Aktien-Qualitätscheck

Chartanalyse: Electronic Arts punktet mit über 25 neuen Spielen auf Steam und exklusiven NFL Videospiel-Rechten!

Liebe Leser,

Electronic Arts (EA) ist ein US-amerikanischer Hersteller von Unterhaltungssoftware. Das Unternehmen verkauft bekannte Videospiele wie beispielsweise Fifa, Madden, Star Wars oder Need for Speed. Durch die Corona-Krise gab es einen enormen Hype um die Gaming-Branche. In Zuge dessen stieg die Electronic Arts-Aktie (WKN: 878372) um knapp 40 %. 

Vorteilhaftes Marktumfeld für die Gaming-Branche bleibt bestehen!

In den letzten Monaten konnten sich Gaming-Unternehmen über hohe Umsatzzuwächse bei Videospielen freuen. Dies ist auf die Lockdown-Maßnahmen der Regierungen zurückzuführen, die ursächlich dafür sind, dass Menschen mehr Zeit zu Hause verbringen. Selbst die WHO sprach sich für Videospiele aus und sagte, dass die soziale Interaktion über Videospiel-Plattformen in dieser Zeit förderlich ist.

3 Punkte warum die Aktie von Electronic Arts ein vielversprechender Pick im Gaming-Sektor ist

EA veröffentlicht 25+ Spiele auf Steam und baut Abonnement-Modell weiter aus!

Am Donnerstag, den 04. Juni veröffentlichte Electronic Arts mehr als 25 neue Spiele auf der Gaming-Plattform Steam. Dies sei laut EA die erste Welle an Spielen, am 12. Juni werden weitere Informationen bekanntgegeben. Mike Blank, der Senior Vice President für Strategic Growth, behauptet, dass das Ausweiten des Spieleangebots auf Steam attraktiv für PC-Spieler sei. Für die PlayStation 4 und die Xbox One gibt es bereits ein Abonnement-Modell. Dies ist bereits ab 5 USD pro Monat erhältlich, eine Premium-Membership kostet 15 USD pro Monat. Das gleiche Abo-Modell soll nun für PC-Spieler auf Steam erhältlich werden. Durch das Veröffentlichen der Spiele auf Steam sollte EA weitere Kundenzuwächse erzielen können. Vor allem der verhältnismäßig günstige Preis in Kombination mit einem großen Angebot an Spielen wird viele neue Gamer anlocken.

EA gewinnt exklusive NFL Videospiel-Rechte für weitere acht Jahre!

Außerdem konnte sich das Unternehmen am 29. Mai die exklusiven NFL Videospiel-Rechte für weitere acht Jahre sichern. Daraufhin markierte die Aktie ein neues 52-Wochen-Hoch. Der Deal ist rund 1,6 Mrd. USD schwer und kann als herbe Niederlage für die Konkurrenz betrachtet werden. Madden 2020 ist der meist gespielte Teil der Videospiel-Serie und das Unternehmen hofft auf einen ebenso erfolgreichen Folge-Teil. Derzeit hat Madden 2020 allein auf der PlayStation 6,6 Mio. Spieler und ist damit eines der erfolgreichsten Spiele von EA. Madden 2021 soll noch dieses Jahr im Herbst erscheinen.

Apex Legends Season 5 - starke Positionierung im Battle-Royal-Genre!

Das free-to-play Videospiel Apex Legends konnte in den vergangenen Monaten ein außerordentliches Wachstum erzielen. Mit über 70 Mio. registrierten Spielern positionierte sich EA erfolgreich in dem derzeit beliebten Battle-Royal-Genre. Am 28. Mai teilte Electronic Arts mit, dass der Season 5-Start von Apex Legends äußerst erfolgreich war. Viele neue Spieler sind dazugekommen und die Gaming-Aktivität ist außerordentlich hoch. EA zeigt, dass es auf neue Trends aufspringen und von ihnen profitieren kann. 

