aktien Suche

EPAM System – vielversprechendes IT-Beratungsunternehmen mit über 25% Wachstum und großer Profiteur der digitalen Transformation

EPAM Systems Inc. 347,348 $ -0,05 %

Aufklärung über Eigenpositionen: Diese Aktien aus dem Artikel halten TraderFox-Redakteure aktuell

Tipp: 200 EPAM Systems Inc. Aktien für nur 2,00 USD handeln über die CapTrader: TraderFox-Edition

Liebe Leser,

EPAM System (Epam) ist ein spannender Titel aus dem Technologiebereich. Das Unternehmen ist spezialisiert in den Bereichen der Software Produktentwicklung, des digitalen Plattform-Engineering sowie des Digital- und Produktdesign. Gegründet 1993 und 2012 an die Börse gegangen ist das Unternehmen mit Sitz in Pennsylvania in 30 Ländern vertreten und hat über 25.000 Mitarbeiter. Die allgemeine digitale Transformation ist ein wesentlicher Wachstumstreiber. Seit 2015 wächst Epam im Umsatz um jährlich 24% und im Gewinn je Aktie (EPS) sogar um knapp 28%. Die Marge nimmt also kontinuierlich zu. Seit Jahresbeginn hat die Aktie über 50% zugelegt. Erst am Montag ist sie auf ein neues Hoch ausgebrochen. Seit knapp 4 Monaten stellt der EMA 20 ein gutes Supportlevel dar.

Quelle: www.traderfox.com

Strategischer Zukauf im Bereich Business Intelligenz

Am 11. Mai hat das Unternehmen bekannt gegeben, dass man ein in den Niederlanden ansässiges Beratungsunternehmen (Just-BI), das sich auf SAP/S4HANA und Enterprise Data and Analytics Program Management spezialisiert, erworben hat. Warum ist dieser strategische Schachzug wichtig? Mit knapp 20 Jahren Markterfahrungen, Niederlassungen in Europa und Asien und einem Kundenstamm bestehend aus großen Marken aus verschiedenen Branchen bietet das Just-BI-Team mit seinen IT-Beratern und IT-Experten das gesamte Spektrum an Daten- und Analysediensten an. Dazu gehören Strategie, Beratung, Datenmanagement, marktführende Accelerators (inkl. SAP/S4-spezifisch), benutzerdefinierte Apps und End-to-End-Bereitstellung über Plattformen und Lösungen mehrerer Anbieter hinweg. Die Übernahme bringt für Epam erweiterte globale Beratungskapazitäten rund um das gesamte SAP-Ökosystem und ergänzt Epam‘s bereits umfassende Daten-, BI- und Advanced Analytics-Funktionen.

Quelle: Wachstums-Check TraderFox

Zahlen des 1. Quartals: Umsatz und EPS schlagen Erwartungen, Guidance-Anhebung

Das Unternehmen meldete am 06.05.2021 für das erste Quartal 2021 einen Umsatz von 781 Mio. USD. Dies entspricht einer Steigerung von 20% gegenüber dem Vorjahr. Der Umsatz übertraf auch die Konsensschätzungen von 766 Mio. USD. Geografisch betrachtet erwirtschaftete EPAM Systems 60% des Gesamtumsatzes in Nordamerika. Dies entspricht einem 21%en Anstieg gegenüber Vorjahr. Der Umsatz aus Europa, der 33% zum Gesamtumsatz beitrug, stieg im Vergleich zum Vorjahr um 16%. Im EPS-Bereich meldete das Unternehmen einen Non-GAAP-Gewinn von 1,81 USD pro Aktie und übertraf damit die Konsensschätzung von 1,68 USD. Im Vergleich zum Vorjahr stieg der EPS ebenfalls um 20 %. Darüber hinaus hob das Management den Ausblick für das Gesamtjahr an. Das Unternehmen prognostiziert nun ein Umsatzwachstum von mindestens 29%. Zuvor hatte das Management mit einem Anstieg von 23 % gerechnet. Es wurde auch die Non-GAAP-Gewinnprognose erhöht. Sie liegt nun zwischen 7,54 USD auf 7,76 USD pro Aktie. Zuvor lag diese zwischen 7,20 USD und 7,41 USD. EPAM bekräftigte "lediglich" die Prognose der EBIT-Marge (Non-GAAP) von 16,5%-17,5%. Dies könnte dazu geführt haben, dass die Aktie -2% eröffnete und zunächst abverkauft wurde. Für das zweite Quartal 2021 erwartet Epam einen Umsatz zwischen 853 und 861 Mio. USD, was einem Wachstum von ca. 35% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Es wird erwartet, dass die Non-GAAP-Gewinne zwischen 1,88 und 1,95 US-Dollar pro Aktie liegen.

