Chartanalyse Ulta Beauty: Dem Kosmetik-Konzern könnten wieder glänzende Zeiten bevorstehen!

Hallo Trader, 

heute möchte ich euch auf die Aktie von Ulta Beauty aufmerksam machen. Ulta Beauty ist einer der größten Kosmetik-Einzelhändler in den USA. Das Unternehmen beschäftigt rund 44.000 Mitarbeiter und bietet mehr als 20.000 Produkte aus den Bereichen Haut- und Haarpflege, Düfte, Salonzubehör, Kosmetik und Make-up an. Der Kosmetik-Konzern hat das eigene Label Ulta Beauty entwickelt und bietet Kunden einen Full-Service-Salon in jeder Filiale an. Es werden rund 1.160 Geschäfte in 50 Bundesstaaten betrieben. Die Kunden können alle Produkte auch online über die firmeneigene Website bestellen.

Riesiges Down-GAP

Am 30. August verlor die Aktie aufgrund schwacher Gewinne auf einen Schlag 30 Prozent an Wert. In den Papieren des Kosmetik-Giganten dürfte viel Pessimismus eingepreist sein. Auf die unsichere Perspektive im Kosmetik-Markt hat der Branchen-Primus bereits reagiert. Das Unternehmen hat es geschafft, mehr höher margige Produkte zu verkaufen. Berühmtheiten und YouTube Stars werben für diese Produktlinien. "Wir gewinnen weiterhin Marktanteile in allen wichtigen Schönheitskategorien und bauen unsere Führungsposition aus, indem wir stärkere Verbindungen zu unseren Kunden herstellen und auf bessere und aufregendere Weise mit ihnen in Kontakt treten.“, sagte CEO Mary Dillon

Q3-Zahlen über den Erwartungen

Trotz der aktuellen Herausforderungen in der US-Kosmetikbranche lagen die Q3-Zahlen über den Erwartungen. Analysten erwarteten einen Gewinn je Aktie von 2,14 USD. Das Unternehmen konnte hier den Analysten Konsens mit einem Gewinn von 2,25 USD je Aktie übertreffen und auch das Vorjahresquartal, das bei 2,18 USD je Aktie lag. Der Umsatz konnte auf 1,68 Mrd. USD erhöht werden. Im Vorjahr lag dieser noch bei 1,56 Mrd. USD. Die operative Marge ging leicht von 10,8% im Vorjahr auf 10% zurück. Investitionen in Wachstumsinitiativen und die Lagerhaltung haben die Kosten erhöht. Der Konzern hat auch den Ausblick für das gesamte Jahr erhöht. Dies könnte zu einer Neubewertung der Aktie führen.

10 von 10 Punkten beim Qualitätsscoring

Nach dem Qualitäts-Scoring-System AAQS, das im Traderfox Aktien Terminal abgerufen werden kann, erreicht die Ulta Beauty Aktie 10 von 10 möglichen Punkten. Dies bedeutet, dass die Aktie für eine längerfristige Haltedauer geeignet sein könnte. Die Wachstumsperspektiven werden als gut, das Risiko gering und die Rentabilität hoch eingestuft.

Sehen wir uns nun den Tageschart von Ulta Beauty (ULTA) an:

ulta-beauty-071219-tf

Die Aktie von Ulta Beauty hat vom Allzeithoch im Juli bei 368 USD bis zum Tief im Dezember um 40% korrigiert. Im Bereich von 262 bis 268 USD hat sich ein Widerstandsbereich gebildet. Nach den Q3-Zahlen hat die Aktie mit einem GAP-UP von rund 10% eröffnet. Aktuell notiert das Papier im Widerstandsbereich. Wenn Ulta Beauty über 268 USD nach oben ausbricht, möchte ich sofort informiert werden. Dazu lege ich mir einen Alarm über dieser Marke direkt in den Chart.

Das TraderFox System informiert mich zuverlässig in Echtzeit per Push Notifications am Handy oder per E-Mail, sollte die Alarmlinie nach oben durchbrochen werden.

Liebe Trader, ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende und viele erfolgreiche Trades.



Bis zur nächsten spannenden Story,

Wolfgang Zussner

Tipp: Registriert euch kostenlos auf https://www.traderfox.de für das TraderFox Trading-Desk, um Kursalarme im Chart einzurichten und diese dann per Email oder per Push-Notification zu erhalten.

Ebenfalls interessant

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Verfielfacher-Aktien

Hier informieren

Über den Autor

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play

Meistgelesene Artikel

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

14 tägliche PDF-Reports

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit niedrigen KGVs, niedrigen KUVs oder hohen Dividendenrenditen. Es gibt Unsicherheiten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren entwickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurschancen mit einem Zeithorizont von ein bis drei Jahren.

19 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com