter der Menschheit begonnen. Elon Musk hat die Kosten für Weltraumflüge mit wiederverwertbaren Raketenstufen um 70 % gesenkt. 5.000 Starlinks-Satelliten versorgen die Erde fast flächendeckend mit Internet und russische Drohungen, Nuklearsprengköpfe im All zu zünden, wird ein neues technologisches Wettrüsten rund um die besten Weltraum-Technologien entfachen. In diesem Webinar stelle ich die 10 Aktie vor, mit denen man vom Defense & Space-Trend am besten profitieren kann. Sie sind günstig. Man kann sich bei dem Megatrend ohne großes Risiko positionieren.

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

0 €
Gebührenfreier Handel mit
& Profi-Tools von

Diese Kooperation wirbelt die TraderFox-Welt durcheinander.
Wir verknüpfen unser Profi- Tools mit dem gebührenfreien Handel von finanzen.net Zero
Depot eröffnen (Unbedingt diesen Link verwenden, um in den Genuss der TraderFox-Vorteile zu kommen)

TraderFox Flash
Die Profi-Trading-App für
  • Echtzeit-Alerting und Charting
  • Einfacher Hebelhandel
  • Profi-Tools und 0 € Ordergebühren
  • Knock-Out-Simulator
  • Kurslisten und Anlagetrends
  • Login per Face-ID
Gratis Download

Über den Autor

10 Aktien mit den meisten Lesern

1984 Leser
1860 Leser
1563 Leser
1380 Leser
1348 Leser
1016 Leser
2917 Leser
2683 Leser
2329 Leser
1761 Leser
1598 Leser
1420 Leser
393714 Leser
375610 Leser
371932 Leser
323620 Leser
238571 Leser
224075 Leser
179354 Leser
173234 Leser
170994 Leser

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

27 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

Künstliche Intelligenz

Profiteure der Künstlichen Intelligenz Revolution, ausgewählt durch die Redaktion des aktien Magazins

Sichere Aktien

geringe monatliche Drawdowns im Vergleich zum Gesamtmarkt; kaum starke Ausreißer um ihre 5-Jahres-Regressionsgerade herum, eine niedrige Volatilität und eine Mindestrendite von 7 % pro Jahr

27 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com