aktien Suche

Diese Aktien sollten Trader nach den Quartalszahlen auf die Watchlist setzen

array (
  2589 => 
  array (
    'term_id' => '2589',
    'name' => 'US23804L1035',
    'slug' => 'us23804l1035',
    'term_group' => '0',
    'count' => '7',
    'taxonomy_id' => '2589',
    'stock_name' => 'Datadog Inc.',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '13923186',
      'wkn' => 'A2PSFR',
      'isin' => 'US23804L1035',
      'symbol' => 'DDOG',
      'name' => 'Datadog Inc.',
      'source' => 'DI',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => NULL,
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' $',
      'home' => 'US',
      'currency' => 'USD',
      'factset_country' => NULL,
      'open_time' => '15:30',
      'close_time' => '22:00',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => '13923186',
      'v' => 127.20506,
      'p' => -2.46,
      't' => 1709188554,
    ),
  ),
  2120 => 
  array (
    'term_id' => '2120',
    'name' => 'US3647601083',
    'slug' => 'us3647601083',
    'term_group' => '0',
    'count' => '4',
    'taxonomy_id' => '2120',
    'stock_name' => 'Gap Inc.',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '67383',
      'wkn' => '863533',
      'isin' => 'US3647601083',
      'symbol' => 'GPS',
      'name' => 'Gap Inc.',
      'source' => 'DI',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => 'Share',
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' $',
      'home' => 'US',
      'currency' => 'USD',
      'factset_country' => 'US',
      'open_time' => '15:30',
      'close_time' => '22:00',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => '67383',
      'v' => 19.22941,
      'p' => -0.06,
      't' => 1709188413,
    ),
  ),
  7608 => 
  array (
    'term_id' => '7608',
    'name' => 'US53263P1057',
    'slug' => 'us53263p1057',
    'term_group' => '0',
    'count' => '1',
    'taxonomy_id' => '7608',
    'stock_name' => 'Limbach Holdings Inc.',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '31748244',
      'wkn' => '',
      'isin' => 'US53263P1057',
      'symbol' => 'LMB',
      'name' => 'Limbach Holdings Inc.',
      'source' => 'DI',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => NULL,
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' $',
      'home' => 'US',
      'currency' => 'USD',
      'factset_country' => NULL,
      'open_time' => '15:30',
      'close_time' => '22:00',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => NULL,
      'v' => 48.21575,
      'p' => 0.05,
      't' => 1709188413,
    ),
  ),
)

Aufklärung über Eigenpositionen: Diese Aktien aus dem Artikel halten TraderFox-Redakteure aktuell

Tipp: 200 Datadog Inc. Aktien für nur 2,00 USD handeln über die CapTrader: TraderFox-Edition

Die letzte Woche verlief aufgrund des Thanksgiving-Feiertags in den USA ziemlich ruhig. Nachdem zu Wochenbeginn die meisten Aktien noch ein paar Prozente zulegen konnten, klang der Handel am Freitag bei sehr geringem Volumen unspektakulär aus. In dieser Woche dürften sich Trader und Investoren jedoch wieder umsehen und die besten Aktien in ihr Depot aufnehmen. Die jüngste Quartalssaison bietet Anhaltspunkte, welche Aktien in den kommenden Wochen besonders gefragt sein könnten.

Um auf spannende Stories am Markt aufmerksam zu werden, sollten Trader und Investoren regelmäßig nach starken Kursanstiegen im Zusammenhang der veröffentlichten Quartalsberichte screenen. Diese Kursanstiege zeigen, dass die Konsenserwartungen der Analysten bislang zu pessimistisch waren. In diesem Artikel zeigen wir, wie ihr die Aktien mit den größten Überraschungen findet. Zusätzlich stellen wir drei Unternehmen vor, die bei Investoren nach den Zahlen bislang gefragt waren.

So findet ihr die Quartalsgewinner im TraderFox Trading-Desk

Um Unternehmen zu finden, die mit ihren Quartalszahlen positiv überrascht haben, nutzen wir den TraderFox Trading-Desk auf desk.traderfox.com. Wenn ihr eine Kursliste öffnet und anschließend auf das kleine Plus oben rechts in der Kursliste klickt, könnt ihr euch das Kriterium "Earning-Events > Letzter Quartalsbericht" einblenden lassen. Hier seht ihr, wann der letzte Quartalsbericht veröffentlicht wurde und wie die Aktie auf die neuen Zahlen am Tag nach Veröffentlichung und seitdem reagiert hat.

Berichte zu den letzten Quartalszahlen im TraderFox Trading-Desk

Tipp: Um auf einen Blick zu sehen, welche Themen am Markt gerade gespielt werden, stellt TraderFox jede Woche die spannendsten Anlagetrends im Trading-Desk unter der Rubrik "Im Rampenlicht" zusammen. Um alle Funktionen des TraderFox Trading-Desk nutzen zu können, empfehlen wir das Abo "Börsensoftware". Eine Übersicht aller Produkte findet ihr auf traderfox.com.

