aktien Suche

Chartanalyse Tractor Supply: Der Spezialist für das Leben am Land entzieht sich der Einzelhandelsapokalypse!

array (
  1548 => 
  array (
    'term_id' => '1548',
    'name' => 'US8923561067',
    'slug' => 'us8923561067',
    'term_group' => '0',
    'count' => '12',
    'taxonomy_id' => '1548',
    'stock_name' => 'Tractor Supply Co.',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '68624',
      'wkn' => '889826',
      'isin' => 'US8923561067',
      'symbol' => 'TSCO',
      'name' => 'Tractor Supply Co.',
      'source' => 'DI',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => 'Share',
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' $',
      'home' => 'US',
      'currency' => 'USD',
      'factset_country' => 'US',
      'open_time' => '15:30',
      'close_time' => '22:00',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => '68624',
      'v' => 285.64662,
      'p' => 3.42,
      't' => 1715975993,
    ),
  ),
)

Aufklärung über Eigenpositionen: Diese Aktien aus dem Artikel halten TraderFox-Redakteure aktuell

Tipp: 200 Tractor Supply Co. Aktien für nur 2,00 USD handeln über die CapTrader: TraderFox-Edition

Hallo Trader und Investoren, 

heute möchte ich euch auf die Aktie von Tractor Supply aufmerksam machen. Der Einzelhändler für Hausbesitzer, Landwirte und Viehzüchter ist mit über 16 Mrd. USD an der Börse bewertet.

Das erste Einzelhandelsgeschäft von Tractor Supply wurde 1938 eröffnet. Die amerikanische Einzelhandelskette bietet Produkte für Haus- und Gartenbesitzer, Heimwerker, Landwirtschaft, Viehzucht, Pferde- und Haustierpflege an.

Die Einzelhandelsapokalypse

In den letzten Jahren war häufig die Rede von der "Einzelhandelsapokalypse". Diese These wurde durch die COVID-19-Pandemie noch verstärkt. Tractor Supply ist einer der Einzelhändler, die diesen Aufruf zur Apokalypse des Einzelhandels offensichtlich nicht erhalten haben dürften.

Diejenigen, die die Vorstellung vertreten, dass der physische Einzelhandel tot ist, oder im Sterben liegt, ignorieren die Tatsache, dass viele große und auch kleine Einzelhändler weiterhin eine ganze Reihe neuer Standorte eröffnen. Die physische Präsenz einer Marke, spielt oft auch eine wichtige Rolle bei der Förderung des E-Commerce. Es wird der Gesamtwert des Kundenerlebnisses, und dadurch auch die Dauer der Kundenbindung gesteigert.

Quelle: https://www.tractorsupply.com/tsc/cms/curbside-pickup

Das Unternehmen hat verstanden, dass es bei Omnichannel-Strategien wichtig ist zu verstehen, wer mein Kunde ist, was er will und wie ich sein Problem lösen kann. Tractor Supply hat sein Online-Kaufprogramm so zusammengestellt, dass Kunden jederzeit, überall und auf jede gewünschte Weise mit der Marke in Kontakt treten können.

Was vor der Krise bereits wichtig war, ist es immer noch, nur hat sich die Relevanz erheblich beschleunigt. Trotz der unaufhaltsam düsteren Nachrichten über Umsatzrückgänge, Ladenschließungen und Insolvenzen von Einzelhändlern meldete Tractor Supply nicht nur starke Quartalsumsätze, sondern kündigte auch Pläne zur Eröffnung von 75 bis 80 neuen stationären Standorten an.

Erste Anlaufstation für landwirtschaftliche Ausrüstung

Wenn es um landwirtschaftliche Ausrüstung geht, ist Tractor Supply wahrscheinlich der erste Einzelhändler, der den Menschen in den USA in den Sinn kommt. Das Unternehmen ist der größte ländliche Einzelhändler im Land.

Quelle: https://multichannelmerchant.com/operations/tractor-supply-executed-omnichannel-strategy/

Tractor Supply ist in fünf Hauptproduktkategorien tätig. Die Kategorie Vieh- und Heimtierprodukte machte 2019 47% des Umsatzes des Unternehmens aus. Die Kategorie mit dem zweithöchsten Umsatz waren Hardware, Werkzeuge, LKW- und Abschleppprodukte mit 21% des Umsatzes. Saisonale Produkte wie Rasen- und Gartengeräte, Geschenke und Spielzeug machten 20% des Umsatzes aus, gefolgt von Kleidung und Schuhen mit 8% und landwirtschaftlichen Produkten mit 4% des Umsatzes.

