aktien Suche

Diese vier Dauerläufer-Aktien aus den USA sind für das Jahr 2024 spannend!

array (
  1318 => 
  array (
    'term_id' => '1318',
    'name' => 'US3030751057',
    'slug' => 'us3030751057',
    'term_group' => '0',
    'count' => '14',
    'taxonomy_id' => '1318',
    'stock_name' => 'Factset Research Systems Inc.',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '2361970',
      'wkn' => '901629',
      'isin' => 'US3030751057',
      'symbol' => 'FDS',
      'name' => 'Factset Research Systems Inc.',
      'source' => 'DI',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => NULL,
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' $',
      'home' => 'US',
      'currency' => 'USD',
      'factset_country' => 'US',
      'open_time' => '15:30',
      'close_time' => '22:00',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => '2361970',
      'v' => 448.13018,
      'p' => 0.08,
      't' => 1716447720,
    ),
  ),
  2186 => 
  array (
    'term_id' => '2186',
    'name' => 'US60855R1005',
    'slug' => 'us60855r1005',
    'term_group' => '0',
    'count' => '12',
    'taxonomy_id' => '2186',
    'stock_name' => 'Molina Healthcare Inc.',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '3067275',
      'wkn' => '157781',
      'isin' => 'US60855R1005',
      'symbol' => 'MOH',
      'name' => 'Molina Healthcare Inc.',
      'source' => 'DI',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => NULL,
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' $',
      'home' => 'US',
      'currency' => 'USD',
      'factset_country' => 'US',
      'open_time' => '15:30',
      'close_time' => '22:00',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => '3067275',
      'v' => 345.38185,
      'p' => -0.01,
      't' => 1716447757,
    ),
  ),
  2038 => 
  array (
    'term_id' => '2038',
    'name' => 'US1475281036',
    'slug' => 'us1475281036',
    'term_group' => '0',
    'count' => '6',
    'taxonomy_id' => '2038',
    'stock_name' => 'Casey\'s General Stores',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '5285875',
      'wkn' => '885039',
      'isin' => 'US1475281036',
      'symbol' => 'CASY',
      'name' => 'Casey\'s General Stores',
      'source' => 'DI',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => NULL,
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' $',
      'home' => 'US',
      'currency' => 'USD',
      'factset_country' => 'US',
      'open_time' => '15:30',
      'close_time' => '22:00',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => '5285875',
      'v' => 338.6493,
      'p' => 0.47,
      't' => 1716444539,
    ),
  ),
  1082 => 
  array (
    'term_id' => '1082',
    'name' => 'US12514G1085',
    'slug' => 'us12514g1085',
    'term_group' => '0',
    'count' => '4',
    'taxonomy_id' => '1082',
    'stock_name' => 'CDW Corp.',
    'stock' => 
    array (
      'id' => '10683927',
      'wkn' => '',
      'isin' => 'US12514G1085',
      'symbol' => 'CDW',
      'name' => 'CDW Corp.',
      'source' => 'DI',
      'type' => 'Aktie',
      'fn_type' => NULL,
      'digits' => '3',
      'prefix' => '',
      'postfix' => ' $',
      'home' => 'US',
      'currency' => 'USD',
      'factset_country' => NULL,
      'open_time' => '15:30',
      'close_time' => '22:00',
      'active' => 'Y',
      'main_indication_id' => '10683927',
      'v' => 236.71305,
      'p' => 0.19,
      't' => 1716447976,
    ),
  ),
)

Aufklärung über Eigenpositionen: Diese Aktien aus dem Artikel halten TraderFox-Redakteure aktuell

Tipp: 200 Factset Research Systems Inc. Aktien für nur 2,00 USD handeln über die CapTrader: TraderFox-Edition

Liebe Leser,

Dauerläuferaktien sind Aktien, die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen. Aktionäre machen sehr gute Erfahrungen mit solchen Aktien. Eine gute Dauerläuferaktie hat eine vernünftige Balance zwischen Rendite und Rücksetzern. Dauerläuferaktien sind also stabil steigende Aktien, die den Markt schlagen. Wir verwenden zwei Indikatoren, um Dauerläuferaktien zu finden.

