aktien Suche

Diese 3 Aktien stehen vor frischen Kaufsignalen für Trendfolger

Aufklärung über Eigenpositionen: Diese Aktien aus dem Artikel halten TraderFox-Redakteure aktuell

Tipp: 200 TAL Education Group (ADRs) Aktien für nur 2,00 USD handeln über die CapTrader: TraderFox-Edition

Die Aktienmärkte sind weiter gut gelaunt und die Aktienindizes ziehen steil nach oben. Ein Großteil der Unternehmen hat bereits seine Quartalszahlen vorgelegt, sodass zunehmend die neuen Quartalsgewinner erkennbar werden. Für Trader bietet dies die Möglichkeit, auf Aktien mit hohem Momentum aufzuspringen, wenn diese auf neue Hochs ausbrechen.

Um die Wahrscheinlichkeit für einen guten Trade zu steigern, lohnt es sich auf eine Trendfortsetzung zu warten. Dies erleichtert es, einen engen Stop zu setzen und die nächste Aufwärtsbewegung von Anfang an mitzunehmen. Eine einfache Routine, um automatisch auf die Top-Performer aufmerksam zu werden, ist das Tracken von Aktien, die auf neue 52-Wochenhochs ausbrechen. In diesem Artikel zeigen wir, wie ihr mit TraderFox diese Routine selbst durchführen könnt. Anschließend zeigen wir drei Aktien, bei denen mit neuen Ausbruchsbewegungen frische Kaufsignale ausgelöst werden könnten.

So findet ihr mit der Radarbox Aktien auf neuen Hochs

Um das Screening durchzuführen, müsst ihr euch im Trading-Desk auf desk.traderfox.com anmelden und unter dem Reiter "Screener" die Option "Trade-Radar" auswählen. Anschließend öffnet sich ein Fenster, in dem ihr das Signal, das Anlageuniversum und den Betrachtungszeitraum auswählen könnt.

Radarbox für frische Handelssignale im TraderFox Trading-Desk

Als Aktienuniversum stehen unterschiedliche Auswahllisten aus den USA, Deutschland und Europa zur Verfügung. Für das Anlageuniversum USA 2.000 und den Betrachtungszeitraum 2 Tage wird aktuell eine Trefferquote von 69 % angegeben. Alle Aktien, die kürzlich ein neues 52-Wochenhoch erreicht haben, findet ihr unter "Signale". Unter "Formation" werden Aktien aufgelistet, die kurz vor einem neuen 52-Wochenhoch stehen.

Tipp: Für den Erfolg beim Trading und Investieren kommt es darauf an, die Screening-Routinen regelmäßig zu wiederholen. Um das Screening nach neuen 52-Wochenhochs selbst durchzuführen, empfehlen wir dir das Abo "Börsensoftware". Eine Übersicht aller Produkte findet ihr auf traderfox.com.

Marathon Petroleum (ISIN: US56585A1025)

Marathon Petroleum Corporation ist ein Energieunternehmen mit Sitz in Ohio. Das Unternehmen betreibt das größte Raffineriesystem in den USA und verfügt über ein landesweites Vertriebsnetzwerk. Mit MPLX ist Marathon Petroleum zudem im Midstream-Segment tätig, welches Anlagen zur Sammlung, Verarbeitung und den Transport von Rohöl betreibt. Das Unternehmen wurde 1887 gegründet und ist seit 2011 an der Börse. Die MPLX-Tochter ist inzwischen ebenfalls an der Börse handelbar.

Am 30.01.2024 stellte Marathon Petroleum die Zahlen für das Q4 2023 vor. Das Unternehmen verzeichnete einen bereinigten Nettogewinn von 3,98 USD pro Aktie im letzten Quartal. Für das gesamte Jahr 2023 betrug der bereinigte Nettogewinn 23,63 USD pro Aktie, was einem Rückgang von rund 16 % entspricht.

Ursache für die rückläufige Rentabilität war insbesondere die gesunkene Raffinerie-Marge. Diese resultiert aus wachsenden Preisunterschieden für Rohöl und daraus hergestellten Raffinerieprodukten. Das Midstream-Geschäft entwickelte sich aufgrund erneuerter Verträge und hoher Durchsätze positiv.