Was lässt sich abschließend sagen?

Epam ist ein global führendes IT-Beratungsunternehmen für Produktentwicklung und digitale Plattformentwicklung sowie eine führende Agentur für Digital- und Produktdesign. Die digitale Transformation und Business-Analytics sind die wesentlichen Katalysatoren für die kommenden Jahre. Die Aktie hat sich in den vergangenen Monaten und Jahren hervorragend entwickelt. Das Unternehmen hat 15/15 Punkte im Wachstums- sowie Qualitätscheck. Die Aktie ist mit einem KUV (2022) von 7,1 und einem KGV (2022) von 56,4 nicht günstig. Bis 2023 sehen die Analysten ein jährliches Wachstum im Umsatz und beim EPS von jeweils über 25%. Das relativiert die üppige Bewertung. Die Aktie ist am Montag erst ausgebrochen. Das nächste Long-Signal sollte nach einer kurzen Konsolidierung und Ausbruch nach oben getriggert werden. Die nächsten Quartalszahlen sind für den 5. August angesetzt. Ich bin gespannt, wie sich das 2. Quartal entwickelt hat und was das Management berichten wird. Kommt es ggf. zu einer erneuten Prognoseanhebung?

Bildherkunft: AdobeStock: 144438186
Dieses Online-Coaching dreht sich um die CANSLIM-Strategie von William O’Neil. Wir besprechen heute die Strategie und führen sie dann in der Praxis durch, um auf Aktien aufmerksam zu werden, die aktuell die CANSLIM-Kriterien erfüllen. Den verwendeten Aktien-Screener findet ihr auf: https://rankings.traderfox.com Tipp: Das TraderFox Morningstar-Datenpaket, das Zugriff auf dem im Video verwendeten Aktien-Screener bietet, kostet günstige 19 € pro Monat!
Webinar am 07.12.2022 um 17:00 Uhr

Aktien-Screener – Diese Wachstumsaktien ziehen gerade auf neue Hochs!

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
Die abnehmenden Zinsängste sorgen für neue Erholungsbewegungen bei den zinssensiblen Wachstumsaktien. Gute Trading-Chancen ergeben sich vor allem bei Einzelwerten, die sich in der schwachen Marktphase bereits ihren Jahres- oder Allzeithochs nähern konnten und nun die Trendfortsetzung vorbereiten. In diesem Webinar wird mit dem Aktien-Screener (Teil der Börsensoftware) aufgezeigt, wie sich aktuell vielversprechende Setups identifizieren lassen. In einer Schritt-für-Schritt-Anleitung werden Templates für die tägliche Screening-Routine erstellt, damit kein Breakout mehr verpasst werden kann.

Ebenfalls interessant

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

0 €
Gebührenfreier Handel mit
& Profi-Tools von

Diese Kooperation wirbelt die TraderFox-Welt durcheinander.
Wir verknüpfen unser Profi- Tools mit dem gebührenfreien Handel von finanzen.net Zero
Depot eröffnen (Unbedingt diesen Link verwenden, um in den Genuss der TraderFox-Vorteile zu kommen)

TraderFox Flash
Die Profi-Trading-App für
  • Echtzeit-Alerting und Charting
  • Einfacher Hebelhandel
  • Profi-Tools und 0 € Ordergebühren
  • Knock-Out-Simulator
  • Kurslisten und Anlagetrends
  • Login per Face-ID
Gratis Download

Über den Autor

10 Aktien mit den meisten Lesern

705 Leser
491 Leser
460 Leser
456 Leser
454 Leser
453 Leser
453 Leser
397 Leser
1589 Leser
1232 Leser
1108 Leser
1043 Leser
890 Leser
627 Leser
4212 Leser
2884 Leser
2777 Leser
2660 Leser
2115 Leser
1897 Leser
1695 Leser
327240 Leser
313150 Leser
298204 Leser
266343 Leser
170090 Leser
158426 Leser
139965 Leser
136406 Leser

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

25 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

25 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com