Gap (ISIN: US3647601083)

Gap vertreibt verschiedene Bekleidungsmarken, wie beispielsweise Gap, Old Navy, Banana Republic und Athleta. Zusätzlich werden auch Accessoires und Körperpflegeprodukte angeboten. Der Vertrieb erfolgt weltweit in eigenen Geschäften und über Onlinehändler. Das Unternehmen wurde 1969 gegründet und kam 1976 an die Börse.

Der Modekonzern befindet sich derzeit in einer Restrukturierungsphase. Letztes Jahr wurde die Entscheidung getroffen, das Yeezy-Gap-Geschäft einzustellen. Außerdem verkaufte man das China-Geschäft. Weiter werden bis Ende des Jahres insgesamt 350 Gap- und Banana-Republic-Filialen in Nordamerika geschlossen. Demgegenüber sollen weitere Old Navy- und Athleta-Geschäfte eröffnet werden.

Am 16.11.2023 wurden die Zahlen für das Q3 vorgestellt. Der Umsatz ging um 7 % auf 3,8 Mrd. USD zurück. Ein Teil davon geht auf den Verkauf des Gap China-Geschäfts zurück. Der Gewinn pro Aktie von 0,59 USD lag ebenfalls rund 23 % unter dem Vorjahresergebnis. Die Bruttomarge konnte hingegen um 390 Basispunkte auf 41 % gesteigert werden. Für das Geschäftsjahr 2023 rechnet Gap mit einer weiteren Steigerung der Bruttomarge.

Die Aktie reagiert auf die Q3-Ergebnisse mit einem Gap-Up von 20 %. Am Ende des Handelstages stand ein Kursgewinn von mehr als 30 % zu Buche. Auch in den darauffolgenden Tagen wurde die Aktie unter erhöhtem Volumen akkumuliert. Damit bricht die Gap-Aktie aus einer mehrmonatigen W-Formation aus.

Wochen-Chart der Gap Aktie (Quelle: TraderFox Trading-Desk)

Fazit: Gap ist eine Turnaround-Story im Retail-Bekleidungs-Sektor. Die Aktie kämpft mit sinkenden Umsätzen, konnte zuletzt jedoch Signale steigender Profitabilität senden. Im langfristigen Chart zeigt sich ein Ende der Konsolidierung. Für einen Einstieg sollte auf einen Rücksetzer in Richtung der 10-Wochenlinie bzw. 50-Tagelinie gewartet werden.

Datadog (ISIN: US23804L1035)

Datadog betreibt eine Überwachungs- und Sicherheitsplattform für Cloud-Anwendungen. Die Plattform ermöglicht eine einheitliche Echtzeit-Überwachung des gesamten Technologie-Stacks. Kunden von Datadog sind Unternehmen verschiedener Größen, die die Produkte beispielsweise für ihre individuelle digitale Transformation und die Cloud-Migration nutzen. Gegründet wurde Datadog im Jahr 2010. Im September 2019 folgte der IPO.

Um eine möglichst reibungsfreie Nutzung der eigenen Produkte zu ermöglichen, geht Datadog verschiedene Kooperationen mit etablierten Anbietern ein. Vor einigen Tagen wurde die Erweiterung der Partnerschaft mit Google Cloud verkündet. Zusätzlich integrierte sich Datadog in Vertex AI, was Entwicklern im Bereich der Künstlichen Intelligenz die vollständige Beobachtung der Vorhersageleistung und Ressourcennutzung ihrer Multi-Language-Modelle ermöglichen soll.

Die Zahlen für das Q3 wurden am 07.11.2023 veröffentlicht. Der Umsatz stieg um 25 % auf 548 Mio. USD. Der bereinigte Gewinn je Aktie betrug 0,45 USD und damit fast doppelt so viel wie vor einem Jahr (+96 % ggü. Vorjahr). Für das Gesamtjahr rechnet das Management mit einem Umsatz von mehr als 2,1 Mrd. USD. Der bereinigte Nettogewinn je Aktie soll bei etwa 1,53 USD liegen.

Nach Veröffentlichung der Zahlen startete die Aktie von Datadog mit einem Aufschlag von 24 % in den Handel. Seitdem legte der Kurs weiter um rund 15 % zu und steht nun unmittelbar vor einem neuen 52-Wochenhoch. Gelingt der Ausbruch auf ein neues Hoch, könnten Trader sich im aktuellen Marktumfeld anschließen.

Quelle: Wachstums-Check TraderFox

Tages-Chart der Datadog Aktie (Quelle: TraderFox Trading-Desk)

Fazit: Datadog wächst dank der zunehmenden Digitalisierung mit seinen Produkten und bietet inzwischen auch Produkte für die KI-Entwicklung an. Die Aktie folgt dem starken Cloud-Software-Sektor und könnte mit einem Ausbruch auf ein neues Hoch die Aufwärtsbewegung fortsetzen. Die Kursmarke von 104 USD sollte hingegen nicht mehr nachhaltig unterschritten werden.

Limbach (ISIN: US53263P1057)

Limbach bietet Gebäudesystemlösungen im Bereich Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen (HVAC). Das Unternehmen übernimmt Leistungen im Entwurf, der Vorfertigung, Installation sowie dem Management und der Wartung von Anlagen. Kunden sind beispielsweise Betreiber von Rechenzentren sowie Unternehmen aus dem Gesundheitswesen, der Industrie und anderen Branchen. Das Unternehmen wurde 1901 gegründet und kam 2016 an die Börse.

