aktien Suche

SoftBank Corp. übernimmt Cubic Telecom: Ein Sprung in die Zukunft der globalen Fahrzeugvernetzung

array (
  7628 => 
  array (
    'term_id' => '7628',
    'name' => 'JP3732000009',
    'slug' => 'jp3732000009',
    'term_group' => '0',
    'count' => '1',
    'taxonomy_id' => '7628',
    'stock_name' => 'SoftBank Corp.',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '8263137',
      'wkn' => 'A2N9LF',
      'isin' => 'JP3732000009',
      'symbol' => '3AG1',
      'name' => 'SoftBank Corp.',
      'source' => 'EI',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => NULL,
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' €',
      'home' => 'JP',
      'currency' => 'EUR',
      'factset_country' => NULL,
      'open_time' => '09:00',
      'close_time' => '17:30',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => NULL,
      'v' => 12.057500000000001,
      'p' => 0.4,
      't' => 1709153990,
    ),
  ),
)

Aufklärung über Eigenpositionen: Diese Aktien aus dem Artikel halten TraderFox-Redakteure aktuell

Cubic Telecom, ein Start-up aus Dublin, hat eine große Investition von SoftBank Corp. erhalten, weil es eine innovative Lösung entwickelt hat, die Autos und anderen Fahrzeugen ermöglicht, sich einfach mit Mobilfunknetzen auf der ganzen Welt zu verbinden. Dies ist besonders wichtig, da Autos heutzutage immer mehr digitale Technologien und Internetverbindungen benötigen.

Hier die wichtigsten Punkte:

  1. Massive Investition von SoftBank: Cubic Telecom, ein Anbieter softwarebasierter Netzwerklösungen für Fahrzeuge, hat 473 Mio. Euro (513 Mio. USD) von SoftBank Corp. erhalten. Diese Investition, die dem Unternehmen eine Bewertung von über 1 Mrd. USD verschafft, macht Cubic effektiv zu einer Tochtergesellschaft von SoftBank.

  2. Was macht Cubic Telecom?

    Cubic Telecom adressiert eine wesentliche Herausforderung in der modernen Automobilindustrie: die zuverlässige und nahtlose Internetverbindung in Fahrzeugen, die für eine Vielzahl von fortschrittlichen Funktionen unerlässlich ist. Während Automobilhersteller und Technologieunternehmen kontinuierlich an der Integration verbesserter Funktionen in Fahrzeuge arbeiten – von fortschrittlicher Diagnostik bis hin zur Integration von Streamingdiensten wie Spotify und sogar autonomem Fahren – bleibt die Herstellung einer stabilen und flächendeckenden Internetverbindung eine komplexe Aufgabe.

    Die herkömmliche Methode, bei der Automobilhersteller individuelle Vereinbarungen mit verschiedenen regionalen Netzbetreibern treffen müssen, ist sowohl kostspielig als auch ineffizient. Cubic Telecoms Plattform revolutioniert diesen Prozess, indem sie als Großhandelsaggregator fungiert. Dies ermöglicht es Fahrzeugen, sich automatisch und kosteneffizient mit lokalen Netzwerken zu verbinden, unabhängig davon, in welcher Region sie sich befinden. Fahrzeuge sind somit ab Werk mit einer "Plug-and-Play"-Konnektivität ausgestattet, die auch beim Grenzübertritt nahtlos funktioniert.

    Obwohl die Automobil- und Technologiebranche voraussichtlich eigene Lösungen für diese Konnektivitätsprobleme entwickeln wird, bietet Cubic Telecoms Ansatz derzeit eine pragmatische und kosteneffektive Lösung. Dies positioniert das Unternehmen als einen wichtigen Akteur in der Branche, insbesondere in einer Zeit, in der die Funktionalität und Vernetzung von Fahrzeugen immer weiter zunimmt. Cubic Telecom spielt damit eine Schlüsselrolle in der Evolution vernetzter Fahrzeuge, eine Rolle, die in den kommenden Jahren an Bedeutung gewinnen dürfte.

