aktien Suche

Trader Race Sommer 2022 von TraderFox: Von nix kommt nix – Interview mit Milan

Im Englischen gibt es das Sprichwort "it takes money to make money". Da ist sicherlich was dran. Wer an der Börse versucht, erfolgreich zu handeln, braucht ein bisschen Startkapital. Wie heißt es im Deutschen so schön? Von nix kommt nix. Es ist extrem schwierig, aus einem verschwindend geringen Startkapital ein Vermögen aufzubauen. Wem es dennoch gelingt, der schreibt wie die Geissens am besten auch gleich ein Buch mit dem gleichen Titel.

Es sind diese vom Tellerwäscher-zum-Millionär-Storys, die seit Beginn des Börsenhandels neue Spieler an die Märkte gelockt haben. Denn die Erfolgsstorys zeigen ja, dass der große Erfolg möglich wäre. Von Börsenlegende André Kostolany stammt die Weisheit:

"Wer viel Geld hat, der kann spekulieren, wer wenig hat, darf nicht spekulieren, und wer überhaupt kein Geld hat, der muss spekulieren."

Die harte Wahrheit ist, dass zu wenig Kapital den Handlungsspielraum stark einschränkt. Genau das ist im realen Handel die Herausforderung für unseren Mitspieler Milan, der eigentlich überhaupt kein Geld für das Traden zur Verfügung hat. Wie gut Milan dennoch versteht, mit den Märkten zu spielen, hat der Mitspieler in der letzten Runde vom Trader Race Börsenspiel Frühling 2022 unter Beweis stellen können. Eine Performance von 230 % war nicht zu toppen.

Covid-19, Inflationssorgen, Lieferkettenprobleme, Gas- und Öl-Versorgungsängste und der Krieg in der Ukraine – wie sehr beeinflussen diese Themen dein Handeln an der Börse?

Milan: Die Ereignisse wie Covid-19, der Krieg in der Ukraine, Veränderungen beim Klima und den damit verbundenen Veränderungen bei den Lebensbedingungen, sowie geopolitische, wirtschaftspolitische und gesellschaftspolitische Entscheidungen und Vorhaben von Ländern und Bündnissen, Lieferkettenprobleme und Rohstoffverknappung haben in den letzten Jahren einen vorwiegend negativen Trend ausgelöst. Die o. g. Ereignisse und der sich daraus ergebende Trend haben mein Handeln bei der Trader Race Frühling 2022 deutlich beeinflusst; ich habe vorrangig mit Put-Optionen gehandelt.

Gibt es ein Börsenbuch oder einen Trader/Investor, der dich besonders inspiriert hat?

Vor einigen Jahren bin ich auf die Technische Aktienanalyse aufmerksam geworden und habe über das Internet viele Artikel und Informationen gesammelt. Dabei haben Candlestick-Charts mein besonderes Interesse gefunden. Um darüber mehr zu erfahren, habe ich das Buch "Technische Analyse mit Candlesticks" von Steve Nison erworben. Zudem habe ich das Buch "Tradingpsychologie" von Norman Welz erworben, ein sehr interessantes Buch. Das Buch "Technische Analyse der Finanzmärkte" von John Murphy habe ich zum Erwerb vorgesehen..

Kannst du uns kurz erklären, welche Strategie/n du beim Trading verfolgst?

Zunächst versuche ich einen Trend beim Kursverlauf von Indizes (Dax, S&P, Nasdaq, Eurostoxx) oder von einzelnen Basiswerten zu finden. Hierbei spielen kurz- und mittelfristige Trendverläufe eine Rolle. Mithilfe der Technischen Analyse versuche ich Trendlinien, Trendkanäle, Unterstützungs- und Widerstandszonen zu erkennen und in Verbindung mit den verschiedenen Formationen bei den Candlestick-Charts den richtigen Zeitpunkt für den Kauf und Verkauf von Optionen zu finden. Ich versuche zudem möglichst viele kleinere Gewinne zu erreichen, statt auf den einen großen Gewinn zu warten. Bei der Trader Race Frühling 2022 hat dies gut funktioniert. Natürlich gehört hin und wieder auch etwas Glück dazu!

Setzt du dein Vorgehen auch in der Realität um?

Leider kann ich mein Vorhaben, wie bei der Trader Race Frühling 2022, in der Realität nicht umsetzen wie gewünscht. Hierzu fehlen mir die finanziellen Mittel. Mein Budget liegt z. Zt. bei max. 400 Euro. Ich versuche hiermit zu traden, muss aber zugeben, dass es sehr schwer und mühsam ist, um damit Erfolg zu haben, da die Gebühren und Kosten für den An- und Verkauf der Optionen prozentual gesehen sehr hoch sind. Ich versuche es trotzdem mit Ausdauer, Geduld und Disziplin (dies ist besonders schwer!)

Stell dir vor, du würdest mit der Börse noch mal von vorn anfangen und du könntest dir selbst einen Rat mit auf den Weg geben. Welcher wäre das?

