aktien Suche

Instacart: Börsengang wird mit 10 Mrd. USD bewertet

NULL

Das Lebensmittel-Lieferunternehmen Instacart, das während der Pandemie seinen Boom erlebte, hat seinen lang erwarteten Börsengang am Montag zu einem Preis von 30 USD pro Aktie durchgeführt und wird damit die erste nennenswerte technologiebasierte, risikokapitalfinanzierte Firma sein, die seit Dezember 2021 den US-amerikanischen börsennotierten Markt erreicht.

Massiver Abschlag bei der Höchstbewertung von 39 Mrd. USD

Das Angebot erfolgte am oberen Ende der erwarteten Spanne von 28 bis 30 USD pro Aktie und bewertet Instacart auf voll verwässerter Basis auf etwa 10 Mrd. USD. Bei dem Börsengang wurden 22 Mio. Aktien verkauft, wovon 14,1 Mio. vom Unternehmen und 7,9 Mio. von bestehenden Aktionären stammen. Die Aktien sollen am Dienstag unter dem Tickersymbol "CART” am Börsenplatz Nasdaq debütieren.

Das im Jahr 2012 gegründete Unternehmen, das Lebensmittel von Ketten wie Kroger und Costco liefert, musste seinen Aktienkurs drastisch senken, um für Investoren im öffentlichen Markt attraktiv zu sein. Anfang 2021, auf dem Höhepunkt der Covid-Pandemie, sammelte Instacart Geld zu einer Bewertung von 39 Mrd. USD oder 125 USD pro Aktie von prominenten Risikokapitalfirmen sowie von großen Vermögensverwaltern wie Fidelity und T. Rowe Price ein.

Instacart opferte Wachstum für Rentabilität

Instacart hat Wachstum für Rentabilität geopfert und dabei bewiesen, dass sein Geschäftsmodell Gewinne generieren kann. Der Umsatz stieg im 2. Quartal um 15 % auf 716 Mio. USD, gegenüber einem Wachstum von 40 % im Vorjahreszeitraum und etwa 600 % in den ersten Monaten der Pandemie. Das Unternehmen hat die Mitarbeiterzahl im Jahr 2022 reduziert und die Kosten für die Kunden- und Shopper-Betreuung gesenkt.

Instacart begann im 2. Quartal 2022 Gewinne zu erzielen und meldete im letzten Quartal einen Nettogewinn von 114 Mio. USD, gegenüber 8 Mio. USD im Vorjahr.

Konkurrent DoorDash wächst schneller, macht aber noch Verluste

Mit seiner Bewertung wird Instacart auf etwa 3,5 mal den Jahresumsatz geschätzt. Der Lebensmittellieferdienst DoorDash, den Instacart in seinem Prospekt als Konkurrenten bezeichnet, wird mit 4,25 mal dem Umsatz gehandelt. Der Umsatz von DoorDash im letzten Quartal wuchs schneller (33 %), aber das Unternehmen macht immer noch Verluste.

Der Großteil des Wettbewerbs von Instacart kommt von Amazon sowie von großen Einzelhändlern mit stationären Geschäften wie Target und Walmart, die ihre eigenen Lieferservices haben. Target übernahm Shipt im Jahr 2017 für 550 Mio. USD.

Dominik Teichgräber ist in folgende Werte investiert: Amazon, Costco, Target, Walmart.

Bildherkunft: AdobeStock_412555368

Ebenfalls interessant

aktien Flatrate mit der Trader-Zeitung
3 Monate Laufzeit
147,- Euro
Alle Börsendienste von aktien
zu einem unschlagbar günstigen Preis
Webinar am 26.06.2024 um 19:00 Uhr

Aktien auf Rekordhoch: Ein Grund zur Feier oder zur Sorge?

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
Dies ist ein Gastwebinar von TraderFox mit André Stagge als Ehrengast. In diesem exklusiven Live-Webinar besprechen wir unter anderem: - Zentralbankzinsen: Warum fallende Zentralbankzinsen oft schlecht sind - Globale Schulden: Treiber der Aktienrally, aber wie lange noch - Meine Strategie: Wann ich alle Aktien verkaufen würde - Top Investments: Aktuell vielversprechende Anlagemöglichkeiten, die keiner kennt - Depotabsicherung: Einfache Trading-Strategien gegen Kursverluste - Goldanalyse: Warum Gold jetzt wichtiger denn je ist - Live-Depots: Exklusive Einblicke in meine aktuellen Trades und Investments Sichere dir jetzt kostenfrei deinen Platz und melde dich an.

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

0 €
Gebührenfreier Handel mit
& Profi-Tools von

Diese Kooperation wirbelt die TraderFox-Welt durcheinander.
Wir verknüpfen unser Profi- Tools mit dem gebührenfreien Handel von finanzen.net Zero
Depot eröffnen (Unbedingt diesen Link verwenden, um in den Genuss der TraderFox-Vorteile zu kommen)

TraderFox Flash
Die Profi-Trading-App für
  • Echtzeit-Alerting und Charting
  • Einfacher Hebelhandel
  • Profi-Tools und 0 € Ordergebühren
  • Knock-Out-Simulator
  • Kurslisten und Anlagetrends
  • Login per Face-ID
Gratis Download

10 Aktien mit den meisten Lesern

407 Leser
379 Leser
319 Leser
317 Leser
306 Leser
271 Leser
259 Leser
259 Leser
258 Leser
2634 Leser
2217 Leser
2106 Leser
1635 Leser
1418 Leser
1389 Leser
1376 Leser
1364 Leser
1255 Leser
420612 Leser
395803 Leser
390519 Leser
336724 Leser
255931 Leser
252641 Leser
192752 Leser
178759 Leser
177203 Leser

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

27 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

Künstliche Intelligenz

Profiteure der Künstlichen Intelligenz Revolution, ausgewählt durch die Redaktion des aktien Magazins

Sichere Aktien

geringe monatliche Drawdowns im Vergleich zum Gesamtmarkt; kaum starke Ausreißer um ihre 5-Jahres-Regressionsgerade herum, eine niedrige Volatilität und eine Mindestrendite von 7 % pro Jahr

27 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com