Gerade in ländlichen Gegenden ist es wichtig, dass man auch Kunden bedienen kann, die größere Tiere als Hunde und Katzen haben. Fast die Hälfte des Jahresumsatzes von Tractor Supply liegt in der Vieh- und Heimtierkategorie.

Wichtiger Partner in der COVID-19 Pandemie

Der ländliche Lifestyle-Händler wurde während der Pandemie zu einem wesentlichen Partner für viele Verbraucher. Tractor Supply hat sich als Einzelhändler differenziert, indem sich das Unternehmen auf die Bedürfnisse der ländlichen Bevölkerung in den USA konzentriert hat. Das Unternehmen ist darauf spezialisiert, den Kunden Lieferungen und Dienstleistungen für das anzubieten, was auf dem Land als "Leben" bezeichnet wird. Dies schließt auch die Unterstützung für Haustiere und Vieh ein.

Quelle: https://www.tractorsupply.com/tsc/cms/buy-online-pick-up-in-store

Selbst als die USA im April und Mai von den Sperr- und Bewegungskontrollbeschränkungen betroffen waren, haben viele noch immer die Geschäfte von Tractor Supply besucht oder Waren online zur Abholung bestellt, was zu einem stetigen Umsatz des Unternehmens beitrug. 

Solide auch in stürmischen Zeiten

Tractor Supply hatte bereits vor der Pandemie eine beeindruckende Bilanz des finanziellen und operativen Wachstums. Diese Krise hat jedoch gezeigt, wie gut sich das Unternehmen an sich rasch ändernde Betriebsbedingungen anpassen kann.

Da die Landwirtschaft als ein systemrelevanter Dienstleister eingestuft wurde, dessen Betrieb auch während einer Pandemie fortgesetzt werden muss, kann die Produktpalette von Tractor Supply auch als "pandemiesicher" eingestuft werden.

In der Hurrikan-Saison geht es in den Läden von Tractor Supply auch oft stürmisch zu. Die Menschen strömen vor den Stürmen in die Läden um sich vorzubereiten, nach dem Sturm kommen sie dann in die Läden um die Auswirkungen zu bereinigen. Historisch gesehen haben Hurrikane dem Geschäft von Tractor Supply oft Rückenwind verliehen.

Stabile Finanzen

2019 stieg der Umsatz um fast 6%, wobei der Online-Umsatz zweistellig zunahm. Das Unternehmen blieb als relevanter Einzelhändler durch die COVID-19-Pandemie geöffnet und implementierte schnell die Bordstein-Abholung und die Lieferung am selben Tag bzw. am nächsten Tag. Im zweiten Quartal 2020 gab es einen Umsatzanstieg von 35% gegenüber dem Vorjahr, einschließlich eines dreistelligen E-Commerce-Wachstums.

Die richtigen Investitionen

CEO Hal Lawton hat in einer Telefonkonferenz zum Ergebnis, die Strategie des Unternehmens zur Bewältigung der Pandemie formuliert. Er sagte, er beobachtete signifikante Veränderungen im Einkaufsverhalten der Verbraucher, wie zum Beispiel die Konsolidierung von Fahrtstrecken (was zu größeren Warenkorbgrößen in den Läden führte) und die Präferenz für kontaktlose Zahlungen, um eine Ansteckung mit dem Coronavirus zu vermeiden. Tractor Supply passt sich den Sicherheitsanforderungen der Kunden an, und hat mehr Optionen für die Abholung am Straßenrand und die Lieferung nach Hause angeboten.

Quelle: https://www.iosnoops.com/appinfo/tractor-supply-for-iphone/1502197298

Diese Investitionen beruhigen die Kunden und kurbeln das Gesamtgeschäft an. Mehr als 70% derjenigen, die online für die Abholung im Geschäft einkaufen, nutzen die neue Abholoption direkt am Straßenrand. Die mobile Hardwarekapazität in den Läden wurde um 50% erhöht, um ein besseres Einkaufserlebnis für Kunden und mehr Komfort in solch herausfordernden Zeiten zu bieten. 