Der Netto-Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit belief sich auf 14,1 Mrd. USD. Der Großteil davon soll an die Aktionäre rückgeführt werden. Zusätzlich plant das Unternehmen weitere Investitionen, um Wachstumschancen zu verfolgen und die Profitabilität zu steigern. Im Chart zeichnet sich ein Breakout und damit die übergeordnete Trendfortsetzung ab.

Quelle: Qualitäts-Check TraderFox

Tages-Chart der Marathon Petroleum Aktie (Quelle: TraderFox Trading-Desk)

Fazit: Marathon Petroleum ist ein breit aufgestellter Player auf dem US-Energiemarkt. Die Abhängigkeit des Geschäftsmodells von den Ölpreisen ist groß. Der Aktienkurs dürfte daher auch direkt mit einer starken Wirtschaft korrelieren. Trader können dem Ausbruch aus der Base auf ein neues 52-Wochenhoch folgen und eine Absicherung im Bereich 165 USD suchen.

Coherent (ISIN: US19247G1076)

Coherent ist ein Anbieter von Transceivern und optoelektronischen Geräten, die unter anderem in Kommunikationsnetzwerken und Rechenzentren eingesetzt werden. Die Produkte stellen Lösungen für den wachsenden Bedarf an Datenübertragungen dar. Damit könnte Coherent indirekt von der KI-Revolution profitieren, indem es die Nachfrage nach Glasfasernetzwerken und Transceivern abdeckt. Das Unternehmen wurde bereits 1966 gegründet und ging im Jahr 1987 an die NYSE-Börse.

Das Geschäft von Coherent wächst seit mehreren Jahren sehr stabil. Auf Sicht der letzten fünf Jahre konnte das Umsatzwachstum um durchschnittlich rund 35 % pro Jahr gesteigert werden. Die Nettomarge lag seit 2017 wiederholt im oberen einstelligen Bereich, allerdings wurden in 2020 und 2023 jeweils Verluste eingefahren. Der nachhaltige Sprung in die Profitabilität steht somit noch aus.

Am 05.02.2024 legte Coherent die Zahlen für das Q2 2024 vor. Der Umsatz lag mit 1,1 Mrd. USD unter dem Vorjahreswert von knapp 1,4 Mrd. USD. Der Nettoverlust konnte hingegen deutlich von 45 Mio. USD auf 27 Mio. USD gesenkt werden. Damit wurden die Schätzungen der Analysten um mehr als 40 % übertroffen und die Aktie sprang nach der Bekanntgabe um mehr als 15 % nach oben.

Tages-Chart der Coherent Aktie (Quelle: TraderFox Trading-Desk)

Fazit: Coherent ist ein weiterer möglicher Profiteur des KI-Zeitalters, indem es Infrastruktur für schnelle Datenverbindungen, leistungsstarke Netzwerke und Rechenzentren stellt. Das Umsatzwachstum der letzten Jahre ist beeindruckend. Zuletzt konnten die Analysten mit einer höher als erwarteten Profitabilität überrascht werden. Trader können dem Ausbruch auf ein neues 52-Wochenhoch folgen.

TAL Education (ISIN: US8740801043)

TAL Education ist ein chinesischer Anbieter von Bildungsdienstleistungen, die individuell auf die Lernbedürfnisse von Schülern in China ausgerichtet sind. Neben klassischer Nachhilfe und Online-Kursen werden weitere pädagogische Dienstleistungen angeboten. Das Unternehmen wurde 2003 gegründet. Die ADRs (American Depositary Shares) von TAL Education sind seit 2010 in den USA handelbar.

Im Jahr 2021 brach die Aktie von TAL Education um zeitweise 98 % vollständig ein. Grund hierfür war eine Regulierungswelle der chinesischen Regierung, welche sich auch auf die Profitabilität von Geschäftsmodellen rund um Bildungsangebote auswirkte. Inzwischen konnte sich der Aktienkurs jedoch wieder deutlich erholen, nachdem es in den letzten Jahren ruhiger um die Tech-Regulierungen geworden ist.

Die jüngsten Zahlen für das Q3 2023 wurden am 25.01.2024 vorgelegt. Die Nettoeinnahmen konnten im Vergleich zum Vorjahr um 61 % auf 373,5 Mio. USD gesteigert werden, liegen jedoch noch immer weit unter dem Niveau vor der Regulierungswelle (4,5 Mrd. USD Jahresumsatz in 2021). Der Verlust je ADR konnte von 0,04 im Q3 2022 auf 0,00 USD reduziert werden.