  3. Wachstumspotenzial und Marktaussichten: Cubic Telecom arbeitet bereits mit 90 Mobilfunkbetreibern zusammen und bedient über 17 Mio. Fahrzeuge in 190 Ländern. Trotz dieser beeindruckenden Zahlen deckt das Unternehmen derzeit nur einen kleinen Teil des Marktes ab, was ein enormes Wachstumspotenzial signalisiert. Laut McKinsey-Prognosen werden bis 2030 etwa 95 % der neu verkauften Fahrzeuge mit drahtloser Konnektivität ausgestattet sein, was die Bedeutung von Cubic Telecoms Dienstleistungen weiter unterstreicht.

  4. Strategische Bedeutung für SoftBank: Diese Investition ist Teil von SoftBanks "Beyond Japan"-Strategie und zielt darauf ab, die Reichweite des Konzerns im schnell wachsenden IoT-Markt zu erweitern. Durch die Partnerschaft mit Cubic Telecom kann SoftBank seine Präsenz in der internationalen Automobilbranche ausbauen, ohne sein eigenes Netzwerk erweitern zu müssen. Zu beachten ist, dass diese Investition von der IT- und Telekommunikationssparte SoftBank Corp. und nicht von SoftBank Group oder dem berüchtigten Vision Fund des Unternehmens stammt, der für seine großen Venture-Deals bekannt ist. Für Softbank Corp. ist das eine bedeutende Investition.

  5. Zukunftsperspektiven und Anwendungsbereiche: Cubic Telecom plant, seine Konnektivitätslösungen über den Automobilsektor hinaus in andere Branchen wie die Landwirtschaft auszuweiten, in denen vernetzte Geräte und autonomes Equipment zunehmend an Bedeutung gewinnen. Das Unternehmen, das ursprünglich auf die Vernetzung von Mobiltelefonen fokussiert war, hat sich erfolgreich neu positioniert und zieht Investitionen von großen Playern wie Audi und Qualcomm an.

SoftBank Corp. 12,058 € +0,40 %
Bildherkunft: AdobeStock_585930544

Kommentare zu diesem Artikel

Kunden unserer Börsenmagazine können Artikel kommentieren, Rückfragen an die Autoren stellen und mit anderen Börsianern darüber diskutieren!
Bereits Kunde?

Ebenfalls interessant

aktien Flatrate mit der Trader-Zeitung
3 Monate Laufzeit
147,- Euro
Alle Börsendienste von aktien
zu einem unschlagbar günstigen Preis
Webinar am 28.02.2024 um 18:00 Uhr

Der unterbewertete Megatrend "Defense & Space". Das sind die Top-10-Aktien!

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
In diesem Jahrzehnt hat das interstellare Zeitalter der Menschheit begonnen. Elon Musk hat die Kosten für Weltraumflüge mit wiederverwertbaren Raketenstufen um 70 % gesenkt. 5.000 Starlinks-Satelliten versorgen die Erde fast flächendeckend mit Internet und russische Drohungen, Nuklearsprengköpfe im All zu zünden, wird ein neues technologisches Wettrüsten rund um die besten Weltraum-Technologien entfachen. In diesem Webinar stelle ich die 10 Aktie vor, mit denen man vom Defense & Space-Trend am besten profitieren kann. Sie sind günstig. Man kann sich bei dem Megatrend ohne großes Risiko positionieren.

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

0 €
Gebührenfreier Handel mit
& Profi-Tools von

Diese Kooperation wirbelt die TraderFox-Welt durcheinander.
Wir verknüpfen unser Profi- Tools mit dem gebührenfreien Handel von finanzen.net Zero
Depot eröffnen (Unbedingt diesen Link verwenden, um in den Genuss der TraderFox-Vorteile zu kommen)

TraderFox Flash
Die Profi-Trading-App für
  • Echtzeit-Alerting und Charting
  • Einfacher Hebelhandel
  • Profi-Tools und 0 € Ordergebühren
  • Knock-Out-Simulator
  • Kurslisten und Anlagetrends
  • Login per Face-ID
Gratis Download

10 Aktien mit den meisten Lesern

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

27 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

Künstliche Intelligenz

Profiteure der Künstlichen Intelligenz Revolution, ausgewählt durch die Redaktion des aktien Magazins

Sichere Aktien

geringe monatliche Drawdowns im Vergleich zum Gesamtmarkt; kaum starke Ausreißer um ihre 5-Jahres-Regressionsgerade herum, eine niedrige Volatilität und eine Mindestrendite von 7 % pro Jahr

27 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com