Mit dem Indikator "stabiles Kurswachstum" legen wir eine Regressionsgerade über den Kursverlauf. Aktien mit der kleinsten, quadratischen Abweichung zeigen stabil steigende Kursverläufe. Mit dem Indikator "Monkey-Trader" simulieren wir zufällige Käufe und Verkäufe und berechnen die Wahrscheinlichkeit, mit der ein zufällig agierender Trader Gewinne erzielt. Aktien mit hohen "Monkey-Trader-Werten" sind erfahrungsgemäß einfach zu handeln und eignen sich hervorragend für den Depotaufbau.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um mittels der TraderFox Software Dauerläuferaktien zu identifizieren. Zum einen veröffentlicht TraderFox eine täglich aktualisierte Version des Research-Reports "Dauerläufer-Aktien" auf https://paper.traderfox.com.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, das Template "Dauerläufer-Aktien" in unserem Tool "AKTIEN-RANKINGS" zu öffnen.

Eine dritte Möglichkeit besteht darin, sich über das Trading-Desk auf https://desk.traderfox.com/ die Dauerläuferaktien anzuzeigen. Hierzu öffne ich das Trading-Desk und klicke auf das Pokal-Symbol mit der Bezeichnung TraderFox Aktien-Ranglisten. Im Anschluss öffnet sich das Fenster "Ranglisten: Regelbasierte Sortierung von Aktien". Nun wähle ich vorgefertigte Rankings und klicke auf "Dauerläufer-Aktien". Anschließend drücke ich auf Anwenden. Im Anschluss öffnet sich die Dauerläufer-Aktien Rangliste zu den 1000 volumenstärksten Aktien aus den USA. Diese kann beliebig sortiert werden.

 
Im Folgenden stelle ich Ihnen 4 spannende Dauerläufer aus den USA vor!

Molina Healthcare – planbare Einnahmen durch stabile Staatsverträge

Molina Healthcare (NYSE: MOH) ist ein in den USA führender Anbieter von Programmen und Dienstleistungen im Bereich der Gesundheitspflege. Das 1980 gegründete Unternehmen arbeitet mit dem amerikanischen Gesundheitsfürsorgeprogramm Medicaid sowie dem US-bundesstaatlichen Krankenversicherer Medicare zusammen und hilft mehreren Millionen Mitgliedern, die auf staatliche Krankenunterstützung angewiesen sind. Staatlich anerkannte Gesundheitspläne sowie die Leistungen der Gesellschaft ermöglichen Menschen den Zugang zur Gesundheitspflege und bedienen deren Bedürfnisse mittels kostenloser beziehungsweise günstiger Programme. Das Geschäftsmodell von Molina Healthcare basiert auf der Bereitstellung von Managed-Care-Diensten über Medicaid-Programme. Obwohl diese gemeinsam von der Bundesregierung und den Bundesstaaten finanziert werden, hat jeder Staat die Flexibilität, sein eigenes Medicaid-Programm in Bezug auf Anspruchsberechtigung, Leistungen, Leistungserbringung und Anbieterzahlungen zu strukturieren.