All diese Maßnahmen tragen dazu bei, den Einkaufsbummel nahtlos und problemlos zu gestalten, wodurch die Kundenbindung gestärkt und neue Kunden für die Marke gewonnen werden. Tractor Supply stellt auch während der Pandemie weiterhin Mitarbeiter ein und plant, mehr als 5.000 Vollzeit- und Teilzeitstellen in seinen Filialen und Vertriebszentren zu besetzen. Die Kunden wollen immer noch in die Läden kommen, um zusätzliches Wissen von den Mitarbeitern zu erhalten.

Von den Leuten, die eine Bestellung abholen, kaufen 20% noch zusätzlich etwas anderes, während sie dort sind. Das ist der größte Erfolg der On- und Offline Verzahnung.

Innovation und Schnelligkeit

Tractor Supply hat sich entschieden, das Tempo der Ladeneröffnungen zu erhöhen. Das Unternehmen hat auch verstanden, dass physische Geschäfte Vermögenswerte und keine Verbindlichkeiten sein können. Der Einzelhändler hat seine Innovationsanstrengungen intensiviert, lange bevor sich die Pandemie ausbreitete. Dabei ging es hauptsächlich darum, die Unschärfe des heutigen Einkaufs in der Strategie zu berücksichtigen und den Kunden als Kanal zu sehen. 

Es wurden mehrere wichtige Initiativen ergriffen. Wesentlich sind dabei die verbesserte E-Commerce-Plattform, verbesserte mobile Einkaufsmöglichkeiten und erweiterte Lieferoptionen. Das Unternehmen hat erkannt, dass es nicht um stationäre Geschäfte und E-Commerce als getrennte Kanäle geht, sondern zu verstehen, wie alle Berührungspunkte auf der Kundenebene zusammenarbeiten können, um in den entscheidenden Momenten ein bemerkenswertes Kundenerlebnis zu bieten.

Tractor Supply hat auch eine Kultur des experimentierens aufgebaut und ist dadurch agiler, um in der neuen digitalen Welt zu überleben, die in den letzten Jahren entstanden ist. Insbesondere in unserem derzeit sehr unsicheren Umfeld, kann diese radikale Beweglichkeit zunehmend den Unterschied zwischen den Gewinnern und Verlierern ausmachen.

Aktien Qualitäts-Check

Im Qualitätscheck auf aktie.traderfox.com  erhält Tractor Supply 14 von 15 möglichen Punkten.

Das Unternehmen weist ein durchschnittliches Umsatzwachstum von 7,9% in den letzten 5 Jahren, sowie ein EPS-Wachstum von 11,81% aus. Die Aktie legte im Durchschnitt der letzten 10 Jahre um 22,10% jährlich zu.

Bewertung und Dividende 

Das geschätzte KGV für 2021e liegt bei 22,13. Die geschätzte Dividendenrendite für 2021e bei 1,02%. Die durchschnittliche Ausschüttungsquote der letzten 3 Jahre liegt bei 29,44%.

Im Dividenden-Check erhält das Unternehmen 13 von 15 möglichen Punkten.

Im Wachstums-Check bekommt Tractor Supply 14 von 15 möglichen Punkten.

Fazit

Das Engagement des Unternehmens für die Kundensicherheit und seine Kultur der Innovation und Anpassung, machen den  Einzelhändler für Landwirte und Viehzüchter langfristig zu einem interessanten Unternehmen.

Da die Läden von Tractor Supply auch dann noch geöffnet sind, wenn Einkaufszentren, Restaurants und viele andere Einzelhändler ihre Geschäfte geschlossen haben, bietet dies den Anlegern mehr Sicherheit.

Sehen wir uns nun den Tageschart von Tractor Supply (TSCO) an:

Die Aktie ist seit April über der 50-Tagelinie nach oben gezogen. Nun notiert der Titel unter dem 50-Tagedurchschnitt und korrigiert über die Zeitachse. Wenn die Aktie die Range nach oben verlassen kann, mochte ich sofort informiert werden. Dazu habe ich mir bei 146 USD einen Alarm direkt in den Chart gelegt.

Das TraderFox System informiert mich zuverlässig in Echtzeit per Push Notifications am Handy oder per E-Mail, sollte die Alarmlinie durchbrochen werden.