Vor Beginn des Tradings mit Aktien und Optionen sollte man möglichst viele Informationen über den Handel mit Wertpapieren und die Möglichkeiten einer Analyse der verschiedenen Finanzprodukte studieren. Der Informationsaustausch in einem Forum bzw. in einer Interessengemeinschaft könnte vielleicht schneller zu Erkenntnissen über gute und seriöse Informationen und Grundlagen des Tradings führen. Wenn man allein sich Kenntnisse über das Trading erarbeiten muss, ist der Weg länger und schwieriger. Beim Trading selbst würde ich nicht mehr auf den ganz großen Gewinn warten, sondern lieber viele kleine Gewinne einsammeln. Das funktioniert aber nur bei niedrigen Gebühren und Kosten oder bei kostenfreiem Handel mit Wertpapieren, diese Möglichkeit gibt es aber erst in neuerer Zeit.

Vor dem Trading mit eigenem Geld würde ich die mehrmalige Teilnahme an einem Börsenspiel empfehlen. Eure Angebote wie Simulations-Depot, Trader Race und Aktien Börsenspiel sind zu empfehlen. Die Begrenzung auf den Hebel 10 beim Trader Race ist lobenswert! Kostenfreies Trading wie bei euch müsste bei allen Brokern möglich sein, das wäre spitze.

Vielen Dank für das Interview und viel Erfolg im weiteren Verlauf der TraderFox Trader Race Börsenspiele!

 

Mach selbst mit – die neue Runde im Trader Race startete am 5. September 2022!

Wer sich selbst mit seinen Strategien und Ideen an der Börse versuchen möchte, der sollte sich auch jetzt noch für die neue Runde im Trader Race 2022 anmelden. Die Spielrunde wird am Jahresende 2022 abgerechnet. Gehandelt werden können die 200 höchstkapitalisierten deutschen Aktien aus der Kursliste Deutschland Prime TF, die 1000 höchstkapitalisierten US-Aktien aus der Kursliste USA 1000 sowie Hebelprodukte bis Hebel 10 der Emittenten UBS, Citi, UniCredit (HVB), Morgan Stanley und Goldman Sachs. Die Depots der anderen Spieler könnt ihr während der Spielrunde in Echtzeit verfolgen. Gewinnt ein Apple iPad, eine Amazon Echo Show oder eines von zahlreichen Börsenbüchern.

> Kostenlos Anmelden beim Trader Race Börsenspiel 2022

Wenn du bereits angemeldet bist, kannst du auf www.traderfox.com über Börsenspiele direkt auf die Trader Race Handelsoberfläche zugreifen.

Natürlich kannst du auch mit der TraderFox-App am Börsenspiel teilnehmen und handeln. > Download: iOS | Android

Bildherkunft: deagreez – stock.adobe.com

Kommentare zu diesem Artikel

Kunden unserer Börsenmagazine können Artikel kommentieren, Rückfragen an die Autoren stellen und mit anderen Börsianern darüber diskutieren!
Bereits Kunde?
Dieses Online-Coaching dreht sich um die CANSLIM-Strategie von William O’Neil. Wir besprechen heute die Strategie und führen sie dann in der Praxis durch, um auf Aktien aufmerksam zu werden, die aktuell die CANSLIM-Kriterien erfüllen. Den verwendeten Aktien-Screener findet ihr auf: https://rankings.traderfox.com Tipp: Das TraderFox Morningstar-Datenpaket, das Zugriff auf dem im Video verwendeten Aktien-Screener bietet, kostet günstige 19 € pro Monat!
Webinar am 07.12.2022 um 17:00 Uhr

Aktien-Screener – Diese Wachstumsaktien ziehen gerade auf neue Hochs!

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
Die abnehmenden Zinsängste sorgen für neue Erholungsbewegungen bei den zinssensiblen Wachstumsaktien. Gute Trading-Chancen ergeben sich vor allem bei Einzelwerten, die sich in der schwachen Marktphase bereits ihren Jahres- oder Allzeithochs nähern konnten und nun die Trendfortsetzung vorbereiten. In diesem Webinar wird mit dem Aktien-Screener (Teil der Börsensoftware) aufgezeigt, wie sich aktuell vielversprechende Setups identifizieren lassen. In einer Schritt-für-Schritt-Anleitung werden Templates für die tägliche Screening-Routine erstellt, damit kein Breakout mehr verpasst werden kann.

Ebenfalls interessant

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

0 €
Gebührenfreier Handel mit
& Profi-Tools von

Diese Kooperation wirbelt die TraderFox-Welt durcheinander.
Wir verknüpfen unser Profi- Tools mit dem gebührenfreien Handel von finanzen.net Zero
Depot eröffnen (Unbedingt diesen Link verwenden, um in den Genuss der TraderFox-Vorteile zu kommen)

TraderFox Flash
Die Profi-Trading-App für
  • Echtzeit-Alerting und Charting
  • Einfacher Hebelhandel
  • Profi-Tools und 0 € Ordergebühren
  • Knock-Out-Simulator
  • Kurslisten und Anlagetrends
  • Login per Face-ID
Gratis Download

Über den Autor

10 Aktien mit den meisten Lesern

752 Leser
527 Leser
498 Leser
492 Leser
490 Leser
490 Leser
490 Leser
397 Leser
1589 Leser
1231 Leser
1091 Leser
1045 Leser
874 Leser
610 Leser
4214 Leser
2778 Leser
2662 Leser
2640 Leser
2212 Leser
1880 Leser
1791 Leser
1775 Leser
327238 Leser
313148 Leser
298202 Leser
266095 Leser
170090 Leser
158426 Leser
139964 Leser
136406 Leser

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

25 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

25 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com