aktien Suche

Eignen sich diese Skyrocketing Stocks jetzt auch für Short-Trader?

array (
  54 => 
  array (
    'term_id' => '54',
    'name' => 'US88160R1014',
    'slug' => 'us88160r1014',
    'term_group' => '0',
    'count' => '166',
    'taxonomy_id' => '54',
    'stock_name' => 'Tesla Inc.',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '68281',
      'wkn' => 'A1CX3T',
      'isin' => 'US88160R1014',
      'symbol' => 'TSLA',
      'name' => 'Tesla Inc.',
      'source' => 'DI',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => 'Share',
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' $',
      'home' => 'US',
      'currency' => 'USD',
      'factset_country' => 'US',
      'open_time' => '15:30',
      'close_time' => '22:00',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => '68281',
      'v' => 238.6846,
      'p' => -0.58,
      't' => 1701464398,
    ),
  ),
  4270 => 
  array (
    'term_id' => '4270',
    'name' => 'US0545402085',
    'slug' => 'us0545402085',
    'term_group' => '0',
    'count' => '15',
    'taxonomy_id' => '4270',
    'stock_name' => 'Axcelis Technologies Inc.',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '5323162',
      'wkn' => 'A2AM8Z',
      'isin' => 'US0545402085',
      'symbol' => 'ACLS',
      'name' => 'Axcelis Technologies Inc.',
      'source' => 'DI',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => NULL,
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' $',
      'home' => 'US',
      'currency' => 'USD',
      'factset_country' => 'US',
      'open_time' => '15:30',
      'close_time' => '22:00',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => '416851',
      'v' => 125.93806,
      'p' => 1.32,
      't' => 1701464391,
    ),
  ),
)

Aufklärung über Eigenpositionen: Diese Aktien aus dem Artikel halten TraderFox-Redakteure aktuell

Tipp: 200 Tesla Inc. Aktien für nur 2,00 USD handeln über die CapTrader: TraderFox-Edition

Die Reaktion der Märkte auf die eigentlich starken NVIDIA-Zahlen war bislang negativ. Der Abverkauf zog sich durch den gesamten Tech-Sektor. Besonders gut gelaufene Aktien aus dem KI-Sektor erlitten zum Teil deutliche Kursverluste. Für die meisten Marktbeobachter war es jedoch nur eine Frage der Zeit, bis eine breite Korrektur auf die vorangegangene Rallye folgen würde. Doch wie geht es jetzt weiter?

Eine seriöse Vorhersage ist natürlich nicht möglich. Trader sollten sich jedoch auf verschiedene Szenarien vorbereiten, um schnell reagieren zu können. Dazu gehört es, sowohl steigende als auch weiter fallende Kurse als mögliches Szenario zu betrachten und nach potenziellen Trading-Chancen zu suchen.

Um kurzfristig von besonders intensiven Bewegungen – sowohl nach unten als auch nach oben – profitieren zu können, eignen sich Aktien mit einem hohen Beta. Dies bedeutet, dass die Aktien den Marktbewegungen mit einem Hebel folgen. Ein Beta von 2 bedeutet beispielsweise, dass der Aktienkurs die letzten Marktbewegungen etwa doppelt so stark mitgemacht hat. Nachfolgend zeigen wir euch, wo ihr Aktien mit einem hohen Beta findet und stellen zwei potenzielle Kandidaten für einen Short-Trade vor.

So findet ihr Trading-Aktien mit einem hohen Beta

Um Aktien zu finden, die ein hohes Beta haben, eignet sich das Skyrocketing-Paper von TraderFox. Dabei werden nach Vorbild von Daniel Zanger täglich sogenannte "Skyrocketing Stocks" vorgestellt, die in Zeiten starker Bullenmärkte mit hoher Dynamik und relativer Stärke nach oben schießen. Dreht die Marktstimmung, gilt bei diesen Aktien jedoch äußerste Vorsicht, da sie häufig schneller auf den Boden zurückkommen als andere Aktien.

Um die Aktien zu finden, werden folgende Screening-Kriterien angewendet:

  • Aktien mit einem Beta von über 1,5
  • Aktien, die zu den 30 % mit der höchsten relativen Stärke in den letzten 100 Tagen gehören
  • Das Ranking erfolgt nach dem Beta (60 %) und dem Handelsvolumen (40 %)

Tipp: Um regelmäßig über die spannendsten Aktien informiert zu werden, könnt ihr euch auf paper.traderfox.com täglich bequem per E-Mail über die aktuell stärksten Aktien informieren lassen. Neben den Skyrocketing-Stocks findet ihr dort auch Übersichten über die stärksten Dividenden-Aktien, über Tenbagger-Aktien nach Vorbild von Peter Lynch oder eine Aktienauswahl für Short-Spekulationen. Eine Übersicht über alle TraderFox-Produkte findet ihr auf home.traderfox.com.

