Darvas-Aktie Qualys: Ausbruch auf neues Allzeithoch nach gutem Jahresabschluss

Liebe Leser,

Nicolas Darvas war nebenberuflicher Börsianer und verdiente damit Millionen. Hauptberuflich war er Tänzer und bereiste die ganze Welt. Sein System hatte eine große Regel: Man kauft nur Aktien, wenn diese steigen. Damit verschrieb sich der ungarische Tänzer dem Trendfolge-Trading. Im Laufe der Jahre ergänzte er seine Handelsstrategie um fundamentale Faktoren. Aufgrund des klar definierten Regelwerks eignet sich Strategie gerade auch für berufstätige Trader, so wie es Nicolas Darvas ebenfalls war. Der technische Fortschritt in den letzten Jahren rückt insbesondere Unternehmen aus dem Technologie-Bereich in den Vordergrund. Der Sicherheitsaspekt sollte dennoch nicht aus den Augen verloren werden. Gerade für Unternehmen sind Firmengeheimnisse meist der entscheidende Wettbewerbsvorteil gegenüber ihren Konkurrenten.

Wir möchten Ihnen in diesem Artikel ein Unternehmen vorstellen, welches Firmen bei der digitalen Transformation unterstützt. Der Fokus liegt insbesondere auf dem Sicherheitsaspekt.

Qualys (QLYS) ist ein amerikanischer Anbieter für digitale Transformation. Die Produktpalette des Unternehmens zielt insbesondere auf cloudbasierte Sicherheits- und Compliance-Lösungen ab. Der Spezialist zählt zu den „alten Hasen“ und ist bereit seit 1999 in diesem Bereich aktiv. Zu den größten Kunden zählen beispielsweise Dell und Verizon.

Cloudbasierte Sicherheits-Suite für das Unternehmensnetz
Technische Neuerungen fördern den Wohlstand der Menschen. Im Firmenumfeld sollte dennoch auf die nötige Sicherheit geachtet werden. IT-Security-Experten möchten im Idealfall eine zentralisierte Lösung ohne großen Installationsaufwand. Qualys stellt hierfür die Qualys Cloud-Plattform zur Verfügung.

Einen echten Mehrwert liefern die Cloud-Agenten. Man kann sich das folgendermaßen vorstellen: Die Cloud-Agenten überwachen die verschiedenen Netzwerke innerhalb des Firmennetzwerks. Dabei kann es sich beispielsweise um Computer, Benutzer oder Dateien innerhalb des Netzwerks handeln. Ebenso können Remote-Zugriffe von Benutzern außerhalb des Netzwerks überwacht werden. Die Cloud-Agenten haben nun die Aufgabe all die verschiedenen Stellen innerhalb des Netzwerks zu überwachen. Auf dem Dashboard erhält der Systemadministrator alle nötigen Informationen der verschiedenen Agenten zusammengefasst. Wohlgemerkt in Echtzeit. Für den Systemadministrator stellt die cloudbasierte Lösung von Qualys eine enorme Erleichterung in Sachen Reaktionsgeschwindigkeit und Übersichtlichkeit der aufbereiteten Informationen dar.

Qualys stellt zusätzlich Schnittstellen für Drittanbieter zur Verfügung. So können bisher genutzte Produkte auch weiterhin in Betrieb bleiben. Neben der von Qualys angebotenen Cloud können beispielsweise die Google Cloud, Microsoft Azure oder auch Amazon Web Services problemlos integriert werden.

Jahresabschluss sorgt für Kaufdruck
Der Umsatz des mit 2,41 Mrd. USD kapitalisierten Unternehmens lag zum Ende des Jahres bei 230,83 Mio. USD. Im Vorjahr verzeichnete man lediglich 197,92 Mio. USD. Qualys erzielte einen Nettogewinn von 40,44 Mio. USD. Das entspricht gegenüber dem Nettogewinn von 19,22 Mio. USD aus dem Vorjahr einem Wachstum von über 100%. Das EPS vermochte ebenfalls zu überzeugen. Der Gewinn je Aktie lag am Ende des Jahres 2017 bei 1,01 USD. Im Vergleichszeitraum standen lediglich 0,50 USD zu Buche. Die Konsensschätzungen gehen für das Jahr 2018e von einem Gesamtumsatz in Höhe von 275 Mio. USD aus. Der Nettogewinn soll auf 30,4 Mio. USD abnehmen. Dies könnte in der jetzigen Phase der Digitalisierung innerhalb von Unternehmen zu konservativ sein.

Ausbruch auf neues Darvas-ATH
Die Aktie von Qualys legte bereits einen Tag vor dem Jahresabschluss zu und löste sich nach oben in Richtung des Breakout-Levels. Der Jahresabschluss sorgte am Folgetag für eine starke Akkumulation unter erhöhtem Handelsvolumen. Der Kaufdruck sorgte für den nachhaltigen Ausbruch auf ein neues Darvas-ATH. Die Aktie befindet sich bereits seit letztem Jahr in einem intakten Aufwärtstrend. Der aktuelle Ausbruch könnte damit die Trendfortsetzung einleiten.

qualys

Tipp: Darvas-Kaufsignal und Darvas-Scans liefert die TraderFox Börsensoftware. Handeln Sie nach Plan. Systematisieren Sie Ihr Trading. Das ist mit TraderFox möglich.
Bildherkunft: Fotolia: #157564924

Ebenfalls interessant

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Verfielfacher-Aktien

Hier informieren

Über den Autor

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play

Meistgelesene Artikel

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

14 tägliche PDF-Reports

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit niedrigen KGVs, niedrigen KUVs oder hohen Dividendenrenditen. Es gibt Unsicherheiten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren entwickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurschancen mit einem Zeithorizont von ein bis drei Jahren.

19 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com