Die langfristige Wachstumsstrategie von Molina Healthcare konzentriert sich auf seine Position als ausschließlich staatlich gefördertes Unternehmen in der Gesundheitsbranche. Die Geschäftsleitung schließt Verträge mit einer Laufzeit von drei bis fünf Jahren ab. Das bedeutet, dass die Anleger einen großen Überblick über die künftigen Zahlungen haben. Molina meldete am 26.10.2023 robuste Finanzzahlen für das 3. Quartal 2023. Das Unternehmen erzielte einen Gewinn pro Aktie von 5,05 USD. Dies entspricht einer Steigerung von 16 % im Vergleich zum Vorjahr. Darüber hinaus stieg der Umsatz in diesem Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 7,83 % und erreichte 8,55 Mrd. USD. Das Umsatzwachstum war auf mehrere Schlüsselfaktoren zurückzuführen. So gab es einen spürbaren Anstieg bei der Inanspruchnahme verschiedener Gesundheitsdienstleistungen, insbesondere ambulanter, professioneller und häuslicher Dienstleistungen. Dieser Nachfrageanstieg wurde von der Molina nicht nur effektiv bedient, sondern auch strategisch in ihren Angeboten und Leistungsdesigns für 2024 genutzt, um sicherzustellen, dass sie von diesem wachsenden Marktsegment profitiert. Darüber hinaus zeigte das Marktplatzsegment des Unternehmens eine bemerkenswerte Leistung mit einer Medical Care Ratio von 78,9 %. Dieser Erfolg ist auf die strategischen Preisentscheidungen von Molina zurückzuführen, die auf die Erreichung der Zielmargen in diesem Segment ausgerichtet waren. Die Wachstumsinitiativen des Unternehmens waren durch mehrere strategische Schritte gekennzeichnet, die darauf abzielten, ihre Präsenz zu erweitern und ihr Dienstleistungsangebot zu verbessern. Einer der wichtigsten Meilensteine war die Umsetzung des neuen Vertrags in Kalifornien. Es wird erwartet, dass dieser Vertrag Anfang 2024 in Kraft treten soll und den Umfang der derzeitigen Mitgliedschaft in diesem Bundesstaat nahezu verdoppeln und ein jährliches Prämienvolumen von etwa 2 Mrd. USD einbringen wird.

Im letzten Geschäftsjahr ist der Umsatz von Molina Healthcare von 27,8 Mrd. USD auf 32 Mrd. USD um 15,1 % gestiegen. Dabei erhöhte sich der Gewinn von 659 Mio. USD auf 792 Mio. USD um 20,2 %. Die Nettogewinnmarge lag damit bei 2,5 % ggü. 2,4 % im Vorjahr. Am 26.10.2023 meldete Molina Healthcare die Q3-Zahlen. Der Umsatz lag im Ergebniszeitraum bei 8,5 Mrd. USD (+7,8 % ggü. Vorjahresquartal) und der Gewinn bei 245 Mio. USD (+6,5 % ggü. Vorjahresquartal).

In den letzten 52 Wochen hat die Aktie von Molina Healthcare eine Rendite von 25,6 % erzielt. In den vergangenen vier Wochen lag die Rendite bei 3,4 %. Die Aktie markierte das 52-Wochenhoch am 04.01.2024 bei 386,33 USD. Derzeitig notiert die Aktie rund 1,6 % unter ihrem 52-Wochenhoch.

Casey's General Stores – Ein Versorger ländlicher Regionen

Casey's General Stores (NASDAQ: CASY) ist eine Kette von Lebensmittelgeschäften in den Vereinigten Staaten. Das Unternehmen ist vor allem im Mittleren Westen tätig. Casey's General Stores sind dafür bekannt, dass sie eine Vielzahl von Produkten anbieten, darunter Benzin, Lebensmittel, Fertiggerichte und andere praktische Artikel. Die Läden konzentrieren sich oft auf ländliche Gemeinden, in denen der Zugang zu anderen Einzelhandelsmöglichkeiten eingeschränkt ist. Dies bringt mehrere Vorteile mit sich. In vielen ländlichen Gebieten gibt es weniger Einzelhandelsmöglichkeiten, so dass Casey's zum wichtigsten oder einzigen Lebensmittelgeschäft in der Gemeinde wird. Dieser begrenzte Wettbewerb kann zu einer stärkeren Kundentreue beitragen, was für das Unternehmen von Vorteil ist, um enge Beziehungen zu den Anwohnern aufzubauen. Darüber hinaus beteiligt sich Casey's an Veranstaltungen, Sponsoring und Initiativen in der Gemeinde und fördert so ein Gefühl des Engagements und der Unterstützung der Marke in der Gemeinde. Sobald ein hohes Maß an Markentreue erreicht ist, kann Casey's zu einem festen Bestandteil des täglichen Lebens der Einwohner werden. Selbst wenn Konkurrenten am Standort auftauchen, wechseln die Kunden nicht so leicht die Seite.