Im langfristigen Chart hat sich nach dem Ausverkauf seit Anfang 2022 ein neuer Aufwärtstrend gebildet. Inzwischen ist der Kurs wieder weit von den damaligen Tiefstkursen entfernt. Ein Ausbruch auf ein neues 52-Wochenhoch würde die Trendfortsetzung und damit ein neues Kaufsignal auslösen. In dieser Woche gerieten chinesische Aktien nach dem Volkskongress jedoch erneut unter Druck. Umso wichtiger ist es daher, auf den Ausbruch auf ein neues Hoch zu warten.

Wochen-Chart der TAL Education Aktie (Quelle: TraderFox Trading-Desk)

Fazit: TAL Education ist ein etablierter Bildungsanbieter aus China, der jedoch in den letzten Jahren Opfer der intransparenten Wirtschaftspolitik wurde. In den letzten Quartalen konnte sich die Aktie deutlich erholen, allerdings ist und bleibt das politische Risiko für chinesische Titel an der Börse außerordentlich hoch, weshalb Aktien wie TAL eher nur als kurzfristige Trades gehandelt werden sollten.

Wir wünschen euch viel Erfolg für euer Handeln an den Kapitalmärkten!

Verwendete Tools:
• Trading-Desk: desk.traderfox.com
• Aktien-Terminal: aktie.traderfox.com

TAL Education Group (ADRs) 10,108 $ +0,27 %
Marathon Petroleum Corp. 165,101 $ +0,35 %
Coherent Corp 68,400 € 0,00 %
Bildherkunft: AdobeStock_712125347

Kommentare zu diesem Artikel

Kunden unserer Börsenmagazine können Artikel kommentieren, Rückfragen an die Autoren stellen und mit anderen Börsianern darüber diskutieren!
Bereits Kunde?

Ebenfalls interessant

aktien Flatrate mit der Trader-Zeitung
3 Monate Laufzeit
147,- Euro
Alle Börsendienste von aktien
zu einem unschlagbar günstigen Preis
Webinar am 31.07.2024 um 17:00 Uhr

Basis-Funktionen für die tägliche Screening-Routine!

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
Aufgrund der zahlreichen Anfragen zu wichtigen Basics werden in diesem Webinar die wichtigsten Basis-Funktionen im Trading-Desk vorgestellt. Dies soll den Einstieg in die mittlerweile große Welt der TraderFox-Softwarelösungen erleichtern. Vorgestellt werden dabei grundlegende Werkzeuge, die dabei helfen, die tägliche Screening-Routine zu optimieren. Auf Tools wie Infobox, Trade-Radar, Radarbox-Signale, Trader Wingman, Momentum Breakout Matrix wird dabei näher eingegangen. Gemeinsam werden Desktops erstellt und gespeichert, mit denen die Suche nach aktuell spannenden Trading-Kandidaten beschleunigt werden kann.

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

0 €
Gebührenfreier Handel mit
& Profi-Tools von

Diese Kooperation wirbelt die TraderFox-Welt durcheinander.
Wir verknüpfen unser Profi- Tools mit dem gebührenfreien Handel von finanzen.net Zero
Depot eröffnen (Unbedingt diesen Link verwenden, um in den Genuss der TraderFox-Vorteile zu kommen)

TraderFox Flash
Die Profi-Trading-App für
  • Echtzeit-Alerting und Charting
  • Einfacher Hebelhandel
  • Profi-Tools und 0 € Ordergebühren
  • Knock-Out-Simulator
  • Kurslisten und Anlagetrends
  • Login per Face-ID
Gratis Download

Über den Autor

10 Aktien mit den meisten Lesern

244 Leser
227 Leser
226 Leser
189 Leser
189 Leser
167 Leser
158 Leser
424016 Leser
398853 Leser
395572 Leser
338840 Leser
258341 Leser
258019 Leser
195939 Leser
180443 Leser
178245 Leser

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

27 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

Künstliche Intelligenz

Profiteure der Künstlichen Intelligenz Revolution, ausgewählt durch die Redaktion des aktien Magazins

Sichere Aktien

geringe monatliche Drawdowns im Vergleich zum Gesamtmarkt; kaum starke Ausreißer um ihre 5-Jahres-Regressionsgerade herum, eine niedrige Volatilität und eine Mindestrendite von 7 % pro Jahr

27 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com