Liebe Trader und Investoren, ich wünsche euch noch viele erfolgreiche Trades und Investments, sowie ein entspanntes Wochenende!

Bis zur nächsten spannenden Story,

Wolfgang Zussner

Verwendete Tools:

TraderFox Trading-Desk: https://desk.traderfox.com

Aktien-Terminal: https://aktie.traderfox.com

Aktien-Vergleich: https://viz.traderfox.com/aktien-vergleiche

Tipp: Registriert euch kostenlos auf https://www.traderfox.de für das TraderFox Trading-Desk, um Kursalarme im Chart einzurichten und diese dann per Email oder per Push-Notification zu erhalten.

Haftungsausschluss:

Dieser Text/Video dient ausschließlich Informationszwecken. Die Informationen stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf irgend eines Wertpapieres dar. Der Kauf von Aktien ist mit hohen Risiken behaftet. Ihre Investitionsentscheidungen dürfen Sie nur nach eigener Recherche und nicht basierend auf unseren Informationsangeboten treffen. Wir übernehmen keine Verantwortung für jegliche Konsequenzen und Verluste, die durch Verwendung unserer Informationen entstehen.

Hinweis nach WPHG §34b zur Aufklärung über mögliche Interessenskonflikte:

Der Autor handelt regelmäßig mit den erwähnten Wertpapieren und besitzt eventuell Positionen in den genannten Wertpapieren.

Tractor Supply Co. 285,647 $ +3,42 %

Ebenfalls interessant

aktien Flatrate mit der Trader-Zeitung
3 Monate Laufzeit
147,- Euro
Alle Börsendienste von aktien
zu einem unschlagbar günstigen Preis
Webinar am 22.05.2024 um 17:00 Uhr

Das Trend-Template als Indikator für Superperformance-Aktien

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
Aus Korrekturphasen kommen immer wieder neue Gewinner hervor. Meist geben sich die Aktien dadurch zu erkennen, dass sie bereits früh neue Aufwärtstrendstrukturen ausbilden und vor den Indizes auf neue Hochs ausbrechen. In bullischen Marktphasen nimmt die Wahrscheinlichkeit einer potenziellen Superperformance-Phase zu, wenn positive Nachrichten ihre Wirkung voll entfalten können. Um diese Aktien zu finden, kann das Trend-Template des Trendfolge-Traders Mark Minervini als hilfreicher Indikator genutzt werden. Mit seiner SEPA-Strategie konnte dieser über einen Zeitraum von 5 ½ Jahren eine jährliche durchschnittliche Rendite von 220 % erzielen. In diesem Webinar stellt Andreas Zehetner anhand praktischer Beispiele vor, wie softwaregestützt spannende Aktien mit einem aktiven Trend-Template identifiziert werden können.

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

0 €
Gebührenfreier Handel mit
& Profi-Tools von

Diese Kooperation wirbelt die TraderFox-Welt durcheinander.
Wir verknüpfen unser Profi- Tools mit dem gebührenfreien Handel von finanzen.net Zero
Depot eröffnen (Unbedingt diesen Link verwenden, um in den Genuss der TraderFox-Vorteile zu kommen)

TraderFox Flash
Die Profi-Trading-App für
  • Echtzeit-Alerting und Charting
  • Einfacher Hebelhandel
  • Profi-Tools und 0 € Ordergebühren
  • Knock-Out-Simulator
  • Kurslisten und Anlagetrends
  • Login per Face-ID
Gratis Download

10 Aktien mit den meisten Lesern

2058 Leser
1457 Leser
1138 Leser
1115 Leser
1115 Leser
930 Leser
888 Leser
410603 Leser
390229 Leser
384197 Leser
332209 Leser
252198 Leser
238559 Leser
187335 Leser
176350 Leser
175585 Leser

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

27 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

Künstliche Intelligenz

Profiteure der Künstlichen Intelligenz Revolution, ausgewählt durch die Redaktion des aktien Magazins

Sichere Aktien

geringe monatliche Drawdowns im Vergleich zum Gesamtmarkt; kaum starke Ausreißer um ihre 5-Jahres-Regressionsgerade herum, eine niedrige Volatilität und eine Mindestrendite von 7 % pro Jahr

27 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com