Derzeit befinden sich 50 % der Märkte in Städten mit weniger als 5.000 Einwohnern. Die rund 2.500 Filialen des Unternehmens befinden sich in nur 16 US-Bundesstaaten, was die Möglichkeit für weiteres Wachstum in zusammenhängenden Staaten mit kleinen ländlichen Gemeinden wie Texas, Montana, Wyoming, Idaho, Utah oder Colorado bietet. Diese strategische Positionierung ermöglicht es Casey's, seine Präsenz in Gebieten mit ähnlichen demografischen und kommunalen Merkmalen zu erweitern. Ein wesentlicher Bestandteil der Wachstumsstrategie von Casey ist die Übernahme anderer kleiner Convenience-Store-Ketten, um die geografische Expansion zu beschleunigen und die Branche zu konsolidieren. In den Vereinigten Staaten gibt es fast 150.000 Convenience Stores, von denen 118.000 auch Kraftstoffe verkaufen. Im Vergleich dazu betreibt Casey's General Stores rund 2.500 Läden, was bedeutet, dass das Unternehmen nur 1,6 % des Marktanteils in den USA hält. Diese Daten deuten darauf hin, dass es ein beträchtliches Wachstumspotenzial gibt, was das Potenzial von Casey's unterstreicht, seine Präsenz auf dem Convenience-Store-Markt des Landes auszubauen. In diesem Zusammenhang stellt insbesondere Texas für Casey's ein vielversprechendes Ziel für geografische Expansion und Wachstum dar. Der Bundesstaat weist mit 16.010 Läden die höchste Anzahl an Convenience Stores im Land auf, was mehr als einem von 10 Läden in den Vereinigten Staaten entspricht. Darüber hinaus bietet Ohio mit seinen 5.600 Geschäften eine attraktive Gelegenheit. Insgesamt scheint es, dass der Wachstumskurs von Casey's noch lange nicht seinen Höhepunkt erreicht hat.

Im letzten Geschäftsjahr ist der Umsatz von Casey's General Stores von 13 Mrd. USD auf 15,1 Mrd. USD um 16,5 % gestiegen. Dabei erhöhte sich der Gewinn von 339,8 Mio. USD auf 446,7 Mio. USD um 31,5 %. Am 11.12.2023 meldete Casey's General Stores seine Q3-Zahlen. Der Umsatz lag im Ergebniszeitraum bei 4,1 Mrd. USD (+2,2% ggü. Vorjahresquartal) und der Gewinn bei 158,8 Mio. USD (+15,4% ggü. Vorjahresquartal).

In den letzten 52 Wochen hat die Aktie von Casey's General Stores eine Rendite von 27 % erzielt. In den vergangenen vier Wochen lag die Rendite bei 5,7 %. Die Aktie markierte das 52-Wochenhoch am 08.01.2024 bei 287,91 USD. Derzeitig notiert der Preis bei 283 USD, womit sich die Aktie 1,6 % unter ihrem 52-Wochenhoch befindet. 

FactSet Research Systems - Mit KI die Zukunft der Finanzdaten gestalten

FactSet Research Systems (NYSE: FDS) ist ein weltweiter Anbieter von integrierten Finanzinformationen, analytischen Anwendungen und Dienstleistungen für die Investment- und Unternehmenswelt. Seit der Gründung nutzen Finanzexperten weltweit die Inhalte und Multi-Asset-Class-Lösungen des Unternehmens in jeder Phase des Investmentprozesses. Das Ziel von FactSet ist es, eine nahtlose Benutzererfahrung zu bieten, die Ideengenerierung, Research, Portfoliokonstruktion, Handelsausführung, Performancemessung, Risikomanagement, Reporting und Portfolioanalyse umfasst, wobei das Unternehmen die Front-, Middle- und Back-Offices bedient, um die Produktivität und die Performance zu verbessern. Die flexiblen, offenen Daten- und Technologielösungen von FactSet können sowohl über den gesamten Lebenszyklus eines Anlageportfolios als auch als eigenständige Komponenten für verschiedene Arbeitsabläufe im Unternehmen eingesetzt werden. FactSet hebt sich in der wettbewerbsintensiven Landschaft der Finanzdaten und -analysen durch seinen strategischen Fokus auf Innovation, Kosteneffizienz und benutzerfreundliche Lösungen ab und unterscheidet sich damit von großen Wettbewerbern wie Bloomberg und Refinitiv. Das Engagement des Unternehmens für den technologischen Fortschritt, insbesondere in Bereichen wie KI, positioniert es gut für zukünftiges Wachstum und Marktrelevanz im sich schnell entwickelnden Finanzinformationssektor.