Erneute Sektor-Rotation und möglicher Ausbruch aus Price-Range

Nach dem Corona-Crash sind zuerst die Corona-Profiteure, meistens Technologie-Aktien, stark gelaufen. Danach waren es die Reopening-Aktien, wie z.B. Airbus oder Boeing. Die kommenden Wochen wird das Smart-Money auf der Suche nach nachhaltigen Corona-Profiteuren, wie z.B. Gaming-Aktien, sein. Gaming-Aktien haben in den vergangenen drei bis vier Wochen Konsolidierungen durchgemacht und sind nun bereit sich wieder nach oben hin zu lösen.

Die Electronic Arts-Aktie befindet sich seit Anfang 2019 wieder in einem langfristigen Aufwärtstrend mit höheren Hochs und höheren Tiefs. Bei einer Betrachtung des 2-Jahre-Charts fällt auf, dass die Aktie stark auf Fibonacci-Retracements reagiert. Letzte Woche ist die Aktie mit einem Fehlausbruch wieder in die Price-Range zwischen dem 38,2 er und 50er Retracement gefallen. Jetzt hat die Aktie zwei Shakeouts durchgemacht, wodurch Stop-Loss-Orders knapp unterhalb der Price-Range ausgelöst wurden. Einer weiteren Aufwärtsbewegung sollte nichts im Wege stehen. Die ersten Positionen können jetzt aufgebaut und bei einem Ausbruch über das 38,2er Retracement bei 121,60 USD aufgestockt werden.

electronic-arts-langfrist-chart

electronic-arts-chart
Bildherkunft: Adobe Stock

Ebenfalls interessant

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

aktien Premium-Ticker

Reich der Mitte auf dem Vormarsch

…chinesische Tech-Stocks wachsen ungeachtet des Handelskonflikts mit den USA und der Covid-19-Pandemie!

IPO Check

Warum man die Aktie des Versicherungs-Startups Lemonade (LMND) im Blick haben sollte!

Tracking Biotech-Trend

BioNTech erzielt erste positive Ergebnisse für den Impfstoffkandidaten BNT162. Die Hoffnung auf Corona-Impfstoff steigt!

Tracking Wasserstofftrend

...signifikante Kurszielerhöhungen, aussichtsreiche Übernahmen und zukunftsträchtige Regierungsinitiativen - genau das treibt die H2-Aktien an!

Covid-19 ist ein Trendbeschleuniger

DataCenter-Boom wird sich 2020 fortsetzen; Micron (MU) und Xilinx (XLNX) offerieren besser als erwartete Wachstumsprognosen...

Tracking Gaming-Trend

News, Trends, Hype und natürlich Top-Stocks, die man immer im Blick haben sollte!

Investing in 5G

Diese 10+ Stocks könnten 2020 richtig durchstarten!

Tracking Gold-Trend

Goldpreis bricht auf ein neues Jahreshoch aus. Gold-Stocks springen erwartungsgemäß an!

Tracking Biotechtrend

Top 10 Stocks, die man 2020 und darüber Hinaus im Blick haben sollte!

Top-Wachstumsaktien

Payment-Trend: wer könnte von den Wirecard-Turbulenzen profitieren?

Corona-Virus

US-Techwerte machen weiter das Rennen - hier sind die News und Stocks, die man im Blick haben sollte!

Corona-Virus

Infrastrukturprogramm der US-Regierung beflügelt Bauwerte: diese 10+ Aktien muss man jetzt im Blick haben!

5G-Trend

Trump-Regierung erwägt ein 1 Bio. USD-Infrastrukturprogramm: warum man 5G-Stocks nun ganz genau im Blick haben sollte!

Anlagetrend Service-Software

Top-5 trendstabile Service-Software-Stocks, die Trendfortsetzung anpeilen!

Corona Virus

Covid-19-Pandemie beflügelt US-Techwerte, hier sind die News und die Stocks, die man 2020 und darüber hinaus im Blick haben sollte!

Über den Autor

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

Meistgelesene Artikel

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

16 tägliche PDF-Reports

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

21 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com