Wann der richtige Zeitpunkt für das Shortselling von Leader-Aktien ist

William O’Neil, der Gründer der CANSLIM-Strategie, war ein passionierter Investor. Er gehörte zu den Besten, wenn es darum ging, die Leader-Aktien eines Bullenmarktes zu finden und durch perfektes Timing hohe Renditen einzustreichen. Gleichzeitig wusste er jedoch auch, wann es Zeit ist, eine Aktie zu verkaufen. Dabei achtete er besonders auf die 50-Tagelinie als wichtige Unterstützung einer Leader-Aktie.

Sobald eine Aktie mit hohem Volumen unter die 50-Tagelinie fällt und sie es nicht innerhalb weniger Tage schafft, den gleitenden Durchschnitt zurückzuerobern, wird die Luft für die Leader-Aktie dünn. Das Fallen unter die 50-Tagelinie muss zwar nicht zwingend einen Kursabsturz von 50 % oder mehr bedeuten, kann sich aber für kurz- bis mittelfristige Short-Trades durchaus lohnen.

Häufig gibt es nach einem großen Ausverkauf mehrere Versuche der Aktie, die 50-Tagelinie wieder zu erreichen, da einige Käufer die Aktie noch nicht abschreiben möchten. Mit zunehmender Dauer unterhalb der 50-Tagelinie wird jedoch deutlich, dass nicht mehr ausreichend Käufer im Markt sind, um den Kurs der Aktie ausreichend zu stützen. Wenn nun auch die letzten Käufer noch das Handtuch schmeißen, ist der Weg nach unten frei und es kann zu weiteren Kursrücksetzern kommen.

Nachfolgend stellen wir zwei Aktien vor, die in den letzten Monaten besonders stark gelaufen sind, seit ein paar Wochen jedoch deutlich an Momentum verloren haben und nun gegen die 50-Tagelinie kämpfen. In der aktuell schwachen Marktphase zeigen diese Aktien derzeit eine Chance für Short-Einstiege mit interessantem Chance-Risiko-Verhältnis.

Axcelis Technologies (ISIN: US0545402085)

Axcelis Technologies ist ein Anbieter aus dem Sektor Semiconductors Equipment. Das Unternehmen stellt Verarbeitungsanlagen für die Produktion von Halbleiterchips her. Zudem werden ergänzende Tools, Ersatzteile und Anlagenteile sowie Dienstleistungen wie Wartungen oder Schulungen angeboten. Der Schwerpunkt der Geschäfte von Axcelis liegt in den USA, allerdings werden auch signifikante Teile des Umsatzes in Asien und Europa erzielt. Das Unternehmen wurde im Jahr 1978 gegründet.

Die Aktie von Axcelis konnte in den letzten 12 Monaten rund 120 % zulegen und gehörte zu den stärksten Aktien in diesem Börsenjahr. Nach dem Hoch Ende Juli, als die psychologische Kursmarke von 200 USD geknackt wurde, setzte jedoch ein Verkaufsdruck ein, der auch an dem hohen roten Handelsvolumen erkennbar wird. Die Aktie sank unter erhöhtem Handelsvolumen unter die 50-Tagelinie.

Anschließend setzte ein Erholungsversuch ein, wobei das Volumen an den Up-Tagen auffällig niedrig blieb und bislang kein neues Momentum aufgebaut werden konnte. Nach der schwachen Marktreaktion auf die NVIDIA-Zahlen bildete sich ein Bearish Engulfing und die Axcelis Aktie könnte nun weiter unter die 50-Tagelinie fallen. Eine Absicherung des Trades bietet sich oberhalb des Bearish Engulfings im Bereich 181 USD an.

Quelle: Wachstums-Check TraderFox

Tages-Chart der Axcelis Aktie (Quelle: TraderFox Trading-Desk)

Fazit: Axcelis gehörte in den letzten Monaten zu den Leader-Aktien im Bereich Semiconductors Equipment. Das Unternehmen wächst zwar weiterhin deutlich, allerdings war zuletzt eine Verlangsamung des Wachstums erkennbar. Das Chartbild hat sich nach dem Fallen unter die 50-Tagelinie eingetrübt und nach dem Bearish Engulfing könnte ein Short-Trade mit geringem Risiko eröffnet werden, falls der Kurs unter die Marke von 169 USD fällt und der Markt das Abwärtsmomentum fortsetzt.

Tesla (ISIN: US88160R1014)

Tesla gilt als Pionier im Markt für E-Autos und strahlte lange besonders durch seinen CEO Elon Musk. Die Autos sind aufgrund ihres ansprechenden Designs, den vergleichsweise langen Laufzeiten und dem breiten Ladenetz überall auf der Welt beliebt. Zuletzt wurden von Tesla jedoch aufgrund der eingetrübten Wirtschaft in China wiederholt die Preise gesenkt, was bei Anlegern nicht gut ankam. Zukünftig dürfte der Wettbewerb durch die chinesischen Autobauer noch intensiver werden. Und auch die Ablenkung von Elon Musk durch die Twitter-Übernahme wird von vielen Investoren kritisch beäugt.