FactSet hat KI und maschinelles Lernen aktiv in seine Produkte integriert, wobei ein besonderer Schwerpunkt auf generativer KI liegt. Die Strategie von FactSet sieht vor, die umfangreichen eigenen Daten und die Daten von Drittanbietern zu nutzen, um die Arbeitsabläufe der Kunden zu verbessern und innovative Lösungen wie eine dialogorientierte Benutzeroberfläche zu entwickeln. Diese Schnittstelle soll es Bankern ermöglichen, auf einfache Weise Fragen zu stellen, Informationen zu entdecken und zu beschaffen. Das Unternehmen hat erhebliche Möglichkeiten erkannt, generative KI für die Automatisierung von Inhalten zu nutzen und häufige Kundenanfragen zu beantworten, insbesondere solche, die sich auf die proprietären Codes von FactSet beziehen. Das Unternehmen arbeitet daran, Informationen zu extrahieren, die bisher nur schwer abrufbar waren, und nutzt dabei seine tiefgehenden Branchendaten und Echtzeit-Inhalte als Unterscheidungsmerkmal. Auf der Käuferseite verbessert FactSet seinen Portfoliomanager-Bot, um mit Vermögensverwaltern ins Gespräch zu kommen. Außerdem wird generative KI eingesetzt, um die Codierung in der programmatischen Umgebung von FactSet zu vereinfachen und für eine breitere Nutzerbasis zugänglich zu machen. Im Rahmen dieser Initiative werden Lösungen für Vermögensverwalter entwickelt, um die Entscheidungsfindung voranzutreiben und Portfoliozusammenfassungen für das Kundenengagement zu erstellen.

Im letzten Geschäftsjahr ist der Umsatz von Factset von 1,8 Mrd. USD auf 2,1 Mrd. USD um 13,1 % gestiegen. Dabei erhöhte sich der Gewinn von 396,9 Mio. USD auf 468,2 Mio. USD um 18 %. Die Nettogewinnmarge lag damit bei 22,4 % ggü. 21,5 % im Vorjahr. Am 19.12.2023 meldete Factset die Zahlen für das 3. Quartal 2023. Der Umsatz lag im Ergebniszeitraum bei 542,2 Mio. USD (+7,4 % ggü. Vorjahresquartal) und der Gewinn bei 148,6 Mio. USD (+8,6 % ggü. Vorjahresquartal).

In den letzten 52 Wochen hat die Aktie von Factset eine Rendite von 12 % erzielt. In den vergangenen vier Wochen lag die Rendite bei 2,4 %. Die Aktie markierte das 52-Wochenhoch am 28.12.2023 bei 478,60 USD. Derzeitig notiert der Preis bei 454,51 USD, womit sich die Aktie rund 5 % unter ihrem 52-Wochenhoch befindet. 

CDW Corporation - Ein profitabler Tech-Vertriebspartner

Die CDW Corporation (NASDAQ: CDW) ist ein führender Anbieter von Multi Brand-Technologielösungen für die Bereiche Wirtschaft, Regierung, Bildung und Gesundheitswesen in den USA, Großbritannien und Kanada. Das Unternehmen beschäftigt über 10.500 Mitarbeiter. CDW ist gut positioniert und wachstumsstabil aufgestellt. Der Konzern hat einen Stamm von weltweit über 250.000 gewerblichen Kunden, welche mit integrierten IT-Lösungen und -Dienstleistungen beliefert werden, sowie Geschäftsbeziehungen zur über 1.000 IT-Markenpartnern. CDWs Schwerpunkt auf kleine und mittlere Unternehmen trug in letzter Zeit einen großen Teil zum Erfolg des IT-Beratungsunternehmens bei. Mit der COVID-19-Pandemie mussten viele KMU‘s ihre Pläne zur digitalen Transformation schnell umsetzen, um zu überleben. Das führte zu höheren Verkäufen und Gewinnen für CDW. Darüber hinaus hat sich die Kapitalallokationsstrategie des Unternehmens in den letzten Jahren als solide erwiesen. Die Dividenden sind in den letzten 12 Jahren um 31 % CAGR gestiegen und die Anzahl der ausstehenden Aktien hat sich von 2018 bis 2023 um 11 % verringert.                   