In den letzten Quartalen konnte Limbach eine Steigerung der Profitabilität erzielen. Mit den Gewinnen wurde unter anderem die Dividende erhöht, aber auch Übernahmen getätigt. Zuletzt gab Limbach Anfang November die Akquisition von Industrial Air bekannt, einem Anbieter von mechanischen Umwelt- und Luftfiltrationslösungen für den Industriesektor, insbesondere in der Textilindustrie.

Am 08.11.2023 wurden die Zahlen für das Q3 vorgestellt. Der Umsatz belief sich auf 128 Mio. USD und lag damit 4,4 % über dem Vorjahr. Eine deutliche Steigerung wurde erneut beim Gewinn erzielt. Der Nettogewinn belief sich im Q3 auf 0,61 USD pro Aktie und lag damit deutlich über dem Gewinn von 0,34 USD aus dem Vorjahr. Zusätzlich erhöhte das Management die Prognose für das bereinigte EBITDA im Geschäftsjahr 2023, während die Umsatzprognose unverändert blieb.

Die Reaktion auf die Quartalszahlen war sehr positiv. Insgesamt legte die Limbach-Aktie am Tag nach Veröffentlichung der Zahlen um rund 18 % zu. Das Handelsvolumen lag mehr als 100 % über dem Durchschnitt. Damit setzt sich der langfristige Aufwärtstrend der Aktie fort. Seit Juli 2022 konnte der Kurs bereits um rund 700 % zulegen.

Tages-Chart der Limbach Aktie (Quelle: TraderFox Trading-Desk)

Fazit: Limbach ist ein kleiner Anbieter von HVAC-Technologien, die unter anderem für Rechenzentren eingesetzt werden. Die Aktie gehörte in den letzten 18 Monaten zu den trendstabilsten Aktien am US-Markt. Der Ausbruch auf ein neues Allzeithoch löste ein Kaufsignal aus. Das letzte Hoch bei rund 37,50 USD bietet sich als Stop-Loss-Level an.

Wir wünschen euch viel Erfolg für euer Handeln an den Kapitalmärkten!

Verwendete Tools:
• Trading-Desk: desk.traderfox.com
• Aktien-Terminal: aktie.traderfox.com

Datadog Inc. 127,205 $ -2,46 %
Gap Inc. 19,229 $ -0,06 %
Limbach Holdings Inc. 48,216 $ +0,05 %
Bildherkunft: AdobeStock_633470739

Kommentare zu diesem Artikel

Kunden unserer Börsenmagazine können Artikel kommentieren, Rückfragen an die Autoren stellen und mit anderen Börsianern darüber diskutieren!
Bereits Kunde?

Ebenfalls interessant

aktien Flatrate mit der Trader-Zeitung
3 Monate Laufzeit
147,- Euro
Alle Börsendienste von aktien
zu einem unschlagbar günstigen Preis
Webinar am 28.02.2024 um 18:00 Uhr

Der unterbewertete Megatrend "Defense & Space". Das sind die Top-10-Aktien!

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
In diesem Jahrzehnt hat das interstellare Zeitalter der Menschheit begonnen. Elon Musk hat die Kosten für Weltraumflüge mit wiederverwertbaren Raketenstufen um 70 % gesenkt. 5.000 Starlinks-Satelliten versorgen die Erde fast flächendeckend mit Internet und russische Drohungen, Nuklearsprengköpfe im All zu zünden, wird ein neues technologisches Wettrüsten rund um die besten Weltraum-Technologien entfachen. In diesem Webinar stelle ich die 10 Aktie vor, mit denen man vom Defense & Space-Trend am besten profitieren kann. Sie sind günstig. Man kann sich bei dem Megatrend ohne großes Risiko positionieren.

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

0 €
Gebührenfreier Handel mit
& Profi-Tools von

Diese Kooperation wirbelt die TraderFox-Welt durcheinander.
Wir verknüpfen unser Profi- Tools mit dem gebührenfreien Handel von finanzen.net Zero
Depot eröffnen (Unbedingt diesen Link verwenden, um in den Genuss der TraderFox-Vorteile zu kommen)

TraderFox Flash
Die Profi-Trading-App für
  • Echtzeit-Alerting und Charting
  • Einfacher Hebelhandel
  • Profi-Tools und 0 € Ordergebühren
  • Knock-Out-Simulator
  • Kurslisten und Anlagetrends
  • Login per Face-ID
Gratis Download

Über den Autor

10 Aktien mit den meisten Lesern

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

27 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

Künstliche Intelligenz

Profiteure der Künstlichen Intelligenz Revolution, ausgewählt durch die Redaktion des aktien Magazins

Sichere Aktien

geringe monatliche Drawdowns im Vergleich zum Gesamtmarkt; kaum starke Ausreißer um ihre 5-Jahres-Regressionsgerade herum, eine niedrige Volatilität und eine Mindestrendite von 7 % pro Jahr

27 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com