Wer die Aktie im Januar dieses Jahres in sein Depot legte, darf sich über eine äußerst zufriedenstellende Rendite freuen. Mit einer Performance von knapp 90 % seit Jahresbeginn gehörte die Aktie von Tesla zu den Ledern am US-Börsenmarkt. Im Juni wurde ein Pivotal Point gebildet, nachdem bekannt wurde, dass nun neben Ford auch GM auf die Ladesäulen von Tesla zugreifen möchte.

Seit Mitte Juli ging es mit der Aktie von Tesla jedoch stetig bergab. Inzwischen ist selbst das Gap-Tief vom 09.06.2023 unterschritten. Der jüngste Erholungsversuch aus den letzten Tagen zeigt, dass die Linie nun sogar als Widerstand fungiert. Käufer, die damals eingestiegen sind und jetzt auf Verlusten sitzen, nutzen die Kurse vermutlich, um mit einem blauen Auge ihre Position zu schließen und Verluste zu begrenzen. Ein erneutes Anlaufen der Kursmarke von etwa 241 USD könnte sich als für die Eröffnung eines Short-Trades lohnen.

Quelle: Qualitäts-Check TraderFox

Tages-Chart der Tesla Aktie (Quelle: TraderFox Trading-Desk)

Fazit: Tesla gehörte bislang zu den erfolgreichsten Aktien am US-Börsenmarkt. Inzwischen notiert die Aktie jedoch mehr als 20 % unter ihrem Jahreshoch und konnte die 50-Tagelinie, die nun zu fallen beginnt, nicht zurückerobern. Die Pivotal Price Line vom 09.06.2023 zeichnet sich als Widerstand ab. Die Aktie könnte sich als potenzielle Shortmöglichkeit eignen, wenn der Markt weiter korrigiert. Eine Absicherung eignet sich bei rund 243 USD.

 

Wir wünschen euch viel Erfolg für euer Handeln an den Kapitalmärkten!

 

Tesla Inc. 238,685 $ -0,58 %
Axcelis Technologies Inc. 125,938 $ +1,32 %
Bildherkunft: AdobeStock_266082342

Kommentare zu diesem Artikel

Kunden unserer Börsenmagazine können Artikel kommentieren, Rückfragen an die Autoren stellen und mit anderen Börsianern darüber diskutieren!
Bereits Kunde?

Ebenfalls interessant

Dieses Online-Coaching dreht sich um die CANSLIM-Strategie von William O’Neil. Wir besprechen heute die Strategie und führen sie dann in der Praxis durch, um auf Aktien aufmerksam zu werden, die aktuell die CANSLIM-Kriterien erfüllen. Den verwendeten Aktien-Screener findet ihr auf: https://rankings.traderfox.com Tipp: Das TraderFox Morningstar-Datenpaket, das Zugriff auf dem im Video verwendeten Aktien-Screener bietet, kostet günstige 19 € pro Monat!
Webinar am 06.12.2023 um 18:00 Uhr

Wie man mit Aktien Geld verdient

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
- So setzen Sie die Strategie mit Hilfe des Aktien-Screeners von TraderFox in der Praxis um. - So funktioniert die CANLSIM-Strategie von William O‘ Neil, die dieser in seinem Buch "Wie man mit Aktien Geld verdient" vorgestellt hat.

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

0 €
Gebührenfreier Handel mit
& Profi-Tools von

Diese Kooperation wirbelt die TraderFox-Welt durcheinander.
Wir verknüpfen unser Profi- Tools mit dem gebührenfreien Handel von finanzen.net Zero
Depot eröffnen (Unbedingt diesen Link verwenden, um in den Genuss der TraderFox-Vorteile zu kommen)

TraderFox Flash
Die Profi-Trading-App für
  • Echtzeit-Alerting und Charting
  • Einfacher Hebelhandel
  • Profi-Tools und 0 € Ordergebühren
  • Knock-Out-Simulator
  • Kurslisten und Anlagetrends
  • Login per Face-ID
Gratis Download

Über den Autor

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

27 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

Künstliche Intelligenz

Profiteure der Künstlichen Intelligenz Revolution, ausgewählt durch die Redaktion des aktien Magazins

Sichere Aktien

geringe monatliche Drawdowns im Vergleich zum Gesamtmarkt; kaum starke Ausreißer um ihre 5-Jahres-Regressionsgerade herum, eine niedrige Volatilität und eine Mindestrendite von 7 % pro Jahr

27 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com