Im Kern beschafft das Unternehmen Produkte (mehr als 100.000) von mehreren Anbietern (mehr als 100) und hilft den Kunden, sich durch komplexe Optionen zu navigieren und die beste Lösung für ihr Unternehmen zu implementieren. Ein so breites Kundenspektrum verschafft dem Unternehmen nicht nur einen guten Ruf bei den Anbietern, sondern minimiert auch das Risiko, indem es die Abhängigkeit von wenigen Kunden verringert. Auf die fünf größten Kunden entfielen im Jahr 2022 1,5 Mrd. USD Umsatz, was 6 % des Umsatzes entspricht. Bei den Kunden handelt es sich auch nicht um neue und risikoreiche Start-ups, die bei jedem Anzeichen von Schwäche implodieren können, sondern um etablierte Unternehmen, die eine starke Nachfrage haben und wirtschaftliche Abschwünge überlebt haben. CDW Corporation besitzt einen bedeutenden Wettbewerbsvorteil auf dem sich schnell entwickelnden Technologiemarkt. Dieser Vorteil ergibt sich aus der Fähigkeit des Unternehmens, seine Angebote und sein Fachwissen an die sich ändernden Bedürfnisse der Kunden anzupassen, die sich zunehmend auf das Erreichen bestimmter Geschäfts- oder Missionsergebnisse konzentrieren. Das Hauptunterscheidungsmerkmal von CDW liegt in seinem leistungsstarken Expertenteam, das in der Lage ist, sich in der komplexen Technologielandschaft zurechtzufinden und den Kunden die besten Optionen zur Optimierung ihrer gewünschten Ergebnisse zu bieten. Da Kunden eher nach umfassenden Lösungen als nach isolierten Produkten suchen, verschafft das Know-how von CDW bei Multi-Stack-Lösungen, die Software-, Cloud-, Service- und Hardwarekomponenten umfassen, dem Unternehmen einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz.

Im letzten Geschäftsjahr ist der Umsatz von CDW von 20,8 Mrd. USD auf 23,7 Mrd. USD um 14,1 % gestiegen. Dabei stieg der Gewinn von 988,6 Mio. USD auf 1,1 Mrd. USD um 12,7 %. Am 01.11.2023 meldete CDW seine Q3-Zahlen. Der Umsatz lag im Ergebniszeitraum bei 5,6 Mrd. USD (-9,4 % ggü. Vorjahresquartal) und der Gewinn bei 315,5 Mio. USD (+5,9 % ggü. Vorjahresquartal).

In den letzten 52 Wochen hat die Aktie von CDW Corp. eine Rendite von 18 % erzielt. In den vergangenen vier Wochen lag die Rendite bei 2,3 %. Die Aktie markierte das 52-Wochenhoch am 27.12.2023 bei 229,42 USD. Derzeitig notiert der Preis bei 218,18 USD, womit sich die Aktie etwa 5 % unter ihrem 52-Wochenhoch befindet. 

Liebe Grüße und einen schönen Jahresstart!

David Engelhardt

Tipp: Mit dem mächtigen Aktien-Screener https://rankings.traderfox.com kannst Du selbst Dauerläufer-Aktien finden und die Suchkriterien beliebig anpassen. Schau Dir die Software einfach einmal an und probiere Dich aus.

Factset Research Systems Inc. 448,130 $ +0,08 %
Molina Healthcare Inc. 345,382 $ -0,01 %
Casey's General Stores 338,649 $ +0,47 %
CDW Corp. 236,713 $ +0,19 %
Bildherkunft: AdobeStock_697095815

Kommentare zu diesem Artikel

Kunden unserer Börsenmagazine können Artikel kommentieren, Rückfragen an die Autoren stellen und mit anderen Börsianern darüber diskutieren!
Bereits Kunde?

Ebenfalls interessant

aktien Flatrate mit der Trader-Zeitung
3 Monate Laufzeit
147,- Euro
Alle Börsendienste von aktien
zu einem unschlagbar günstigen Preis
Webinar am 22.05.2024 um 17:00 Uhr

Das Trend-Template als Indikator für Superperformance-Aktien

(Webinar findet über
GoToWebinar statt)
Aus Korrekturphasen kommen immer wieder neue Gewinner hervor. Meist geben sich die Aktien dadurch zu erkennen, dass sie bereits früh neue Aufwärtstrendstrukturen ausbilden und vor den Indizes auf neue Hochs ausbrechen. In bullischen Marktphasen nimmt die Wahrscheinlichkeit einer potenziellen Superperformance-Phase zu, wenn positive Nachrichten ihre Wirkung voll entfalten können. Um diese Aktien zu finden, kann das Trend-Template des Trendfolge-Traders Mark Minervini als hilfreicher Indikator genutzt werden. Mit seiner SEPA-Strategie konnte dieser über einen Zeitraum von 5 ½ Jahren eine jährliche durchschnittliche Rendite von 220 % erzielen. In diesem Webinar stellt Andreas Zehetner anhand praktischer Beispiele vor, wie softwaregestützt spannende Aktien mit einem aktiven Trend-Template identifiziert werden können.

Tenbagger-Depot

Unser Börsendienst für Vervielfacher-Aktien

Hier informieren

0 €
Gebührenfreier Handel mit
& Profi-Tools von

Diese Kooperation wirbelt die TraderFox-Welt durcheinander.
Wir verknüpfen unser Profi- Tools mit dem gebührenfreien Handel von finanzen.net Zero
Depot eröffnen (Unbedingt diesen Link verwenden, um in den Genuss der TraderFox-Vorteile zu kommen)

TraderFox Flash
Die Profi-Trading-App für
  • Echtzeit-Alerting und Charting
  • Einfacher Hebelhandel
  • Profi-Tools und 0 € Ordergebühren
  • Knock-Out-Simulator
  • Kurslisten und Anlagetrends
  • Login per Face-ID
Gratis Download

10 Aktien mit den meisten Lesern

Meistgelesene Artikel

Qualitätscheck zu deiner Aktie

Wie viele Punkte bekommt deine Aktie?

aktie.traderfox.com

aktien Magazin App

Neue Artikel aus favorisierten Kategorien per Push-Notification erhalten.

App Store Google Play
  • Die Börsenshow "Christina will wissen"
  • Auf-den-Punkt-gebracht-Video-Storys von Simon Betschinger

traderfox.com

Die Echtzeit-Börsensoftware
PAPER: Unser digitaler Kiosk!

PDF-Research-Reports: Die besten Aktien der Welt

Download unter paper.traderfox.com

27 tägliche PDF-Reports

Top-100-Wachstumsaktien USA

Die Auswahl der Wachstumswerte erfolgt regelbasiert nach der CANSLIM-Strategie von William O’Neil.

NEO-DARVAS

Die NEO-DARVAS-STRATEGIE ist ein Trendfolge-Ansatz, der auf die stärksten Aktien der Wall Street setzt

Gap-Ups USA

Auf der Suche nach neuen Pivotal-News-Points

Peter Lynch Selection

Peter Lynch hat als Ziel sogenannte Tenbagger-Aktien zu finden, also Aktien, die sich verzehnfachen können.

High-Quality-Stocks USA

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

High-Quality-Stocks Europe

Unsere Interpretation der Anlagestragie von Warren Buffett

Dividenden-Aktien Europa

Blue Chip Dividenden-Aktien vesprechen attraktive Renditen bei einem Risiko, das unter dem Marktrisiko liegt.

High-Growth-Investing

In diesem Paper stellen wir Aktien vor, die nach dem Scoringsystem “High-Growth-Investing” mit mindestens 12 von 16 Punkten abschneiden.

The Acquirer's Multiple

Die Kennzahl "The Acquirer’s Multiple" ist von dem Gedanken getrieben Firmen zu finden, die günstig übernommen werden können.

Dividenden-Aristokraten Europa

In diesem aktien REPORT filtern wir aus den 500 größten europäischen Aktien die Titel heraus, die eine Dividendenkontinuität von mindestens 10 Jahren vorweisen können.

Dividenden-Aristokraten USA

Hier werden Unternehmen vorgestellt, die seit 25 Jahren keinen Dividendenausfall und keine Dividendensenkung verzeichnet haben, und in den letzten 10 Jahren ihre Umsätze um durchschnittlich 3 % pro Jahr gesteigert haben

Superperformance-Stocks USA

Es geht mit in diesem Screening darum, Aktien zu identifizieren, die ein "Leadership Profile" vorweisen und raketenartig durchstarten können. Dazu hat Mark Minervini die SEPA-Methode entwickelt.

Buffett's Alpha

Nach der gleichnamigen, wissenschaftlichen Publikation die die Gemeinsamkeiten der von Warren Buffett gekauften Aktien untersucht

Phil Town Rule #1

Die Strategie "Value-Investing nach Phil Town" zielt darauf ab, "wundervolle" Unternehmen zu finden - also Unternehmen, die Phil Town mindestens zehn Jahre halten würde - und das zu einem attraktiven Preis.

Dauerläufer-Aktien USA

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Dauerläufer-Aktien Europa

Dauerläufer-Aktien sind Aktien die kontinuierlich und mit wenigen Rücksetzern steigen und mit einer vernünftigen Balance zwischen Rendite und Rücksetzern den Markt schlagen.

Skyrocketing Stocks

Inspiriert von der Strategie von Daniel Zanger. Führende High-Beta-Stocks, die in der Hausse so richtig durchstarten.

Shortseller-Stocks

In dem Report "Shortseller-Stocks" sollen Aktien identifiziert werden, die für Short-Strategien geeignet sind. Wir verwenden dabei die Kriterien des Scoring-Systems Buffett's Alpha, quasi in umgekehrter Reihenfolge

Value-Aktien KGV

Value-Aktien sind Aktien mit nied­ri­gen KGVs, nied­ri­gen KUVs oder hohen Di­vi­den­den­ren­di­ten. Es gibt Un­si­cher­hei­ten darüber wie sich das Geschäft in den nächsten Jahren ent­wickeln wird, aber genau deshalb auch große Kurs­chancen.

100 besten Aktien weltweit

Der TraderFox Qualitäts-Check weißt jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Dabei werden Kenn­zah­len ver­wen­det, die sich in der Fi­nanz­wis­sen­schaft durch­ge­setzt haben, um Quality von Junk zu un­ter­schei­den.

100 besten Dividendenaktien weltweit

Der TraderFox Dividenden-Check weist jeder Aktie bis zu 15 Punkte zu. Das Ziel: geeignete Aktien für ein Dividenden-Portfolio zu fin­den, mit dem ein passiver, stetiger und wachsender Zah­lungs­strom generiert werden kann.

Wachstums-Aktien

Der Wachs­tums-Check prüft die Attrak­ti­vi­tät von Wachs­tums-Aktien: Aktien die auf Sicht von 2 bis 3 Jah­ren sehr hohe Ge­win­ne ab­wer­fen kön­nen, bei de­nen An­le­ger aber mit größe­ren Kurs­schwan­kun­gen und Fehl­schlä­gen rech­nen müs­sen.

Umsatzraketen

Dieses Template ist unser Basis-Screening für unser Magazin Wachstumaktien

The Big Call

Dieses Screening-Template identifiziert Aktien, die gut für langfristige Call-Spekulationen geeignet sind

Fallen Angels

Der Research-Report Fallen Angels listet Qualitäts-Aktien mit mindestens 11 von 15 Punkten im TraderFox Qualitäts-Check auf, die mindestens 40 % von ihrem 52-Wochenhoch verloren haben.

Künstliche Intelligenz

Profiteure der Künstlichen Intelligenz Revolution, ausgewählt durch die Redaktion des aktien Magazins

Sichere Aktien

geringe monatliche Drawdowns im Vergleich zum Gesamtmarkt; kaum starke Ausreißer um ihre 5-Jahres-Regressionsgerade herum, eine niedrige Volatilität und eine Mindestrendite von 7 % pro Jahr

27 PDF-Research-Reports zum Download auf paper.traderfox.com